iPhone:
Shuffle, Pro oder Air?

Die besten iPhone-Fakes: Was Steve Jobs heute eher NICHT präsentieren wird. (Wir berichten ab 19.00 Uhr)

Das iPhone shuffle: Ruft zufällig ausgewählte Leute an, hat kein Display

Das iPhone shuffle: Ruft zufällig ausgewählte Leute an, hat kein Display


Das iPhone shuffle: Ruft zufällig ausgewählte Leute an, hat kein Display

Heute abend um 19.00 Uhr MESZ ist es soweit: Steve Jobs präsentiert an der WWDC in San Francisco das neue iPhone. Wir werden laufend über die Ankündigungen berichten. Bis dahin darf noch etwas geträumt werden:

» weiterlesen

Blackberry Thunder:
Donnerschlag vor dem 3G-iPhone

Thunder von RIM (Blackberry) lässt sich gerade noch ein paar Stunden vor dem neuen iPhone blicken: Das Blackberry jetzt mit Touchscreen.

Das RIM Blackberry Thunder: Wird Blackberry-Fans vom Kauf des 3G iPhones abhalten.

Das RIM Blackberry Thunder: Wird Blackberry-Fans vom Kauf des 3G iPhones abhalten.


RIM Thunder: Dürfte Blackberry -Fans vom iPhone fernhalten.

Dass Palm ausgespielt hat, ist nicht erst klar, seit bekannt wurde, dass ihr Betriebssystem demnächst auf das iPhone portiert wird.

Keineswegs in ähnlichen Schwierigkeiten befindet sich Research in Motion, der Hersteller der Blackberry-Business-Phones. Das gilt wohl ganz besonders mit dem lang erwarteten Blackberry mit Touchscreen, dem Donnerschlag vor der iPhone-Präsentation:

» weiterlesen

Barry’s Farm Laptopsleeves:
Das letzte Einhorn

Barry’s Farm, der Hersteller ausgefallener Laptop-Sleeves, hat einige neue Modelle im Sortiment. Über Geschmack lässt sich aber bekanntlich nicht streiten.

Eule BarrysFarm

Eule BarrysFarm


Barry’s Farm Laptop-Hüllen im DIY-Look

Barry’s Farm hatten wir bereits vor einem Jahr bei uns zu Gast. Die Notebook-Sleeves von Designer Barry und seiner Freundin Katie sind nämlich erfrischend “anders” als die gängigen einfarbigen Laptop-Hüllen. Inzwischen wurde das Sortiment etwas erweitert und dies wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten.

» weiterlesen

Sotec DS7010Magersüchtig mit TV-Tuner

Sotecs PC Station DS7010 ist ein ultraschlanker Desktop-Rechner mit mässigen Leistungsdaten, dafür einem TV-Tuner.

Sotec PC-Station BJ schlanker desktop-PC mit Tuner

Sotec PC-Station BJ schlanker desktop-PC mit Tuner


Sotecs Slim-Desktop PC-Station BJ

Wir dachten eigentlich, die Zeit der dummen Terminals dünnen Desktop-Rechner sei vorbei – aber möglicherweise versuchen die PC-Hersteller jetzt mit den Tischrechnern auf den fahrenen Zug des Asus EEE PC (der inzwischen auch als Desktop-Modell vorgestellt wurde) aufzuspringen.

Small is beautiful again, und so versucht sich der uns bisher unbekannte japanische Thin-Client Hersteller Sotec mit einem PC, der nur gerade 78mm dünn ist und in einem Design irgendwo zwischen iMac und medizinischem Zahnbürsten-Sterilisator daherkommt. Im innern des 370 Euro teuren Slim-Desktop-PC:

» weiterlesen

Mask of Emotion:
Für den Videochat

Inter Mask LED Emotion

Inter Mask LED Emotion

Die “Mask of Emotion” ist eine Maske aus LEDs, die fröhliche Gesichter projiziert. Ideal für Videochats mit dem neuen iPhone .

Das hier ist ein tolles Projekt, denn die LED-“Mask of Emotion” dürfte stets für gute Laune sorgen. Entworfen am Digital Media Design Department der koreanischen Universität Hongik. Wer selber keine Gesichter scxhneiden kann oder will, kriegt mit der bläulich glänzenden Kugel einen Avatar für Chats und Foto-Sessions. Im Video noch beeindruckender:

» weiterlesen

iPhone-Bilder:
Rot und mit iChat

iPhone in rot? iPhone mit iChat? Kursierende Bilder behaupten just das. Die letzte Gerüchterunde ist eingeläutet.

Das iphone in rot und mit Video-Chat?

Das iphone in rot und mit Video-Chat?


Bilder des neuen iPhones geben Hinweise auf integrierten iChat: Die Front-Kameralinse ist oben rechts knapp zu sehen.

Update: www.web-mobile.net hatte ein Bild des unausgepackten iPhone 3G – und ist nach Links von engadget etc. down…

Noch einmal schlafen – wenn Ihr denn schlafen könnt – und das neue iPhone ist da. Die küngsten Bilder stimmen mit den schon lange veröffentlichten, dann als iPhone-Hülle verleumdeten Ansichten in Scharz überein. Aber das wird nicht die einzige Farbe sein: Das iPhone wird auch in rot erhältlich sein, UMTS und HSDPA beherrschen, A-GPS und iChat integriert haben und morgens zur programmierten Zeit zwei Eier und drei Streifen Speck braten.

» weiterlesen

skforlee speak-er:
Lautsprecher sprechen laut

Wer sich immer schon gefragt hat, wieso Lautsprecher Lautsprecher heissen, kriegt mit den “speak-er” die Antwort.

skforlee speak-er

skforlee speak-er


Ungewöhnliche Form: die Lautsprecher “speak-er” von skforlee.

Alles nur Blabla? Dieses schicken Lautsprecher von Sherwood Forlee stehen unter dem schwierig zu übersetzenden Motto “why speakers are called what they are”. Kurz gesagt, wenn Lautsprecher schon so heissen, können sie auch so aussehen.

» weiterlesen

T-Mobile:
Starbucks soll bluten

T-Mobile verklagt in den USA den Kaffeeriesen Starbucks: Die Übernahme der Hotspots durch At&T sei ein Vertragsbruch. Kostenlos sind die Hotspots für Kunden aber noch immer nicht.


Das iPhone, neuerdings.com und ein Cappucino. In den USA jetzt mit AT&T statt T-Mobile. (Bild P. Sennhauser)

Das Gerücht, in amerikanischen Starbucks gäbe es kostenlos Wifi, hält sich in Europa hartnäckig. Es ist aber auch nach der Übernahme der T-Mobile Hotspots durch AT&T in den Starbucks der USA noch nicht wahr: Der Zugriff auf iTunes und via iPhone ist kostenlos, ansonsten spendieren At&T und Starbucks jenen Kunden zwei Stunden kostenloses Surfen, die eine Starbucks-Kaffeekarte besitzen und diese in den vergangenen 30 Tagen mindestens einmal benutzt haben. Das ist immer noch billiger, als die Surferei bisher mit T-Mobile in den Starbucks war: Auf deren Homepage waren Stunden- oder Tagesabos von 6 Dollar an aufwärts zu lösen. dass dieses “Geschäft” futsch ist, dürfte T-Mobile nicht so sehr stören:

» weiterlesen

Ati XGP:
Vier Monitore am Notebook

Mit der Ati XGP Grafikkartenbox will AMD an Besitzern von Mittelklasse-Notebooks verdienen: Die Box ist ein Gehäuse für eine externe Super-Grafikkarte. Die will allerdings zusätzlich erworben werden. Ein weiterer Schönheitsfehler ist der Anschluss der Box.

ATI XGP Grafikkarten Box extern

ATI XGP Grafikkarten Box extern


ATI XGP: Externe Grafikkarte für externe Monitore – oder den internen.

Prozessorpower ist nicht erst seit dem Asus EEE PC ein Sekundärkriterium beim Rechnerkauf – was wirklich zählt in der Welt der aufwändigen Spiele ist die Grafikkarte. GPU statt CPU ist das Bauteil, das den Strom des Rechners schneller durch die Lüfter jagt, als man ein Spiegelei auf einem MacBook Air braten kann.

AMD als Eigner von ATI und grösster Intel-Konkurrent hat diese Woche schon eine spannende Lösung mit der Puma-Chip-Plattform für Notebooks vorgestellt, jetzt folgt der zweite Streich mit der Ati XGP, einer Lösung mit externer Grafikkarte für Notebooks:

» weiterlesen

Mini One 7:
Eee-Klon für einen Euro

Bei The Phone House gibts das One 7 schon für einen Euro. Für Leute, die kein Geld, aber Lust auf ein Subnotebook á la EEE PC haben – und bereit sind, einen Datenvertrag für knapp 40 Euro/Monat abzuschliessen.

Nur einen Euro kostet das The Phone House Mini One 7 X/L, allerdings mit 24-Monats-Vertrag (Bild: The Phone House)

Nur einen Euro kostet das The Phone House Mini One 7 X/L, allerdings mit 24-Monats-Vertrag (Bild: The Phone House)


“The Phone House Mini One 7 X/L”, kostet 1? mit 24-Monats-Vertrag (Bild: The Phone House)

Nicht nur bei T-Mobile gibt es EeePC & Co., der Mobilfunkdistributor “The Phone House” bietet einen kleinen Mitnahme-PC, an, sogar für nur einen Euro. Dafür bindet man sich allerdings für mindestens 24 Monate eine Datenflatrate von Vodafone ans Bein.

Die “Surfstation One 7″ bietet im gleichen Format wie der EeePC 700/701 eine integrierte Webcam und wird auf Wunsch mit Windows XP ausgeliefert.

One Mini 7 X oder L sind von der Größe mit dem Eee PC vergleichbar, das Gerät verfügt ebenfalls über eine Webcam. Als Prozessor kommt ein VIA C7-M mit 1 GHz Taktfrequenz zum Einsatz,

» weiterlesen