Thema: AMD

 

Alle 32 Artikel zum Thema AMD auf neuerdings:

Intel, Qualcomm, AMD:
Die neue Chip-Generation verspricht Ausdauer

Was kann die neue Generation mobiler Chips? Intel, Qualcomm, AMD und Nvidia haben auf der gerade laufenden Technikmesse CES in Las Vegas jeweils ihre neuen Serien vorgestellt. Wer gedacht hatte, mit Quadcore und etlichen Grafikkernen sei schon das Ende erreicht, der irrt. Jetzt geht es erst richtig los, mit immer besser integrierten Modulen und ernst gemeinten Stromsparkonzepten.

Weniger träge und mit mehr Ausdauer: die neuen Chip-Generationen (hier noch ein alter Intel Core i7)

Weniger träge und mit mehr Ausdauer: die neuen Chip-Generationen (hier noch ein alter Intel Core i7)

Intel ruft sich erneut als Anbieter für Smartphone-Chips in Erinnerung, AMD setzt auf Altbewährtes. Qualcomm zeigt, dass schnell nicht schnell genug sein muss und Nvidia klotzt, statt zu kleckern. Es geht ums Gesamtpaket und es geht um längere Akkulaufzeiten. An der Hackordnung wird sich aber auch 2013 nichts ändern: Intel dominiert die X86-Architektur und wird bei Smartphones und Tablets vorerst wenig zu melden haben.

Intels vierte Core-Generation

Namen sind wichtig. Intel tut sich deswegen in meinen Augen keinen Gefallen damit, die jeweils neueste Linie seiner Chips immer wieder gleich zu nennen. Auch die Chips der vierten Generation der Core-i-Series werden nun wieder i3, i5 oder i7 heißen. Sie sollen besonders lange Batterielaufzeiten ermöglichen (Intel spricht von der Ganztagslaufzeit) und in Ultrabooks, Hybriden und Tablets Einsatz finden. » weiterlesen

Intel Prozessoren:
Neuer Core i7 und Ivy Bridge

Intel hat einen neuen Core i7 Prozessor vorgestellt und angedeutet, dass die neuen Ivy Bridge CPUs später kommen könnten.

Intel Core i7 - Bleibt weiterhin Marktführer

Intel Core i7 - Bleibt weiterhin Marktführer

Nicht weniger als eine Revolution hat Intel für das kommende Jahr angekündigt. Die neuen Prozessoren, die bei Intel unter dem Codenamen «Ivy Bridge» laufen, sollen nicht nur deutlich flotter sein. Dank ihrer 22-nm-Bauweise dürfte der Energiebedarf auch deutlich nach unten gehen. Intel spricht von einer Ersparnis von bis 30 %, zumindest bei den Desktop-Rechnern – zur Notebook-Linie der neuen CPUs ist noch nichts bekannt und das ist wohl auch der Grund, warum sich die Auslieferung an die Hersteller etwas verzögert.

» weiterlesen

AMD FX CPU:
Acht Kerne ab September 2011

AMD hat durchsickern lassen, dass man ab September Intel mit 8-Kern-CPUs für Desktops PCs angreifen möchte.

AMD FX - 8 Kerne für die Weltherrschaft

AMD FX - 8 Kerne für die Weltherrschaft

AMD hat nicht erst seit gestern ein Problem. Gegenüber den iCore-Prozessoren von Intel sieht man vergleichsweise schlecht aus. Einzig der AMD Phenom II X6 1100T, der sechs Kerne hat, die mit 3,3 GHz getaktet sind (plus Turbomodus) kann in den üblichen Benchmarkrankings einigermaßen mithalten. Aber auch der verliert gegen die Kraftpakete von Intel, deren i7 Core Sechskerner nicht zu schlagen sind. Interessant sind die AMDs allerdings was den Preis angeht, denn den X6 bekommt man schon für unter 200 EUR. Im Herbst will AMD den nächsten Schritt machen und die FX-Reihe auf den Markt bringen.

» weiterlesen

Xi3 ChromiumPC:
Erster (!) angekündigter
Chrome OS Desktop-PC

Der Xi3 soll der erste Desktop sein, der vorinstalliert mit Chrome OS geliefert wird. Bestandskunden müssen nur eine I/O-Platte wechseln – und das Gehäuse mit dem chromiumPC-Schriftzug.

Xi3 ChromiumPC

Xi3 ChromiumPC

Der eine oder andere wird sich an meinen spöttelnden Kommentar und die vielversprechende Werbebotschaft zum Xi3 Modular Computer erinnern, man benötige nie wieder einen neuen PC. Beschränkt man einen PC nur auf sein Gehäuse trifft das hier zu. Neukunden wie Bestandskunden können ihren Xi3 durch Tausch eines I/O-Moduls in einen ChromeOS PC verwandeln.

Die Informationen sind noch dürftig, außer einem x86-Prozessor in unbekannter Ausführung läßt Xi3 nichts durchsickern. » weiterlesen

Jetzt verfügbar:
Retro-Hörer und Tele fürs iPhone 4,
TDK Sound Cube, Nokia E7

Die folgenden Produkte sind seit ihrer Vorstellung auf neuerdings.com anderswo online erhältlich oder vorbestellbar geworden.

Native Union Moshi Moshi Pop Phone
Retro-Hörer für das iPhone
Artikel lesen
Sony Ericsson Media Speaker MS430 (Affiliate-Link)
Röhre zum anstecken schafft Ton
Artikel lesen
Samsung Corby S3850 (Affiliate-Link)
Langlauf-Smartphone
Artikel lesen
Eye-Fi Mobile X2 (Affiliate-Link)
Speicherkarte produziert Wlan
Artikel lesen
Flip Clock mit Text (Affiliate-Link)
Flip-Clock mit Sprachanzeige
Artikel lesen

» weiterlesen

AMD Radeon HD 6450:
Billige Pixelschleuder

Die neue Radeon HD 6450 von AMD kostet wenig und soll vor allem kleinen Rechnern auf die Sprünge helfen.

Radeon HD 6450 - Grafikkarte für schmalen Geldbeutel (Bild: AMD)

Gerade älteren Rechnern kann man wenig auf die Sprünge helfen, wenn man sie mit einer aktuellen Grafikkarte ausrüstet. Es bringt zwar nichts, wenn man sich ein aktuelles Grafikkartenmonster ins alte Gehäuse schraubt, aber günstige Karten helfen schon, wenn man nicht erwartet, dass auch aktuelle Spiele im vollem HD laufen.

AMD hat nun die AMD Radeon HD 6450 (Affiliate-Link) vorgestellt, eine einfache Karte, die laut Hersteller aber auch moderne Rechner auf Vordermann bringt. » weiterlesen

MSI Wind Top AE2050:
Stromsparender All-In-One-PC

Der MSI Wind Top AE2050 hat einen Netbook Prozessor, verbraucht dabei aber sehr wenig Strom.

MSI AE2050 Mit Touchscreen und AMD CPU (Bild: MSI)

MSI AE2050 Mit Touchscreen und AMD CPU (Bild: MSI)

Desktop-Computer sind wegen ihrer vielen Stromverbraucher und der langen Zeiten, in denen sie eingeschaltet sind, richtige Stromfresser. Je nach Belastung verbraucht ein Desktop-PC mehrere hundert Watt, auch wenn das bei normaler Leistung natürlich wenig ist. In Zeiten, in denen Strom ein teures Gut und die Problematik der Energieversorgung allgegenwärtig ist, lohnt es sich zu sparen, und wenn man seinen PC zu Hause nur fürs Surfen und für Office-Anwendungen benötigt, dann braucht man auch keinen leistungsstarken Rechner. Da könnte der neue All-In-One MSI Wind Top AE2050 (Affiliate-Link) richtig sein. » weiterlesen

Toshiba Satellite C670D:
Schwachbrüstiges Notebook

Der neue Toshiba Satellite C670D Laptop klingt nach einem guten Angebot, hat aber einen lahmen AMD-E Prozessor.

Toshiba Satellite C670D - 17 Zoll und AMD CPU (Bild: Toshiba)

Toshiba Satellite C670D - 17 Zoll und AMD CPU (Bild: Toshiba)

Die AMD-E Prozessorreihe ist eher unbekannt. Und in einem so großen Rechner wie dem Toshiba Satellite C670D würde man sie auch nicht vermuten, da sie als Konkurrenz zum Intel Atom CPU gedacht war. Warum Toshiba auf die Idee gekommen ist, diese CPU in einen 17.3-Zoll Rechner einzubauen, verwundert mich. Der hier eingebaute AMD E-350 hat zwei Kerne, die mit jeweils 1.6 GHz getaktet sind, liegt also ungefähr auf der Höhe des Intel Atom N550. Dass man damit nicht gerade flott unterwegs ist, sollte klar sein – da hilft auch die eingebaute GPU nicht, die immerhin HD-Videos ruckelfrei abspielen soll. » weiterlesen

Jetzt verfügbar:
Garmin GTU 10, Samsung SH 100,
Casio EX-TR100, Sony CLM V55

Die folgenden Produkte sind seit ihrer Vorstellung auf neuerdings.com anderswo online erhältlich oder vorbestellbar geworden.

Damit Ihr nicht ständig nach der Verfügbarkeit des heissen neuen Gadgets Ausschau halten müsst, machen wir das für Euch – und veröffentlichen alle paar Tage diese Liste der neu erhältlichen Geräte. Logisch, dass Ihr uns mit dem Kauf über Affiliate-Links und bei Sponsoren helft – aber wir listen hier auch andere Shops, wenn sie als erste über das Gerät verfügen.

Garmin GTU 10 (Affiliate-Link)
GPS-Peilsender von feuerzeuggrösse für Misstrauische
Artikel lesen
Sony CLM-V55 (Affiliate-Link)
Zusatzmonitor von 5 Zoll für Spiegelreflex-Videografen
Artikel lesen
Casio EX-TR100 (Affiliate-Link)
Ungewöhnlicher und flunderflacher Camcorder
Artikel lesen
Gigabyte GA-E350N-USB3 (Affiliate-Link)
Low-Power-Motherboard mit USB 3.0. und DirectX 11-Unterstützung
Artikel lesen
Samsung SH100 (Affiliate-Link)
Kompaktkamera, die per Handy fernausgelöst werden kann
Artikel lesen
BeepEgg (Affiliate-Link)
Das singende Eier-koch-Uhren-Ei
Artikel lesen
Acer Aspire One 522 (Affiliate-Link)
Netbook mit AMD Dual-Core-Prozessor
Artikel lesen
Switcheasy Ticker (Affiliate-Link)
Uhrenarmband für den neuen iPod Nano
Artikel lesen

«Affiliate-Link» bedeutet, dass wir bei jedem Geschäftsabschluss darüber eine kleine Provision erhalten, die uns hilft, unsere Arbeit zu finanzieren. Für Euch ändert sich beim Kauf nichts. Wir danken für Eure Unterstützung.

MSI U270:
Dauerläufer mit Power

Das MSI U270 erhält mit dem Zacate-Chipsatz ausreichend Leistung für HD-Inhalte und soll trotzdem mehr als 10 Stunden durchhalten.

MSI U270

MSI U270

Das Netbook lebt immer noch, obwohl die Tablets ihm angeblich den Rang ablaufen. Während Asus und Acer ständig neue Modelle bewerben, wurde es etwas leise um die taiwanesische Computerschmiede MSI, die ihr Debüt mit der MSI-Wind Serie feierte. Die Displaygröße liegt für ein Netbooks meist bei 10 Zoll, womit manche Anwendungen nicht optimal arbeiten, Grund genug für MSI, dem neuen U270 11,6 Zoll zu spendieren. Die große Displaydiagonale nutzt eine Auflösung von 1366 * 768 und soll auch HD-Inhalte wiedergeben können, was AMDs Chipset ermöglicht. » weiterlesen