YMYL Holster Gadgets im Undercover-Einsatz

Mit dem Gadgetholster präsentiert YMYL eine ganz spezielle Art Gadget-Etui. Ob Sicherheitskräfte daran Freude haben werden, sei dahingestellt.

YMYL Holster
Der YMYL Gadgetholster – ein Etui der besonderen Art.

Die meisten Leute tragen ihr Handy oder ihren MP3-Player in der Hosentasche mit sich herum – schliesslich ist dies auch irgendwie naheliegend. Wem das Gadget jedoch zu schade dafür ist (wer sieht schon gerne ein zerkratztes iPhone?), oder wer gerne aus der Masse hervorsticht (bzw. -schiesst), soll nun weiterlesen.

» weiterlesen

Licht aus:
Google im kleinen Schwarzen

Wer heute auf Google.de surft, wird verwundert feststellen, dass die komplette Startseite in Schwarz daher kommt. Aber das soll nicht etwa Trauer symbolisieren, sondern ist Teil einer Klimaschutzaktion.

Google Licht Aus
Google macht heute blau schwarz
!

Die Aktion wurde von Greenpeace initiiert und von zahlreichen Partnern wie z.B. Pro Sieben, Bild oder dem WWF unterstützt. Zwischen 20.00 Uhr und 20.05 sollen alle Lichter ausgeschaltet und dadurch ein Zeichen für den Klimaschutz gesetzt werden.

» weiterlesen

Logitech FreePulse Drahtlose Kopfhörer für mobile Geräte

Logitech ist als Funkspezialist für Mäuse und Tastaturen sowie Handy-Headsets durchaus bekannt. Audio-Kopfhörer und -Headsets von Logitech hatten dagegen (wenn auch angenehm lange) Strippen. Mit FreePulse kommt nun ein Bluetooth-Kopfhörer.

Logitech FreePulse
Logitech FreePulse: Kabelsalat adé!

Mit den neuen FreePulse Köpfhörern von Logitech kann man bis zu 10 Meter von seinem MP3-Player Musik drahtlos in bester Qualität hören. Dabei lässt sich die Musik über integrierte Tasten steuern und die Ladeanzeige warnt vor abruptem Verstummen.

» weiterlesen

Nintendo:
Hohe Wii-Nachfrage Lieferengpässe in den USA

Nintendo hat im zweiten Jahr nach Markteinführung immer noch Probleme damit, die große Nachfrage nach der Wii-Konsole am US-Markt zu befriedigen.

Bild
Immer noch rar: Wii in den USA (Bild: Nintendo)

Wie der Präsident von Nintendo USA, Reggie Fils-Aime, in einem Interview mit dem US-Nachrichtensender MSNBC mitteilte, werde
Nintendo über das Weihnachtsgeschäft aufgrund der starken Nachfrage
nicht genug Wii-Geräte liefern können. Dem Vorwurf mancher Kritiker,
dass man derartige Engpässe absichtlich herbeiführe, um so einen
Marketing-Hype auszulösen, widerspricht der Nintendo-Präsident:

» weiterlesen

Adventskalender 2007:
Tag 8:
Philips Radiowecker AJL308 mit Farbdisplay

Zahl 08Philips Radiowecker AJL308/12

Gewinn

“Möchten Sie nicht einmal Ihre tägliche Routine mit einem Foto Ihrer Lieben oder Ihrem Lieblingslied beim Aufwachen verschönern? Der Philips Radiowecker AJL308 mit 17,8-cm-Farbdisplay (7″) und praktischem USB-/SD-Kartensteckplatz unterstützt Sie beim richtigen Start in den Tag.” (Sagt der Hersteller.)

Gut, das Aufwachen mit dem Lieblingslied bekommt man ja bereits ein paar Tage länger hin. Aber nun lächelt einen also auch ein Foto beim Aufwachen nett an – falls man denn Fotos von Menschen besetzt, die einen nett anlächeln (sonst empfehlen wir die entsprechende Google-Suche). Mich würde allerdings das putzige Kalender-Icon, das aussieht wie iCal auf dem Mac, viel mehr zum Aufstehen motivieren. Während die Person daneben harmlos aus dem Flüssigkristall rauslächelt, sagt es: “Los, raus, Du hast Termine! Ja, auch am Samstag!” Ich füge mich und klettere nach nur viermal snoozen aus dem Bett. Einziger Trost bei der ganzen Sache: Auch die Weck-Lautstärke steigt langsam an, denn, so sagt die Website: “Ein normaler Weckton mit voreingestellter Lautstärke ist entweder zu leise oder viel zu laut.” Aha.

Gesponsert wird dieser Preis von Philips Schweiz. Er kostet in der Schweiz 249 Franken, in Europa 149 Euro.

» weiterlesen

iPhone-Upgrade kurz vor Release Apple vs. Hacker:
2:4 – vorerst

Die Gerüchteküche ist wieder am Brodeln: Heute schon soll eine neue Version – 1.1.3 – der iPhone-, bzw. iPod touch-Firmware zum Download bereitstehen.

iPhone

So berichtet C|NET Frankreich, dass bereits Morgen die Benutzer beider Geräte in den Genuss der Aktualisierung kommen könnten. Das Killer-Feature, welches alle abtrünnigen, hackenden Besitzer der gehypten Gadgets wieder von der von Steve Jobs nicht goutierten Bahn werfen sollen, ist dieses Mal der “Disk Mode”. So wurde bereits bei der Einführung in manchen Kreisen die Möglichkeit vermisst, das iPhone oder den iPod touch, wie früher gewohnt, auch als mobilen Datenspeicher zu verwenden. Ausserdem wird der offiziellen Software eine Sprachaufnahme-Möglichkeit spendiert – zumindest fürs iPhone.

» weiterlesen

Dell XPS World of Warcraft Allianz oder Horde?

Ab Ende Monat verschickt Dell eine Special Edition des Gaming-Notebooks XPS M1730 im World of Warcraft-Look. Das System punktet nicht nur mit Leistung, sondern auch mit Extras mit Sammlerwert.

Dell XPS World of Warcraft

Dell XPS World of Warcraft


Die XPS M1730 World of Warcraft Edition von Dell.

Das Online-Spiel World of Warcraft zählt um die 9 Millionen User und ist bei Geeks ziemlich beliebt (in der neuerdings.com-Redaktion jedoch lustigerweise überhaupt nicht). Für Anhänger der Allianz bzw. Gefolgsleute der Horde hat Dell nun eine atemberaubende Special Edition des Gaming-Laptops XPS M1730 auf den Markt geworfen.
» weiterlesen

TomTom GO 920 T Navi für Europa, USA und Kanada

TomTom hat den Verkauf des TomTom GO 920 T in Deutschland gestartet. Das Highend Navigationsgerät hat einen 4 GB Flashspeicher integriert, auf dem Kartenmaterial von 41 europäischen Ländern sowie den USA und Kanada vorinstalliert ist.

Bild
Nicht nur beim Fernsehen ist inzwischen 16:9 angesagt… (Bild: TomTom)

Der TomTom GO 920 T ist mit einer neuen verbesserten Positionsbestimmung ausgestattet, die eine flüssige Navigation auch bei schlechtem oder unterbrochenem GPS-Signal ermöglicht, beispielsweise in einem Tunnel. Ein RDS-TMCpro Verkehrsinfo-Empfänger befindet sich ebenfalls im Lieferumfang.

» weiterlesen

Flickr meets Picnik Bildbearbeitung online

Schon seit einiger Zeit kann man bei Picnik seine Bilder online bearbeiten. Nun kommt eine Zusammenarbeit, die sinnvoller nicht sein könnte: Die Integration des Dienstes bei Flickr.

Picnik API

Bisher konnte man beim großen Fotohoster die hochgeladenen Bilder nur drehen, was vor allem beim Upload vom Mobiltelefon sehr nützlich sein kann. Dank der Kollaboration mit Picnik kann man die hochgeladenen Bilder nun auch noch nachträglich verändern. Möglich macht das die Einbindung der Picnik-Tools über die Flickr-API.
» weiterlesen

Adventskalender 2007:
Tag 7:
Microsoft Office Home and Student 2007

Zahl 07Microsoft Office Home-and-Student 2007

Gewinn

Wer würde Microsoft Office nicht auch gern zuhaus mit reinem Gewissen einsetzen? Mit der Edition Microsoft Office Home and Student 2007 kein Problem. Sie umfasst Excel 2007, OneNote 2007, PowerPoint 2007 und Word 2007. Gesponsert wird dieser Preis von Microsoft Schweiz und kostet offiziell CHF 249 (ca. 150 Euro).

» weiterlesen