Thema: Crowdfunding

 

Alle 110 Artikel zum Thema Crowdfunding auf neuerdings:

Omnio Rider:
Der Kinderwagen-Buggy, der auf den Rücken passt

Dieses Crowdfunding-Projekt ist zwar nicht die größte Entwicklung seit der Erfindung des Rades, aber trotzdem sehr praktisch. Der bereits mit einem Innovations-Award ausgezeichnte Kinder-Sportwagen lässt sich im zusammengeklappten Zustand auf dem Rücken tragen.

» weiterlesen

SteelConnect A:
So wird die Apple Watch zur Taschenuhr. Oder zum Schmuckstück, das man um den Hals trägt.

Ein kleiner Adapter bietet die Möglichkeit, dass man seine Apple Watch auch mit günstigen Armbändern von Drittherstellern versehen kann. Oder dass man die Smartwatch sogar in eine Art Taschenuhr verwandelt. Ein pfiffiges Konzept, dem es aber derzeit noch an Unterstützern mangelt.

Steel Connect A (Bild: Steel Connect / Kickstarter)

Steel Connect A (Bild: Steel Connect / Kickstarter)

 

Die Apple Watch ist noch gar nicht auf dem Markt und trotzdem floriert schon das Geschäft mit Zubehör. Von simplen Schutzhüllen bis hin zu Armbändern mit integriertem Akku – die Anbieter wittern bereits das große Geschäft.

Armband – das ist ein guter Stichpunkt. Denn damit möchte die Firma Steel Connect bei den Smartwatch-Käufern punkten. Die neueste Erfindung wurde ganz simpel „Steel Connect A“ getauft. „A“ für Apple.

Steel Connect
Steel Connect A (Bild: Steel Connect / Kickstarter)Steel Connect A (Bild: Steel Connect / Kickstarter)Steel Connect A (Bild: Steel Connect / Kickstarter)Steel Connect A (Bild: Steel Connect / Kickstarter)
Steel Connect A (Bild: Steel Connect / Kickstarter)Steel Connect A (Bild: Steel Connect / Kickstarter)Steel Connect A (Bild: Steel Connect / Kickstarter)Steel Connect A (Bild: Steel Connect / Kickstarter)
Steel Connect A (Bild: Steel Connect / Kickstarter)

» weiterlesen

Brik Case:
Das Lego-artige Rückteil für kreative MacBook-Besitzer

Dieses MacBook-Rückteil sorgt für Aufsehen und regt die Kreativität an. Kein Wunder, dass das Crowdfunding-Projekt schon ordentlich Geld eingenommen hat.

Brik Case (Bild: Jolt Team)

Brik Case (Bild: Jolt Team)

Wer durch Coffee Shops geht, sieht sie an allen Ecken aufleuchten: die Apfel-Symbole der MacBooks. Sie stehen für Lifestyle und Kreativität. Um Letzteres zu unterstreichen, werden die Rückseiten der Apple-Notebooks meist noch mit ausgefallenen Aufklebern aufgewertet.

Doch: Aufkleber waren gestern. Wer richtig auffallen will, sollte etwas wirklich Individuelles vorweisen können. So wie beispielsweise das Brik Case.

Brik Case
Brik Case (Bild: Jolt Team)Brik Case (Bild: Jolt Team)Brik Case (Bild: Jolt Team)Brik Case (Bild: Jolt Team)
Brik Case (Bild: Jolt Team)Brik Case (Bild: Jolt Team)Brik Case (Bild: Jolt Team)

» weiterlesen

Spido:
Krabbel-Spinne im Eigenbau

Ferngesteuerte Roboter sind voll im Trend. In eine andere Richtung schielt Spido. Denn das ist eine Spinne, die sich selbständig bewegt.

Bitte nicht drauftreten! (Foto: Variobot)

Bitte nicht drauftreten! (Foto: Variobot)

Bei Spido handelt es sich um einen Baukasten, bei dem Bastelfreunde einen eigenen Spinnenroboter erschaffen. Zahlreiche Teile setzt man zusammen, um so ein solches Getier zum Leben zu erwecken. Dank moderner Technik bewegt sich Spido allerdings autonom, Einfluss nimmt man nur indirekt.

Spido
Der Baukasten. (Foto: Variobot)Appetitlich? Nicht so recht. (Foto: Variobot)Vorlage oder Roboter? Tja... (Foto: Variobot)Bitte nicht drauftreten! (Foto: Variobot)
» weiterlesen

jamstick+:
Dieser Controller bringt einem das Spielen auf einer Gitarre bei

Mit dem jamstik+ soll es eine Leichtigkeit sein, endlich das Spielen auf einer Gitarre zu erlernen. Das smarte Musikinstrument kann aber noch mehr, wenn man möchte.

Eine Gitarre aus Plastik. (Foto: Zivix LLC)

Eine Gitarre aus Plastik. (Foto: Zivix LLC)

Gegenüber dem bei Kickstarter sehr erfolgreichen Artiphon beschränkt sich jamstik+ im Grunde genommen auf das „Simulieren“ einer Gitarre, mit der man einen Akkord innerhalb von Minuten perfekt spielen kann. So zumindest die Therorie.

jamstick+
Eine Gitarre aus Plastik. (Foto: Zivix LLC)Zahlreiche Programme werden unterstützt.. (Foto: Zivix LLC)Das ist alles dran. (Foto: Zivix LLC)Mehr als nur ein simples Gadget. (Foto: Zivix LLC)
Ganz simpel? (Foto: Zivix LLC)
» weiterlesen

Artiphon:
Ungewöhnliches Musikinstrument wird zum Kickstarter-Hit

VR-Brillen, Kühltruhen, zahllose Spiele und Gadgets. Wie wäre es mal mit neuen Ideen für spannende Crowdfunding-Projekte dieses Jahr? Ein aktuell erstaunlicher Erfolg ist ein ungewöhnliches Musikinstrument: das Artiphon Instrument 1.

Ein seltsames Gerät, oder? (Foto: Artiphon)

Ein seltsames Gerät, oder? (Foto: Artiphon)

Die Idee klingt aber auch vielversprechend, möchte Artiphon doch mehrere Instrumente in ein Gerät stecken. Klavier, Drums, Geige und Gitarre zusammen vereint? Wie soll das gehen?

Artiphon
Ersetzt es wirklich reguläre Instrumente. (Foto: Artiphon)Viele Tasten für alle Eventualitäten. (Foto: Artiphon)Ein seltsames Gerät, oder? (Foto: Artiphon)Spaß beim Musizieren. (Foto: Artiphon)
Für mobiles Musizieren geeignet. (Foto: Artiphon)Für Freizeit. (Foto: Artiphon)Vielseitig einsetzbar. (Foto: Artiphon)

» weiterlesen

Monagoo:
“Anständig einkaufen” ohne Elitessen-Merkmale im Crowdfunding

Ein Online-Shop widmet sich speziell fair gehandelten und ökologisch hergestellten Produkten. Das Crowdfunding läuft aktuell noch bis 10. April.

Öko? Na logisch! Fair kaufen? Gerne. Jeder vernünftig nachdenkende Mensch möchte nicht, daß für seine günstige Jeans Flüsse und Menschen krank, für seine Bluse Kinder versklavt werden und daß er sich mit seinem Tippex oder seinen chromgegerbten Schuhen selbst vergiftet.

Doch so einfach ist es gar nicht, “anständige” Produkte zu finden. Die meisten Geschäfte haben zwar einiges mit Öko- oder Fair-Trade-Siegeln im Programm, doch sich komplett ohne schlechtes Gewissen einzukleiden ist kaum möglich. Es gibt derartige Anbieter für Bürobedarf (Memo), es findet sich auch in jeder größeren Stadt ein “Eine-Welt-Laden” mit Tee, Kaffee und Rohzucker, dann gibt es extra Öko-Lebensmittel-Anbieter von Tante Emma-Größe bis zum Supermarkt und auch Aldi hat Kaffee mit Fair Trade-Siegel im Angebot.

» weiterlesen

Trustbar by Milmio:
Eine hauchdünne Webcam-Abdeckung “made in Germany”

Ein von Studenten entworfener Aluminium-Schieberegler könnte für mehr Sicherheit sorgen: Der “Trustbar” ist eine edel aussehende und leicht zu montierende Webcam-Abdeckung, welche über die Crowd finanziert werden soll.

Trustbar (Bild: Milmio)

Trustbar (Bild: Milmio)

In Notebooks integrierte Webcams sind eine tolle Sache: Ohne großen Aufwand und Kabelsalat kann man Video-Chats starten. Doch die fest verbauten Kameras kommen zunehmend in Verruf. Immer wieder liest man von gehackten Webcams, welche die Besitzer ausspionieren.

Um sich dagegen zu schützen, gibt es mehrere Wege: Einer ist auf jeden Fall der Schutz des eigenen Rechners vor Fremdzugriffen, indem man zum Beispiel seine Sicherheitssoftware aktuell hält und im Internet Vorsicht walten lässt.

Ein weiterer Weg ist, wie ihn sicherlich einige kennen: Man klebt die Webcam zu, zum Beispiel mit Post-It-Stickern. Oder man kauft sich eine professionelle Webcam-Abdeckung. Diese kriegt man beispielsweise in diversen Onlineshops für rund 10 bis 15 Euro.

In letztere Kerbe schlägt das Berliner Start-Up Milmio, welche die „Trustbar“ designt hat.

Trustbar
Trustbar (Bild: Milmio)Trustbar (Bild: Milmio)Trustbar (Bild: Milmio)Trustbar (Bild: Milmio)

» weiterlesen

Trickey:
Die Mini-Tastatur zum Selberbauen

Dieses Crowdfunding-Projekt dürfte nicht nur Gaming-Fans gefallen: “Tricky” ist ein Keyboard, dessen Tasten man individuell anordnen und programmieren kann.

Tricky (Bild: Kickstarter.com)

Tricky (Bild: Kickstarter.com)

 

Wer als Grafiker arbeitet oder seine Freizeit mit PC-Spielen verbringt, der hat seine Tastatur für Shortcuts in exzessiver Benutzung. Da aber das gute, alte Standard-Modell für manche spezielle Zwecke schwer zu gebrauchen ist, bedarf es ein Spezial-Keyboard.

Wer seine ganz eigenen Vorstellungen seiner perfekten Tastatur hat, für den dürfte „Trickey“ interessant sein. Das ist kein komplettes Keyboard, sondern nur ein Ausschnitt davon. Mit einzelnen Modulen und Tasten kann man sich sein individuelles Eingabegerät zusammenstecken.

Tricky Tastatur
Tricky (Bild: Kickstarter.com)Tricky (Bild: Kickstarter.com)Tricky (Bild: Kickstarter.com)Tricky (Bild: Kickstarter.com)
Tricky (Bild: Kickstarter.com)Tricky (Bild: Kickstarter.com)

» weiterlesen

Hackaball:
Programmiere Spielzeug-Kugel für Kinder

Er sieht wie ein Spielzeug-Ball aus, was er letztlich auch ist. Aber Hackaball ist weit mehr als nur eine Kugel ohne weitere Funktionen. Ganz im Gegenteil, steckt doch im Inneren Technik, die vor allem Kids beglücken soll.

Da steckt einiges drin. (Foto: Hackaball)

Da steckt einiges drin. (Foto: Hackaball)

Der Hackaball möchte dem Nachwuchs auf spielerische Art und Weise das Programmieren beibringen und Zusammenhänge erklären. Und natürlich vor allem eines: unterhalten.

» weiterlesen