Reactable Synthesizer-Tisch:
Ein Gefühl für die Musik

 

Seit der Erfindung des Synthesizer sind die Möglichkeiten zur elektronischen Sounderzeugung immer besser und ausgefeilter geworden. Aber auch technischer. Grund genug, dem Klang mit Haptik zu entgegnen, um Musik wieder “greifbar”. Der Reactable könnte da ein guter Anfang sein.

Reactable Sythesizer-Tisch

Reactable Sythesizer-Tisch


Drehen, Wenden, Sound verändern – der Reactable macht Sound greifbar. (Impressionen: Reactable Projektseite)

Immer mehr Musik entsteht heutzutage mit Hilfe von Computern. Wo damals Synthesizer elektronische Akzente setzten, werden heute komplette Instrumente durch Computer ersetzt. Den Unterschied hört man oft genug gar nicht mehr.

Was dabei verloren ist aber nicht nur die Optik, sondern auch das Gefühl für Musik an sich. Den Weg zurück zur haptischen Sounderlebnis könnte der sogenannte Reactable ebnen. Das Konzept ist nicht neu, schon vor Monaten hatte ich erste Filmchen dieses Musiktisches gesehen, nur schien mir das Konzept fern ab von jeder Umsetzbarkeit. Mittlerweile – nicht zuletzt dank des Videos (unten) – denke ich anders. Und lese bei den Erfindern selbst, dass den Reactable ab Ende 2008 auch offiziell geben soll:

» weiterlesen

Andrew Bush – Drive:
Das etwas andere Autobuch

Andrew Bush veröffentlicht einen Bildband: Die Menschen in den vorbeifahrenden Autos.

Andrew Bush Drive

Andrew Bush Drive


Cheeeeese!

Normalerweise berichten wir ja über Digitalkameras auf neuerdings.com und über Fotografie und die Kunst dahinter auf fokussiert.com. Hier aber gibt es ein schönes Fundstück, dass anschaulich macht, was man tolles mit diesen Kameras anstellen kann. Der Fotograf Andrew Bush hat einen Bildband herausgegeben, der den Titel trägt “Drive”. Der Nebentitel des Bandes macht dabei sehr deutlich, worum es hier geht. Er lautet frei übersetzt: “Fotoaufnahmen, die bei einer Reisegeschwindigkeit von 50 bis 70 Mph in Los Angeles und anderen Teilen im Südwesten der Vereinigten Staaten gemacht wurden.” Sperrig, aber beschreibend.

» weiterlesen

Dance Charge:Tanz` dir Gesprächsminuten

Mit “Dance Charge” rüstet Mobilfunk-Dienstleister Orange auf, damit auch jeder Kunde immer ohne Stromprobleme viel telefonieren kann. Denn ohne Akku keine teueren Gesprächsminuten.

Bild

Bild


Dance Charge Akkulader (© Orange)

Strom ist grundsätzlich dann Mangelware, wenn er am dringendsten benötigt wird.

Gerade das Handy wird nur spärlich aufgeladen – und im wichtigsten Moment gibt das gute Gerät kein Lebenszeichen mehr von sich. Eine nicht nur für den Kunden eine ärgerliche Situation.

Auch der Anbieter schaut in die Röhre, da einfach kein Gespräch geführt werden kann. Orange versucht nun mit sportlichem Equipment, mehr Energie in die Handys zu befördern:

» weiterlesen

Medion-Mini:
Subnotebook in gewohnter Aldi-Qualität

Aldi bringt das Mini-Notebook Akoya Mini E1210 in Süddeutschland und Österreich auf den Markt.

Der Aldi-Medion-MSI-WInd

Der Aldi-Medion-MSI-WInd


Das Aldi-Subnotebook ist ein MSI Wind.

Der besagte Computer von Medion basiert auf dem Modell “Wind” von MSI mit einem Prozessor von Intel – dem Atom N270. Verkauft werden soll das Mini-Notebook vorerst nur bei Aldi-Süd und bei Hofer in Österreich.

Der neue Intel-Prozessor Atom N270 ist mit sage und schreibe 1.6 GHz getaktet. Der Rechner wird der Erste sein, der im deutschsprachigen Raum mit diesem Chip auf den Markt kommen wird.

» weiterlesen

Dell Studio Laptop:
Dell wird farbenfroh

Die Dell Laptops der neuen Studio-Reihe richten sich hauptsächlich an “kreative Anwender” und sind vor allem eins: farbenfroh. Die schicken Laptops gibt es in 15.4-Zoll- und 17-Zoll-Versionen.

Dell Studio in allen acht Farben

Dell Studio in allen acht Farben

Dell ist ja nebst Apple und vielleicht noch Sony eine der wenigen Firmen, die es schafft, halbwegs ansehnliche Laptops zu produzieren. Insofern überrascht es nicht, dass das neue Label “Studio” farbenfroh und schick daherkommt.

» weiterlesen

Sony-Ericsson W760i:
Ghettoblaster mit GPS und Telefon

Sony Ericsson packt mit dem W760i weiter dicke Feature-Bündel in ihre Handys. Dieses Gerät hat Stereo-Lautsprecher, GPS und Highspeed-Anbindung.

W760i Intense Black Front Open

W760i Intense Black Front Open

W760 Intense Black Back Open

W760 Intense Black Back Open

Das Sony Ericsson W760i ist mehr Walkman denn Handy.

Der Mobilfunkteil des mit GPS und 3.2-MP-Kamera ausgestatteten “Telefons” dient vor allem der Integration von Musikanwendungen:

» weiterlesen

MOTOROKR E8:
Den Umständen entsprechend

Das neue MOTOROKR E8 soll nicht bloss Handy, sondern gleichzeitig auch noch ein vollwertiger MP3-Player sowie eine Kamera sein. Möglich macht dies ein adaptiver Touchscreen, ModeShift genannt.

Das MOTOROKR E8 im ganz normalen Telefonmodus

Das MOTOROKR E8 im ganz normalen Telefonmodus

Von der Handy-Sparte von Motorola haben wir irgendwie schon länger nichts mehr gehört. Da ist es doch umso schöner, dass mit dem MOTOROKR E8 nächste Woche hierzulande ein neues Modell auf den Markt kommt, das mehr als die üblichen “Neuerungen” à la “mehr Megapixel” und “mehr Speicher” präsentieren kann.

» weiterlesen

Hard-Wear Jacket:
Paranoia auf der Strasse

Mit diesem Jacket wird das wohlbekannte “Ich habe hinten keine Augen” überholt.

Hardwearjacket mit Kamera

Hardwearjacket mit Kamera


Paul Coudamy’s Hard-Wear Jacket (Bilder: Trendhunter Magazine)

Um sich vor der Kriminalität auf der Strasse zu schützen, oder einfach als modisches Geek-Jacket, hat Paul Coudamy das Hard-Wear Jacket entwickelt.

Der Clou der Jacke ist die integrierte Kamera im Nacken, welche eine Rückansicht ermöglicht und diese direkt an den eingebauten Screen im Jackenärmel weiterleitet.

» weiterlesen

Nokia Supernova:
Stil-Handys mit Wechselcover

Nokias 7210, 7310, 7510 und 7610 sind Mobiltelefone, die vor allem auf den Stil des Beisitzers ausgerichtet sein sollen. Trendige Formen und wechselnde Farben gehen vor HSDPA und 6MP-Kamera.

Nokia 7610 Supernova

Nokia 7610 Supernova

Nokia 7510 Supernova

Nokia 7510 Supernova

Nokia 7310 Supernova Green

Nokia 7310 Supernova Green

Nokia 7210 Supernova Pink Front angle

Nokia 7210 Supernova Pink Front angle

Fashionvictims werden von Nokia mit den Sieben-Zehner-Modellen ganz speziell berücksichtigt. Diese Supernova-Reihe richtet sich an moderne Menschen, die sich über das Äussere Ihres Telefons ausdrücken, Technologie als nötiges Übel betrachten und an “Wasabi-Grün” oder “Candy-Pink” gefallen finden:

» weiterlesen

ComonoDo Stack:
Nussbaum und Birke

Mit den ComonoDo Stack iPod-Lautsprechern ist man sicher nicht auf dem Holzweg: die für den iPod classic und den nano erhältlichen Lautsprecher sind aus Nussbaum- oder Birkenholz gefertigt und sehen mehr als schick aus.

Comonodo Stack iPod Boxen

Comonodo Stack iPod Boxen


ComonoDo Stack iPod-Boxen aus Holz.

Obwohl unser Alltag immer stärker technologisiert wird (oder vielleicht gerade deswegen?), kommt Holz auch bei Gadgets zusehends in Mode.

Aus dem Land der aufgehenden Sonne kommt nun von Marubeni Infotec dieses Schmuckstück aus Holz: das ComonoDO Stack für den iPod classic und dessen kleinen Bruder, den nano.

Das hier abgebildete Modell ist aus amerikanischem Nussbaumholz gefertigt und verfügt über die bei solchen Geräten üblichen (knappen) Features:

» weiterlesen