Thema: Dockingstation

 

Alle 75 Artikel zum Thema Dockingstation auf neuerdings:

Just Mobile Alubolt:
Lightning Dock für iPhone und iPad mini

Zubehör-Spezialist Just Mobile hat sich vorgenommen, das „stilvollste Zubehör der Welt für mobile Geräte“ zu erschaffen. Eines dieser Produkte ist das Lightning-Dock AluBolt für iPhone und iPad mini. Wir haben es ausprobiert um zu sehen, ob es diesen Anspruch erfüllt.

Just Mobile AluBolt Lightning-Dock (Bilder: Frank Müller)

Just Mobile AluBolt Lightning-Dock (Bilder: Frank Müller)

Smartphones sind inzwischen allgegenwärtig, und so wächst auch die Anzahl der Smartphone-Docks, die das gute Stück laden, synchronisieren und in optimaler Aufstellung neben dem Rechner präsentieren sollen. Das Alubolt ist ein Dock speziell für Apples Lightning-Anschluss und für iPhone, iPod touch sowie iPad mini geeignet.

Bevor wir zu den Besonderheiten kommen, mit denen das Alubolt gegenüber anderen Docks punkten will, werfen wir einen Blick auf das Design. Es besteht aus einer schlichten Bodenplatte aus schwarzem Kunststoff mit einem rutschfesten Gummifuß und einer Abdeckung aus Aluminium, die sehr gut zu Apples Geräten passt.

Just Mobile Alubolt: Lightning Dock
Just Mobile AluBolt Lightning-DockJust Mobile AluBolt Lightning-DockJust Mobile AluBolt Lightning-DockJust Mobile AluBolt Lightning-Dock
Just Mobile AluBolt Lightning-DockJust Mobile AluBolt Lightning-DockJust Mobile AluBolt Lightning-DockJust Mobile AluBolt Lightning-Dock
» weiterlesen

Hengedocks horizontal:
Dock fürs MacBook zum Anschluss von drei Displays

Hengedocks stellt Docking Stations für MacBook, iPhone und iPad her, die darauf abzielen, Apples Geräten ein durchdachtes und gut gestaltetes Heim mit vielen Schnittstellen zu bieten. Neuestes Produkt der Familie ist das horizontale Mac Dock.

Henge Dock Horizontal {Henge Docks;http://hengedocks.com/pages/horizontal-mac-dock}

Henge Dock Horizontal (Quelle: Henge Docks)

Die Idee zu Hengedocks kam dem CEO Matthew Vroom vor mehr als fünf Jahren: Er hatte die herumliegenden und -hängenden Kabel satt, die nötig waren, um sein PowerBook an den Fernseher anzuschließen (bzw. an sein Home Theater System, wie man heute ja auch auf Deutsch sagt).

Die Idee zu Hengedocks wurde geboren. Nachdem die ersten Docks dazu dienten, den tragbaren Apple-Rechner elegant und platzsparend im zugeklappten Zustand neben dem großen Bildschirm zu platzieren, will Hengedocks im vierten Quartal 2014 nun das erste horizontale Dock auf den Markt bringen. Mit jeder Menge zusätzlicher Schnittstellen und der Möglichkeit, auch den Bildschirm des aufgeklappten MacBooks nutzen zu können.

Hengedocks horizontal
Henge Dock HorizontalHenge Dock HorizontalHenge Dock HorizontalHenge Dock Horizontal
Henge Dock Horizontal
» weiterlesen

Fuz Designs EverDock Go:
Kfz-Ladedock für alle Smartphones

Fuz Designs sammelt nach dem Erfolg seines EverDock nun auf Kickstarter Geld für die Finanzierung eines Ladedocks, das nicht auf dem Schreibtisch, sondern im Auto seinen Platz finden soll. EverDock Go wird im Becherhalter platziert und soll mit nahezu jedem Smartphone kompatibel sein.

EverDock Go KFZ-Dock {pd Fuz Designs;https://www.kickstarter.com/projects/fuzdesigns/everdock-go-universal-car-dock-for-iphone-android}

EverDock Go KFZ-Dock (Quelle: pd Fuz Designs)

Ob Lightning-, 30-Pin- oder Micro-USB-Anschluss ist dem EverDock Go ganz egal. Wie sein Vorgänger EverDock kann auch EverDock Go mit Originalkabeln von Apple oder dem mitgelieferten Micro-USB-Kabel verwendet werden. Dadurch ist das EverDock Go vergleichsweise zukunftssicher und universell einsetzbar.

Befestigt wird es im Becherhalter des Fahrzeugs. Die Hersteller gehen wohl zu Recht davon aus, dass heutzutage eigentlich jeder Wagen mit einem gut erreichbaren Becherhalter ausgestattet ist.

Das folgende Kickstarter-Video stellt EverDock Go genauer vor.

Fuz Designs EverDock Go
EverDock Go KFZ-DockEverDock Go KFZ-DockEverDock Go KFZ-DockEverDock Go KFZ-Dock
EverDock Go KFZ-DockEverDock Go KFZ-Dock
» weiterlesen

Jetzt erhältlich und ausprobiert:
FuzDesign EverDock – Universaldock für Smartphones

EverDock ist ein Universaldock für Smartphones jeder Art. Es besteht aus solidem Aluminium und lässt sich durch verschiedene Adapter an Android-Smartphones sowie ältere und aktuelle iPhones anpassen. Ein Micro-USB-Kabel für Androids liegt schon bei. iPhone-Nutzer müssen ihr eigenes Kabel verwenden.

EverDock Universaldock (Bilder: Frank Müller)

EverDock Universaldock (Bilder: Frank Müller)

Das Kickstarter-Projekt Everdock erreichte im Oktober letzten Jahres das Neunfache des anvisierten Finanzierungsziels. Jetzt ist das fertige Produkt erhältlich, und ich konnte eines ausprobieren. Handelt es sich beim EverDock wirklich um das letzte Smartphone-Dock, das ich jemals brauchen werde? Schauen wir es uns mal an.

Die Verpackung ist schon einmal deutlich einfacher gehalten als die patentierten Verpackungen, in denen Apple und Co. ihre Produkte präsentieren. Beim Everdock ist offensichtlich das Gros des Geldes in die Entwicklung und Herstellung des Produktes selbst geflossen. Und das kann durchaus überzeugen.

Everdock Universaldock für Smartphones
EverDock UniversaldockEverDock UniversaldockEverDock UniversaldockEverDock Universaldock
EverDock UniversaldockEverDock UniversaldockEverDock UniversaldockEverDock Universaldock
EverDock Universaldock
» weiterlesen

Everdock:
Smartphone-Dock für Wechselwähler mit Weitblick

Das Kickstarter-Projekt Everdock ist ein Smartphone-Dock aus solidem Aluminium, das sich für Smartphones von Apple, Samsung, Motorola, HTC, Blackberry, LG, Sony, Nokia und anderen Herstellern eignet. Die Finanzierung ist bereits gesichert.

Everdock Universaldock

Das Everdock Universaldock

Solange Smartphones noch keine Akkus besitzen, die ein paar Tage durchhalten, ist ein Dock eine prima Lösung: Das Smartphone steht ordentlich in Sichtweite und griffbereit auf dem Nacht- oder Schreibtisch und wird automatisch geladen. Bloß blöd, dass man sich meistens gleich ein neues Dock kaufen muss, wenn man mal das Smartphone wechselt. Mit Everdock soll das nicht mehr nötig sein.

Laut seinen Entwicklern ist Everdock das einzige Dock, das man jemals brauchen wird. Ob man nun ein Smartphone von Apple, Samsung, Motorola, HTC, Blackberry, LG, Sony, Nokia oder einem anderen Hersteller besitzt oder sich zulegen will.

Der folgende Film zeigt, wie Everdock es schaffen will, zu Modellen all dieser Hersteller kompatibel zu bleiben.

Everdock Smartphone-Dock
Everdock UniversaldockEverdock UniversaldockEverdock UniversaldockEverdock Universaldock
Everdock UniversaldockEverdock UniversaldockEverdock Universaldock
» weiterlesen

Twelve South HiRise Ladedock:
Elegantes Podest für iPad mini und iPhone 5

Twelve South ist ein Hersteller von Zubehör, der sich voll und ganz auf Apple-Produkte konzentriert. Dabei kommen oft Produkte heraus, die nur eine einzige Aufgabe lösen, dies aber sehr durchdacht und stilvoll. HiRise für iPhone und iPad ist so ein Produkt. Die minimalistische Ladestation für iPhone 5 und iPad mini ist sicher nicht unbedingt nötig, macht sich aber gut auf dem Schreibtisch und lässt sich mit oder ohne Hülle verwenden.

Twelve South HiRise (Bilder: Frank Müller)

Twelve South HiRise (Bilder: Frank Müller)

Das Ladedock HiRise ist das erste Produkt von Twelve South, bei dem ein leichtes IKEA-Gefühl aufkommt. Denn vor der Verwendung steht der Griff zum Imbus-Sechskantschlüssel. Allerdings ist die Anleitung sehr übersichtlich, und mehr als vier Schrauben muss man auch nicht anziehen. Außerdem hat Twelve South für sein Ladedock HiRise kein weiches Kiefernholz verwendet, sondern solides Aluminium.

Warum wird HiRise nicht schon fertig montiert geliefert? Ganz einfach: Damit das Ladedock optimal auf das persönliche iPad mini oder iPhone 5 angepasst werden kann.

Elegantes Ladedock für iPad Mini und iPhone 5
Twelve South HiRiseTwelve South HiRiseTwelve South HiRiseTwelve South HiRise
Twelve South HiRiseTwelve South HiRiseTwelve South HiRiseTwelve South HiRise
Twelve South HiRiseTwelve South HiRiseTwelve South HiRiseTwelve South HiRise
Twelve South HiRiseTwelve South HiRise
» weiterlesen

FiiO E09K Qogir:
Anschlussfreudiger Kopfhörerverstärker und Vorverstärker für den Schreibtisch

FiiO kennt sich aus mit Kopfhörerverstärkern: Der FiiO E09k Qogir ist, anders als die meisten anderen von FiiO, für den stationären Einsatz auf dem Schreibtisch oder an der Anlage gedacht. Er ist gleichzeitig Kopfhörerverstärker, Vorverstärker und Dockingstation für den FiiO E17, den wir schon vorgestellt haben.

FiiO E09K Qogir Kopfhörerverstärker (Bilder: Frank Müller)

FiiO E09K Qogir Kopfhörerverstärker (Bilder: Frank Müller)

Der FiiO E09k Qogir lässt sich als Kopfhörerverstärker und Vorverstärker verwenden. Außerdem dient er als Dockingstation für die Digital-Analog-Wandler (Digital-to-Analog-Converter = DAC) FiiO E17 Alpen und E07k.

Ein vielseitiges kleines Gerät also, wie auch ein Blick in die Bedienungsanleitung zeigt. Neben den USB-Anschluss auf der Rückseite finden wir Cinch-Anschlüsse mit den Beschriftungen AUX IN, LINE OUT und PRE_OUT. Das heißt, wenn man einen MP3-Player, einen Rechner oder eine andere Audioquelle über ein 3,5-mm-Klinkenstecker-auf-Cinch-Kabel am AUX IN-Eingang anschließt, kann man den FiiO E09K auf dreierlei Arten verwenden.

Kopfhörerverstärker FiiO E09K Qogir
FiiO E09K Qogir KopfhörerverstärkerFiiO E09K Qogir KopfhörerverstärkerFiiO E09K Qogir KopfhörerverstärkerFiiO E09K Qogir Kopfhörerverstärker
FiiO E09K Qogir KopfhörerverstärkerFiiO E09K Qogir KopfhörerverstärkerFiiO E09K Qogir Kopfhörerverstärker
» weiterlesen

Zenboxx Zendock:
MacBook Dock löst Luxusproblem

Auf Kickstarter läuft mit dem Zenboxx Zendock schon das zweite Projekt zur Finanzierung einer Docking-Lösung für Apples MacBooks. Das erste Projekt wurde trotz erfolgreicher Finanzierung storniert.

ZenDock für MacBooks {pd Zenboxx;http://zenboxx.com/contact.html}

ZenDock für MacBooks (Quelle: pd Zenboxx)

Das britische Macdock-Projekt, über das wir hier schon einmal berichtet haben, wurde auf Kickstarter storniert, obwohl bereits genug Geld zusammengekommen war. Die Begründung dafür ist leider nur für Unterstützer sichtbar.

Jetzt sammelt das Unternehmen Zenboxx aus San Francisco Geld für sein ZenDock Retina und ZenDock Pro. Die beiden Versionen wenden sich an Besitzer von MacBook Retina und MacBook Pro, die sich etwas mehr Ordnung und weniger Kabelsalat auf dem Schreibtisch wünschen. Das folgende Video zeigt, wie das ZenDock dieses Problem in den Griff bekommt.

Zenboxx Zendock für MacBooks (16 Bilder)
Zenboxx ZenDock für MacBooksZenboxx ZenDock für MacBooksZenboxx ZenDock für MacBooksZenboxx ZenDock für MacBooks
Zenboxx ZenDock für MacBooksZenboxx ZenDock für MacBooksZenboxx ZenDock für MacBooksZenboxx ZenDock für MacBooks
Zenboxx ZenDock für MacBooksZenboxx ZenDock für MacBooksZenboxx ZenDock für MacBooksZenboxx ZenDock für MacBooks
Zenboxx ZenDock für MacBooksZenboxx ZenDock für MacBooksZenboxx ZenDock für MacBooksZenboxx ZenDock für MacBooks
» weiterlesen

Audio Affairs Tulip:
Die tönende Tulpe

Unter der Marke Audio Affairs produziert die Hamburger Latupo GmbH Lautsprecher-Dockingstationen, deren Design zwischen schlicht und extravagant pendelt. Das Modell Tulip ist mit Bluetooth-Modul, Subwoofer und einem Dock für Apples 30-Pin-Connector ausgestattet.

Tulip Lautsprecher-Dock {pd Audio Affairs;http://www.audioaffairs.de/presse.html}

Tulip Lautsprecher-Dock (Quelle: pd Audio Affairs)

Es heißt Tulip, sieht ein wenig aus wie eine Designer-Blumenvase, ist aber eine Lautsprecher-Dockingstation aus Aluminium: Tulip von Audio Affairs.

Das ungewöhnlich gestaltete Lautsprecher-Dock ist mit zwei 25-Watt-Lautsprechern sowie einem 50-Watt-Subwoofer ausgestattet und wird wahlweise über die dazugehörige Aluminium-Fernbedienung oder über das Touch-Bedienfeld auf der Oberfläche gesteuert.

Der Subwoofer lässt sich sowohl per Fernbedienung als auch direkt am Tulip-Dock ein- oder ausschalten, je nach Musikrichtung und persönlichen Klangvorlieben.

Audio Affairs Tulip Lautsprecher-Dock
Tulip Lautsprecher-DockTulip Lautsprecher-DockTulip Lautsprecher-DockTulip Lautsprecher-Dock
Tulip Lautsprecher-DockTulip Lautsprecher-Dock
» weiterlesen

MacDock Mini und MacDock Pro:
Docking Stations für MacBooks und weniger Kabelsalat

Auf Kickstarter suchen gerade MacDock Mini und MacDock Pro Unterstützer. Es handelt sich dabei um kleine Docking-Stationen speziell für MacBooks, die dem Kabelgewirr auf dem Schreibtisch mit etwas mehr Stil begegnen wollen.

MacDock {Sapper;http://sapper.me/}

MacDock (Quelle: Sapper)

Die Docking-Stationen MacDock Mini und MacDock Pro lösen vor allem ein ästhetisches, in Ansätzen jedoch auch ein praktisches Problem. Jeden Morgen stöpsele ich erst einmal mein MacBook ein, wenn ich am Arbeitsplatz ankomme: das Kabel für den externen Monitor, das dazugehörige USB-Kabel, noch ein USB-Kabel, Ethernet-Kabel und Stromkabel.

Dementsprechend zieht sich ein Kabelgewirr über die Tischplatte, das nicht unbedingt dem ästhetischen Empfinden des typischen MacBook-Nutzers entspricht. Als Vater von vier Töchtern habe ich schon vor Jahren jegliche Hoffnung auf eine minimalistische, wohlgeordnete Arbeitsumgebung aufgegeben, Stilgefühl und ästhetische Bedenken sind längst im reinen Überlebenskampf abhanden gekommen.

Trotzdem sprechen mich MacDock Mini und MacDock Pro aus rein praktischen Gründen an. Zum Beispiel weiß ich nicht, ob es auf Dauer so gut für die Anschlüsse im MacBook Pro ist, wenn die herunterhängenden Kabel ständig daran ziehen. Außerdem: So unaufwendig es ist, jeden Morgen, ein paar Kabel in den Rechner zu stecken, so nervig kann es doch auch sein. Wäre es nicht schön, diese morgendlichen Handgriffe reduzieren zu können? Die MacDocks wollen genau das.

MacDock Dockingstation
MacDockMacDockMacDockMacDock
MacDockMacDockMacDockMacDock
MacDock

» weiterlesen