Thema: Audio-Streaming

 

Alle 14 Artikel zum Thema Audio-Streaming auf neuerdings:

D-LINK Wi-Fi Audio Extender DCH-M225 Music Everywhere:
Airplay für alle.

Der neue D-LINK Wi-Fi Audio Extender DCH-M225 mit dem Namenszusatz Music Everywhere ist ein kleines Multitalent. Das Gerät erweitert ein WiFi-Netzwerk (IEEE 802.11 n/g/b) und versorgt Aktivboxen oder Stereoanlagen über DLNA oder AirPlay kabellos mit Musik. Wir haben den Audio Extender ausprobiert.

D-Link DCH-M225 Music everywhere

Nur so groß wie ein Steckernetzteil ist der D-LINK Wi-Fi Audio Extender DCH-M225. Angenehm klein – auf jeden Fall kleiner als die Airport Express Station, die ich zum Streamen von Musik verwende. Außer der 3,5-mm-Buchse zum Anschluss des D-LINK Wi-Fi Audio Extender an die Stereoanlage oder Boxen gibt es noch einen Knopf an der Seite, um das Gerät über Wi-Fi Protected Setup (WPS) schnell und unkopliziert ins hauseigene WLAN einzubinden.

Neben dieser Möglichkeit kann man noch die App „QRS Mobile“ von D-Link Systems für iOS oder D-Link QRS Mobile für Android nutzen. QRS steht dabei für Quick Router Setup. Im beiliegenden Quick Installation Guide wird die Einrichtung des D-LINK Wi-Fi Audio Extender DCH-M225 über WPS oder QRS Mobile in 17 Sprachen beschrieben.

Ich selber habe mich allerdings per Rechner in das WLAN eingeloggt, das der D-LINK Wi-Fi Audio Extender DCH-M225 aufbaut und habe das Gerät dann über das Web-Interface in mein bestehendes Netz integriert.

Die Standard-SSID und das Passwort Des Audio Extenders sind auf dem Gerät vermerkt. Außerdem gibt es noch eine kreditkartengroße D-Link Wifi Configuration Card mit den Daten sowie einen kleinen Aufkleber zur freien Verwendung.

Theoretisch ist also alles ganz einfach. Trotz der Umsicht seitens D-Link und der vielen Möglichkeiten, den Wi-Fi Audio Extender DCH-M225 einzurichten, scheiterte ich zunächst jedoch kläglich.

Wi-Fi Audio Extender DCH-M225
D-Link DCH-M225 Music everywhereD-Link DCH-M225 Music everywhereD-Link DCH-M225 KonfigurationD-Link DCH-M225 Konfiguration
D-Link DCH-M225 KonfigurationD-Link DCH-M225 KonfigurationD-Link DCH-M225 KonfigurationD-Link DCH-M225 Konfiguration
D-Link DCH-M225 Music everywhereD-Link DCH-M225 Music everywhereD-Link DCH-M225 Music everywhere
» weiterlesen

Poet Audio Pandoretta:
Schönes 360-Grad-Audiosystem – leider teuer

Pandoretta ist nach Aussage des österreichischen Herstellers Poet Audio “das vermutlich edelste 360-Grad-System der Welt”. Sieben Lautsprecher in einem ungewöhnlich gestalteten Gehäuse sollen den Klang in der Waagerechten annähernd rundum abstrahlen, sowie senkrecht nach oben.

Pandoretta Audiosystem {Thomas Feichtner;http://www.thomasfeichtner.com/Work/Poetaudio}

Pandoretta Audiosystem (Quelle: Thomas Feichtner)

Das österreichische Unternehmen Poet Audio fühlt sich nach eigener Aussage “mit den großen historischen Audio-Poeten verbunden: Mozart, Strauss, Schubert, Haydn. Sie würden vermutlich die Pandoretta lieben.” Das sind gewagte Vermutungen, aber das Soundsystem Pandoretta ist in der Tat ziemlich ungewöhnlich.

Das Außengehäuse aus gebürstetem Edelstahl misst 45 x 16 x 30 cm und wurde vom österreichischen Designer Thomas Feichtner gestaltet.

Darunter versteckt befindet sich ein Innengehäuse mit verwindungssteifem Mehrkammernsystem aus Holz (MDF) mit vier Neodym-Hochtönern, zwei Breitbändern und einem Bass-Chassis aus Kevlar Membran. Ein Verstärker mit 170 Watt Leistung treibt die Lautsprecher an, und eine Kombination von digitaler und analoger Frequenzweiche verteilt das Signal auf die verschiedenen Lautsprecher.

Poet Audio Pandoretta
Pandoretta AudiosystemPandoretta AudiosystemPandoretta AudiosystemPandoretta Audiosystem
Pandoretta AudiosystemPandoretta Audiosystem
» weiterlesen

Kaldewei Soundwave:
Die Badewanne als Bluetooth-Lautsprecher

Bad-Spezialist Kaldewei hat mit Soundwave ein Audio-System im Programm, in dem man baden kann. Es verwandelt jede geeignete Kaldewei-Badewanne in einen Resonanzkörper, der Musik über Bluetooth wiedergibt.

Kaldewei Sound Wave {Kaldewei;http://www.kaldewei.de/dialog/presse/pressebilder.html}

Kaldewei Sound Wave (Quelle: Kaldewei)

In die Musik eintauchen und darin baden kann man mit dem Kaldewei Soundwave-System ganz wörtlich: An der Wanne werden dabei versteckt unter der Abdeckung Körperschallwandler, Akustikplatten, Steuerungseinheit und Bluetooth-Empfänger angebracht. Laut Kaldewei liefert die Wanne als Resonanzkörper einen “angenehmen Klang von höchster Qualität”. Das folgende kurze Video stellt das System vor.

Kaldewei Soundwave
Kaldewei Sound WaveKaldewei Sound WaveKaldewei Sound Wave
» weiterlesen

iHome iBT4 Bluetooth-Box:
Knallbunte Boombox mit Bluetooth

iHome bringt mit der iBT4 ein Bluetooth-Box auf den Markt, die auf jeden Fall ein Hingucker ist. Aus einem bestimmten Blickwinkel erinnert sie an einen riesigen Lego-Klotz mit Henkeln. Aber die iBT4 soll auch über innere Werte verfügen.

iHome iBT4 Boom-Box {iHome;http://ihomeaudiointl.com/iBT4GC/}

iHome iBT4 Boom-Box (Quelle: iHome)

Hey – eine neue Bluetooth-Audio-Box. Immerhin sieht iBT4 interessanter aus als die meisten anderen. Und mit 10 Watt Output sollte auch die Lautstärke etwas über dem Üblichen liegen. (Ja, ich weiß, dass Lautstärke in dB gemessen wird, aber andere Angaben liefert iHome im Moment leider nicht.)

iBT4 verbindet sich über Bluetooth mit Smartphones, Tablets und MP3-Playern, kann aber auch über einen 3,5-mm-Eingang mit Musik versorgt werden. Außerdem lassen sich weitere Lautsprecher per Kabel anschließen.

Die Audiobox iBT4 ist Teil der Boom-Serie von iHome, die mit gummierter Oberfläche und knalligen Farben in einem ganz eigenen Look daherkommt. Der folgende Clip präsentiert die ganze Serie.

iHome iBT4 Boom-Box (6 Fotos)
iHome iBT4 Boom-BoxiHome iBT4 Boom-BoxiHome iBT4 Boom-BoxiHome iBT4 Boom-Box
iHome iBT4 Boom-BoxiHome iBT4 Boom-Box
» weiterlesen

Marantz Netzwerk-Player NA-11S1:
Audio-Streaming in der Referenzklasse

Marantz stellt den Audio-Netzwerk-Player NA-11S1 vor und weckt damit große Erwartungen, denn die Positionierung in der Referenzklasse für jegliche digitale Medien stellt hohe Anforderungen.

Marantz NA-11S1Wenn Marantz neue Audio-Hardware vorstellt, horcht die High-End-Gemeinde auf und man ist gespannt angesichts der technischen Details der neuen Geräte. Marantz tut sein Bestes um diese Aufmerksamkeit jedem neuen Produkt zuteil werden zu lassen und mit dem nun vorgestellten Audio-Netzwerk-Player namens NA-11S1 soll es genauso sein: Laut Marantz ist der NA-11S1 “einer der fortschrittlichsten Player der nächsten Generation” und auch wenn Marantz die Einführung dieses Players als einen “wahren Meilenstein” bezeichnet, stellt sich die Frage, was einen solchen Player ausmacht und wo dessen Stärken liegen.

Marantz NA-11S1: Audio-Streaming auf höchstem Niveau
Marantz NA-11S1Marantz NA-11S1Marantz NA-11S1Marantz NA-11S1
Marantz NA-11S1Marantz NA-11S1Marantz NA-11S1Marantz NA-11S1
Marantz NA-11S1Marantz NA-11S1
» weiterlesen

Equinux tizi beat bag im Test:
Klangvolles Bluetooth-Handtäschchen

Der Equinux tizi beat bag ist das erste Produkt des Unternehmens, das sich ausschließlich auf Sound konzentriert – gedacht als ideale Ergänzung zu den DVBT-Empfängern des Unternehmens. Wir haben die Audiobox zum Mitnehmen in der Praxis getestet.

Equinux tizi beat bag (Bilder: Frank Müller)

Equinux tizi beat bag (Bilder: Frank Müller)

Ein Bluetooth-Lautsprecher wie tizis beat bag kann man eigentlich immer gebrauchen. Jedes Smartphone, Tablet und jeder Rechner kann sich heutzutage per Bluetooth mit anderen Geräten koppeln, und der Ton aus den eingebauten Lautsprechern ist in aller Regel suboptimal.

Kein Wunder, dass die Auswahl an Bluetooth-Lautsprechern so groß ist. Ein neues Gerät, dass sich auf diesem MArkt behaupten will, muss da schon etwas zu bieten haben. Nach meinem kleinen Test würde ich sagen, dass der tizi beat bag gute Chancen hat. Schauen wir uns das doch mal im Detail an.

Equinux tizi beat bag im Test
Equinux tizi beat bagEquinux tizi beat bagEquinux tizi beat bagEquinux tizi beat bag
Equinux tizi beat bagtizi beat bagEquinux tizi beat bagEquinux tizi beat bag
» weiterlesen

Werbung Radbag Weezy Musik-Butler:
Klang-Knubbel kann’s kabellos

Musik-Butler Weezy macht es einfach, in der ganzen Wohnung Musik ohne lästige Kabel über die Hi-Fi-Anlage zu hören. Der Bluetooth-Empfänger macht auch ältere Anlagen Bluetooth-tauglich.

Radbag Weezy Musik-Butler

Radbag Weezy Musik-Butler

Bluetooth ist schon eine feine Sache. Wenn man zwei Geräte erst einmal miteinander verbunden hat, braucht man sich nicht mehr um Kabelei und lockere Stecker zu kümmern. Moderne Aktivboxen haben ja oft schon Bluetooth eingebaut. Aber was, wenn man seiner alten Hi-Fi-Anlage treu bleiben möchte? Da kommt der Musik-Butler Weezy ins Spiel.

Weezy verbindet man per Kabel mit der guten alten AUX-IN-Buchse seiner Anlage und platziert den formschönen Empfänger am besten in rund 80 cm Höhe im Regal. Danach steht dem kabellosen Empfang nichts mehr im Wege.

Radbag Weezy Musik-Butler: Klang-Knubbel kann’s kabellos
Radbag Weezy Musik-ButlerRadbag Weezy Musik-ButlerRadbag Weezy Musik-ButlerRadbag Weezy Musik-Butler

Bis zu 100 Meter zwischen Sender (also Smartphone, Tablet) und Empfänger (sprich= Weezy) sind möglich. Wenn dicke Mauern im Weg sind, sollte man beides aber schon etwas dichter zusammenrücken. Trotzdem liegt die Reichweite deutlich über derjenigen, zu der Bluetooth üblicherweise fähig ist. Meist ist nach 10 Metern Schluss.

Weezy punktet aber nicht nur mit großer Reichweite, sondern auch mit anderen Rafinessen.

So merkt sich der Musik-Butler Weezy bis zu neun Geräte als Musiklieferanten. Bei der ersten Verbindung fragt er nach einem Passwort, danach klappt die Verständigung auch so.

Kommt ein Anruf auf dem Handy an, das gerade einen Song spielt, schaltet sich Weezy automatisch stumm, damit das Gespräch nicht von der Musik gestört wird. Ansonsten regelt man die Lautstärke wie gewohnt einfach an der Anlage, an der Weezy angeschlossen ist.

Den kabellosen Musik-Butler Weezy gibt es in schwarz oder weiß für 79,95 Euro bei radbag.

Boston Acoustics MC200Air:
Universelles Sound-Dock

Der renommierte Lautsprecher-Hersteller Boston Acoustics bringt passend zum Weihnachts-Kaufrausch das Sound-Dock MC200Air. Dank AirPlay- und DLNA-Unterstützung verspricht es Kompatibilität über die iOS-Grenzen hinaus.

Boston Acoustics MC200Air (Quelle: Boston Acoustics)Auch wenn Boston Acoustics beim MC200Air mit der Buchstaben-Kombination “MC” einen kurze Hoffnungsschimmer auf ein Revival der Musiccassette aufblitzen lässt, stehen diese beiden Buchstaben doch nur für das, was das MC200Air darstellen soll: ein Musik Center. Es soll laut Boston Acoustics mit exzellenter Klangqualität, hochwertigen Materialien und einem “in Europa entwickelten” Design die Käufer von sich überzeugen.

Boston Acoustics MC200Air
Boston Acoustics MC200Air - 6Boston Acoustics MC200Air - 4Boston Acoustics MC200Air (Quelle: pd Boston Acoustics)Boston Acoustics MC200Air - 2
Boston Acoustics MC200Air - 1Boston Acoustics MC200Air - 7
» weiterlesen

Dreamgear iSound Twist:
Verdrehter Bluetooth-Lautsprecher

Dreamgear bringt einen Bluetooth-Lautsprecher mit einem besonderen Dreh heraus. Das Gehäuse entsprich dem üblichen Klangbalken, der jedoch in sich verdreht ist. Das verbessert zwar nicht das Klangbild, ist aber auf jeden Fall für einen Hingucker gut.

Dreamgear iSound Twist Bluetooth-Lautsprecher {Dreamgear;http://www.dreamgear.net/twist-speaker.html}

Dreamgear iSound Twist Bluetooth-Lautsprecher (Quelle: Dreamgear)

Kabellose Klangverstärker für Bluetooth-fähige Tablets und Smartphones sind eine Produktgruppe, die stetig wächst. Eines der neuesten Mitglieder dieser Gruppe ist der iSound Twist von Dreamgear.

Wie der xQbeats oder die Jambox empfängt der iSound Twist Musik via A2DP Bluetooth-Protokoll. Die Reichweite beträgt 10 Meter, und die beiden Lautsprecher liefern je 3 Watt, für die nötige Tiefe sorgt ein passiver Subwoofer.

Dreamgear iSound Twist: Verdrehter Bluetooth-Lautsprecher
Dreamgear iSound Twist Bluetooth-LautsprecherDreamgear iSound Twist Bluetooth-LautsprecherDreamgear iSound Twist Bluetooth-LautsprecherDreamgear iSound Twist Bluetooth-Lautsprecher
Dreamgear iSound Twist Bluetooth-LautsprecherDreamgear iSound Twist Bluetooth-LautsprecherDreamgear iSound Twist Bluetooth-Lautsprecher

» weiterlesen

Teufel Smart Speaker for Android im Test:
Auch Androiden können streamen

Eine Streaminglösung für Smartphones mit Android-Betriebssystem kommt neu von Teufel: Der Smart Speaker for Android ist eine neue Version des bereits im Januar 2012 vorgestellten “Raumfeld One” und bietet nun die Möglichkeit, Musik per WLAN-Streaming von Android-Smartphones oder -Tablets zu empfangen.

Teufel Smart Speaker for Android (Quelle: Teufel)Teufels Raumfeld One wurde hier auf neuerdings.com schon im Reigen der Neuvorstellungen präsentiert. Diese kompakte 2.1-Stereobox bekommt nun von Teufel ein Update und wird somit auch für Smartphones oder Tablets mit Android-Betriebssystem streamingfähig. Neuerdings.com hatte vorab schon die Gelegenheit den Smart Speaker von Teufel zu testen.

Der Smart Speaker im Einsatz

Das Setup des Smart Speaker dauert nur wenige Minuten. Wenn das Gerät per Strom- und Netzwerk-Kabel mit der lokalen Spannungs- und Informationsversorgung verbunden wurde, muss nur noch die “Raumfeld”-App aufs Smartphone geladen werden. Danach startet man in der App die Suche nach neuen Raumfeld-Geräten und teilt diesen mit, welches Drahtlos-Netzwerk genutzt werden soll und wie die dazu notwendigen Zugangsdaten lauten. Danach kann man das Netzwerkkabel wieder entfernen und der Smart Speaker ist fortan drahtlos angebunden. Das zum ersten Setup jedoch der Anschluss per Netzwerkkabel notwendig ist, ist gegenüber ähnlichen Geräten, wie zum Beispiel dem iTeufel Air, ein Rückschritt: Deren initiales Setup ist meist ohne Netzwerkkabel möglich.

Teufel Smart Speaker for Android
Teufel Smart Speaker for Android (Quelle: Teufel)Teufel Smart Speaker for Android (Quelle: Teufel)Teufel Smart Speaker for Android (Quelle: Teufel)Teufel Smart Speaker for Android (Quelle: Teufel)
Teufel Smart Speaker for Android (Quelle: Teufel)Teufel Smart Speaker for Android (Quelle: Teufel)Teufel Smart Speaker for Android (Quelle: Teufel)Teufel Smart Speaker for Android (Quelle: Teufel)
Teufel Smart Speaker for Android (Quelle: Teufel)
» weiterlesen