3680 Artikel in der Kategorie Heimelektronik auf neuerdings.com.

Radioraft:
Floss für den iPod

Mit dem wasserdichten Radioraft lässt sich auch ein ganzes Schwimmbad beschallen – einfach iPod einstecken.

radioraft_vB1e2_12.jpg

radioraft_vB1e2_12.jpg

Haben sich vor einigen Jahren die älteren Semester im Freibad von einem CD-Player zutiefst gestört gefühlt, kommt nun die schwimmende Stereoanlage “Radioraft” für mächtig Stimmung. Das kreisrunde blaue Schwimmgadget verfügt über allerlei gut verpackte Elektronik bis hin zum Satelliten-Radioempfänger (optional) und dem separaten Subwoofer und offenbart noch kleine Überraschungen.

» weiterlesen

Samsung
YP-S3:Mediaplayer mit Touchpad

Samsungs neuster Player YP-S3 bringt Video, Musik, Spiele und Radio inklusive Aufnahme, alles gesteuert mit einem Touchpad.

Samsung Multimedia-Player YP-S3

Samsung Multimedia-Player YP-S3


Samsungs Flash-Player YP-S3 gibts in fünf Farben und zum vernünftigen Preis. Mehr Bilder (© Samsung)

Design ist bekanntlich auch Geschmackssache, und wer Samsungs metallic-schwarze Handies mag, ist vielleicht kein YP-S3-Kandidat (für die gibt’s das lila-Samsung-Handy). Der knallbunte Multimedia-Player soll wohl eine preiswerte Alternative zu andern, bestens bekannten Video-Musikplayern aus Cuppertino sein:

» weiterlesen

Reson Kingrex:
Highend für PC und Mac

“Highend @ Work” ist ein System von HiFi-Komponenten zum Betrieb an Computern und – angesichts der Kleinheit – insbesondere Notebooks.

Highend @ Work von Reson W.D.Roth

Highend @ Work von Reson W.D.Roth


Highend @ Work auf der Highend 2008 in München (Bild: W.D.Roth)

Arbeit oder Vergnügen? Na Arbeit natürlich! Highend @ Work von Reson hieße sonst ja Highend @ Play:

» weiterlesen

Behold Gentle:
Digitales High-End

HiFi-Technik ist analog und Computer stören da nur? Nicht so bei Behold: Diese Geräte arbeiten rein digital.

Behold Anlage W.D.Roth

Behold Anlage W.D.Roth


Nur der Plattenspieler arbeitet hier noch analog: Behold Anlage (Bild: W.D.Roth)

“Großes vollfarbiges TFT-Display in Breitbildformat (800×480 WVGA) mit Touchscreen”?

Der neue iPod?

Ein Autoradio mit DVD-Spieler und Internetzugang?

Digitalkamera mit integriertem Bilderrahmen?

Nein, ein HiFi-Verstärker:

» weiterlesen

Philips GoGear:
Video-Walkman mit Bluetooth

Auch Philips hat seinen neusten portablen Player GoGear SA5285BT mit Bluetooth ausgestattet. Dadurch verbindet er sich mit drahtlosen Handy-Kopfhörern.

SA5245 fronttopleft

SA5245 fronttopleft


Der neue Philips-Player musiziert auch über kabellose Bluetooth-Kopfhörer. Mehr Bilder (© Philips)

Das Modell GoGear SA5285BT hat ein 2,8-Zoll-Farbdisplay und spielt Videos in QVGA-Auflösung (320 × 240) ab. Der Akku des GoGear reicht für fünf Stunden Videogenuss und 25 Stunden Musik.

» weiterlesen

Test Ugobe Pleo II/II:
Wie dressiert man einen Dino?

Der Pleo von Ugobe ist mehr als ein niedliches Spielzeug . Mit speziellen Windows-Programmen kann man dem Dinosaurier neue Kunststücke beibringen. Dazu wird er eine neue Persönlichkeit einfach auf eine übliche SD-Speicherkarte kopiert und diese dann dem Pleo verfüttert.

Pleo sing

Pleo sing


Wer Geduld hat, bringt Pleo das Singen bei. (Bild: Ugobe)

Im animierten Dinosaurier mit 14 Motoren sorgen zwei 32-Bit-Prozessoren für digitale Intelligenz. Im Bauch des Pleo findet sich neben dem Mini-USB-Anschluss und einem Akku-Fach auch ein Schlitz für SD-Speicherkärtchen. Beim Einschalten durchsucht der Pleo dieses nach bestimmten Dateien und lädt diese automatisch. Dadurch verändert er sein Verhalten.

» weiterlesen

Test Ugobe Pleo I/II:
Robo-Dino mit Jöööh-Faktor

Der Ugobe Pleo ist zum Knuddeln. Der kleine Dinosaurier-Roboter hat sich mit Kulleraugen, Streichelsensoren, Gurr-Geräuschen und Anschmieg-Bewegungen das Herz meiner Liebsten im Flug erobert. Glücklicherweise macht sein Akku nach anderthalb Stunden schlapp.

pleo happy 300dpi

pleo happy 300dpi


Der Pleo ist ein Techno-Spielzeug mit Kuschel-Faktor. (Bild: Ugobe)

Der “Personal Life Enhancing Organism” oder kurz Pleo ist ein selbstlernender Roboter, der sehen, hören und sensorische Eindrücke wahrnehmen kann. Man kann ihn füttern, mit ihm spielen und vor allem natürlich streicheln.

» weiterlesen

IceTech TEO:
MP3-Player für TEOlogen

IceTech bietet christlichen Gadget-Liebhabern mit dem TEO MP-301 eine Lösung für den mobilen Musikgenuss ohne Sünde.

Der Icetech Teo MP3-Player in Kreuzform

Der Icetech Teo MP3-Player in Kreuzform


Der TEO MP-301 (Bilder IceTech)

Der kreuzförmige MP3-Player kommt mit einem Speicherplatz von 1GB daher und lässt sich per USB mit Musik im MP3- und WMA-Format füllen.

Integriert ist ausserdem ein FM-Radio Tuner (vorprogrammiert auf Radio Vatikan) und ein Textfile-Reader. Ob auf dem kleinen LCD das Bibellesen Spass macht, sei mal dahingestellt.

» weiterlesen

Die Zahl der Woche:
Jede Menge Linsen

40.000.000

… EF-Objektive hat Canon seit 1987 gefertigt, als das EOS-System startete. Eine beeindruckende Zahl, wenn man bedenkt, daß Objektive im Gegensatz zu Kameras selten ausgetauscht werden und digitale Spiegelreflexkameras für die meisten Fotografen noch vor einigen Jahren unbezahlbar teuer waren, jetzt jedoch zum Boom der Fototechnik führen:

EF-LENS-COLLECTION

EF-LENS-COLLECTION


Nur ein paar der 40 Millionen Canon-EF-Objektive… (Bild: Canon)

» weiterlesen

Geneva All is one:Bunte Musikwürfel für iPod

In den 70ern waren quietschbunte Möbel und Kompaktanlagen beliebt. Mit Geneva All is One kommt nun beides in einem zurück.

Geneva All Is One W.D.Roth

Geneva All Is One W.D.Roth


M, L oder XL: Stereoanlage im Mono-Design (Bild: W.D.Roth)

Design oder Nicht sein? In den 70ern waren bunte Plastikmöbel schwer angesagt. Die auf der High End 2008 in München gesehene Geneva All is One ist allerdings nicht Plastik, sondern Holz mit Klavierlack. Es gibt ja auch rote Klaviere…:

» weiterlesen