Thema: ARM

 

Alle 7 Artikel zum Thema ARM auf neuerdings:

SolidRun CuBox:
Der kleinste PC der Welt?

Ein vollwertiger Computer mit einem Gehäuse, das eine Kantenlänge von 5,5 cm nicht überschreitet – das rekordverdächtige System läuft mit Linux und kostet unter hundert Euro.

Solidrun CuBox {SolidRun;http://www.solid-run.com/images/CuBox/product%20brief.pdf}

Solidrun CuBox (Quelle: SolidRun)

Streng genommen ist die CuBox gar kein Computer, sondern eine Android AV & Media-Center-Development-Platform. Sie basiert auf dem Marvell 88AP510-System-on-a-Chip, der einen ARMv7-Prozessor enthält und mit 800 MHz getaktet ist. Die CuBox läuft mit Android 2.2, kann aber auch mit einem Linux Betriebssystem operieren.

Auf dieser Basis lassen sich verschiedene Oberflächen platzieren, wie zum Beispiel das XBMC Mediacenter. Um den Anspruch eines Mediacenters zu unterstützen, ist in dem Würfel eine 3D-Grafikelektronik enthalten. Laut SolidRun gibt die CuBox fast alle derzeit üblichen Mediaformate wieder, bis hin zum 1080p-HD-Format H.264 – ruckelfrei, verspricht der Hersteller.

» weiterlesen

Apple und Intel:
Apple vor dem Wechsel zu ARM?

Es ist noch ein Gerücht, aber es heißt, dass Apple zumindest für seine Laptops in Zukunft auf einen ARM-Chip setzen wird.

ARM CPU - Demnächst in Apple Laptops?

ARM CPU - Demnächst in Apple Laptops?

Als Apple von Motorola-CPUs zu Intel gewechselt ist, sorgte das in der Community für leichtes Stirnrunzeln. Aber immerhin kam man so dann auch in den Genuss von Dual- und Quadcore-Prozessoren, bei denen Intel im Moment einfach mit Abstand das beste Material hat. Doch die zur Zeit wachsen zwei verschiedene Systeme zusammen, und da stoßen die x86er Prozessoren an ihre Grenzen.

Da Smartphones und Tablets den klassischen PC jede Menge Marktanteile abnehmen, man dort aber auf ARM CPUs setzt, macht es Sinn, zumindest im Laptop-Sektor den Hersteller zu wechseln. » weiterlesen

Samsung Smartphones:
Ab 2012 eine PC-Konkurrenz?

Samsung plant ab 2012 seine Smartphones auf Desktop Niveau zu bringen, durch 2GHz Dual Core Prozessoren.

Samsung Exynos

Samsung Exynos

Wir hatten es ja alle geahnt: Das Smartphone wird in naher Zukunft den PC ersetzen können. Die Prozessortakte der Telefone werden immer schneller, die Ausstattung immer reichhaltiger und auch die Displays immer größer – da könnte man sich fast fragen, ob es nicht als Smartphones getarnte Laptops sind?! Samsung jedenfalls verspricht für 2012 seinen Smartphones einen 2GHz Dual Core Prozessor zu spendieren, deren Leistung an einen Desktop PC heranreichen soll. » weiterlesen

Hercules eCafé EX HD/Slim HD:
Laufzeitwunder mit ARM-Linux

Das Hercules eCafé EX HD ist ein günstiges Netbook mit ARM-Prozessor, Linux und 13 Stunden Laufzeit.

Hercules eCafé EX HD

Hercules eCafé EX HD

Der französische Hersteller Hercules war schon beim Aufkommen der ersten Netbooks gleich vorn dabei, wenngleich die Akkulaufzeit nur so lala war. Die Firma hat aus den Fehlern gelernt und zeigt mit den beiden Netbooks Hercules eCafé EX HD und eCafé Slim HD wie es auch anders und ausdauernder geht.

Bei beiden Netbooks wurde vor allem an einer Schraube gedreht – der Akkulaufzeit:

Hercules eCafé EX HD und Slim HD
Hercules eCafé EX HD - Der HDMI-Port spielt 720p-Inhalte mühelos ab (Bild: Hercules)Hercules eCafé EX HD - Interessante Alternative zum Toshiba AC100 mit Android (Bild: Hercules)Hercules eCafé EX HD - Linux Netbook mit Unity-Oberfläche (Bild: Hercules)Hercules eCafé EX HD - ARM-Netbook mit 13 Stunden Laufzeit (Bild: Hercules)

» weiterlesen

Cupp Computing Computicator:
Hybrid-PC mit ARM und Intel

Cupp Computing kombiniert im Computicator einen starken Intel Prozessor mit einer stromsparenden ARM-CPU – in einem Gehäuse (Video)

Cupp Computing Computicator

Cupp Computing Computicator

Smartphones nutzen meist ARM-Prozessoren, und ihre Akkus halten in der Regel mindestens einen Tag durch. Laptops mit x86-CPUs (AMD oder Intel) dagegen sind rechenstark und stromfressend. Wie schön wäre es, wenn man beide Welten miteinander kombinieren könnte? Cupp Computing hat sich dieser Herausforderung gestellt und nennt die neue Klasse dieser Geräte “Computicator”.

Zu diesem Zweck wurden ein Texas Instruments Omap 3430 (ARM A8) mit einem Intel CoreDuo zusammen in einem Gehäuse verbaut. Der ARM 8 läuft mit 720MHz und greift auf 512MB Ram zurück, der Dual Core taktet mit 2,3GHz bei 4GB RAM. Möglich wurde dies durch die Integration der ARM-CPU in die South Bridge/IOH. Die beiden Prozessoren teilen sich den Großteil der Hardware, es ist sogar möglich, im Betrieb zwischen beiden hin und her zu schalten. » weiterlesen

Nvidia Tablet:
Mit Android gegen das iPad

Grafikchip-Hersteller Nvidia hat einen ersten Prototypen eines Tablets, das auf Android basiert. Engagdget durfte das edle Teil kurz anfassen – und videografieren.

Das Nvidia-Tablet mit Android (© engadget)

Das Nvidia-Tablet mit Android (© engadget)

Als Gaming-Maschine kommt das Teil jedenfalls in Frage: Die Kollegen vom Amerikanischen Gadgetblog Engadget sind ebenso verzückt vom Android-Tablet, wie sie spürbar verärgert sind o den Nvidia-Vertretern, die ihnen nur einen kurzen Blick auf den iPad-Konkurrenten gewährten, der auf Android basiert:
» weiterlesen

Cherrypal Africa:
Minimal-Netbook für 99 Dollar

Cherrypal bietet ein Netbook für 99 Dollar ( rund 70 Euro) mit einer 400-MHz-CPU und Linux oder WinCE als Betriebssystem.

Cherrypal Africa Das Netbook hat im Sturm die Herzen der Käufer erobert. Entscheidend für den Erfolg war ja wohl vor allem der Preis. Daran knüpft Cherrypal nun mit seiner Variante des 100-Dollar Laptops an – sogar noch einen Dollar günstiger.

Möglich wird das durch abgespeckte Hardware und eine Reduktion auf das absolut Wesentlichste. So misst der kleine Bildschirm 7 Zoll in der Diagonalen, und als wäre das nicht schon ungewöhnlich genug, kann man auf einen 400-MHz-Prozessor herabsehen, der ursprünglich für Smartphones konzipiert war.

» weiterlesen