NES Redux:80er Konsole, neu aufgelegt

Javier Segovia hat eine reduzierte Version des Nintendo Entertainment System (NES) kreiert. Ein aufgefrischter, hypothetischer Entwurf.

NES Entwurf von Javier Segoviar

NES Entwurf von Javier Segoviar

Der spanische Designer Javier Segovia hat das Nintendo Entertainment System (NES) neu entworfen, welches sich, obwohl es zwanzig Jahre alt ist, immer noch großer Beliebtheit erfreut. Die Freaks, Fans und Programmierer arbeiten dabei fast immer mit Software:

» weiterlesen

iPhone:
In der Schweiz gleich mit UMTS

Und noch ein Gerücht zum Schweizer iPhone-Verkaufsstart: Es kommt via Swisscom und gleich in der zweiten Version – im Sommer.

Das iPhone, erste Generation

Das iPhone, erste Generation

Der PCTipp veröffentlicht eine IDG-Meldung wonach “Le Matin” via einen Swisscom-Insider die Ankunft des iPhones in der Schweiz ankündigte. Noch Fragen? Ok:

» weiterlesen

Geneva All is one:Bunte Musikwürfel für iPod

In den 70ern waren quietschbunte Möbel und Kompaktanlagen beliebt. Mit Geneva All is One kommt nun beides in einem zurück.

Geneva All Is One W.D.Roth

Geneva All Is One W.D.Roth


M, L oder XL: Stereoanlage im Mono-Design (Bild: W.D.Roth)

Design oder Nicht sein? In den 70ern waren bunte Plastikmöbel schwer angesagt. Die auf der High End 2008 in München gesehene Geneva All is One ist allerdings nicht Plastik, sondern Holz mit Klavierlack. Es gibt ja auch rote Klaviere…:

» weiterlesen

Built Laptop Rucksack:
Fallschirm für die City

Built Laptop ist ein eng anliegender Rucksack nur für den Laptop. Futuristisch und sportlich sieht er auch noch aus.

Built Rucksack für den Laptop

Built Rucksack für den Laptop

Neoprentaschen für Laptops sind praktisch. Der New Yorker Textilienhersteller Built hat das Design jedoch entscheidend erweitert und einen futuristisch anmutenden Rucksack mit dem Material entworfen. Da der Computer meistens der wertvollste Gegenstand ist, den man unterwegs dabei hat, ist enges Anliegen am Körper ein guter Diebstahlschutz. Einen ähnlichen Entwurf habe ich mir so oder so ähnlich schon öfters ausgedacht. Bei Built kann ich jetzt endlich zuschlagen:

» weiterlesen

Test TerraTec Home Cinema Streaming:
Überall-Fernsehen

Wer eine TV-Empfangseinrichtung von TerraTec benutzt, dem bietet der Hersteller jetzt eine runderneuerte Version der Empfangssoftware “TerraTec Home Cinema” (THC), die das Signal auf Wunsch auch im Netzwerk verteilt.

Terratec Home Cinema - Senderliste

Terratec Home Cinema - Senderliste


Terratec Home Cinema – Senderliste (Bilder Terratec)

Die THC-Software kann kostenlos bei Terratec direkt heruntergeladen werden. Weitere Voraussetzung für den erfolgreichen Einsatz ist eine aktuelle Version des Treibers, das sollte man auch gleich prüfen.

» weiterlesen

Hifi-Tischkicker Totó Treme Terra:
“Toooor!”-Feeling für zu Hause

Der Totó Treme Terra ist ein Hi-Fi Tischkicker mit kräftigen Bass und einem Stadionscheinwerfer, um dem echten Mann das eigene Stadion nach Hause zu liefern.

Der Tischkicker mit Stadionfeeling: Toto Treme Terra

Der Tischkicker mit Stadionfeeling: Toto Treme Terra


Toto treme terra

“Tooooor!” – Wer diesen Ausruf beim Fußballspiel nicht missen möchte, kann ja entweder in ein Stadion gehen, dann meist aber nicht selbst spielen oder sich einen Fußball-Simulator für den PC oder die Lieblings-Konsole zulegen. Wer allerdings nicht ganz so langweilig sein möchte, sollte sich diesen Prototypen eines Hi-Fi Kickers genauer ansehen:

» weiterlesen

Micro-Projector:
Beamer für die Hosentasche

Nur handtellergross, dürfte dieser Projektor keine Preise für Bildqualität gewinnen, aber er brennt auch kein Loch in die Brieftasche.

Micro SD Projektor - ein Beamer für die Hosentasche

Micro SD Projektor - ein Beamer für die Hosentasche


Der Hosentaschen-Beamer Bildstrecke

Der Microprojector ist ein Vorreiter der seit langem versprochenen Handy-Beamer, die ganze Blockbuster aus dem Mobiltelefon an die Wand zu werfen versprechen (und wir sind sicher, ein Micro-Surroundsoundsystem wird nicht lange auf sich warten lassen). Seine etwas pixelige Darstellung und die Farben bieten nicht gerade iMax-Qualität, aber dafür kostet der Winzling auch nicht die Welt:

» weiterlesen

Genius Traveler 350:
Reisemaus in Rückenlage

Es gibt Anwender, die sind hartnäckige Mausverweigerer und setzen eher auf die “umgedrehte Maus”, den Trackball. Jetzt stellt Genius ein solches Gerät für den mobilen Einsatz vor, den Traveler 350.

Der Genius Traveler 350: Ein Trackball für unterwegs. (Bild Genius)

Der Genius Traveler 350: Ein Trackball für unterwegs. (Bild Genius)


Der Genius Traveler 350: Ein Trackball für unterwegs. (Bilder Genius)

Der Notebook-Trackball ist nicht nur für Fans dieses Rollkugeleingabegeräts sinnvoll. Unterwegs hat man selbst für die kleinen Notebooknager meist wenig Platz.

Wem das Trackpad oder der Stummeldirigierent in den Geräten selbst ein Graus sind, dem kommt der Genius-Trackball gerade recht.

Technisch soll die Rückenlage-Maus auf einiges auf dem Buckel haben, sowohl mechanisch wie elektronisch:

» weiterlesen

Tivoli iPal, iSongbook und iYiYi:
Fingerbrecher für Redakteure

Der Simpel-Edelradiohersteller Tivoli hat nun die Generation i entdeckt und präsentiert die Modelle iPal, iSongbook und, eieiei: iYiYi.

Tivoli Songbook W.D.Roth

Tivoli Songbook W.D.Roth


Das Tivoli Songbook: Ein Radio für Dusche und Hotelzimmer. Oder Duschen im Hotelzimmer. Hier noch ganz ohne “i”. (Bild: W.D.Roth)

iGitt! Schon wieder lauter so KoMiScH gEschRIEbeNE gErÄte!!! Think different, ok, aber Write different? Das kommt mir nicht in den Eipott!

Doch nachdem dieser Tage sogar Radiosänder Mybeume klauen und nichts die Äppel-Beus so auf die iPalme bringt wie ein Redakteur, der den Eipott mit großem I schreibt, ergibt sich zumindest heute ineuerdings.com der Verinstaltung der deutschen Sprache im Namen des iSteve:

» weiterlesen

Electronic Arts:
Spore mit Krüppel-DRM

Spielehersteller Electronic Arts (EA) bringt den kollektiven Blutdruck der Gamer-Szene in ungeahnte Höhen: Die lang erwarteten Spiele “Spore” und “Mass Effect” kommen mit extrem harschem Kopierschutz.

Spore: Will Wrights neustes Spiel, eine Kreuzung von Sims und Creatures, wird seit Jahren erwartet.

Spore: Will Wrights neustes Spiel, eine Kreuzung von Sims und Creatures, wird seit Jahren erwartet.


Spore: Will Wrights neustes Spiel, eine Kreuzung von Sims und Creatures, wird seit Jahren erwartet.

Eigentlich kennt man den Mechanismus schon von Valve, dem Spielevertreiber, der unter anderem den Ego-Shooter Counter Strike Source anbietet: Um zu spielen, muss man sich mit einer Netzwerk-ID auf einem Server anmelden.

EA will etwas ähnliches mit den fieberhaft erwarteten Standalone-Games “Spore” von Sims-Schöpfer Will Wright und “Mass Effect” einführen:

» weiterlesen