Yuno PC Kaffebecherkonzept:
Computer und Coffee to go

Der Yuno PC könnte folgende Szene zur Realität werden lassen: Morgens, halb 10 irgendwo auf der Welt. In der Bahn sitzt ein Mensch und liest seinen Kaffeebecher. Absurd? Nö. Yuno PC.

Der Yuno-PC: Kaffebecher-Rechner

Der Yuno-PC: Kaffebecher-Rechner


Der Yuno-PC-Kaffebecher-Rechner.

Meine Morgenroutine ist seit Jahren immer die gleiche: Kaffee kochen, Rechner anschalten, Mails und die aktuellen Nachrichten lesen.

Die Herrschaften bei Yanko haben offenbar die gleichen Gewohnheiten. Ganz offensichtlich haben sie deshalb jetzt Heißgetränk und Computer zusammengepackt.

» weiterlesen

Wasserlose Urinale:
Spülen kann man vergessen

Nicht spülen nach dem Wasserlassen? In Japan ist es Realität. Dort hat eine Bahngesellschaft die Herrentoiletten mit wasserlosen Urinalen ausgestattet.

Wasserloses Urinal in Japan

Wenn die Asiaten so ihre Eigenheiten haben, dann liegen diese oft genug im Bereich des stillen Örtchens. Ein leichtes Rauschen vom Band übertüncht da gerne mal das eigene Uriniergeräusch. Etwas schlichter, fast europäisch, ist da die Tatsache, dass die Nankai Eletric Railway Co. jetzt an 18 Haltestellen der Bahn wasserfreie Urinale in den Sanitärbereichen aufgehängt hat.
» weiterlesen

Asterisco USB-Hub:
*ziemlich gut find*

Der Asterisco USB Hub zeichnet sich nicht nur durch gutes Design aus – er ist auch noch funktional.

Asterisco USB-Hub

Asterisco USB-Hub


Der Asterisco kriegt drei ***

Dass im Bereich Computerzubehör nicht mehr zwangsläufig die Designregel “Form Follows Function” gilt, beweisen die zahlreichen nett gestaltenen USB-Hubs und -Sticks. So richtig packen konnte mich bisher nichts von alledem. Bisher.

» weiterlesen

iRobot LANdroid:
100-Dollar-Robbie vernetzt im Häuserkampf

Wenn mal wieder die neusten Roboterfußballergebnisse durch die Gadgetblogs geistern, dann vergisst man leicht, dass Roboter zu mehr taugen als Spaß zu haben oder optimalerweise nebenbei auch noch den Boden zu saugen. Sie können auch Krieg “spielen”.

Der LANdroid

Der LANdroid


LANdroid, R2D2s kleiner Bruder

Mit Roomba, dem Staubsaugerroboter und anderen Erfindungen der Firma iRobot haben wir uns hier im Blog auch schon beschäftigt.

Während iRobot nach einem Roman von Robot-SF-Genius Isaac Asimov benannt ist, dessen Roboter nicht einfach Leute über den Haufen ballern dürfen, baut iRobot eben nicht nur Industrie- und Haushaltsroboter, sondern auch kleine Killermaschinen und Assistenzrobbies für das Militär; R2D2 lässt grüßen.

» weiterlesen

Western Digital Passport Elite:
Speicher im Hosentaschenformat

Kleine, transportable Speicherlösungen sind immer eine feine Sache. Die Western Digital My-Passport-Elite-Serie verbindet brauchbare Speicherkapazitäten und Style.

Western Digital Passport Elite

Western Digital Passport Elite


Western Digital Passport Elite

Die Festplattenserie an sich gibt es schon eine Weile länger. Mittlerweile hat Western Digital dem Speicherknirps nicht nur technisch, sondern auch optisch ein kleines Update verpasst. Bis zu 320 GB Speicherplatz hat die kleine USB-2.0-Platte jetzt.

Neben den üblichen hausinternen Backup-Programmen kann man in Benutzung mit Windows-Rechnern auch von einer 128-Bit-Verschlüsselung Gebrauch machen.

» weiterlesen

Brando Floating Photo Frame:
Die Macht ist mit dir, Bilderrahmen

Dieser Bilderrahmen von Brando lässt das eingesetze Foto nicht nur frei in der Luft schweben, sondern beleuchtet es auch in verschiedenen Farben.

Brandos Schwebe-Bilderrahmen

Brandos Schwebe-Bilderrahmen


Brando Floating Photo Frame

Der Floating Photo Frame sorgt somit nicht nur für einen Aha-Effekt, sondern sieht in der Holzoptik auch noch Schmuck aus.

» weiterlesen

Callpod Drone USB-Bluetooth:
30 Sekunden Zeitersparnis

Vom Auspacken der Bluetooth-Geräte bis zur gewünschten Funktion kann es schon einige Zeit dauern. Der neue USB-Bluetooth-Stick Drone von Callpod installiert selbstständig neue Geräte und spart bare Zeit.

Der USB-Bluetooth-Stick Drone

Der USB-Bluetooth-Stick Drone


Callpod Drone

Von außen wirkt der Blutetooh-Stick Drone wie jeder andere im weiten Regal auch.

Die Technik ist jedoch weitaus ausgefeilter. Das Suchen und Verbinden neuer Bluetooth-Geräte soll mit dem Stick in Zukunft entfallen.

Ganz selbstständig sucht der Stick ständig nach neuen Geräten und versucht diese zu installieren.

» weiterlesen

Transcend StoreJet 25:
Festplatte für den Feldeinsatz

Externe Festplatten haben ein Problem: Sie sind empfindlich. In der Regel reicht schon ein Hinfallen aus geringer Distanz um sie unbrauchbar zu machen. Transcends StoreJet 25 hingegen fühlt sich dann erst richtig wohl.

Transcend Storejet 25

Transcend Storejet 25


Schmuck und unverwüstlich: Transcend StoreJet 25 (Ausschnitt…)

Wo andere Festplatten resigniert aufgeben, lächelt diese mobile Festplatte nicht mal Müde: Sie entspricht dem “MIL-STD-810F Transit Drop Test”, welcher das gute Stück rund 26 Mal aus einer Höhe von gut einem Meter auf harten Untergrund fallen lässt. Und auch technisch ist sie gut für den mobilen Alltag gerüstet:

» weiterlesen

Giga-Byte GSmart t600:
Das Handy für TV-Junkies

Wer überall und immer fernsehen muss, wird sich über das Giga-Byte t600 freuen. Dank Unterstützung von DVB-H, DVB-T, DAB und T-DMB kann man mit dem Gerät praktisch überall fernsehen. Das 2,6 Zoll grosse Farbdisplay bietet VGA-Auflösung (640 x 480).

Giga-Byte Gsmart t600

Giga-Byte Gsmart t600


t600: Fernseh-Handy mit DVB-T und VGA-Display. (Bild: Giga-Byte)

Dank einem analogen Fernsehausgang am Telefon kann man für die Glotzerei auch ein grosses Display zu Hilfe nehmen. Daneben kann man mit dem Windows-Smartphone (Mobile 6) diverse andere Dinge erledigen:

» weiterlesen

Sinnfreies Flash-Game:
Zack, die Bohne!

Das Bohnenkiller-Game

Das Bohnenkiller-Game


Da hilft nur beherztes Zuklicken: Bohnenkiller

Nein, mit meiner liebsten Topmodel-Kandidatin Gina Lisa hat das nichts zu tun. Aber sinnfrei ist es auch, nett anzusehen und mit Spaßfaktor: das Bohnenkiller-Game.

Eigentlich hatte ich gehofft, ein Game zu finden, mit dem ich Spam auf lustige Art loswerde. Gefunden habe ich dann das hier:

» weiterlesen