Frank Müller

Frank betrachtet das Internet als nie versiegende Quelle faszinierender Informationen, um sich ein gesundes Halbwissen zu allen möglichen obskuren Themen anzueignen und sich für Projekte zu begeistern, die ihn für kurze Zeit jeweils völlig in Beschlag nehmen. Dauerhaft aber ist nur seine Liebe zur Literatur, Musik und seiner Familie. Über die neuesten Trends halten ihn seine Frau und vier Töchter auf dem Laufenden – oder umgekehrt.

Seit seinem Magister-Abschluss in Germanistik und Sozialpsychologie 1988 arbeitet er als Werbetexter und Creative Director für diverse Agenturen im Rhein-Main-Gebiet. Seine ersten Mac-Erfahrungen machte er mit System 6, seitdem hat er kaum ein Update ausgelassen.

Neben seiner Arbeit für neuerdings.com verfasst er Artikel für Macnotes.de, eines der meistgelesenen deutschsprachigen Online-Angebote rund um Mac, iPod und iPhone sowie für das Printmedium m – Das Magazin für Apple-Liebhaber.

Mehr Infos findet man in seinem Google Profil, darunter auch die Links zu seinem Blog kazam, in dem er Netzfundstücke, Terminal-Schnippsel und Mac-Tipps veröffentlicht. Ebenfalls findet sich da ein Link zu seinem Portfolio mylla.de mit Arbeitsbeispielen. Ab und an twittert Frank unter @vranx.

Frank ist via Kontaktseite zu erreichen

 

Alle 1528 Artikel von Frank Müller auf neuerdings:

Assero Defender und Protector:
Brustrucksack für’s iPad

Das kalifornische Unternehmen Assero bringt mit Defender und Protector zwei Taschen für das iPad heraus, die vor der Brust getragen werden und die beidhändige Benutzung beim Stehen und Gehen ermöglichen.

Mit Assero immer bei der Arbeit

Mit Assero immer bei der Arbeit

Eine Bedeutung des lateinischen WortesAssero ist schützen, die Produktenamen Defender und Protector bedeuten im Prinzip auch nichts anderes als Schutz. Bei soviel Sicherheitsbewusstsein geht der eigentliche besondere Vorteil der beiden Taschen für das iPad fast vergessen.

Nicht Schutz steht nämlich im Vordergrund – den können viele andere iPad-Hüllen (Affiliate-Link) auch bieten – sondern ein anderer Aspekt. Mit Assero Protector und Defender können iPad-Abhängige ihr Tablet nutzen, wo sie gehen und stehen.

Assero Defender und Assero Protector: iPad-Taschen mit Zusatznutzen (Bilder Assero)
Mit Assero immer bei der ArbeitAssero vor der BrustAssero Protector iPad-TascheAssero mit iPad in Benutzung
Assero Defender iPad-TascheAssero Defender aufgeklapptAssero Defender - praktische EinteilungAssero als Rucksack
Assero - mobile iPad-Unterlage

» weiterlesen

idapt i1 Eco:
Grüner Alleslader

Das Ladegerät idapt i1 Eco meint es ernst mit dem Stromsparen. Anders als herkömmliche Ladegeräte verbraucht das idapt i1 Eco keine Energie im Standby-Betrieb.

IDAPT i1 Eco

IDAPT i1 Eco

Auf der CES 2011 in Las Vegas konnte das idapt i1 Eco schon einen Innovation Award einheimsen. Das Gerät aus der Eco-Charger Serie des spanischen Herstellers von Universalladegeräten sieht nämlich nicht nur einigermaßen schick aus, sondern ist auch in technischer Hinsicht bemerkenswert.

Anders als die meisten Ladegeräte bisher verbraucht das idapt keinen Strom, solange es nicht ein angeschlossenes Gadget auflädt. Das ist besonders praktisch, weil das Universalladegerät nicht nur in die Steckdose zu Hause eingesteckt werden kann, sondern auch in die eines Fahrzeugs, um Energie aus dem Bordnetz zu saugen.

idapt i1 Eco Universalladegerät (Bilder: idapt)
IDAPT i1 Eco mit iPhoneIDAPT i1 Eco - vielseitig einsetzbarIDAPT i1 Eco - stromsparender AllesladerIDAPT i1 Eco - auch autotauglich
IDAPT i1 Eco - Adapter fuer viele Geraete

» weiterlesen

Valkee Licht-Headset:
Ohren-Scheinwerfer gegen Winter-Depression

Das Valkee Licht-Headset will saisonal abhängige Depressionen (SAD) durch Licht bekämpfen helfen. Allerdings soll es bei diesem Gadget mit Ohrstöpseln durch die Hörkanäle auf das Gehirn gerichtet werden.

Valkee Licht-Headset

Valkee Licht-Headset

Valkee ist ein Gerät zur Lichttherapie, die sich die positiven Auswirkungen von Licht auf den Menschen zu therapeutischen Zwecken zunutze macht. Dass so ein Gerät aus Finnland kommt, verwundert nicht, dort ist es ja im Winter nicht besonders lange hell.

Und die positive Wirkung von Licht bei der Behandlung der Depression, die viele Menschen in der trüben Jahreszeit befällt, ist mittlerweile wissenschaftlich belegt. Meist wird zu ausgedehnten Spaziergängen in der Mittagszeit geraten, um die nötige Lichtmenge aufzunehmen oder zu Lichtbädern, bei denen man sein Gesicht speziellen Tageslichtlampen zuwendet.

Was etwas merkwürdig scheint, ist die Art der Anwendung: Valkee will mit seinem Licht-Headset das Licht durch die Ohren direkt auf das Gehirn projizieren. Ein per Software errechnetes individuelles Programm von 8 – 12 Minuten in der Woche sollen ausreichen, um einen optimalen Effekt zu erzielen.

Valkee Licht-Headset: Ohren-Scheinwerfer gegen Winter-Depression (Bilder: Valkee)
Valkee Licht-Headset mit SoftwareValkee Licht-Headset in weissValkee Licht-Headset in SchwarzValkee - optionales Ladegeraet

» weiterlesen

Samsung Security System babyView:
Big Mother is watching you

Samsung babyView heißt die neueste Generation von Baby-Phones (oder besser: -Kameras), mit denen Samsung ab 2011 die Überwachung von Babys so einfach und effektiv machen will wie noch nie.

Samsung babyView

Samsung babyView

Fünf Monitor-/Kamera-Kombinationen gehören zur Samsung babyView-Reihe, die das Leben von Big Mother erleichtern soll (und das des Vaters natürlich auch).

Anders als bei Orwells Big Brother geht es hierbei tatsächlich um das Wohl des Überwachten – wobei natürlich auch die Eltern etwas vom Einsatz modernster Technik haben.

Statt alle paar Minuten ängstlich nachzusehen, ob es Sohn oder Tochter denn auch gut geht im Kinderzimmer, betrachtet man jetzt das schlafende Kind als Bild im Bild, während man gleichzeitig im Fernseher die Freuden einer Großfamilie verfolgt, die einem per Doku-Soap nahegebracht werden.

Vier der fünf babyView-Systeme besitzen einen Temperaturfühler, mit dessen Hilfe die Temperatur im Kinderzimmer auf dem Monitor ausgewiesen werden kann. Auch lassen sich Ober- und Untergrenzen festlegen – sobald es im Zimmer zu heiß oder zu kalt wird, schlägt babyView Alarm.

» weiterlesen

Fitness Technologies UWater G2:
Kleinster wasserdichter MP3-Player der Welt

UWater G2 ist laut Hersteller der kleinste wasserdichte MP3-Player der Welt – bis zu einer Tiefe von 3 Metern. Gedacht für Schwimmer, Segler, Läufer und andere Sportler, die bei Wind und Wetter trainieren.

UWater G2

UWater G2

Der Herstellername Fitness Technologies deutet schon an, für wen der MP3-Player UWater G2 gedacht ist: Für Menschen, die beim täglichen Sportprogramm Musik hören wollen.

Ob es nun darum geht, sich beim Marathon im strömenden Regen mit der Musik aus Rocky noch ein bisschen weiter voranzupeitschen oder beim morgendlichen Dauerlauf meditative Hintergrund-Melodien einzuspielen – mit dem UWater G2 läuft man nicht Gefahr, den kostbaren MP3-Player durch Witterungseinflüsse unbrauchbar zu machen.

Dank einer sogenannten Twist & Lock-Buchse für die Kopfhörer soll man den UWater G2 sogar beim Surfen, Tauchen, Segeln und Duschen benutzen können. Diese Buchse dichtet den MP3-Player gegen Wasser ab und schützt laut Hersteller auch auf lange Sicht gegen Korrosion.

UWater G2: Kleinster wasserdichter MP3-Player der Welt
UWater G2 - der kleinste wasserdichte MP3-Player der WeltUWater G2 -Ein- und AusschalterUWater G2 - wasserdichte BuchseUWater G2 - kleinster wasserdichter MP3-Player der Welt
UWater G2 - in 5 Farben erhältlichUWater G2 - Kopfhörer einstecken und festschraubenUWater G2 - badekappentauglichUWater G2 - abnehmbarer Clip

» weiterlesen

Sony Cybershot DSC-TX100V:
Kompakte mit 3D und Full HD


Gleich elf neue Kameras stellte Sony auf der CES 2011 vor. Besonders stylish ist die neue DSC-TX100V geraten. Die Cybershot Kamera ist die erste Digitalkamera der Welt, die Full HD-Videos im 1080p Format (50 Vollbilder pro Sekunde) aufnimmt.

Sony Cybershot DSC-TX100V

Sony Cybershot DSC-TX100V

Man staunt immer wieder, was sich an Technik in ein so kleines und edel aussehendes Gehäuse wie das der Sony Cybershot DSC-TX100V (Affiliate-Link) packen lässt. Es sind gleich mehrere Superlative, mit denen das neue Lifestyle-Wunder von Sony aufwartet.

Zunächst ist da die Video-Funktion. Mit 50 Vollbildern pro Sekunde und einem Format von 1080p nimmt die kleine Digitalkamera als weltweit erste Full HD-Videos im derzeit besten High Definition-Standard auf. Laut Sony ist sie damit prädestiniert für die Aufnahme schneller Bewegungen, von Sportwettkämpfen und ähnlichen Veranstaltungen.

Zudem besitzt sie einen 3,5 Zoll großen OLED-Touchscreen für die schnelle und besonders scharfe Wiedergabe von Videos. Im Gegensatz zu den zeitgleich vrorgestellten Schwestermodellen kann die DSC-TX100V zwar nicht gleichzeitig filmen und fotografieren, aber dafür sollen sich Fotos schnell und einfach aus den Videos extrahieren lassen.

» weiterlesen

IK Multimedia iRig Mic:
iPhone an – Aufnahme läuft

iRig Mic ist das erste qualitativ hochwertige Kondensator-Handmikrofon für iPhone, iPod Touch und iPad, das speziell für Sänger und Songwriter entwickelt wurde.

iRigMic am iPhone

iRigMic am iPhone

Im ersten Quartal 2011 kommt iRig Mic auf den Markt, laut eigener Aussage das erste hochwertige Handmikrofon für iPhone, iPod Touch und iPad. Anders als Blue Mikey wird iRig Mic nicht direkt auf das iGerät gesteckt, sondern mit einem zwei Meter langen Kabel, an dessen Ende sich ein 3,5 mm-Klinkenstecker plus -buchse befindet.

So kann IK Multimedia iRig Mic (Affiliate-Link) ganz gewohnt in der Hand gehalten oder auf einem üblichen Mikrofonstativ befestigt werden. Gleichzeitig lässt sich das Signal an Kopfhörer, Verstärker, Mixer oder PA-Anlagen weiterleiten. Die Empfindlichkeit des Kondensator-Richtmikrofons ist über einen dreistufigen Schalter an unterschiedliche Aufnahmesituationen anpassbar – von Interviews in geräuschvoller Umgebung bis hin zu Auftritten auf der Bühne soll sich mit dem iRig Mic alles machen lassen.

Dafür sorgen auch die drei Apps, die es kostenlos zum iRig Mic gibt.

iRigMic mit Sound EffektiRigMic mit iPad auf StativiRigMic im GebrauchiRigMic am iPhone
iRigMic - 3 Empfindlichkeitsstufen

» weiterlesen

Zap Cane:
Elektroschock-Stock

Der Zap Cane ist ein scheinbar harmloser Spazierstock, in dem sich aber ein Elektroschocker verbirgt, der zur effektiven Selbstverteidigung eingesetzt werden kann.

Zap Cane Elektroschock-Stock

Zap Cane Elektroschock-Stock

Dass man einen Stock zur Selbstverteidigung benutzen kann, wissen wir aus unzähligen Actionfilmen. Benutzer des Zap Cane allerdings müssen dazu nicht jahrelang Martial Arts trainiert haben. Außerdem kommen sie beim Einsatz des Stocks nicht einmal ins Schwitzen. Denn beim Elektroschock-Stock Zap Cane reicht ein Druck aufs Knöpfchen, um Angreifer außer Gefecht zu setzen.

Und damit man dann auch erkennen kann, wen man da niedergestreckt hat, verfügt der Zap Cane zusätzlich über eine sehr helle LED-Taschenlampe, die im Griff versteckt ist.

» weiterlesen

Quirky Perch:
Smartphone-Ladestation mit mobilem Bluetooth-Lautsprecher

Perch ist ein Quirky-Projekt, das eine Ladestation für mobile Gadgets mit einem Bluetooth-Lautsprecher kreuzt und diese Kombination in ein ansprechendes Design verpackt.

Perch - Lautsprecher und Ladestation

Perch - Lautsprecher und Ladestation

In der zweiteiligen Ladestation mit Lautsprecher verbirgt sich eine Menge Technik hinter schlichtem Design. So dient z.B. die Basis-Station als Wecker sowie Ladestation mit Ablage für ein Smartphone.

Außerdem wird hier der mobile Lautsprecher magnetisch angedockt und verwandelt Perch in ein minimalistisches Soundsystem für den Nachttisch, während er zeitgleich den iPhone, Android oder Blackberry auflädt.

Die weiße Kunststoffhalterung wird durch einen Rand aus schwarzem Gummi veredelt, der Boden der Station besteht aus Metall.

Perch - (Bilder: Quirky)
Perch unterwegsPerch – lädt Lautsprecher und SmartphonePerch mit viel TechnikPerch am morgen
Perch als LautsprecherPerch – Lautsprecher to goPerch - schlichtes DesignPerch - schlichtes Design mit viel Technik
Perch - Lautsprecher und LadestationPerch - einfach Aufladen

» weiterlesen

Ten one Design Fling Game Controller:
Joystick fürs iPad

Der Game Controller Fling ist nicht für eine normale Spielkonsole oder den Rechner gedacht, sondern für das iPad. Per Saugnapf wird er an der richtigen Stelle befestigt und gibt Gamern das gewohnte Gefühl zurück.

Fling Game Controller für iPad

Fling Game Controller für iPad

Es gibt Situationen, da ist ein Touch Screen eben doch nicht das richtige. So toll das iPad sich auch mit den Fingern bedienen lässt, zum Tippen und Gamen wünscht man sich ein bisschen mehr Feedback in den Fingerspitzen. Zehnfingerschreiber weichen auf eine Bluetooth-Tastatur aus, aber was machen Gamer, die einen Joystick gewöhnt sind?

Für diese Zielgruppe hat das Unternehmen Ten One Design den Fling Game Controller für das iPad entwickelt. Mit Eingabegeräten für kapazitive Touchscreeens kennt sich die Firma aus. Schließlich hat sie den Pogo Stylus (Affiliate-Link) und den Pogo Sketch (Affiliate-Link)
entwickelt.

Jetzt möchte Ten One Design also den Gamern das Spielen am iPad erleichtern. Der Film nach dem Klick zeigt, wie das Spielen mit dem Fling Game Controller funktioniert.

Fling Game Controller für das iPad
Fling Game ControllerFling Game Controller mit Saugnapf-BefestigungFling Game Controller im EinsatzFling Game Controller auf iPad
Fling Game Controller beim SpielenFling Game Controller für iPad

» weiterlesen