Wii Remote Hacks für ein paar Dollar:
Augenverfolgung und Whiteboard

Johnny Lee baut in seinem Labor Zusatzgadgets für die Nintendo Wii-Spielekonsole. Für ein paar Dollar hat man ein Eye-Tracking-System, das 3D-Effekte in Spielen und Simulationen ermöglicht oder ein digitales Whiteboard.

Bild

Bild


Eyetracking für 5 Dollar

Video (und ein Wort zum “Erfindungs-Marketing 2.0″) nach dem Sprung.

» weiterlesen

Canon XL H1S und XL H1A:
HD-TV-Kameras für Profis

Mit den XL H1S und XL H1A bringt Canon zwei HD-Camcorder auf den Markt, die die Standards professioneller Fernsehleute erfüllen sollen.

Canon XL H1s front

Canon XL H1s front


Bitte lächeln! Sie sind im HD-TV! (Bild: Canon)
Canon XL H1A vorne seitlich
Canon XL H1A schräg von vorne

Canon XL H1A schräg von vorne

Canon XL H1S

Canon XL H1S

Canon XL H1S Zubehör

Canon XL H1S Zubehör

Camcorder? Das klingt eigentlich nicht nach Fernsehstudio, sondern nach Kindergeburstag. Doch Camcorder sind seit einigen Jahren auch bei richtigen Fernsehsendern im Einsatz, wenn auch eher für Außeneinsätze.

Mit HD ist das Fernsehen der Fotoqualität etwas näher gerückt, doch die Kameratechnik ist im digitalen Zeitalter offensichtlich billiger geworden: zwei vollwertige Studiokameras, beziehungsweise sogar Camcorder mit integrierter Aufnahmetechnik in Drei-Chip-Bauwese kann man jetzt unter 10.000 ? haben:

» weiterlesen

Ah-Choo!-Taschentuchspender:
“Gesundheit!”, nur umgekehrt

Taschentuchboxen müssen nicht langweilig sein. Manche machen sogar Geräusche, wie der Ah-Choo!-Taschentuchspender.

Ah-Choo Taschentuchspender

Ah-Choo Taschentuchspender

Liebe Leser, falls ihr es noch nicht gemerkt haben solltet: Es wird Frühling. Ich selbst merke das gerade an meinen leicht matschigen Augen, der triefenden Nase und dem konsequent hohen Taschentuchverbrauch.

» weiterlesen

Mathias Schneyder Design:
Solar-Schreibtisch für draußen

Der Solar-Schreibtisch von Mathias Schneyder ist die Antwort auf die Frage: Wollen wir nicht alle den düsteren Cubicle-Hallen entfliehen und lieber draußen in der Natur arbeiten?

Solartisch von Mathias Schneyder Design

Solartisch von Mathias Schneyder Design


“Solar Workspace”

Mathias Schneyder hat einen solar betriebenen Schreibtisch entwickelt, bei dem einem bei der Arbeit am Busen der Natur der Saft für Licht und Computerei nicht ausgeht.

» weiterlesen

Buffalo DH-KONE4G:
USB-Stick mit 4GB und TV

Buffalo-Kunden können jetzt zumindest in Japan direkt auf den USB-TV-Empfänger DH-KONE4G aufnehmen. Der Stick ist Speicher und Tuner für das japanische Digital-Fernsehen 1SEG.

dh-kone4g/u2ds von Buffalo: Japanischer Fernseh-Recorder-Stick

dh-kone4g/u2ds von Buffalo: Japanischer Fernseh-Recorder-Stick


Buffalo dh-kone4g-u2ds f

Buffalo dh-kone4g-u2ds f

Buffalo dh-kone4g-u2ds gpc

Buffalo dh-kone4g-u2ds gpc

Buffalo dh-kone4g-u2ds opf

Buffalo dh-kone4g-u2ds opf

Buffalo dh-kone4g-u2ds set

Buffalo dh-kone4g-u2ds set

Buffalos DH-KONE4G/U2DS ist sehr bequem und hoffentlich bald auch für europäisches terrestrisches Digital-TV verfügbar. Der USB-Stick braucht den PC eigentlich nur als Steuereinheit und Bildschirm:

» weiterlesen

Ixp-Notes:
Post-it der Zukunft

Die kleinen gelben Post-it (politisch korrekt: Haftnotizen) kleben trotz elektronischen Alternativen überall. Britische Designer präsentieren nun den Mittelweg zwischen Nostalgie und Technik – die Ixp-Notes.

ixpnote-postit.jpg

ixpnote-postit.jpg

Wenn es mal schnell gehen muss, werde selbst ich Technik-Junkie ganz altmodisch. Kurze Notizen oder Termine wandern so nicht gleich in dem elektronischen Kalender, sondern verharren auf dem gelben Post-it an der Wand. Keine Umständliche Bedienung und erst recht keine unbegrenzten Einstellungsmöglichkeiten. Dem analogen Frieden wird mit den neuen Ixp-Notes der Kampf angesagt:

» weiterlesen

Adobe Media Player:
Noch ein i-Joos-tube

Flash-Hersteller Adobe hat einen eigenen Mediaplayer herausgegeben. Die Software gibts für Windows und Mac OSX. In die Oberfläche integriert ist ein Katalog an Inhalten von TV-Sendern und Vlogs. Hintergrund ist der einstieg ins Online-Videogeschäft.

Adobe Mediaplayer

Adobe Mediaplayer


Adobe Media Player – “Your Geek News”

Der Adobe-Media Player sieht aus wie eine Kreuzung von Joost, YouTube, Microsoft Mediaplayer und iTunes Videoshop:

» weiterlesen

Bahrein World Trade Center:
Ein Hochhaus mit Flügeln

Auch wenn es eher wie ein Twin Towers Memorial aussieht: das soll es wohl nicht sein. Das World Trade Center in Bahrein versucht es, was die Versorgung mit Strom angeht, mit Windturbinen.

Bild

Bild

Vor kurzem wurden nun die Windturbinen, die schon eine Weile in luftiger Höhe hingen, in Betrieb genommen. Video nach dem Klick.

» weiterlesen

RedPost sign/beta:
Voll hackbarer Digi-Frame

Mit dem RedPost/Kit Digital-Bilderrahmen sorgten die Softwarebastler der Firma RedPost vor einem jahr bereits für viel Aufsehen. Jetzt haben sie das nachfolgemodell sign/beta im Angebot – einen vollwertigen Linux-Rechner inklusive Wifi.

RedPost sign/beta Digiframe

RedPost sign/beta Digiframe


RedPost sign/beta: Digitaler Bilderrahmen
(fast) im Eigenbau (Bilder RedPost) Alle Bilder

Sobald sie einen Hersteller gefunden hätten, der ihnen passt, hören die Jungs von RedPost auf, Bilderrahmen zu bauen, überlassen das dem Lizenznehmer und nennen das RedPost-sign ab dann nicht mehr “beta”. Vorderhand aber müssen sie das Gerät noch selber bauen:
» weiterlesen

Test 3Dconnexion Space Navigator:
Der Traum vom Fliegen

Der 3Dconnexion Space Navigator ist eigentlich als Konstruktionswerkzeug für 3D-Grafikdesigner entwickelt worden. Doch er ist auch für das Herumtreiben in virtuellen Welten, ob Google Earth oder Second Life, geeignet.

3D connexion Space Navigator

3D connexion Space Navigator


Die korrekte Handhaltung am Space Navigator Zur Bildgalerie

Obwohl er eigentlich dazu entworfen wurde, um in spezieller 3D-Modelling-Software, von Google Sketchup oder Blender (kostenlos) bis Maya (ziemlich teuer) benutzt zu werden, ist der Space Navigator von 3Dconnexion, einer Tochterfirma von Logitech, auch für die 3D-Navigation in virtuellen Welten geeignet:

» weiterlesen