DSL-Schnellinstallation:
Per Knopfdruck ins Internet?

Den schönen neuen DSL-Anschluss samt Router zum Laufen zu bringen, überforderte bisher manchen weniger technisch begabten Kunden. Ebenso, den Rechner einzurichten. Nun soll das Internet auf Knopfdruck auch Oma-tauglich werden.


DSL-Internet mit Simpel-Installation für alle? (Bild: Arcor)

Ein DSL-Modem über ein Netzwerkkabel und eine Netzwerkkarte direkt in den Computer zu leiten, ist mittlerweile eigentlich nicht mehr üblich: zu gering ist der Komfort für den Nutzer, der so nur einen Rechner anschließen kann, und zu groß die Virengefahr. Der Router ist mittlerweile das Werkzeug, um DSL aus der Leitung in die Rechner zu kriegen. Aber wie anschliessen?

» weiterlesen

Magnetisches Schachspiel:
Erniedrigung zwischendurch

Magnetisches SchachspielWorld of Warcraft, Counterstrike, alles Firlefanz! Die einzig wahre Möglichkeit, seinen Gegner nachhaltig zu demütigen, liegt seit jeher auf dem Schachbrett. Jetzt sogar on-the-move! Mit diesem Magnet-Schachspiel.

Dieses Schachbrett der besonderen Art lässt den geneigten Strategen nicht nur das Spiel seiner Wahl, sondern auch den “Kriegsschauplatz” frei wählen. Das Besondere dabei:

Will man den Ort des Geschehens wechseln, lässt sich das klassische Brettspiel auf einfachste Art und Weise zusammenrollen und transportieren.

» weiterlesen

Secco QWERTY River Wenn Keyboards in Rente gehen

Auch Tastaturen müssen früher oder später in Rente gehen. Danach folgt meistens die Verschrottung. Dass es auch anders geht, beweist uns Taru Norberg mit ihrer Kollektion “QWERTY River”.

Secco Schlüsselanhänger

Abfall ist nicht nutzlos – auch mit vermeintlichem Schrott lassen sich noch viele schicke (und auch geekige) Dinge kreieren. Dies beweist uns Taru Norberg von der Firma Secco aus Jyväskylä, Finnland. Das Rezept der Designerin ist bestechend simpel: Man nehme alte Tasten von Computer-Keyboards, Kassen oder sonstigen Geräten mit Tastaturen und verwerte sie in Form von Magneten, Schlüssel- der Handyanhängern.

» weiterlesen

Polaroid 2.0:
Die Rückkehr des Sofortbildes

Polaroids haben Kultstatus. Ein Bild kurz nach dem Schnappschuss direkt betrachten zu können, war zum Marktstart etwas Revolutionäres. Dann kamen die Digitalkameras, mit denen jeder sofort und ohne Verzögerung sein Bild sehen konnte. Nur nicht in der Hand halten. Das bringt Polaroid nun zurück.

Palaroid Printer

Digitalkameras sind im Betrieb weit preisgünstiger und handlicher als die klobigen Polaroidaparate mit ihren bulligen Filmkassetten. Folglich liefen die Digitalkameras nicht nur den klassischen analogen Knipsen, sondern auch den einst für alle, denen es pressierte, so wichtigen Polaroid-Kameras den Rang ab. Doch sie können nicht ganz das alte Feeling liefern:

» weiterlesen

Pocket Guitar für das iPhone:
iGuitar Hero 33 1/3

Das offizielle iPhone-SDK steht kurz bevor und erlöst somit all diejenigen, die nicht auf eine Jailbreak-Lösung für die Erweiterung ihres iPhones/iPod Touch’s setzen möchten. Einen weiteren Geschmack was möglich ist, gibt nun das Programm “Pocketguitar”.

Pocket Guitar iPhone

Einmal gestartet, gibt sich PocketGuitar sehr spartanisch, was die Optik angeht. Lediglich ein Gitternetzmuster ist auf dem Touchscreen zu erkennen. Bei genauerem Hinsehen offenbart sich jedoch das Muster von Gitarrensaiten.

» weiterlesen

Toshiba-Smartphones:
Portégé für die Hosentasche

Toshiba bringt den Portégé für die Hosentasche: In Mailand wurden ein Klapp-UMPC und ein Smartphone mit Windows CE vorgestellt.

Toshiba macht ernst mit dem Smartphone mit Tastatur – und nennt den ersten schmucken kleinen Tasten-rechner auch noch Portégé (910/920), was ihn als Mitglied der ultraportablen Familie von Notebooks aus dem gleichen Hause adelt.

Neben dem weissen Klapp-Computer mit Windows CE wurde in Mailand auch ein Smartphone namens Portégé 710 präsentiert. Das finden wir zwar weniger interessant, aber angesichts der technischen Daten ist es einen Blick wert – wenn auch das weisse Portégé 910/920 mehr Appetit auf Toshiba macht:

» weiterlesen

Windows 7:
Endlich echte Screenshots. Oder?

Microsoft hat Windows 7 in der Version “Milestone 1″ (Build 6.1.6519.1) handverlesenen Testern zukommen lassen. Und von dort “leaken” jetzt stündlich neue Screenshots ins Internet. Die sind genau so bunt wie die Fakes, machen nun aber einen glaubwürdigen Eindruck.


So wird uns das nächste Windows 7 – alias Vienna begrüssen. (Bildquelle: Zerosworld)

Da wollen wir doch auch einfach die Bilder sprechen lassen. Die meisten Screenshots stammen von der umtriebigen C&T Forum Group und Zerosworld. Alle sind für eine Vollansicht anklickbar.

» weiterlesen

Vodafone UMTS-USB-Stick:
UMTS zum Anstöpseln

UMTS für Notebooks gibt es als PCMCIA-Karte zum Einstecken, als Box zum getrennten Aufstellen und Anschließen, als Handy oder Blackberry, das zum Modem umfunktioniert werden kann, oder ab Werk schon fest eingebaut. Jetzt gibt es von Vodafone auch kompakte UMTS-USB-Sticks zum nachträglichen UMTS-Nachrüsten.

Vodafone USB-UMTS-Stick
Nicht für WLAN, sondern UMTS: Vodafone USB-Stick (Bild: Vodafone)

Man fragt sich, wie die UMTS-SIM-Karte in so einen kleinen Vodafone UMTS-USB-Stick (Affiliate-Link) hinein passt. Doch das tut sie. Und ein freier USB-Port findet sich an modernen Notebooks eher als einer der langsam aussterbenden PCMCIA-Slots. Dabei ist der kleine Stick schneller als so manches DSL: max. 7,2 MBit/s Download mit HSDPA, max 1,45 MBit/s Upload mit HSUPA, und auch gewöhnliches GPRS in den normalen GSM-Bändern, wenn gerade kein UMTS empfangen werden kann.

» weiterlesen

Kopfhörer-Lautsprecher 500XL:
Richtig was auf die Ohren

“500XL” ist ein Lautsprecher, der wie ein iPod-Ohrhörer aussieht.

500XL iPod Kopfhöhrer

Erinnert ihr euch noch an die ersten iPod Kopfhörer? Direkt nach dem Erscheinen wurde bemängelt, dass kaum jemand die Teile ins Ohr gesteckt kriegt, da sie zu groß seien. Wer damals schon aufheulte, sollte jetzt definitiv nicht weiterlesen!

» weiterlesen

Computergames mit Larry Laffer
Er kommt zurück!

Erkennen Sie unten stehendes Bild? Wenn nicht, klicken Sie zur nächsten News. Falls ja, freuen Sie sich gewaltig. Larry Laffer kommt zurück. “Leisure Suit Larry Box Office Bust” soll die nun ungefähr 12. Folge des Adventure-Urgesteins heissen.

Larry Laffer Lounge Lizards

Larry Laffer Lounge Lizards


War vor 20 Jahren DAS Computerspiel: Larry Laffer (Bild:Mobygames.com)

Ich bin ja schon ein bisschen eifersüchtig auf Larry Laffer. Während sich unsereiner die Finger wund schreibt, um in die Internet-Geschichte einzugehen, hat Larry bereits seinen Wikipedia-Eintrag.

» weiterlesen