Terratec Headset Master USB Dual 24-Bit-Kopfhörer für PC und iPod

Kopfhörer und Mikrofone haben mittlerweile schon eingebaute USB-Soundkarten, werden also auch mit USB statt Klinkensteckern am PC angestöpselt. Der Terratec Headset Master USB Dual hat aber auch noch zusätzlich einen normalen analogen Anschluß.

Bild
Terratec Headset Master USB Dual mit Zubehör (Bild: Terratec)

Das Headset Master USB Dual von Terratec ist zunächst mal zum Skypen und anderen Headset-Anwendungen geeignet. Mit 24bit-Audioqualität kann es aber auch rauschfreie HiFi-Wiedergabe als Kopfhörer bieten. Mit wechselbarem Kabel für USB- oder normalem Kopfhöreranschluss (3,5mm Klinke) ist es sowohl für den PC als auch für mobile Audiospieler (wie iPod, Mp3- Player, etc.) oder als Ergänzung für die heimische Stereoanlage geeignet.

» weiterlesen

Sony Ericsson Z310 Agatha Farbenfroher Spanier

Vodafone Spanien präsentiert eine Special Edition des Sony Ericsson Z310. Designt wurde sie von Agatha Ruíz de la Prada.

Z310 Special Edition Agatha

Z310 Special Edition Agatha

Vor ziemlich exakt einem Jahr haben wir hier über das Z310 von Sony Ericsson berichtet. Das Handy war so “teeny” und “girly”, dass Kommentator bugsierer am liebsten mit dem Traktor darübergefahren wäre. Nun gibt es von diesem Modell eine Special Edition, die zwar etwas weniger “girly”, dafür deutlich ausgefallener daherkommt.

» weiterlesen

IBM plant Werbung in der Videothek DVD mit Werbepausen

Wer Werbeunterbrechungen und Sendezeiten mittels Leih-DVD vermeidet, hat Grund zur Sorge. IBM will uns mit Silberscheiben mit Werberunterbrechung beglücken und hat dazu ein Patent angemeldet.

Bild
Und dazwischen Neckermann und Clemetine? (Bild: Pixelio.de)

Ach, wie schön wäre das Heimkino, wenn einem die Industrie nicht soviele Schikanen einbauen würde: Kopierschutz, HDMI/HDCP, Regionalcode…aber immerhin: Man kann seine DVDs ansehen, wann man will. Werbefrei! Noch.

Ausgerechnet IBM hat nämlich beim US-Patent- und Markenamt ein Patent auf ein System angemeldet, das jetzt auch die Integration von Werbeunterbrechungen in DVD-Filmen ermöglicht. Mit der im entsprechenden Antrag beschriebenen Methode soll es möglich sein, Inhalte von DVDs anhand zuvor gekaufter Zertifikate einzuschränken. Bei jedem Abspielen des Datenträgers wird das jeweilige Zertifikat geprüft und entschieden, ob ein Film mit oder ohne Werbeunterbrechung wiedergegeben werden soll.

» weiterlesen

Adventskalender 2007:
Tag 3:
Archos 605 WiFi 30 GB

zahl03 status1 bigArchos-605-WiFi-30GB

Gewinn

Der Gewinn am 3. Dezember ist ein Multimedia Player Archos 605 WiFi mit 30 GB. Das 4.3”-Touchscreen-Display bietet eine Auflösung von 800×480 und ist somit derzeit am Markt das qualitativ hochwertigste Display in einem PMP-Gerät überhaupt – sagt unser Sponsor K55, der den Archos 605 in seinem Online-Shop für CHF 469 anbietet.

Gewinn-Mechanismus

Wie gesagt, wir halten viel von Traditionen, also haben wir heute nicht nur das Nachfolgemodell von Tür 1 vom letzten Jahr genommen, sondern auch genau dieselbe Aufgabe.

Gewinnen kann, wer in einem Blog oder auf einer Website bis morgen um 12 Uhr einen Link auf den neuerdings.com-Adventskalender setzt, auf den Beitrag 24 Tage, 24 Türchen und mehr als 24 Gewinne von Samstag. (Wer seit Samstag schon verlinkt hat, muss nicht nochmal.)

Links auf Blogs aus anderen Blogs werden oft automatisch erkannt (und z.B. bei der Blogsuchmaschine technorati.com angezeigt), aber nicht immer. Trag daher bitte den Link in dieses Formular ein. Du kannst zusätzlich auch noch hier per Kommentar auf Deinen Beitrag verweisen, wenn er nicht automatisch erkannt wird. Der Gewinner wird per Los (in Excel generierte Zufallszahl) aus allen auf diese Art teilnehmenden Personen ermittelt. Näheres siehe hier unter Anleitung.

Wer kein/en eigenes/en Blog oder eine Website hat: Erstens gibt es jeden Tag einen anderen Gewinnmechanismus, und an den meisten Tagen kann jeder gewinnen, auch ohne Blog. Zweitens: Wer es trotzdem heute versuchen will (denn die Chancen sind natürlich heute deswegen grösser): Ein Blog ist in fünf Minuten eröffnet, gratis bei wordpress.com (Englisch), blogger.com oder blog.de. Anleitung z.B. im Swisscom SchoolNetGuide, Seite 25-27.

Einsendeschluss
Einsendeschluss ist morgen, Dienstag, der 4. Dezember 2007, um 12.00 Uhr.

Gewinner
Der Gewinner oder die Gewinnerin wird am 5. 6. Dezember um 12.00 Uhr (sorry, 22 Stunden Verspätung) bekannt gegeben.

Update: Der Gewinner steht fest.

Adventskalender 2007: ÜberblickAnleitungRegeln

Bose Wave Music System im Test:
High-Tech-Radiowecker
– oder Oma-HiFi-Anlage?

Man kennt sie aus der intensiven Bewerbung: Die Bose Wave Radios. Hat man Pech, so kennt man sie auch von einem Verwandten, der sich ein solches Gerät gekauft hat und nun Hilfe braucht – finanziell oder technisch. Sind sie denn ihr Geld wert?

bose-wave-music-ukw-wdroth
Bose Wave Music System mit 3-fach-CD-Wechsler (Bild: W.D.Roth)

Das System der Bose-Consumer-Geräte ist eigentlich immer dasselbe: Tiefe Bässe aus scheinbar zierlichen Geräten. Einerseits die Surround-Systeme, bei denen geradezu winzige Böxchen von einem versteckten Subwoofer hinterm Sofa unterstützt werden. Andererseits die “weltkleinsten HiFi-Anlagen”, die im Uhrenradiodesign Baßlautsprecher enthalten.

Das funktioniert über ein patentiertes Falt-System, mit dem sich im einfachen Wave-Radio II und dem Wave-Musik-System 68 cm Lautsprecherbox gefaltet verstecken, im Acoustic Wave Music System II sogar zwei Meter. Infolgedessen kommen beeindruckend tiefe Bässe aus dem Gerät.

» weiterlesen

Asus F8P:
Notebook in winterweissem Leder

Endlich trudeln die Weihnachtsideen der Hersteller ein. Asus will mit dem 14-Zoll-Notebook F8P für Stimmung unter dem Baum sorgen. Mit trendigem Weiss und Echtlederbezug soll es – so die Pressestelle – Frauenherzen erobern.

Asus F8P Weiss

Damit auch Männerherzen höher schlagen, liefert Asus gleich technische Daten mit.

» weiterlesen

World of Warcraft Werbespot Mr. T als Nachtelf-Irokese

Es gibt keine Nachtelf-Irokesen. Und schon gar keine, die das Antlitz des “Mr. T” aus “Das A-Team” tragen und auf Säbelzahntigern im Zebra-Design durch die Wälder… Oder gibt es die doch? Irgendwie scheinen sich die Macher des Spiels “World of Warcraft”, die Produzenten des TV-Werbespots und “Mr. T” selber nicht ganz einig zu sein.

Seht selbst im Video:

» weiterlesen

Die Zahl der Woche Schnell, schneller, am schnellsten

478’200’000’000’000 FLOPS

Oder kurz: 478.2 TeraFLOPS – so viele Gleitkomma-Berechnungen kann der, gemäss Top500-Liste, rechenstärkste Computer der Welt pro Sekunde durchführen. Dieser unter dem Namen BlueGene/L bekannte Computer steht in Livermore, California und wurde von IBM in Zusammenarbeit mit dem US Energieministerium entwickelt. Zum Vergleich: ein heutiger PC-Prozessor hat um die 18 GigaFLOPS. TOP500 gibt seit 1993 zwei Mal pro Jahr eine Bestenliste der schnellsten Computersysteme heraus. Nicht aufgeführt ist hier der etwa drei Mal rechenstärkere RIKEN MDGRAPE-3 Supercomputer, weil er kein “general purpose”-Rechner ist und die notwendige Benchmark-Software nicht durchrattern kann.

TOP500 Supercomputer Sites
Wiki: FLOP

Neue Akkus für die PSP Slim Dicken PSPs geht die Puste aus

Ein grosses Manko des originalen PSP-Modells war schon immer die eher dürftige Akkulaufzeit. Diese wurde bereits bei der Einführung der dünneren PSP Slim verbessert, kriegt jetzt aber mit dem neuen Akku noch einen Schub.

psp_battery_pack_thumb.jpg

Der neue Akku hält 2200 mAh elektrischer Ladung parat. Dies bedeutet, verglichen mit dem Erstlingsakku, 400 mAh zusätzlicher “Saft” für Sonys Handheld-Konsole. Wenn man nun den wesentlich reduzierten Stromverbrauch der PSP Slim zur Gleichung hinzufügt, ergibt das ein versprochenes doppeltes Durchhaltevermögen verglichen zum Urmodell.
» weiterlesen

Adventskalender 2007:
Tag 2:
Mini-Festplatte USB 120 GB

zahl02 status1 bigWestern-Digital-HD-USB-120GB

Gewinn

Der Gewinn am 2. Dezember ist eine Western Digital USB-Festplatte mit 120 GB. Sie ist klein, wiegt nur 105 Gramm und braucht keinen externen Stromschluss.

Sie wird gesponsert von Baggenstos – IT Services und Solutions – und ist dort im Online-Shop für CHF 125.25 (wer sich wohl solche Zahlen ausdenkt) erhältlich.

Gewinnmechanismus

Soeben ist der November zu Ende gegangen. Schätzfrage: Wie viele Seitenaufrufe (Page Impressions) zählte Blogwerk im November 2007?

Es nehmen neun Blogs teil: neuerdings.com, medienlese.com, imgriff.com, fokussiert.com, fraulich.com (im November allerdings nur am 30. dabei), medienkonvergenz.com, hogenkamp.com, ronniegrob.com und blogwerk.com.

Blogwerk lässt seine Zahlen von der unabhängigen Organisation NET-Metrix beglaubigen. Diese werden monatlich unter NET-Metrix Audit veröffentlicht (Spalte “PIs/Total”).

Eingabe der Lösung bitte in diesem Formular.

Einsendeschluss

Einsendeschluss ist Montag, der 3. Dezember 2007, um 12.00 Uhr.

Auflösung

Mit der Auflösung müssen wir leider warten, bis NET-Metrix die Zahlen offiziell publiziert, was sie jeweils am 6. Arbeitstag des neuen Monats um 15.00 Uhr machen; das ist also am Montag, dem 10. Dezember.

Frohen ersten Advent allerseits!

Update: Der Gewinner steht fest. Saubere Leiustung, nur 0,28% daneben.

Adventskalender 2007: ÜberblickAnleitungRegeln