3895 Artikel in der Kategorie Heimelektronik auf neuerdings.com.

Slingbox:
Mobiles Fernsehen jetzt auch in Deutschland

Die Slingbox ist ein Streaming-Server, der das hauseigene Fernsehsignal auf die Reise in das große weite Web schickt. Damit können Anwender von überall das Programm zuhause anschauen – und aufnehmen lassen.

Die Slingbox Pro serviert im Internet das heimische TV-Programm, sogar von HD-Quellen

Die Slingbox Pro serviert im Internet das heimische TV-Programm, sogar von HD-Quellen

Wer ab und zu in Gadgetblogs oder -Zeitschriften anderer Länder stöbert, dem begegnete vielleicht schon ein Gerät, das zwar vielversprechend klang, aber hierzulande bisher nicht erhältlich war: die Slingbox. Dabei handelt es sich um einen “Streaming-Server”, also ein Gerät, dass ein Fernsehsignal umwandelt und per Internet zur Verfügung stellt. So können Sie sich unterwegs mit einem Client-Programm, das auf einem Notebook, PDA oder Handy läuft, in ihr heimisches TV-Programm einklinken. Damit ist die Funktionalität jedoch nicht erschöpft: das Gerät kann auch – ferngesteuert via Internet-Verbindung – Sendungen aufzeichnen oder aufgezeichnete abspielen. Also gibt es keinen Grund, die wichtige Geschäftsreise oder den Urlaub zu verschieben, weil ein wichtiges Fußballspiel ansteht.

» weiterlesen

Amazon Kindle:
Neuer Ladenhüter auf dem Weg?

Der Verkaufsflop Kindle von Amazon soll nach neu aufgetauchten Bildern deutlich zeitgemäßer werden. Der Garant für den Durchbruch?

Kindle 2 von Amazon? (Bild: boygeniusreport)

Kindle 2 von Amazon? (Bild: boygeniusreport)

Irgendwie altmodisch und klobig ist der aktuelle Kindle. Dem missratenen Äußern entsprechend, wollten sich die erwarteten Verkaufszahlen der angeblichen Revolution im Büchersektor nicht einstellen. Die Idee des einzigartigen virtuellen Buches indes ist nicht neu. Doch konnte auch der angepriesene Kindle nicht die virtuellen Buchverkäufe bei Amazon in neue Höhen katapultieren. Vielleicht schafft es die zweite Generation.

» weiterlesen

Kathrein UFS 910:
Vorsicht Fälschungen!

Der HD-Satellitenreceiver UFS 910 ist momentan teils besonders preiswert erhältlich. Leider stammen diese Exemplare jedoch gar nicht von Kathrein.

Der Satelliten-Receiver Kathrein UFS 910 leidet unter Fälschungen.

Der Satelliten-Receiver Kathrein UFS 910 leidet unter Fälschungen.

Bei Elektronik denkt man nicht so an Fälschungen aus China, obwohl sie auch hier allgegenwärtig sind. Aktuell ist vor falschen Satelliten-Receivern zu warnen. Und diesmal sind nicht Pay-TV-Anbieter die Betrogenen, sondern der Hardware-Hersteller Kathrein und natürlich die Käufer. Das schwerwiegende Problem ist, dass die gefälschten Geräte das Leben gefährden können:

» weiterlesen

Blogwerk-Sommerverlosung:
Zwei Preise zum Finale

Einen Sansa Fuze Mediaplayer und eine iPod-Dockingstation mit Wecker gibt’s zum Abschluss der Blogwerk-Sommer-Verlosung hier zu gewinnen.

Das iPod-Dock von Boynq und der Sansa Fuze.

Alle Blogwerk-Blogs sind im neuen Design zu bewundern, und wir freuen uns über den gelungenen Umbau, die vielen lobenden und konstruktiv-kritischen Stimmen.

Zum Abschluss der Redesign-Aktion verlosen wir ab heute bis Dienstag, 7. Oktober, 24.00 Uhr (Eingabefrist) die letzten beiden Preise: Einen Sansa Fuze-Mediaplayer und ein Boynq Wake-Up iPod-Dock von Flametoys.de mit Wecker, beide im Wert von rund 130 Euro / 200 CHF:

» weiterlesen

Magnetischer USB-Hub:
Anziehende Zusatzports

Adé du Zeit von lose herumliegenden USB-Hubs: Mit Magnet lassen sie sich an jeder Metallfläche befestigen.

Magnetischer USB-Hub

Magnetischer USB-Hub

USB-Hubs sind definitiv eine praktische Sache. Meistens hat man nicht mehr als zwei USB-Ports zur Verfügung, die man mittels Hub schön erweitern kann. Oft fliegen die Hubs dann aber irgendwo auf dem Schreibtisch herum, meiner ist deshalb mit Knetkleber am Schreibtisch befestigt. Eine hübsche Alternative dazu wäre ohne Frage ein magnetischer Hub:
» weiterlesen

Swann FlashlightDVR:
Taschenlampe mit Video

Die Swann FlashlightDVR sieht aus wie eine normale Taschenlampe, hat aber zusätzlich noch eine Videokamera eingebaut.

Die Swann FlashlightDVR filmt auch in der Nacht. (Bild: Swann)

Die Swann FlashlightDVR filmt auch in der Nacht. (Bild: Swann)

Taschenlampen werden meist bei Ausflügen oder von Sicherheitsdiensten genutzt. Die Swann FlashlightDVR dürfte bei beiden auf Interesse stoßen, denn über dem Lichtkegel hat man eine Videokamera angebracht. Die filmt dann gleichzeitig in die Richtung, in die das Licht gehalten wird, so dass man Diebe nicht nur anleuchten, sondern auch aufnehmen kann. Leider eine teure Idee:

» weiterlesen

Nintendo DSi:
Upgrade für den Klassiker

Mit der Nintendo DSi erneuert Nintendo die erfolgreiche DS-Serie. Man hat das Gerät in fast allen Bereichen verbessert.

Gleich zwei Kameras hat die neue Nintendo DSi. (Bild: Nintendo)

Gleich zwei Kameras hat die neue Nintendo DSi. (Bild: Nintendo)

Nintendo kann sich gerade über mangelnden Erfolg nicht beklagen. Die Spielekonsole Wii verkauft sich immer noch wie geschnitten Brot, und dies, obwohl Microsoft den Preis X-Box deutlich gesenkt hat. Rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft hat man jetzt auch den Dauerbrenner DS einer Renovierung unterzogen. Unter dem Namen “DSi” verbirgt sich eine grundliche Überarbeitung der kleinen Konsole:

» weiterlesen

Sansa Fuze im Test:
Schon dicht am iPod

Der Sansa Fuze (Affiliate-Link) von SanDisk will es mit dem iPod nano aufnehmen. Klein aber fein lautet die Strategie. neuerdings.com hat den MP3-Player getestet.

SanDisk Sansa Fuze im Test

SanDisk Sansa Fuze im Test

Vor knapp zwei Jahren haben wir hier den Sansa e200 MP3-Player von SanDisk getestet. Im Test selbst schnitt der kleine Player mittelmässig ab, doch in den über 100 Kommentaren zeigte sich, dass längerfristig einige Macken auftreten können. Nun liegt der “Fuze”, das neueste Modell der Sansa-Reihe und sozusagen der Urenkel des e200, auf meinem Schreibtisch und will getestet werden.

» weiterlesen

Test Xcase Wandregal für CD/DVD:
Bitte gut anschrauben!

Von wegen “Alles nur noch Downloads”: Die CDs und DVDs werden immer mehr, die Schränke immer voller. Wohin damit? An die Wand, in ein Regal. Das geht mit Ikea, das geht teuer – oder auch für weniger als 10 Cent pro Scheibe.

So sieht das Regal nach der Wandmontage aus (Bild: Pearl)

So sieht das Regal nach der Wandmontage aus (Bild: Pearl)

Es gibt so einige Ordnungssysteme für CDs und DVDs: “Selbstgebranntes” kommt vorzugsweise in Taschen mit Plastikhüllen oder Magazine, Gekauftes in Regale. Manches ist tückisch, so bleiben schon mal gerne Abstandshalter auf den CDs oder DVDs kleben oder wacklige Steckregale fallen in sich zusammen. Was ist von den Xcase-CD- und DVD-Wandregalen zu halten? Wir haben bei Pearl ein Muster bestellt.

Nun, wer vorher nicht genau gelesen hat, guckt nachher dumm aus der Wäsche:

» weiterlesen

iPod Touch Generation 2 im Test (II):
Touch bleibt Touch

Der neue iPod touch (Affiliate-Link) bringt ausser dem Lautsprecher, einem Lautstärkeregler und mehr Akkuausdauer kaum neues. Dank Remote kann er aber ein bisschen “vernetzte” Musik.

Der neue iPod Touch musziert bis zu 24 Stunden. (Bild Apple)

Der neue iPod Touch musziert bis zu 24 Stunden. (Bild Apple)

Das Spitzenmodell des neuen iPod Touch ist fetter geworden – er schluckt nun nämlich maximal 32 statt 16 Gigabyte Musik und Filmchen.

Trotzdem ist er physisch sogar eine Spur dünner geworden als sein Vorgänger. Das Massband beweist dann aber, dass der neue Touch nur einen halben Millimeter geschlankt hat.

Wichtiger ist, dass der iPod Touch 2 nun einen eingebauten Lautsprecher, einen Lautstärkeregler auf der Seite und mehr Akku-Ausdauer hat. Apple verspricht bis zu 36 Stunden Audio und 6 Stunden Video:

» weiterlesen