Sven Wernicke

Sven liebt Spiele. Nicht nur bezogen auf die reine Unterhaltung, sondern auch auf das Dahinter, die Technik, der Aufwand hinter millionenschweren Produktionen, die langfristigen Trends – das alles sind Aspekte, die ihn gleichermassen faszinieren.

Quasi alle relevanten Spielkonsolen der letzten 20 Jahre stehen bei Sven im Arbeitszimmer, genauso Hunderte Spiele. Als wäre das nicht schon platzraubend genug, muss es möglichst immer das Neueste sein, was der Markt hergibt. Das Leben als «Early Adopter» kann ganz schön kostspielig sein. Und um diesen dekadenten Luxus zu finanzieren, schreibt Sven für diverse Onlineportale und berät kleine Unternehmen, die im Netz präsent sein wollen – Als gelernter Fachinformatiker kennt er sich damit auch aus.

Etwas Freizeit gönnt sich Sven hin und wieder. Dann schreibt er etwas für sein kleines Blogmagazin Polygamia.de, bastelt an seiner Gadgetseite GamingGadgets.de oder faselt unverständliche Dinge bei Twitter. Und sind dann noch immer ein paar Minuten übrig, schaut er Filme. Ganz viele davon!

Sven ist zu via Kontaktseite zu erreichen.

 

Alle 247 Artikel von Sven Wernicke auf neuerdings:

Solar Paper:
Hauchdünne Fläche lädt Smartphone in weniger als drei Stunden auf

Ladegeräte mit Solar gibt’s mittlerweile einige – auch gute und leistungsstarke. Das US-Startup Yolk möchte allerdings den Grundgedanken perfektioniert haben.

Dünn, dünner, Solar Paper. (Foto: Yolk)

Dünn, dünner, Solar Paper. (Foto: Yolk)

Hauchdünn, leicht und auch noch flexibel möchte das Solar Paper sein. Der Akku eines Smartphones soll sich im besten Fall in 2,5 Stunden füllen lassen. Die Versprechen kommen bereits jetzt gut bei potentiellen Geldgebern an.

Solar Paper
Mehrere Tablets lassen sich andocken. (Foto: York)Solar Paper mit einem zusätzlichen Panel. (Foto: York)Wasserdicht. (Foto: York)Größenvergleich. (Foto: York)
Am Rucksack einfach zu befestigen. (Foto: York)Passt überall rein. (Foto: York)Dünn, dünner, Solar Paper. (Foto: Yolk)
» weiterlesen

Branto:
Kleine Kugel dient als Alarmanlage, Smart-Home-Steuerung und Kamera für Video-Telefonate

Eine kleine Kugel möchte den Alltag in den eigenen vier Wänden verbessern. Branto ist eine Alarmanlage, Bereicherung fürs Smart Home, Fernbedienung, Kamera und noch vieles mehr.

Eine kleine, schicke Kugel. (Foto: Branto)

Eine kleine, schicke Kugel. (Foto: Branto)

Branto ist ein handliches Gerät, das an einem beliebigen Ort in der Wohnung, aber durchaus auch im Büro Platz finden soll. Doch erst zusammen mit einem Smartphone sollen sich die zahlreichen Möglichkeiten des unscheinbaren Gadgets mit einem LED-Farbrahmen entfalten.

Branto
Passt in die Hand. (Foto: Branto)So viele Möglichkeiten. (Foto: Branto)Attraktiv. Also Branto. (Foto: Branto)Für Wohnzimmer und Büro. (Foto: Branto)
Vielfältig. (Foto: Branto)Eine kleine, schicke Kugel. (Foto: Branto)
» weiterlesen

Mipow Playbulb Garden:
Schicke Gartenlampe mit Smartphone-Steuerung im Praxistest

Hersteller Mipow bewirbt die Playbulb Garden als erste smarte Gartenlampe. Ob sie das wirklich ist? Das spielt keine Rolle, denn so oder so handelt es sich hierbei um eine wirlich schöne Leuchte für den Garten, aber auch für die Terrasse oder gar den Balkon.

Unscheinbar, oder? (Foto: Sven Wernicke)

Unscheinbar, oder? (Foto: Sven Wernicke)

Die Playbulb Garden reiht sich perfekt in die hauseigene Plattform von Mipow ein. Mit nur einer App können alle LEDs des Herstellers kontrolliert, einzeln oder in Gruppen angesprochen und mit Leuchteffekten versehen werden. Und sonst so?

Mipow Playbulb Garden
Schönes Licht. (Foto:Sven Wernicke)Schöne Farben. (Foto: Sven Wernicke)Die Solar-Fläche. (Foto: Sven Wernicke)Unscheinbar, oder? (Foto: Sven Wernicke)
Frisch ausgepackt. (Foto: Sven Wernicke)Verpackung. (Foto: Sven Wernicke)
» weiterlesen

Petzi Treat Cam:
Mit dieser Kamera werden Katzen und Hunde bespaßt

Was, wenn man den halben Tag unterwegs ist und sich fragt, was das geliebte Haustier daheim so treibt? Die Petzi Treat Cam liefert Antworten. Und noch etwas mehr.

Der Apparat ist Futterspender und Kamera in einem Gerät. (Foto: Petzilla)

Der Apparat ist Futterspender und Kamera in einem Gerät. (Foto: Petzilla)

Petzi ist eine HD-Kamera, die in der Wohnung platziert wird und explizit für besorgte Katzen- und Hundebesitzer gedacht ist. Doch auch die geschätzen Vierbeiner sollen dank Futterspender und Lautsprecher ihren Spaß haben.

Petzi Treat Cam
Die dazugehörige App. (Foto: Petzilla)Spaß? (Foto: Petzilla)Für Hunde und Katzen geeignet. (Foto: Petzilla)Der Apparat ist Futterspender und Kamera in einem Gerät. (Foto: Petzilla)
» weiterlesen

Relio:
Kleiner Würfel produziert Licht für bessere Fotos und Videos

Relio passt in jede Hosentasche und soll vor allem (Hobby-)Fotografen dazu dienen, viel bessere Ergebnisse beim Knipsen zu erzeugen. Denn in der winzigen Peripherie steckt jede Menge Licht.

So klein. Ein Speaker? Nein. (Foto: San Vigillio)

So klein. Ein Speaker? Nein. (Foto: San Vigillio)

Über zwei Jahre arbeitete das Team von San Vigillio an Relio. Nun möchte man das handliche Gadget mittels Kickstarter finanzieren und veröffentlichen. Aber ist das nicht eher ein Pico-Beamer ohne weitere Funktionen?

Relio
So klein. Ein Speaker? Nein. (Foto: San Vigillio)Da kommt Licht heraus. (Foto: San Vigillio)So klein. (Foto: San Vigillio)Mehr Licht auf kleinstem Raum. (Foto: San Vigillio)
Passt auf die Kamera. (Foto: San Vigillio)Erleuchtet auch den Schreibtisch. (Foto: San Vigillio)Licht bei der Arbeit. (Foto: San Vigillio)Fürs Stativ. (Foto: San Vigillio)
» weiterlesen

Space Case 1:
Smarter Reisekoffer mit Hightech-Innenleben

Wer häufig reist und etwas Angst um sein kostbares Gepäck hat, könnte mit dem Space Case 1 glücklich werden. Der Trolley ist vollgestopft mit Hightech.

 

Mehr als nur ein Koffer. (Foto: Planet Traveler)

Mehr als nur ein Koffer. (Foto: Planet Traveler)

Der Reisekoffer setzt auf moderne Elemente: Smartphone-Anbindung, biometrische Verriegelung, Stromversorgung und sogar Lautsprecher sind mit dabei. Und eine integrierte Alarmanlage kann sicher auch nicht schaden.

Space Case 1
Die Rollen messen das Gewicht. (Foto: Planet Traveler)Platz ist auch vorhanden. (Foto: Planet Traveler)Ins Innere geschaut. (Foto: Planet Traveler)USB-Ports an der Oberseite. (Foto: Planet Traveler)
Mehr als nur ein Koffer. (Foto: Planet Traveler)Aufgeklappt. (Foto: Planet Traveler)
» weiterlesen

Deus Ex Aria bringt clevere Gestensteuerung für aktuelle Smartwatches

In Zukunft können wir unsere Smartwatches ohne Tasten bedienen. Einfach Finger bewegen und so Optionen wechseln oder gar das Smartphone steuern. Deus Ex Aria möchte dies ermöglichen.

Finger steuern andere Geräte. Praktisch. (Foto: Deus Ex Technology Ltd)

Finger steuern andere Geräte. Praktisch. (Foto: Deus Ex Technology Ltd)

Ein kleiner Sensor ist es, der Gestensteuerung und smarte Armbanduhren zusammenbringen will. Diesen trägt man als Clip direkt am Band der Uhr und vereinfacht die Kontrolle ungemein. So die Theorie.

Deus Ex Aria
Praktisch für den Alltag. (Foto: Deus Ex Technology)Fällt kaum auf. (Foto: Deus Ex Technology)Einsatzgebiete. (Foto: Deus Ex Technology)Finger steuern andere Geräte. Praktisch. (Foto: Deus Ex Technology Ltd)
An der Pebble. (Foto: Deus Ex Technology)
» weiterlesen

Luzi:
Diese smarte Nachttischlampe möchte das Schlafen verschönern

Dank smarter Ideen ist es nicht mehr abwegig, mit Lampen zu sprechen. Im Fall von Luzi soll sich das auch lohnen.

Ganz schön groß... (Foto: Inventjin, LLC)

Ganz schön groß… (Foto: Inventjin, LLC)

Auf den ersten Blick sieht Luzi wie eine wuchtige Lampe für den Nachttisch aus. Doch dank moderner Technik soll die Leuchte den Schlaf verbessern, Spaß bereiten und zugleich Smartphone oder Smartwatch laden.

Luzi
Funktionsweise.(Foto: Inventjin, LLC)Funktionsweise.(Foto: Inventjin, LLC)Farbwechsel. (Foto: Inventjin, LLC)Ganz schön groß... (Foto: Inventjin, LLC)
» weiterlesen

Mikmi:
Kleines Gadget nimmt Musik und Podcasts in optimaler Qualität auf

Ein kleines Gerät möchte das Aufnehmen von Podcasts oder Musik nicht nur vereinfachen, sondern die Resultate sollen sich auch qualitativ hören lassen können. Das ist das Versprechen von Mikme.

 

In der kleinen Box steckt einiges. (Foto: Mikme)

In der kleinen Box steckt einiges. (Foto: Mikme)

Mikme verspricht Studioqualität auf kleinstem Raum. Sogar kabellos wird Akustik aufgenommen und zu einem mobilen Gerät übertragen.

Mikme
Immer dabei, wo etwas aufgenommen werden soll. (Foto: Mikme)Gut für Video-Aufnahmen geeignet. (Foto: Mikme)Passt prima zu Actioncams. (Foto: Mikme)Mikmi ist ein mobiles Mikrofon. (Foto: Mikme)
Die App ist für iOS und später für Android gedacht. (Foto: Mikme)Zum Musizieren. (Foto: Mikme)Für Podcasts. (Foto: Mikme)In der kleinen Box steckt einiges. (Foto: Mikme)

» weiterlesen

Albert Clock:
Diese Uhr lässt Kinder (und Erwachsene) Rechenaufgaben lösen

Eine amüsante Idee für Kopfrechner: Die Albert Clock zeigt nur indirekt die Uhrzeit an. Erst durch das Lösen mathematischer Aufgaben erfährt man, wie spät es ist.

Keine kleine Uhr. (Foto: Axel Schindlbeck & Fred Mauclere)

Keine kleine Uhr. (Foto: Axel Schindlbeck & Fred Mauclere)

Komplex möchte die Albert Clock nicht sein. Vielmehr geht es darum, vor allem kleine, aber auch große Mathefreunden vor Herausforderungen zu stellen. Nur wer richtig rechnet, der erfährt die aktuelle Zeit.

Albert Clock
Leider sehr teuer. (Foto: Axel Schindlbeck & Fred Mauclere)Auch anspruchsvollere Aufgaben sind möglich. (Foto: Axel Schindlbeck & Fred Mauclere)Keine kleine Uhr. (Foto: Axel Schindlbeck & Fred Mauclere)Würde sich gut in der Küche machen, oder? (Foto: Axel Schindlbeck & Fred Mauclere)

» weiterlesen