3768 Artikel in der Kategorie Heimelektronik auf neuerdings.com.

ComonoDo Stack:
Nussbaum und Birke

Mit den ComonoDo Stack iPod-Lautsprechern ist man sicher nicht auf dem Holzweg: die für den iPod classic und den nano erhältlichen Lautsprecher sind aus Nussbaum- oder Birkenholz gefertigt und sehen mehr als schick aus.

Comonodo Stack iPod Boxen

Comonodo Stack iPod Boxen


ComonoDo Stack iPod-Boxen aus Holz.

Obwohl unser Alltag immer stärker technologisiert wird (oder vielleicht gerade deswegen?), kommt Holz auch bei Gadgets zusehends in Mode.

Aus dem Land der aufgehenden Sonne kommt nun von Marubeni Infotec dieses Schmuckstück aus Holz: das ComonoDO Stack für den iPod classic und dessen kleinen Bruder, den nano.

Das hier abgebildete Modell ist aus amerikanischem Nussbaumholz gefertigt und verfügt über die bei solchen Geräten üblichen (knappen) Features:

» weiterlesen

JVC HDTV:
Dünnste LCD mit HD

JVC hat zwei neue LCD-TVs vorgestellt, welche an der dicksten Stelle nur 39mm dick sind, was sie somit zu den momentan dünnsten LCD’s weltweit macht.

JVC lt46sl89 dünnster LCD mit HDTV Auflösung

JVC lt46sl89 dünnster LCD mit HDTV Auflösung


Dünnster HDTV-LCD: JVC LT-421L89

Auf den dünnsten 22-Zoll Monitor folgt nun der dünnste LCD TV. JVC stellte, nach Gerüchten über eine Super-Slim Reihe anfangs Jahr, mit den zwei neuen Modellen LT-421L89 (42 Zoll Bildschirmdiagonale) und LT-46SL89 (46 Zoll) die nach eigenen Angaben dünnsten LCD-TV der Welt vor.

» weiterlesen

Ricoh GX 200:
RAW-Kompaktkamera mit 12MP

Ricoh stellt mit der GX 200 eine weitere Kompakt-Digitalkamera vor, die Bilder nicht nur als JPGs, sondern im RAW-Format aufzeichnen kann – jetzt mit 12 statt wie bisher “nur” 10 Megapixeln.

Ricoh GX 200

Ricoh GX 200


Ricoh GX 200: RAW, Weitwinkel und 12 MP

Auffällig ist die Ricoh GX 200 wie schon das Vorjahresmodell GX 100 wegen des aufsteckbaren elektronischen Suchers, der dem Fotografen mehr Spielraum in heller Umgeung bieten soll. Die brauchte er zumindest bei der Vorgängerin der GX200 auch: Die Ricoh GX 100, obwohl in vielen Belangen und mit dem 24-72mm-Objektiv klar auf anspruchsvolle Fotografen ausgelegt, hatte den Ruf, enorm zu rauschen.

Das soll mit dem neuen Bildprozessor ausgeräumt sein, sagt Ricoh.

Mehr zu der Kamera mit dem Schwanenhals auf fokussiert.com.

CJ7 Dog Doll MP3-Player:
Ein wirklich hässliches Alien

Selten bin ich so weit, dass ich Gadgets hässlich finde. Manchen noch so unschönen Geräten kann man für gewöhnlich einen gewissen kruden Charme zusprechen. Doch selbst das schafft der CJ7 Dog Doll MP3-Player nicht.

CJ7 Dog Doll MP3-Player

CJ7 Dog Doll MP3-Player


Hübsch geht irgendwie anders. (Bild: dealextreme)

Beim täglichen Stöbern nach interessanten, innovativen, aber auch lustigen Gadgets trifft mich manchmal echt der Schlag, auf was für Ideen Hersteller so kommen. Unter anderem dabei: Dieses grüne Etwas:

» weiterlesen

A.M.P. Bot:
Der Segway-Roboter ohne Nutzen

Der A.M.P. Bot ist eine “automatische Musik-Persönlichkeit”, rollt aufrecht auf zwei Rädern durch den Raum und spielt Musik ab. Sonst kann er nicht viel.

A.M.P. Bot - der Segway-Roboter

A.M.P. Bot - der Segway-Roboter


A.M.P. Bot steht für “automated music personality”.

Musikroboter wie der A.M.P. Bot hier – oder Sonys Rolly, oder Miuro – haben es vor allem den Japanern angetan – hierzulande leben wir bisher nicht schlecht mit stillstehenden, vor sich hinträllernden Hifi-Anlagen oder Ghettoblastern.

Um so etwas handelt es sich in etwa beim A.M.P. Bot – nur dass er aufrecht steht und wie ein Segway mit Kreiselsensoren dafür sorgt, dass er auch in dieser Lage bleibt und nicht längs hinschlägt. Er blinkt mit einigen LED, pustet den Sound aus drei integrierten Lautsprechern mit 12 Watt durch den Raum und lässt sich über seine sensitiven “Hände” beibringen, dass die Partygesellschaft gerne was anderes hören möchte. Soundeffekte lassen sich über diese Sensoren ebenfalls aufrufen. Im Video (weiter unten) hört man den kleinen Kerl leider nicht:

» weiterlesen

Test LED-Lampen statt Halogen:
Das ewige Licht – oder auch nicht

Leuchtdioden – LEDs – sollen die Lichtquelle der Zukunft werden. neuerdings.com hat Modelle getestet, die normale Glüh- sowie Kaltlicht-Halogenlampen ersetzen sollen.

LED

LED

Gelbweiße LEDs

Gelbweiße LEDs


Von links nach rechts: LED für 12 V-Halogenfassungen mit 12, 24 und 48 LEDs, mit Power-LED, sowie Original-Kaltlichthalogenlampe. Zur Bildübersicht (Bild: W.D.Roth)

Ausgerechnet Straßenlaternen sollen nun nicht mehr mit Hochdruckdampflampen bestückt werden, sondern mit LEDs: Die sind zwar nicht so hell, doch langlebiger. Und es ist doch sehr aufwendig, in luftiger Höhe die Leuchtkörper wechseln zu müssen.

» weiterlesen

Norêve EEE-PC-Hülle:
Edles Leder für Zwerge

Für den Asus EEE PC näht die französische Norêve eine edle Lederhülle in diversen Farben. Das Leather Case für den EEE PC 700 hat Öffnungen an allen wichtigen Stellen. Norêve hat Ledercases für diverse Geräte inklusive das iPhone.

Das Leather case für den Asus EEE PC in Schwarz von Norêve

Das Leather case für den Asus EEE PC in Schwarz von Norêve


Das Leder-Case für den Asus EEE PC 700 in schwarz. -> Bilder (© Norêve)

Seien wir ehrlich: der Asus EEE PC 700 ist zwar der Ursprung der aktuellen Flut an Netbooks, die über uns hereinbricht. Aber grade das edelste Äussere hat der Asus UMPC nicht. Das wollen die Franzosen aus St. Tropez mit dem intelligenten Firmennamen “kein Traum” ändern:

» weiterlesen

“Doctor Who”:
Telefonzelle als Zeitmaschine

“Doctor Who” ist eine englische Science-Fiction-Fernsehserie mit Kultstatus. Die neuesten Folgen werden nun auch in Deutschland gezeigt.

Bild

Bild


Der “Doktor” und seine irdische Assistentin Rose in der “TARDIS” (Bild: BBC)

Die klassischen TV-Science-Fiction-Serien der 60er, ob Raumschiff Enterprise oder die deutsche Variante Raumpatrouille Orion, wirken aus heutiger Sicht oft ulkig, mit Plastikbechern als Lampen und Bleistiftspitzern als futuristische Drehknöpfe der Armaturen. Doch waren sie eigentlich völlig ernst gemeint.

Weniger ernst gemeint sind die legendären “Per Anhalter durch die Galaxis”-Bücher von Douglas Adams, in denen der britische Humor in seiner besten Ausführung zu finden ist. Ähnlich verhält es sich mit der TV-Kultserie “Doctor Who“, zu der Douglas Adams auch zwei Folgen beigetragen hat:

» weiterlesen

Samsung SyncMaster T220 im Test:
Roter Baron unter den TFT

Samsung stellt ihre neue Klasse der SyncMaster vor: die Ts. Schwarzrotes-Transparenz- Design, extrem hohe Kontrastwerte und versteckte Bedienelemente locken das Auge des Kunden.

Samsung Syncmaster T220

Samsung Syncmaster T220

Samsung Syncmaster T220

Samsung Syncmaster T220

Samsung Syncmaster T220

Samsung Syncmaster T220


Samsungs Syncmaster T220- Die T-Reihe legt wert auf gutes Aussehen. Bildgalerie (© Samsung)

22-Zöller sind schon längst der Bildschirm-Standard, und Samsung hatte es mit ihrem SyncMaster 226BW geschafft, zu einem der Marktführer zu werden.

Nun bekommt der Klassiker Konkurrenz aus den eigenen Reihen. Der T220, ebenfalls ein Samsung SyncMaster, will den Markt für sich erobern. Der T220 lockt vor allem die Kunden, die bei ihrem Bildschirm auch auf das Design achten:

» weiterlesen

Arte TV in HDTV:
Hochaufgelöste Kultur

Mit HDTV wollte es in Deutschland nicht so recht voran gehen. Doch zum 1. Juli 2008 startet nun doch etwas schneller als erwartet der deutsch-französische Kulturkanal Arte mit HDTV.

Acopan Arte TV ZDF Klaus Fengler

Acopan Arte TV ZDF Klaus Fengler


Madagaskar Arte mit HDTV

Madagaskar Arte mit HDTV

Arte Tv bringt HDTV

Arte Tv bringt HDTV


HDTV-Sendungen auf ARTE TV: Wenn schon hochaufgelöst, dann bitte auch mit entsprechenden Bildern. Klick für Grossansicht. (Bilder ZDF / Arte / Maha Productions)

Die kommerziellen Sender, die anfangs bei HDTV aktiv waren, haben aufgegeben, vom Pay-TV-Sender Premiere abgesehen. ARD und ZDF wiederum senden bislang nur zu besonderen Anlässen wie Messen und Feiertage hochauflösend, wollen erst 2010 mit einem regulären HDTV-Angebot starten.

Arte TV, der französisch-deutsche Kulturkanal, hatte angekündigt, im Sommer mit HDTV zu starten. Tatsächlich ist es nun pünktlich zum 1. Juli der Fall:

» weiterlesen