BlueLounge “The Sanctuary”:
Zuflucht für Gadgets

Es ist nicht das erste Mal, dass wir ein Produkt von BlueLounge vorstellen. Nach Cableyoyo und SpaceStation ist The Sanctuary das bisher interessanteste und brauchbarste Stück.

Handy, MP3-Player, Kamera: Zahlreiche Gadgets verlangen auch nach zahlreichen Ladegeräten. Wenn ich mir das Wirrwarr an Kabeln an meiner Steckdosenleiste anschaue, läuft es mir bisweilen kalt den Rücken herunter. Genau an dieser Stelle setzt The Sanctuary an: Es ist ein Asyl für über 1500 verschiedene Geräte.

Ordnung statt Kabelwirrwarr

Ordnung statt Kabelwirrwarr

Ein Heim für Gadgets: The Sanctuary von BlueLounge (Bild: BlueLounge). » weiterlesen

Sound Devices 788T :
Mobiles Tonstudio für Angeber

Das 788T von Sound Devices ist ein portabler 8-Spur Digitalrekorder für Audiofreaks – und Leute, die gerne mit ihrem Geektum protzen.

788t-Frontseite 8-Spur-Digitalrekorder

788t-Frontseite 8-Spur-Digitalrekorder


Der 788T von Sound Devices: Anschlüsse auf vier von sechs Geräteseiten. (Bild Sound Devices)

“Stark erweiterte in- und Output-Schnittstellen” bietet der 788T, ein portables Aufnahmezentrum für Audio-Profis – und er nutzt dazu vier seiner sechs Gehäuseseiten (allerdings unverständlicherweise die schmalen):

» weiterlesen

POGO 1104:
“Laß kosten, Ludwig, laß kosten!”

“POGO 1104″ war eine Kult-TV-Serie um einen Piratensender auf einem Schiff, die nur 1984/1985 ausgestrahlt wurde. Danach war der ARD der Stoff wohl zu subversiv, denn nun gab es ja sogar legale Konkurrenz. Jetzt ist der Klassiker auf DVD erschienen.

POGO 1104 DVD-Cover

POGO 1104 DVD-Cover

Es gibt nicht viele Filme, die Geeks gefallen. Doch welche, in denen es um Radio und Funk geht, gehören natürlich dazu. Ob nun “Frequency” oder “Hart auf Sendung”, selbst wenn der Funk dabei nur eine Nebenrolle spielt.

Die 1982 ins Kino gekommene Klamotte “Piratensender Powerplay” mit Thomas Gottschalk und Mike Krüger brachte das Genre allerdings trotz akzeptabler Gags in Verruf – zumal die ursprüngliche Musik in später gezeigten Versionen mangels Lizenzen fehlte und deshalb sogar ausgerechnet Thomas Gottschalk durch einen anderen Sprecher nachsynchronisiert wurde, da die ursprünglichen Titelansagen nicht mehr paßten.

» weiterlesen

Willcom D4 / Sharp WS016H UMPCErster Atom-UMPC mit Vista

Sharp und Mobilfunkanbieter Willcom haben in Japan heute den ersten UMPC mit Intel Centrino Atom-Prozessor vorgestellt. Das Gerät hat einen 5-Zoll Bildschirm mit 1024 × 600 Pixeln und Vista Premium inklusive Servicepack1 und Office.

WILLCOM D4 Sharp SO16H - erster UMPC mit Intel centrino Atom-Prozessor

WILLCOM D4 Sharp SO16H - erster UMPC mit Intel centrino Atom-Prozessor


Der Willcom D4 Sharp WS016H UMPC ist ein vollwertiger Vista-Rechner

Intels Centrino Atom-Prozessor mit 1.33GHz, 1GB Arbeitsspeicher, 64-Tasten-Keyboard, 40GB Harddisk, WLAN, Mobilfunk, Mini-SD-Slot und Touchpad und 2Megapixel-CMOS-Kamera:

» weiterlesen

Cicarette box 668:
Handy für Nichtraucher

“Jugend und Protest” drückt angeblich dieses chinesischstämmige Mobiltelefon mit dem bezeichnenden Namen “Cigarette Box 668″ aus.

das britische Dualband-handy Cigarette-Box 668

das britische Dualband-handy Cigarette-Box 668


Das vom Online-Händler Specialphones.eu vertriebene “CigaretteBox 668″-Mobiltelefon.

Ob der Glimmstängel-Hersteller Sponsor oder Opfer einer Trademark-Verletzung ist, lassen wir jetzt mal offen (weil wir’s nicht wissen), klar ist, dass die in diesem Handy enthaltenen echten Zigaretten nicht von ihm stammen. Die sieben beigelegten Sargnägel dürften den Verkauf des Mobiltelefons in einigen Ländern juristisch erschweren, die technischen Daten erleichtern ihn schon so nicht grade:

» weiterlesen

Fujitsu WoodShell Monacca Holz-Laptop:
Birkenstock meets Intel

Mit dem hölzernen Monacca versucht Fujitsu die Lohas-Gemeinde der Konsum-Hippies abzuholen. Der Studie fehlt ein wichtiges Element der neuen Grün-Bewegung: Stil.

Fujitsus Holznotebook Monacca

Fujitsus Holznotebook Monacca

Es ist wohl das hässlichste Notebook seit langem: Fujitsus Monacca wird an der Mailänder “Japan Design Innovation 2008″ diese Woche gezeigt.

» weiterlesen

Wii Remote Hacks für ein paar Dollar:
Augenverfolgung und Whiteboard

Johnny Lee baut in seinem Labor Zusatzgadgets für die Nintendo Wii-Spielekonsole. Für ein paar Dollar hat man ein Eye-Tracking-System, das 3D-Effekte in Spielen und Simulationen ermöglicht oder ein digitales Whiteboard.

Bild

Bild


Eyetracking für 5 Dollar

Video (und ein Wort zum “Erfindungs-Marketing 2.0″) nach dem Sprung.

» weiterlesen

Canon XL H1S und XL H1A:
HD-TV-Kameras für Profis

Mit den XL H1S und XL H1A bringt Canon zwei HD-Camcorder auf den Markt, die die Standards professioneller Fernsehleute erfüllen sollen.

Canon XL H1s front

Canon XL H1s front


Bitte lächeln! Sie sind im HD-TV! (Bild: Canon)
Canon XL H1A vorne seitlich
Canon XL H1A schräg von vorne

Canon XL H1A schräg von vorne

Canon XL H1S

Canon XL H1S

Canon XL H1S Zubehör

Canon XL H1S Zubehör

Camcorder? Das klingt eigentlich nicht nach Fernsehstudio, sondern nach Kindergeburstag. Doch Camcorder sind seit einigen Jahren auch bei richtigen Fernsehsendern im Einsatz, wenn auch eher für Außeneinsätze.

Mit HD ist das Fernsehen der Fotoqualität etwas näher gerückt, doch die Kameratechnik ist im digitalen Zeitalter offensichtlich billiger geworden: zwei vollwertige Studiokameras, beziehungsweise sogar Camcorder mit integrierter Aufnahmetechnik in Drei-Chip-Bauwese kann man jetzt unter 10.000 ? haben:

» weiterlesen

Ah-Choo!-Taschentuchspender:
“Gesundheit!”, nur umgekehrt

Taschentuchboxen müssen nicht langweilig sein. Manche machen sogar Geräusche, wie der Ah-Choo!-Taschentuchspender.

Ah-Choo Taschentuchspender

Ah-Choo Taschentuchspender

Liebe Leser, falls ihr es noch nicht gemerkt haben solltet: Es wird Frühling. Ich selbst merke das gerade an meinen leicht matschigen Augen, der triefenden Nase und dem konsequent hohen Taschentuchverbrauch.

» weiterlesen

Mathias Schneyder Design:
Solar-Schreibtisch für draußen

Der Solar-Schreibtisch von Mathias Schneyder ist die Antwort auf die Frage: Wollen wir nicht alle den düsteren Cubicle-Hallen entfliehen und lieber draußen in der Natur arbeiten?

Solartisch von Mathias Schneyder Design

Solartisch von Mathias Schneyder Design


“Solar Workspace”

Mathias Schneyder hat einen solar betriebenen Schreibtisch entwickelt, bei dem einem bei der Arbeit am Busen der Natur der Saft für Licht und Computerei nicht ausgeht.

» weiterlesen