AMD Puma:
Gaming-Notebook Plattform

AMD lanciert mit Puma eine Plattform für Notebooks mit Turion X2 DualCore Prozessor, ATi Radeon-Grafikkarten und raffinierten Stromsparfunktionen. Es ist der Angriff auf Intels Santa Rosa.

AMD Turion X2 Chipfamilie

AMD Turion X2 Chipfamilie

Es gehe nur noch um Grafikpower, sagen die Verantwortlichen von Intel-Erzfeind AMD – und legen alles daran, ihre Chip-Familien auf flüssigere optische Ausgabe zu trimmen. Die Puma-Plattform für Notebooks, in Taiwan an der Computex vorgestellt, bringe die vierfache Grafikleistung gegenüber bisheriger Plattformen, spart aber zugleich auf simple Weise Strom:

» weiterlesen

Wingman:
Flugrekord ohne Düsen

Nach “Fusionman” Yves Rossy stellt mit “Wingman” Ueli Gegenschatz ein weiterer Schweizer einen Freiflug-Rekord auf. Gegenschatz legte im “Segelflug” 17.6 Kilometer Horizontaldistanz zurück.

Ueli Gegenschatz fliegt 17.6 km nach Absprung aus einem Flugzeug (Keystone / AP euro-newsroom.com Julien Boule)

Ueli Gegenschatz fliegt 17.6 km nach Absprung aus einem Flugzeug (Keystone / AP euro-newsroom.com Julien Boule)


Ueli Gegenschatz “fliegt” 17.6 km nach Absprung aus einem Flugzeug (Keystone / AP euro-newsroom.com Julien Boule)

Batman, aufgepasst – hier kommt die Konkurrenz aus dem Land der Schokolade: Wo “Fusionman” Yves Rossy noch vier Düsentriebwerke und einen Klappflügel brauchte, um nach einem Absprung aus dem Flugzeug durch die Lüfte zu sausen, legt Ueli Gegenschatz heute in Irland 17.6 Kilometer “aus eigener Kraft” mit Gleitflächen zwischen Körper und Extremitäten zurück.

» weiterlesen

Enkin:
Google-Phone als Kompass

Zwei Computer-Visualisten aus Konstanz (D) machen aus dem Google-Handy ein Echtzeit-Fenster in die Virtuelle Realität.

Enkin - der Handy-Kompass mit virtueller realität

Enkin - der Handy-Kompass mit virtueller realität


Enkin blendet in Echtzeit Informationen ins Videobild des Handys ein.

Werden wir bald schon Touristen zielstrebig durch fremde Städte eilen sehen, den Blick stur aufs Handy-Display gerichtet? Wenn solche Figuren die Japaner mit der ausgestreckten Foto-Hand ablösen, dann handelt es sich nicht um eifrige Urlaubsknipser, sondern um interessierte Besucher auf einem halbvirtuellen Stadtrundgang (oder auf dem kürzesten Weg zur nächsten Toilette):

» weiterlesen

Sapphire 3D- und Quad-HDTV-Displays:
Holodeck-Bildschirme

Grafikspezialist Sapphire zeigt auf der Computex, was bei Displays technisch möglich ist: Er präsentiert einen 3D-Monitor sowie ein Gerät, das eine Vierfach-Full-HD-Auflösung darstellen kann.

Noch gibt es für den Quad-HDTV-Monitor von Sapphire kein bewegtes Material (Bild: hexus.net)

Noch gibt es für den Quad-HDTV-Monitor von Sapphire kein bewegtes Material (Bild: hexus.net)


Noch gibt es für den “Quad-HDTV”-Monitor von Sapphire kein bewegtes Material (Bild: hexus.net)

Gegenüber den Geräten wirken aktuelle Full-HD-Displays wie von gestern. Sapphire, der hierzulande vor allem durch seine Grafikkarten bekannt sein dürfte, präsentierte auf der Computex einen 3D-Monitor sowie ein 56-Zoll-Gerät, das gleich viermal die volle HD-Auflösung stemmt.

Auf dem Weg zum Holodeck für alle sind Monitore mit 3D-Darstellung ein wichtiger Schritt. Sapphire zeigt auf der Computex ein Gerät, bei dem die beiden Bilder für das rechte und linke Auge auf zwei Ebenen hintereinander angezeigt werden. Ein Manko:

» weiterlesen

Test:
Technisat DigiCorder HD S2 Sat-HDTV-Empfang mit Festplatte

Womit kann man das bislang noch problematische Format HDTV einfangen? VHS-Kassetten sind sicher nicht das richtige Mittel. neuerdings.com knöpfte sich den Festplattenrekorder DigiCorder HD S2 von Technisat vor.

Technisat Digicorder HD S2 front W.D.Roth

Technisat Digicorder HD S2 front W.D.Roth


Ein iPod-Rad? Ein USB-Port. Und viele Steckplätze für Pay-TV-Karten. Der Technisat DigiCorder HD S2 von vorne. (Bild: W.D.Roth)

HDTV ist in aller Munde, auch wenn das Format technisch und politisch ganz schön Kopfzerbrechen bereitet: Die Öffentlich-Rechlichen Sender strahlen in Deutschland bislang nur zu Messen und Feiertagen sporadisch Testsendungen aus, das kommerzielle Free-TV ist schnell ausgestiegen, bevor ihm zuviele Zuschauer drohten, und das Bezahl-Fernsehen benutzt Kopierschutz-Systeme, ob nun HDCP auf der Leitung zum Bildschirm oder Verschlüsselungen und ATA-Passwörter auf der Festplatte.

» weiterlesen

Bandai Aqua Drop:
Das Tropfen-Labyrinth

Bandai Aqua Drop Labyrinth ist ein “Labyrinth Handheld”. Allerdings mit Wasser statt Kugeln.

Bandai Aqua Drop Labyrinth

Bandai Aqua Drop Labyrinth


Ein altes Spielprinzip neu aufgelegt. Mehr Bilder

Der traditionsreiche Spielzeughersteller Bandai veröffentlichte eines dieser Plastiklabyrinthe, auf der man herkömmlich eine Kugel durch ein Labyrinth navigiert.

Das Besondere an dieser Version ist, dass die Kugeln kleine Wassertröpfchen sind, die durch ein spezielles Plastik zu rollbaren Kugeln werden.

» weiterlesen

iPhone-Gerüchte:
Dünner, langlebiger und billiger

Das neue iPhone ist dünner, hat GPS und 3G, 16 oder 32 GB Speicher, hält länger durch und kostet auch noch weniger. Sagt Wired-Cult-Of-Mac-Blogger Leander Kahney. Der wie alle andern Blogs derzeit Schlagzeilen mit grossen Fragezeichen hintendran verbreitet.

Dünneres iPhone

Dünneres iPhone


Das neue iPhone soll 22 Prozent dünner sein, 100 Prozent mehr Speicher und ein GPS enthalten, einen besseren Akku haben – und 50 Prozent billiger sein als das alte. (Photoshop-Job Cult of Mac)

Es gibt eine einzige Behauptung in der Flut von Gerüchten rund ums neue iPhone, die schon eingetreten ist, bevor jemand das 3G-iPhone zu gesicht bekommen hat. Die Preise werden fallen:

» weiterlesen

Acer Aspire One:
Der Asus-EEE-Konkurrent ist da

neuerdings.com konnte den in München erstmal präsentierten Acer Aspire One besichtigen. Das Gerät ist klar gegen den Asus EEE positioniert – und als Lifestyle-Gadget für den Internet-Zugriff gedacht, nicht als Arbeitstier.

Acer Aspire One neuerdings.com

Acer Aspire One neuerdings.com


Acer Aspire One Das Touchpad ist gewöhnungsbedürftig mit schmalen Maustasten links und rechts davon, aber die Internet-Darstellung einwandfrei. (Bild: W.D.Roth)

Es gab schon mal jemand, der jemand kannte, der jemand kannte… – Vorbei! Wir hatten den neuen Acer “Netbook” (so nennt man diese Art Geräte nun, sagt Intel) nun in der Hand. Aber nein, der dicke Fettfleck auf dem Touchpad kam natürlich von einem anderen Kollegen…

» weiterlesen

I.V. Blumentopf:
Intensivstation für Grünzeug

Pflanzentropf IV

Pflanzentropf IV

Der Blument(r)opf “I.V.”sorgt für die richtig dosierte Pflege der darin untergebrachten Pflanzen.

In meinem Zimmer steht in wirklich jeder Ecke irgendwas, was blinkt, leuchtet oder Geräusche macht.

Das gilt leider nicht für die Pflanzen, die ganz stumm vor sich hinleiden – und deswegen geht ihnen allzu oft das Lebenslicht aus. Bis ich merke, was los ist, ist auch mit Intensivpflege nichts mehr zu machen.

Damit so etwas nicht mehr vorkommt gibt es nun “Vitamin IV”, den Pflanzentopf mit integrierter intravenöser Beutel-Bewässerung:

» weiterlesen

Handy-Ständer:
Mit Cardreader, USB-Hub und Ladegerät

BildDieser Universal-Ständer für Mobiltelefone bietet einen dreifach-USB-Hub, Handy-Ladegerät und Cardreader.

Zu viele Mobiltelefone müssen noch ohne Ständer auf dem Schreibtisch auskommen – und vibrieren sich beim ersten Anruf depressionsgeplagt von der Tischplatte. Dieser Universal-Ständer der Hong Konger Earth Trek will dem Selbstmorden ein Ende bereiten – und bietet einen Haufen Zusatznutzen:

» weiterlesen