Thema: Adapter

 

Alle 30 Artikel zum Thema Adapter auf neuerdings:

Chargerito:
Dieser Smartphone-Charger ist so klein, dass er an den Schlüsselbund passt

Smartphones und Tablets müssen oft geladen werden. Deswegen bietet es sich an, immer ein Gadget zum Laden dabei zu haben. Der kleine Adapter “Chargerito” scheint ein nützliches Helferlein zu sein. Allerdings ist er noch nicht überall auf der Welt einsetzbar.

Chargerito (Bild: www.chargerito.com)

Chargerito (Bild: www.chargerito.com)

 

Er wird als „World’s Smallest Phone Charger“ bezeichnet. Ob das richtig ist, sei mal in den Raum gestellt. Was aber auf jeden Fall stimmt: Der Chargerito fällt extrem klein aus. Mit seinem Maßen von 5,3 x 3,3 Zentimeter ist er in etwas so groß wie ein Autoschlüssel und passt somit gut an einen Schlüsselbund, ohne exorbitant viel Platz zu verbrauchen.

Bei dem Chargerito handelt es sich nicht, wie man einer vermuten könnte, um einen externen Akku (wie beispielsweise die Charged Card), sondern „nur“ um einen Adapter. Auf der einen Seite lässt sich ein Stromstecker ausklappen, auf der anderen Seite ein Micro-USB- oder Lightning-Adapter. Hier wird das Smartphone oder Tablet direkt aufgesteckt, zusätzliche Kabel werden somit nicht benötigt.

Chargerito
Chargerito (Bild: www.chargerito.com)Chargerito (Bild: www.chargerito.com)Chargerito (Bild: www.chargerito.com)Chargerito (Bild: www.chargerito.com)
Chargerito (Bild: www.chargerito.com)

» weiterlesen

Kowa iPhone-Adapter und Fernglas im Test:
Starkes Tele für das iPhone

Die optische Sparte des japanischen Unternehmens Kowa entwickelt Ferngläser seit 1952. Außerdem bietet Kowa Adapter für das iPhone an, mit deren Hilfe man Ferngläser und Teleskope als Vorsatzlinsen für das iPhone verwenden kann. Wir haben ausprobiert, wir gut das funktioniert.

Kowa iPhone Adapter

Kowa iPhone Adapter (Bilder: Frank Müller)

Als ich zum ersten Mal davon hörte, dass man ja einfach ein vorgehaltenes Fernglas als Teleobjektiv für das iPhone verwenden kann, war ich von der Einfachheit der Idee fasziniert. Der erste Freihandversuch brachte jedoch gleich die Ernüchterung: Der Mensch hat einfach nicht genug Hände, um iPhone und Fernglas in der richtigen Position zu halten und auch noch auf den Auslöser zu drücken.

Darum gibt es Projekte wie Snapzoom und Do-It-Yourself-Anleitungen zum Bau eines Adapters. Und es gibt den iPhone-Adapter von Kowa, den ich in Kombination mit dem Fernglas Kowa SV 10×32 ausprobiert habe.

Die Qualität der Bilder könnt ihr in der Fotogalerie selbst beurteilen. Ich war ziemlich verblüfft darüber, welche Ergebnisse man mit der Kombination iPhone + Adapter + Fernglas erzielen kann.

Kowa iPhone-Adapter im Test
Kowa iPhone AdapterKowa Fernglas SV 10x32Ausschnitt Beispielbild iPhone 4SAusschnitt Beispielbild iPhone 4S mit Fernglas
Beispielbild iPhone 4SBeispielbild iPhone 4S mit FernglasBeispielbild iPhone 4SBeispielbild iPhone 4S mit Fernglas
Beispielbild iPhone 4SBeispielbild iPhone 4S mit FernglasKowa StativadapterKowa iPhone Adapter
Kowa Fernglas SV 10x32Kowa Fernglas mit StativadapterKowa iPhone Adapter
» weiterlesen

Snapzoom Fernglasadapter:
Smartphone + Fernglas = Telefoto

Snapzoom beruht auf der ganz simplen Idee, dass man doch sein Smartphone an ein bestehendes Fernglas halten könnte, um damit Telefotos zu schießen. Allerdings ist es nicht ganz leicht, beide Geräte in optimaler Position zu halten und damit zu fotografieren. Der Snapzoom Fernglasadapter soll das einfacher machen.

Snapzoom Smartphone-Adapter {Snapzoom;}

Snapzoom Smartphone-Adapter (Quelle: Snapzoom)

Dan Chung, ein Fotojournalist des Guardian, hat es vorgemacht: Er hat die Olympischen Spiele 2012 in London mit einem iPhone 4S und eine Canon-Fernglas fotografiert. Seine Fotos kann man auf seinem Blog bewundern. Wenn man allerdings, davon inspiriert, selbst versucht, ein Fernglas als Tele-Vorsatz zu verwenden, merkt man schnell, wie schwierig das ist. Der Snapzoom-Fernglasadapter soll jetzt beliebige Smartphones und Ferngläser zu einer handhabbaren Telefoto-Einheit verbinden.

Snapzoom
Snapzoom Smartphone-Adapter 9Snapzoom Smartphone-AdapterSnapzoom Smartphone-AdapterSnapzoom Smartphone-Adapter
Snapzoom Smartphone-AdapterSnapzoom Smartphone-AdapterSnapzoom Smartphone-Adapter
» weiterlesen

Fred Flare Utility Charge Tool:
Schweizer Messer zum Laden von Gadgets

Das Utility Charge Tool von Fred Flare sieht aus wie ein Schweizer Taschenmesser aus Plastik. Es enthält allerdings keine Klingen und Werkzeuge, sondern diverse Stecker zum Aufladen von Gadgets.

Fred Flare Ladeadapter {Fred Flare;http://www.fredflare.com/WHAT-S-NEW/USB-Utility-Charge-Tool/}

Fred Flare Ladeadapter (Quelle: Fred Flare)

Wer mehr als ein elektronisches Gadget mit sich herumträgt, kennt das Problem. Fast jedes braucht ein eigenes Kabel zum Laden oder Synchronisieren.

Und diese Kabel fliegen dann in allen möglichen Taschen oder auf dem Boden des Messenger Bag herum. Das Utility Charge Tool des New Yorker Online-Shops Fred Flare will als Multi-Werkzeug all diese Kabel überflüssig machen.

Dieses besondere Werkzeug hilft also nicht, wenn man sich in der Wildnis einen Unterschlupf bauen will, aber es hilft beim Laden der mitgeführten Gadgets.

Multitool mit Ladesteckern (5 Bilder)
Fred Flare LadeadapterFred Flare LadeadapterFred Flare LadeadapterFred Flare Ladeadapter
Fred Flare Ladeadapter
» weiterlesen

Outdoor Technology Adapt:
Bluetooth für alle(s)

Adapt von Outdoor Technology ist ein kleiner Bluetooth-Empfänger, der über eine Buchse für normale 3,5-mm-Klinkenstecker verfügt und damit alle Kopfhörer Bluetooth-fähig machen soll.

Adapt Bluetooth-Adapter {Outdoor Technology;http://www.outdoortechnology.com/Shop/Wireless-Audio/}

Adapt Bluetooth-Adapter (Quelle: Outdoor Technology)

Adapt ist ein kleiner Clip, der ein bisschen was von einem modernen Autoschlüssel hat. Adapt öffnet allerdings keine Türen, sondern verbindet über Bluetooth Geräte miteinander, die von Haus aus auf Kabel angewiesen sind, zum Beispiel Apples neue Earpods (Affiliate-Link) mit dem iPhone 5. Wenn man nicht an ein kurzes Kabel gefesselt sein will, kann man mit den Earpods leider nichts anfangen, da mögen sie noch so toll in die Ohren passen. Genau für solche Fälle ist Adapt gedacht: Kabel-Headset in den Bluetooth-Adapter einstöpseln, den an passender Stelle anclippen, schon kann man beim Musikhören oder Telefonieren herumlaufen, während das Smartphone auf dem Tisch liegenbleibt.

Outdoor Technology Adapt
Adapt Bluetooth-AdapterAdapt Bluetooth-AdapterAdapt Bluetooth-AdapterAdapt Bluetooth-Adapter
Adapt Bluetooth-AdapterAdapt Bluetooth-AdapterAdapt Bluetooth-AdapterAdapt Bluetooth-Adapter
» weiterlesen

Adaptare Klinke-Dock-Adapter:
Hier spielt die Musik auch ohne Apfel

Adaptare stellt einen Adapter vor, mit dem man jedes Gerät mit Audio-Ausgang (fast) überall dort anschliessen kann, wo eigentlich nur iPod oder iPhone vorgesehen sind.


Adaptare Klinke-/iPod-Dockconnector-Adapter (Quelle: Adaptare)

Adaptare Klinke-/iPod-Dockconnector-Adapter (Quelle: Adaptare)

Einige iPhone-/iPod-Docks und Kompaktanlagen mit dem «Dock Connector» für die Apple-Telefon- und Mediaplayergemeinde benehmen sich echt elitär: Sie lassen zwar den Anschluss von allen Geräten von iPod bis iPhone 4S zu, manche sogar vom iPad, doch einen normalen Audio-Eingang sucht man vergebens.

Panasonics Stereoanlage SA-PM48 beispielsweise bietet CD-Player, sogar ein Kassettendeck und USB-Port – doch wer einen anderen Mediaplayer oder ein Handy anschließen will, das kein Apfellogo trägt – Fehlanzeige. Da hilft jetzt der Adaptare Klinke-Dock-Adapter weiter. Er bietet im breiten Stecker den gleichen Anschluss wie die Leiste in den iDingsis, reduziert auf die Leitungen für Audio-In. » weiterlesen

Kungl Tripod Stativadapter für iPhone 4/4S im Test:
Schützen und Halten

Diese Schutzhülle (Bumper) aus Polykarbonat bietet einen integrierten Schraubanschluss für ein Fotostativ – das Design wurde zum Patent angemeldet.


Kungl Tripod Pro Adapter (Bilder:frm)

Kungl Tripod Pro Adapter (Bilder:frm)

Bumper oder Stativadapter? Kungl ist beides. Der besonders leichte, flexible Rahmen aus Polykarbonat hält das iPhone fest im Griff und besitzt einen integrierten Adapter aus Messing im Boden, der sich auf jedes normale Fotostativ schrauben lässt.

Das Design ist zum Patent angemeldet – beim Kungl berührt der Rahmen das Glas des iPhones nicht. Der Das iPhone wird in den einteiligen Bumper geschoben und von einer elastischen Lasche am Platz gehalten. Es schnappt richtig ein und sitzt dann fest am Platz, auch durch Schütteln lockert sich das iPhone nicht.

Mit etwas Übung ist es eine Sache von ein paar Sekunden, das iPhone nicht nur einzusetzen, sondern auch wieder aus dem Kungl zu entnehmen. Besonders praktisch für Menschen, die das iPhone nackt und bumperlos am schönsten finden und den Kungl wirklich nur als Stativadapter verwenden. Allerdings ist er dafür fast zu schade. Schließlich bietet er auch als Bumper einige Vorteile.

Kungl Tripod Adapter: Stativadapter für iPhone 4(S)
Kungl Tripod Pro AdapterKungl Tripod Pro AdapterKungl Tripod Pro AdapterKungl Tripod Pro Adapter
Kungl Tripod Pro AdapterKungl Tripod Pro AdapterKungl Tripod Pro AdapterKungl Tripod Pro Adapter
Kungl Tripod Pro AdapterKungl Tripod Pro AdapterKungl Tripod Pro AdapterKungl Tripod Pro Adapter
Kungl Tripod Pro AdapterKungl Tripod Pro Adapter

» weiterlesen

Sandberg Multi USB Mobile Charger:
Die Handy-Hydra

Sandberg präsentiert einen USB-Ladeadapter, der für die meisten Handys und mobilen Geräte passen dürfte, weil er gleich zehn unterschiedliche Kabel mit verschiedenen Steckern bietet.


Sandberg Multi USB Mobile Charger {pd Sandberg;http://www.sandberg.it/de-de/press/images}

Sandberg Multi USB Mobile Charger (Quelle: pd Sandberg)

Acht herstellerspezifische Stecker plus Micro- und Mini-USB bilden einen bunten Kabel-«Strauss». So versorgt der Adapter Mobiltelefone, Tablet-Computer, MP3-Player, tragbare Spielekonsole, Smartphone oder Kamera. Anschliessen lassen sich Geräte mit Apple-Port-Stecker, Sony Ericsson-Buchsen alter und neuer Bauart, Nokia-, Samsung-, LG-, Sony- und weiteren Steckern.

Am anderen Ende des Vielfachkabels ist ein normaler USB-Stecker angebracht für den Anschluss an einen Computer, eine Spielekonsole, ein Netzteil oder ein KFZ-Ladegerät. Sofern dieses genügend Strom liefert, kann man auch mehrere Geräte gleichzeitig mit dem Kabelbaum aufladen bzw. versorgen.

» weiterlesen

Cablejive dockBoss+ Adapter:
Mit Android und Co. ans iOS-Dock

So viele Zusatzgeräte gibt es inzwischen mit speziellem Stecker für den Anschluss eines iPods oder iPhones, dass man sich fragt, ob es denn gar keine anderen Geräte mehr gibt. Der dockBoss+ Adapter des Unternehmens Cablejive ist ein Adapter, der endlich diese speziellen iOS-Gadgets auch für Android-, WP7- und Blackberrys nutzbar macht.

Cablejive dockBoss+ Adapter für iPod-Dockingstations {pd Cablejive;http://www.cablejive.com/products/dockBossplus.html}

Cablejive dockBoss+ Adapter für iPod-Dockingstations (Quelle: pd Cablejive)

Das wurde aber auch Zeit. Was machen eigentlich diejenigen Musikfreunde, die keinen iPod Ihr eigen nennen und trotzdem laute Musik hören wollen? Klar, es bleibt immer noch der Anschluss über ein 3,5 mm Klinkenstecker-Kabel, aber dann wird der MP3-Player dabei eben nicht geladen.

Der dockBoss+ Adapter behebt diesen Missstand, indem er während des Abspielens der Lieder jedes beliebige Gerät über den microUSB-Anschluss mit Energie versorgt.

» weiterlesen

IDAPT S1 Bluetooth-Lautsprecher:
Lautsprecher-Dock für Android, iOS und Blackberry

IDAPT ist bisher hauptsächlich für seine multifunktionalen Ladegeräte bekannt. Jetzt bringt das spanische Unternehmen seine erste Ladestation heraus, die gleichzeitig als Bluetooth-Musikanlage mit Weckfunktion dient.

IDAPT S1 Bluetooth-Anlage und Ladestation {pd IDAPT;http://www.profil-marketing.com/seiten/pressecenter/pm/details/folder/idapt/title/hier-spielt-die-musik.html}

IDAPT S1 Bluetooth-Anlage und Ladestation (Quelle: pd IDAPT)

Wir haben hier schon den IDAPT i1 Eco und den IDAPT i4 Multilader vorgestellt, aber das waren reine Ladegeräte. Mit dem IDAPT S1 steigt der spanische Hersteller jetzt in den Markt der Bluetooth-fähigen Audioanlagen ein.

Die Basis der S1 Bluetooth-Anlage scheint ein Multilader zu sein, in dem zwei Geräte über die
IDAPT-typischen Adapter mit Strom versorgt werden können. Ausserdem ist noch ein USB-Anschluss eingebaut. Der Klang kommt aus Breitbandlautsprechern, die laut IDAPT einen warmen und reichhaltigen Sound über das volle Klangsprektrum bieten sollen. Leider fehlen momentan noch Daten zu Wattzahlen und Frequenzspektrum, durch die man den IDAPT S1 etwas objektiver beurteilen könnte.

» weiterlesen

  • Sponsoren


  • Newsletter

    Jeden Freitag stellen wir für euch die sieben spannendsten Gadgets und Artikel der Woche zusammen.

    Pflichtfelder
    OK
    Bitte füllen Sie das Feld "E-Mail-Adresse" aus.
    OK
    Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
    OK
    Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
  • Neueste Tests

  • Pflichtfelder
    OK
    Bitte füllen Sie das Feld "E-Mail-Adresse" aus.
    OK
    Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
    OK
    Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.