Pinnacle ShowCenter 250HD TV spielt PC-Videos in HD

Mit dem Pinnacle ShowCenter 250HD verspricht der Hersteller, Videos und Musik ab PC-Festplatte in High-Definition-Auflösung auf entsprechenden TV-Flundern im Wohnzimmer abzuspielen.

Pinnacle ShowCenter 250 Gerät

Pinnacle ShowCenter 250 Gerät


Pinnacle Showcenter 250HD – was diese Abkürzung wohl bedeutet…?

Das ShowCenter ist ein Bindeglied zwischen Netzwerk und Fernseher. Es holt sich PC-Festplatten oder einer angeschlossenen USB-Disk Video- und Musikdateien in unterschiedlichsten Formaten und bereitet diese für herkömmliche Unterhaltungsgeräte wie Stereoanlage oder Fernseher auf.

Pinnacle ShowCenter 250 Diagramm

Pinnacle ShowCenter 250 Diagramm


» weiterlesen

Samsung F700 Qbowl Vodafones iPhone-Konter

Das Samsung F700 alias Qbowl war bislang eher unbekannt. Jetzt wird es von Vodafone als preiswerter iPhone-Konkurrent lanciert.

Samsung F700V Qbowl Vodafone
Samsung F700 “Qbowl”, Vodafones “iPhone-Killer”: Also nein, wie uncool: Nutzen statt Spielwert und eine richtige Tastatur statt immer nur Tatsch-Screen! (Bild: Vodafone)

Daß das Apple iPhone zu teuer sein würde, war lange klar, bevor es in Deutschland in den Handel kommen sollte. Dennoch zeigen die Kollegen in Köln brav Markenbewußtsein, um ab Mitternacht als erste in den Besitz des neuen Harry Potter Steve Jobs zu kommen.

Die vom Konkurrenten D2 zwar nicht ab Mitternacht und ohne mobile Suppenküche, doch für ausgeschlafenere Mobile-Gadget-Liebhaber ab heute früh erhältliche Samsung F700 wurde noch schnell auf den Namen “Qbowl” getauft. Auf schikanöse Marketingschreibweisen wie qBowl, QbOwL oder qBOWl hat Vodafone glücklicherweise verzichtet.

Um die Einschränkungen (“Datenbremse”) der iPhone Datenflatrate ab bestimmten verbrauchten Datenmengen gab es jede Menge Diskussionen, weshalb T-Mobile nun verkündet, die Bremse bei “Fair Use” nicht anzuziehen. Wobei übrigens praktische alle Mobilfunkflatrates irgendwelche derartigen Einschränkungen enthalten.

» weiterlesen

iPhone-Deutschland-Launch in Köln Die Bilder vom Verkaufsstart

Iphone-Verkaufsstart – Jörg Schieb ist dabei und hat für neuerdings.com ein paar Stimmungsbilder im T-Mobile-Shop eingefangen. Klick auf ein Bild für Grossansicht.

iphone verkaufsstart deutschland koeln8iphone verkaufsstart deutschland koeln1
iPhone-Launch…Man Spricht Deutsch und versucht, trocken zu bleiben (alle Bilder © Jörg Schieb)

» weiterlesen

iPhone-Deutschland-Launch in Köln Das iPhone ist gelandet

Von Hans Dorsch und Christin Heuser, Köln

02:50
Vielen Dank für das Interesse, das viele F5 und die zahlreichen netten Kommentare und Mails. Gute Nacht.
Peter Sennhauser, Christin Heuser, Hans Dorsch, Jörg Schieb, Peter Hogenkamp.

02:40
Die letzte Mail von Christin und Hans: “Geschafft. Anbei das Beweisbild.”

iPhone-Launch-Koeln-zwei-glueckliche-Besitzer 2007-11-09

iPhone-Launch-Koeln-zwei-glueckliche-Besitzer 2007-11-09

» weiterlesen

iPhone-Deutschland-Launch in Köln Menschen in der Schlange

Von Hans Dorsch, Köln

iPhone-Launch-Koeln-Christin 2007-11-08
Christin hat sich mit T-Utensilien “eingedeckt”.

 

iPhone-Launch-Koeln-Samantha-Magnus 2007-11-08
Samantha aus Schweden möchte am liebsten unlocked – “aber vielleicht auch mit Vertrag”.

(Wovon träumst Du nachts, Mädchen?)

» weiterlesen

iPhone-Deutschland-Launch in Köln 50 Leute in der Schlange im strömenden Kölner Regen

Von Hans Dorsch, Köln

Bin eben angekommen. Es regnet in Strömen, die Telekom hat Schirme und Heizpilze aufgestellt.

iPhone-Launch-Koeln-Spiegelgasse 2007-11-08

Wo bleibt Christin? Mit ihr wären wir knapp zwei Stunden vor Türöffnung 52 Leute.

PS. vom Editor: Jörg Schieb will auch noch was Kurzes für uns schreiben und ein paar Fotos machen – und er hat versprochen, die Spiegelreflex mitzunehmen. :-)

iPhone-Deutschland Launch in Köln Telekom:
«Sie steuern das iPhone mit einer einzigsten Taste»

Zum Aufwärmen schon mal ein kleiner Film. Gut, dass es Leute gibt, die morgens fernsehen und darüber bloggen.

Das ZDF-Morgenmagazin brachte einen Beitrag, zu sehen in der (schrecklichen, aber in diesem Fall alternativlosen) ZDF-Mediathek: iPhone-Launch.

Nicht ganz überraschend ist beim ZDF nichts Neues zu erfahren, aber die Ausführungen eines ungenannten Telekom-Mitarbeiters über das User Interface sind dennoch sehr schön anzuhören (ab 1:30):

Der Mehrwert ist beim iPhone sicherlich eine völlig neue Art der Bedienung. Sie steuern das iPhone mit einer einzigsten Taste, und alle anderen Funktionen können Sie über ein neuartiges Touchscreen mit ihren Händen auf dem Display bedienen, die Bedienerführung und die komplette Menüführung ist sehr intuitiv.

Und der Mac-Nerd, der die Shop-Mitarbeiter schult (ab 1:50), sieht aus wie direkt aus dem Klischee-Bilderbuch ausgeschnitten.

iPhone-Deutschland Launch in Köln neuerdings.com ist live vor Ort

Heute Nacht um 00.01 Uhr öffnet der Telekom Shop in Köln seine Türen. neuerdings.com ist mit zwei Autoren dabei.

Hans Dorsch und Christin Heuser sind heute ab ungefähr 22.00 Uhr vor Ort und machen es sich mit Mobiltelefon, Videokamera und MacBook vor dem Laden gemütlich. Dann startet hier die Live-Berichterstattung.

Für alle Nachteulen noch mal zum Mitschreiben – oder Vorbeikommen:

  • Beginn Berichterstattung ca. 22.00 Uhr
  • Telekom Shop, Schildergasse 84, 50667 Köln
  • Angebot laut Telekom: Schutz vor mitternächtlicher Kälte, Essen und Trinken, ab 00.01 Uhr iPhones
  • Telekom-Website zum iPhone-Launch

Asus EEE PC 701 Test III/IV Startklar mit Haken

Der Asus EEE PC 701 wird mit Linux und einem modifizierten grafischen KDE – Benutzerinterface ausgeliefert. Die Bedienung ist auch für Linux-ungewohnte Benutzer sehr einfach. Stolpersteine gibts, wenn Zusatzaufgaben zu lösen wären, und wenn sich der Bildschirm mal wieder als zu klein erweist.

Test Asus EEE PC Teil I: Auspacken
Test Asus EEE PC Teil II: Die Hardware
Test Asus EEE PC Teil IV: Das Fazit

Asus eee pc 701 soft18
Asus hat auf dem EEE PC 701 den KDE-Desktop angepasst, um das Systemmenu erleichtert und mit einer Startoberfläche für sechs Hauptbereiche zugepflastert. Damit finden sich absolute Laien (noch) zurecht.

Der Asus EEE PC 701 ist von Haus aus eine Linux-Maschine. In der Default-Konfiguration sollte die alle wichtigen Aufgaben erledigen können – dreimal einfacher als alles andere, verspricht Asus ja indirekt.

Deshalb schauen wir uns die Maschine hier aus der Perspektive eines durchschnittlich erfahrenen Windows-Benutzers an, der erstmals mit Linux zu tun hat. Vor Konsolen-Aktionen etc. bleibt der Nutzer ohnehin insofern “verschont”, als wir keine Möglichkeit gefunden haben, auf die Kommandozeilenebene zu wechseln (wobei wir die Suche auf ein paar Tests mit einschlägigen Tastenkombinationen und das Handbuch beschränkt haben).

» weiterlesen

Asus EEE PC 701 In der Schweiz ab CHF 449, noch kein genauer Termin

Der ASUS EEE PC 701 wird ja bei uns in San Francisco schon fleissig getestet (Teil I, Teil II). Für Europa waren aber bisher noch keine Preise bekannt.

ASUS hat nun den Kollegen der Abendzeitung heute die voraussichtlichen Schweizer Preise für den Asus EEE per Mail (noch mit kleinen Tippfehlern) verraten.

» weiterlesen