PowerMac-LED-Uhr-Hack:
Computergehäuse meets Uhr

Hacks machen es den meisten Technikfreunden im Optimalfall nicht nur einfacher, sondern auch angenehmer, mit den gehackten Geräten zu arbeiten. Ein Hack eher optischer Natur ist die ins Gehäuse gesetzte LED-Uhr.

Apple LED Hack

Ein Großteil der Hacks, die ich in den letzten Monaten gesehen hatte, war vor allem praktischer Natur. Von “Wie bekomme ich meinen iPod Touch dazu, auch VoIP zu unterstützen?” bis hin zu “Wie kann ich noch mehr Speicher in Rechner XY einbauen?” war da alles dabei.

Eher dekorativer Natur ist da schon diese Gehäusebearbeitung. Anders Lundberg kam auf die Idee, einen handelsüblichen Wecker in ein Power Mac-Gehäuse einzubauen:

» weiterlesen

Rückruf Netgear XE103:
Zuviel Power in der Line

Netgear ruft seine Powerline Ethernet Adapter des Typs XE103 in der Ausführung für Europa und Länder mit 220 bis 240 Volt Netzspannung zurück. Dies bezieht sich auch auf Produkte, die einzeln oder zusammen mit anderen Produkten in einem Bundle vertrieben werden. Schätzungsweise 82.000 dieser Geräte wurden weltweit bis heute verkauft.

XE103 3-4Lft LowResXE103 3-4Rt LowRes
Ansichten des vom Hersteller zurückgerufenen Netgear XE 103 (Bild: Netgear)

Powerline – das ist die Datenübertragung über Starkstromleitungen. Wenn es da nicht 100% klappt mit der Trennung von Daten und Strom, gibt es verschmorte Computer oder User. Wegen eines überhitzenden Teils im Leistungsschaltkreis ruft der Hersteller Netgear deshalb nun ein solches Produkt sicherheitshalber zurück:

» weiterlesen

Asus Eee PC Roundup:
Spiele, Gewinne, XP und mehr

Wer schon einen Eee besitzt oder sich nach dem (erneut verschobenen) Deutschlandstart einen zulegen möchte, kann ganz einfach sein Windows XP von SD-Karte laufen lassen. Und mit ein bisschen Glück bekommt man den Eee PC sogar noch umsonst! Außerdem Tipps zum Overclocking, eine Demo der Oberfläche und 3D Games.

xp sd eee
Windwos XP auf SD-Karte per Knopfdruck

Der Asus Eee ist im deutschsprachigen Raum noch nicht ganz lieferbar, da sprießen schon trickreiche Erweiterungen aus dem Boden. Heute ein bunter Strauß davon:

Windows XP per SD-Karte

Wer das mitgelieferte Xandros-Linux ins Herz geschlossen oder ein anderes Linux Derivat seiner Wahl betreibt, aber trotzdem gelegentlich auf Windows angewiesen ist, kann mit diesem kleinen Tool ganz einfach per Windows CD oder CD-Image das System auf eine SD-Karte installieren und davon starten. Entfernt man die SD-Karte aus dem Slot, wird einfach wieder das auf der SSD installierte Linux gebootet.

» weiterlesen

SanDisk Cruzer Titanium Plus:
USB-Stick mit Online-Backup

Wer sein ganzes Lebenswerk in einem USB-Stick mit sich herumträgt, sollte sich auch um die nötige Datensicherung kümmern. Diese Arbeit nimmt SanDisk den Besitzern der neuen SanDisk Cruzer Titanium Plus (Affiliate-Link) ab. Sie enthalten ein Programm, welches die Daten automatisch auf einen Backup-Speicher von BeInSync im Internet kopiert, sobald sie verändert wurden.

SanDisk Cruzer Titanium Plus

SanDisk Cruzer Titanium Plus



SanDisk liefert USB-Sticks, die automatisch eine Datenkopie im Internet ablegen. (Bild: SanDisk)

USB-Sticks können geklaut, zerstört oder verloren werden. Oder man vergisst sie schlichtweg zuhause, möchte aber im Büro an die Daten. Da wäre es doch recht praktisch, wenn die Daten automatisch auch online verfügbar sind…

» weiterlesen

Horizon Power HydroPak:
Die Brennstoffzelle lebt!

Die Brennstoffzelle wird schon seit Jahren als sauberer und ungiftiger Akku-Ersatz gehandelt. In der Praxis waren entsprechende Lösungen dennoch kaum zu finden. Mit dem HydroPak verspricht nun aber Horizon Power das System marktreif gemacht zu haben. Der geräuschlose “Mini-Generator” wird dabei lediglich mit Wasserstoff-Kartuschen gefüttert und macht dann aus der Kombination von Wasserstoff und Sauerstoff elektrischen Strom. Als “Abfall” fällt Wasser an.

Horizon Power HydroPak

Horizon Power HydroPak


HydroPak – eine Brennstoffzelle als Akku-Ersatz (Bild: Horizon Power)

Neben einer US-Stromsteckdose verfügt das HydroPak auch über zwei USB-Anschlüsse, um Unterhaltungsgeräte wie MP3-Player oder Handys direkt aufzuladen.

Horizon Power verspricht, dass eine Kartusche ausreicht, um einen Notebook-Akku acht- bis zehnmal zu laden.

» weiterlesen

Test:
USB-Adapter für Festplatten USB-Wechselplattenlösung

Festplatten sind mittlerweile preiswert, pro GB preiswerter als CD-Rs und DVD-Rs – aber der Speicherplatz ist dennoch begrenzt: Was, wenn die neue 500-GB-Platte doch wieder voll ist? Mit einem einfachen Adapter kann man die Platte am USB-Port anschließen und austauschen, wenn sie voll ist.

Bild
Anschluss einer normalen 3,5-Zoll-IDE-Festplatte mit übergezogenem Silikongummischutz an den USB-Adapter und das mit diesem gelieferte Netzteil: Fertig ist die preiswerte Speichererweiterung! (Bild: W.D.Roth)

Speicher im PC gibt es eigentlich nie zuviel: Ständig ist die Festplatte voll und muss aufgeräumt werden. Da kann man dann ein Wochenende zu verwenden, an dem man eigentlich Schöneres vor hatte, oder mit den Tipps unseres Schwesterblogs imgriff.com die Dateiablage besser organisieren. Doch Zeit ist teurer als Speicherplatz.

Also kommt in die freie Bucht im noch gar nicht so alten Rechner eine zweite Festplatte, deutlich größer als die mit dem Rechner ursprünglich mitgelieferte erste Festplatte und dennoch zu einem günstigeren Preis.

» weiterlesen

Celestron LCD Digital Microscope:
Klitzekleines digital ganz groß

Wer den Spieltrieb in sich wecken und in die Welt der Mikroskopie vordringen möchte, kann dies nun mit dem neuen Mikroskop von Celestron – und zwar digital.

Celestron Mikroskop
Monitor statt Sucher: Digitalmikroskop von Celestron

Ob im Schulunterricht oder in der heimischen Stube, so ziemlich jeder von uns war mal von der vergrößerten Darstellung druch Mikroskope begeistert. Celestron bringt im Februar ein Mikroskop auf den Markt, dass komplett auf einen optischen Sucher verzichtet und stattdessen einen 3,5 Zoll Monitor einsetzt.

» weiterlesen

Fozi Kamerastativ:
Passt in jede Hosentasche

Unterwegs mit der Kamera? Stativ zu unhandlich? Dann könnte das Fozi Kamerastativ das Richtige sein.

Fozi Kamerastativ

Als ich noch mit meiner kleinen Kompaktkamera Fotos gemacht habe, war ich immer glücklich, kaum Zubehör zu brauchen. Nur manchmal, zum Beispiel bei Gruppentreffen oder Familienfesten hätte ich mir etwas gewünscht: Ein Stativ. Nur leider sind die meistens so sperrig, dass man sie gar nicht erst mitnimmt. Alternativ müssenn dann Bücher oder Tupperboxen der Kamera den nötigen Winkel geben, um Nachtaufnahmen oder Selbstportraits zu ermöglichen.

» weiterlesen

Optimus Tactus:
100% Touchscreen

Das Optimus Prime Keyboard von Art Lebdev lässt ja bereits seit längerem auf sich warten. Nun stellt das Designstudio ein neues Konzept für eine vollständig aus einem Touchscreen bestehende Tastatur vor.

Optimus Tactus
Optimus Tactus: Weg mit den Tasten, her mit dem Touchscreen

Während die Auslieferung des Optimus Prime Keyboards (jede Taste besteht aus einem kleinen Farbdisplay) sich noch bis Februar 2008 hinauszögern soll, arbeiten die verrückten Russen unlängst am nächsten Projekt: einem Keyboard, welches zu 100% aus einem Touchscreen besteht. Dürfte an sich leichter und wahrscheinlich auch preiswerter umzusetzen sein, erlaubt den Programmierer wirklich verrücktes Zeug und ist meiner Meinung nach im Gegensatz zum Optimus Prime wirklich sinnvoll.

» weiterlesen

Hama WLAN 300 Mbit/s 802.11n-Draft Schnelles Entwurfs-WLAN

Zwar ist der IEEE-802.11n-Standard immer noch nicht endgültig verabschiedet. Dennoch kann man schon Geräte kaufen, die mit dem besonders schnellen WLAN laufen, aber noch mit dem Vorentwurf der Norm. Solange man nur eine festliegende Anzahl Geräte miteinander vernetzen will, ist dies kein Problem.

Bild
Hama 802.11n USB-Stick, PC-Card, PCI-Card und Router (Bild: Hama)

WLAN macht mobil: Es spielt im Garten den Film am Notebook ab oder lässt den PC im Keller über das Internet telefonieren. Doch für Breitband-Anwendungen wie HDTV-Video reichen die gegenwärtigen WLAN-Standards nicht mehr.

» weiterlesen