3890 Artikel in der Kategorie Heimelektronik auf neuerdings.com.

Swann FlashlightDVR:
Taschenlampe mit Video

Die Swann FlashlightDVR sieht aus wie eine normale Taschenlampe, hat aber zusätzlich noch eine Videokamera eingebaut.

Die Swann FlashlightDVR filmt auch in der Nacht. (Bild: Swann)

Die Swann FlashlightDVR filmt auch in der Nacht. (Bild: Swann)

Taschenlampen werden meist bei Ausflügen oder von Sicherheitsdiensten genutzt. Die Swann FlashlightDVR dürfte bei beiden auf Interesse stoßen, denn über dem Lichtkegel hat man eine Videokamera angebracht. Die filmt dann gleichzeitig in die Richtung, in die das Licht gehalten wird, so dass man Diebe nicht nur anleuchten, sondern auch aufnehmen kann. Leider eine teure Idee:

» weiterlesen

Nintendo DSi:
Upgrade für den Klassiker

Mit der Nintendo DSi erneuert Nintendo die erfolgreiche DS-Serie. Man hat das Gerät in fast allen Bereichen verbessert.

Gleich zwei Kameras hat die neue Nintendo DSi. (Bild: Nintendo)

Gleich zwei Kameras hat die neue Nintendo DSi. (Bild: Nintendo)

Nintendo kann sich gerade über mangelnden Erfolg nicht beklagen. Die Spielekonsole Wii verkauft sich immer noch wie geschnitten Brot, und dies, obwohl Microsoft den Preis X-Box deutlich gesenkt hat. Rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft hat man jetzt auch den Dauerbrenner DS einer Renovierung unterzogen. Unter dem Namen “DSi” verbirgt sich eine grundliche Überarbeitung der kleinen Konsole:

» weiterlesen

Sansa Fuze im Test:
Schon dicht am iPod

Der Sansa Fuze (Affiliate-Link) von SanDisk will es mit dem iPod nano aufnehmen. Klein aber fein lautet die Strategie. neuerdings.com hat den MP3-Player getestet.

SanDisk Sansa Fuze im Test

SanDisk Sansa Fuze im Test

Vor knapp zwei Jahren haben wir hier den Sansa e200 MP3-Player von SanDisk getestet. Im Test selbst schnitt der kleine Player mittelmässig ab, doch in den über 100 Kommentaren zeigte sich, dass längerfristig einige Macken auftreten können. Nun liegt der “Fuze”, das neueste Modell der Sansa-Reihe und sozusagen der Urenkel des e200, auf meinem Schreibtisch und will getestet werden.

» weiterlesen

Test Xcase Wandregal für CD/DVD:
Bitte gut anschrauben!

Von wegen “Alles nur noch Downloads”: Die CDs und DVDs werden immer mehr, die Schränke immer voller. Wohin damit? An die Wand, in ein Regal. Das geht mit Ikea, das geht teuer – oder auch für weniger als 10 Cent pro Scheibe.

So sieht das Regal nach der Wandmontage aus (Bild: Pearl)

So sieht das Regal nach der Wandmontage aus (Bild: Pearl)

Es gibt so einige Ordnungssysteme für CDs und DVDs: “Selbstgebranntes” kommt vorzugsweise in Taschen mit Plastikhüllen oder Magazine, Gekauftes in Regale. Manches ist tückisch, so bleiben schon mal gerne Abstandshalter auf den CDs oder DVDs kleben oder wacklige Steckregale fallen in sich zusammen. Was ist von den Xcase-CD- und DVD-Wandregalen zu halten? Wir haben bei Pearl ein Muster bestellt.

Nun, wer vorher nicht genau gelesen hat, guckt nachher dumm aus der Wäsche:

» weiterlesen

iPod Touch Generation 2 im Test (II):
Touch bleibt Touch

Der neue iPod touch (Affiliate-Link) bringt ausser dem Lautsprecher, einem Lautstärkeregler und mehr Akkuausdauer kaum neues. Dank Remote kann er aber ein bisschen “vernetzte” Musik.

Der neue iPod Touch musziert bis zu 24 Stunden. (Bild Apple)

Der neue iPod Touch musziert bis zu 24 Stunden. (Bild Apple)

Das Spitzenmodell des neuen iPod Touch ist fetter geworden – er schluckt nun nämlich maximal 32 statt 16 Gigabyte Musik und Filmchen.

Trotzdem ist er physisch sogar eine Spur dünner geworden als sein Vorgänger. Das Massband beweist dann aber, dass der neue Touch nur einen halben Millimeter geschlankt hat.

Wichtiger ist, dass der iPod Touch 2 nun einen eingebauten Lautsprecher, einen Lautstärkeregler auf der Seite und mehr Akku-Ausdauer hat. Apple verspricht bis zu 36 Stunden Audio und 6 Stunden Video:

» weiterlesen

Microsoft Zune:
Wir müssen draussen bleiben

Microsoft hat für seinen Mediaplayer Zune eine Reihe von neuen Funktionen nicht vorgestellt: so können Anwender auch nicht – WLAN-Hotspot vorausgesetzt – Internetradio hören und die Lieder bei Gefallen direkt nicht kaufen. Denn einen klitzekleinen Nachteil hat das Gerät: es wird auch diese Zune-Generation nicht in Europa geben.

Microsofts Zune wird in Europa weiter nicht erhältlich sein

Microsofts Zune wird in Europa weiter nicht erhältlich sein


Der Zune-Mediaplayer von Microsoft bietet seinen Anwendern außerdem die Möglichkeit, mit den “Zune-Channels” personalisierte Playlisten auf das Gerät zu übertragen. Auch können Anwender mit dem Gerät spielen. Einige Games werden mitgeliefert, andere können aus dem Web geladen werden. Weiterhin ermöglicht Microsoft den Zune-Eignern “eine Art Tauschbörse für Musik mit Freunden”, so die Microsoft-Information auf Pressetext.at. Den teuersten Zune gibt es mit 120 GB-Festplatte für 250 US-Dollar, die beiden Flash-Spitzenmodelle mit 8 bzw. 16 GB kosten 150 bzw. 200 USD. Microsoft hatte die neuen Zunes auch in Deutschland zeitgleich zu Apples neuer iPod-Armada angekündigt, und sie sollten ab Mitte September im Laden liegen.

» weiterlesen

Jobo PhotoGPS:
Instant Geotagging beim Abdrücken

Mit dem PhotoGPS, einem GPS-Empfänger für den Blitzschuh, macht der deutsche Foto-Zubehörhersteller Jobo das geotagging einen Schritt einfacher.

Das Jobo PhotoGPS wird vom Blitzkontakt ausgelöst. (Bild Jobo)

Das Jobo PhotoGPS wird vom Blitzkontakt ausgelöst. (Bild Jobo)


Wir warten ja eigentlich darauf, dass nach den Handys auch die Fotokameras endlich alle ein integriertes GPS kriegen. Dass die Hersteller von Spiegelreflexkameras zuerst auf Viedo setzen, verwundert deswegen ein bisschen. Denn Geotagging – die Markierung des Ortes, wo die Aufnahme gemacht wurde – dient Urlaubsknipsern genauso wie Profis:
» weiterlesen

USB Drum Kit:
Musikalischer Aggressionsabbau

Mit dem USB Drum Kit kann man ganz hervorragend seine schlechte Laune abbauen. Und das für einen relativ kleinen Preis.

Weck den Phil Collins in Dir - USB Drum Kit

Weck den Phil Collins in Dir - USB Drum Kit


Wenn der Tag eher miserabel war, der Chef oder der Kunde genervt haben, dann muss man nicht unbedingt zum Ego-Shooter greifen, um sich abzureagieren. Genauso gut kann man sich auch das USB Drum Kit zulegen, in den USB Port des Rechners stecken und dabei noch was sinnvolles machen: Musik, das Instrument lernen oder einfach Spaß haben. Denn das USB Drum Kit ist wirklich groß und besteht nicht nur einfach aus paar Pads, die man auf den Tisch legen kann: » weiterlesen

iPod Touch Gen2 im Test:
Dorniger Weg zu neuer iPod-Liebe

Der iPod touch (Affiliate-Link) ist eine alte Liebe. Mit neuer Software, neuen Modellen und vor allem vielen Zusatzprogrammen weckt Apple neue Begeisterung. Wäre nur iTunes 8 unter Vista nicht so zickig.

Der neue iPod Touch wird dank Software zum Gameboy. (Bild Apple)

Der neue iPod Touch wird dank Software zum Gameboy. (Bild Apple)

Wie schaltet man einen Vista-PC am schnellsten aus? Man stöpselt einen iPod an.

Dieses nette Witzchen verdanke ich iTunes 8 für Windows, der neusten version des Apple-Musikladeen-Abspiel-Playlist-Verwalters.

Wer die erweiterten Möglichkeiten der neusten iPods nutzen will, muss sich nämlich auch ein neues iTunes auf den Rechner laden. Und das kann ganz schön zicken:

» weiterlesen

Smartpart SP3200WF:
Digitaler Bilderrahmen XXL

Den Smartpart SP3200WF Bilderrahmen kann man sich nicht auf den Schreibtisch stellen. Dafür ist er schlichtweg zu groß.

81cm Bildschirmdiagonale sollten für die Familienfotos reichen - Smartpart SP3200

81cm Bildschirmdiagonale sollten für die Familienfotos reichen - Smartpart SP3200

Digitale Bilderrahmen gibt es mittlerweile in allen möglichen Varianten. Als Billigvariante für ein paar Euro oder als 999 Dollar Artikel mit OLEDs von Kodak. Der SP3200WF vom Hersteller Smartpart ist allerdings ein paar Nummern größer. Er ist mit WLAN ausgestattet und kann so mit dem eigenen Rechner kommunizieren, ohne dass man eingreifen muss. Und hat eine Bildschirmdiagonale von schlappen 81 cm: » weiterlesen