iPhone:
Frachter landet, Marktanteil sinkt

Die iPhone-Hysterie 2.0 nimmt (weiter) absurde Züge an. Zur Sichtung von Frachtschiffen voller iPhones, einem Apple-Patent für das Solar-iPhone und Fotos der iPhone-Gehäuse-Press-Maschine gesellte sich die Meldung über Kunden, die vor dem New Yorker Applestore Schlange standen -ohne zu wissen warum.

Die iPhone-Presse

Die iPhone-Presse


Boah! Ein iPhone-Kuchenblech!

Wie sich die Newslage um ein Stück Elektronik aufplustern kann, haben wir diese Woche zum X-ten Mal erlebt. Neuste Katastrophenmeldung für Anhänger des Jesus-Phones:

Der Marktanteil sinkt! Jedenfalls gemäss dieser Pressemitteilung, wonach das iPhone im ersten Quartal 2008 nur noch 19.2 statt wie zuvor 26.7 Prozent der Smartphone-Verkäufe beanspruchte.

Was weiter kein Wunder ist, da es in den USA kein iPhone mehr zu kaufen gibt. Das hindert ein paar Gläubige nicht am sinnlosen Schlangestehen – denn die (Zollpapiere) nächste Generation ist ja gelandet, sagen Ship-Spotter:

» weiterlesen

Projectiondesign F10 AS3D:
Drei Dimensionen Home-Cinema

Projectiondesign ist ein High-End Projektorhersteller – und seine jüngste Entwicklung verspricht flimmerfreie 3D-Erlebnisse im eigenen Wohnzimmer.

Prejectiondesign F10 AS3D3D-Projektor

Prejectiondesign F10 AS3D3D-Projektor


Projectiondesign F10 AS3D: 1080-Filme in 3D an der Wand.

Indiana Jones könnte schon bald in unseren Wohnzimmern seine Peitsche aus der Wand heraus schwingen: 3D-Kino im Eigenheim wird möglich – wenn auch wahrscheinlich noch lange nicht wirklich erschwinglich.

Mit ihrem aktiven stereoskopischen Einchip-Projektor F10 AS3D will die norwegische Spezialfirma Projectiondesign nächsten Monat die Industrie an der InfoComm in Las Vegas aus den Socken hauen. Aktive Stereoskopie bedeutet:

» weiterlesen

Thanko Solar DAP:
MP3 mit Sonne

Thankos Solar DAP MP3-Player ist ein halbes Raumschiff. Zumindet, was die Energieversorgung betrifft: Er saugt seinen Strom mit Hilfe ausfahrbarer Solarpanels aus dem Sonnenlicht.

Solar DAP 2

Solar DAP 2


Thankos Solar DAP 2 (Bilder: Thanko)

Für Menschen abseits der Zivilisation, aber auch alle anderen gibt es nun nach dem GPS-Tracker auch einen sonnenbetriebenen MP3-Player. Der Solar DAP 2 verfügt über einen 1,8 Zoll Monitor und 4GB integrierten Speicher, welcher sich mit miniSD-Speicherkarten bis auf 6GB ausbauen lässt.

» weiterlesen

Hop-On Hop 1800:
Das Anti-iPhone

Multitouch der anderen Art: Das HOP1800 verfügt weder über einen Bildschirm noch über ein Telefonbuch. Wer anrufen will, muss Nummern kennen und (Multi-) Tasten drücken. Dafür kriegt er das Stück Hightech für 10 Dollar.

Das Hop1800-handy von Hop-On hat keinen Bildschirm

Das Hop1800-handy von Hop-On hat keinen Bildschirm

Der Känguruh-Hersteller Hop-On hat mehrfach mit Wegwerf-Mobiltelefonen von sich reden gemacht – jetzt folgt der neueste Streich: Ein Spartaner-Telefon ohne jeden Schnickschnack. Das 77 Gramm leichte Telefon kann folgendes:

» weiterlesen

Golfsimulator:
Luxusversion für Parkbesitzer

Dieser Golfsimulator ist für Leute mit einem grossen Keller und einem entsprechenden Geldbeutel gedacht.

E-Ball Games Golfsimulator

E-Ball Games Golfsimulator

Nachdem Full Swing Golf Simulator und der Kritik eines Kommentatoren an der Büroversion haben sich die Leute von E-Ball Games gedacht “dann bauen wir halt die Luxus-Version”:

» weiterlesen

Styletap Palm-Emulator:
iPhone kriegt Palm OS

styletap bringt Palm OS Emulator auf das iPhone

styletap bringt Palm OS Emulator auf das iPhone

Das Palm-OS war für viele Business-Anwender bisher ein Grund, nicht vom Treo zum iPhone zu wechseln. Mit der Portierung von Styletaps Palm-OS-Emulator auf die iPhone/iPod Touch-Plattform fällt er dahin.

Während ich noch immer gierig auf den Einladungslink für die Beta von Styletaps Palm-Emulation für Symbian warte, kündet Styletap bereits die definitive Portierung der Emulation auf das iPhone und den iPod Touch an.

Gregory Sokoloff, CEO of StyleTap Inc:

» weiterlesen

Optimus Popularis:
Chamäleon-Tastatur für alle

Optimus Popularis folgt auf Optimus Maximus: Nach den Reichen Geeks will Designer Art Lebedev jetzt auch der Plebs ein Keyboard mit mutierenden Tasten schenken verkaufen.

Optimus Popularis von Art Lebedev. Der Prototyp

Optimus Popularis von Art Lebedev. Der Prototyp


Optimus Popularis von Art Lebedev – Fast-Vaporware wie der Vorgänger Optimus Maximus?

Ein Bild sagt mehr als Tausend Worte – und Art Lebedev war noch nie ein Mann vieler Worte (allerdings auch nicht vieler Bilder): In seinem Blog stellt Lebedev jetzt den ersten 3D-Prototypen der kleinen Schwester der OLED-Tastatur Optimus Maximus vor:

» weiterlesen

Carpet Keyboard:
Twitter mit Füssen treten

Das Carpet Keyboard erlaubt Emails mit ziemlich grossen Buchstaben zu schreiben – und mit den Füssen.

Carpet Keyboard XXL Tastatur Keyboard

Carpet Keyboard XXL Tastatur Keyboard


Carpet Keyboard: Die Tastatur im XXL-Format (Bilder: XYinteraction)

Mit dem Tastenteppich soll Kindern spielerisch der Umgang mit Computern näher gebracht werden. Ausserdem sorgt die Distanz zwischen den Buchstaben dafür, dass nicht übermässig aus dem Klassenzimmer getwittert wird. Und wenn, dann folgt der Muskelkater als Strafe auf dem Fuss.

» weiterlesen

Teica TECIII:
Endlich! Ein Sucher!

Schlüsselanhänger Digicam

Schlüsselanhänger Digicam

Die TEC III von Teica ist endlich wieder eine kompakte Digitalkamera mit Sucher.

Wer sagts denn, nicht jede Kamera muss beim Knipsen mit ausgestreckten Armen durch die Welt geschoben werden. Dieses Modell der Firma Teica macht das Fotografieren wieder zu dem, was es mal war:

» weiterlesen

Iomega eGo Hard Drives:
Leder- und Tarnfestplatten

Iomega stellt zwei ihrer bekannten eGo 250GB Festplatten in neuem Look vor. Die eGo gibt es sowohl in Leder als auch Camouflage “Outfit”.

200805271433.jpg

200805271433.jpg

Iomega steht für stylische externe Festplatten. Bekannt ist die Marke mit ihren eGo Festplatten geworden, die auch im Apple-Store geführt werden. Nun stellt der Speicher-Gigant zwei neue Modelle vor: 250GB Camo eGo USB 2.0 und 250GB Brown Leather eGo USB 2.0
» weiterlesen