Werbung

 

Alle 47 Artikel von Werbung auf neuerdings:

Werbung Mit frischem Druck an die Fussball-WM

Der Anpfiff zur Fussball-WM in Brasilien steht in wenigen Monaten an. Zu einem grossen Teil bereits bedruckt ist die Bekleidung der Schweizer Fussball-Nationalmannschaft. Seit rund 20 Jahren ist die Garantex AG aus Pratteln für die Veredelung der Trikots der Spieler und Fans zuständig. Um den vielen Anfragen zeitgerecht nachzukommen, setzt das Unternehmen auf eine durchdachte, minutengenaue Ablauforganisation.

Garantex - Fussball WM

Garantex - Fussball WM

Die Schweizer Fussball-Nationalmannschaft startet am 15. Juni in Brasília gegen Ekuador ins Weltmeisterschaftsturnier. Mit von der Partie sind dann auch die Tenüs mit dem Aufdruck des Spielernamens und der Nummer. Für diese Textilveredelung verantwortlich ist die Pratteler Firma Garantex AG. Was ist neu an den Trikots für die diesjährige WM? Geschäftsführer Hans Hübscher: «Für die WM in Brasilien ist die Beschriftung im modernen Design gehalten. Alle Spielernamen werden in Grossbuchstaben gedruckt und in den Rückennummern sind Streifen im Negativverfahren integriert. Dies erhöht die Atmungsaktivität und den Tragekomfort.» Das Unternehmen setzt dabei auf den Transferdruck, da mit ihm ganz spezifisch auf die Eigenschaften des zu bedruckenden Textils eingegangen werden kann, beispielsweise garantiert dieses Verfahren eine erhöhte Dehnbarkeit, Migrationsfestigkeit und Schweissechtheit. «Zudem genügt der Transferdruck auch nach 100 Waschgängen höchsten Qualitätsansprüchen», ergänzt Hans Hübscher. » weiterlesen

Werbung Fydelity Classic Stereo Rucksack:
Da steckt Musik drin

Audioanlage mit Stauraum oder Rucksack mit Lautsprechern? Das liegt im Auge des Betrachters. Auf jeden Fall kombiniert der Fydelity Classic Stereo Rucksack ziemlich raffiniert zwei Dinge, die zur Grundausstattung jedes Digitalnomaden gehören.

Fydelity Classic Stereo Rucksack

Fydelity Classic Stereo Rucksack

Der Fydelity Classic Stereo Rucksack kann sich nicht nur sehen, sondern auch hören lassen. Auf den ersten Blick ein klassischer Rucksack mit Camouflage-Muster, entpuppt er sich als vollwertige Soundmaschine, die immer dabei ist. Eine Audioquelle und vier AAA-Batterien sind alles, was man braucht.

In jeder der beiden Seitentaschen befindet sich ein Breitband-Lautsprecher, in einer Tasche an der Oberseite ist ein kleiner (3,5 x 2 x 7,5 cm), dazugehöriger Verstärker untergebracht, der die Lautsprecher zum Klingen bringt. Der Ein-/Ausschaltknopf des Verstärkers leuchtet blau, wenn er in Betrieb ist, damit man daran erinnert wird, ihn nach dem Musikhören wieder auszuschalten.

Fydelity Classic Stereo Rucksack
Fydelity Classic Stereo RucksackFydelity Classic Stereo RucksackFydelity Classic Stereo Rucksack
» weiterlesen

Werbung Autofaszination verpflichtet Peach Weber als Testimonial

Autofaszination, der grösste Automobilzubehörhändler der Schweiz, setzt auf eine gute Portion Humor:
Das Unternehmen hat den bekannten Komiker Peach Weber unter Vertrag genommen. Er wird als kostümierter «Fascination Man» in Videoclips auftreten und als Fürsprecher der Schweizer Automobilbranche fungieren.

Peach Weber setzt sich als Fascination Man für die Automobilbranche einKomiker Peach Weber ist das prominente Aushängeschild von Autofaszination, des grössten Autozubehör-Shops der Schweiz. Als «Fascination Man» hat er den Auftrag, auf humorvolle Art seinen Teil zur Rettung der Automobilbranche beizutragen. So tritt er in dieser Rolle in mehreren Videoclips auf, stellt sich für Fotoshootings zur Verfügung und macht dabei auf die Vorzüge der rund 100 000 Produkte von Autofaszination aufmerksam. Zudem begutachtet und prüft er Autozubehör sowie Anhängerkupplungen und unterzieht sie speziellen Härtetests.

«Mein Auto ist wie eine zweite Wohnung für mich»

Carlos Kuk, Geschäftsführer von Autofaszination: «Wir haben Peach Weber für diese Aufgabe verpflichtet, da er mit seinen Spässchen und Liedern seit Jahrzehnten die Menschen in der Deutschschweiz zum Lachen bringt. Ihn kennen und mögen sowohl kleine Kinder als auch Renterinnen und Renter. Er ist sympathisch, erfrischend und ein Publikumsmagnet.» Auch Peach Weber ist angetan von seiner Funktion: «Die Idee, eine ironische Werbefigur zu kreieren, überzeugt mich, da ich mich aufgrund meines Berufes weniger für seriöse Werbeaufträge eigne. Auch das Tätigkeitsfeld des ‹Fascination Man› finde ich spannend. Denn zu Autos habe ich seit jeher eine innige Beziehung – ich lege damit rund 30 000 bis 40 000 Kilometer pro Jahr zurück. Mein Auto ist also wie eine zweite Wohnung für mich.» » weiterlesen

Werbung Mikrowellen – Wenn es einmal schnell gehen muss

Der Magen knurrt und viel Zeit zum aufwändigen Kochen bleibt leider nicht? Anstatt zum Hörer zu greifen und sich beim Pizza-Lieferanten mal wieder nur eine Pizza Tonno zu bestellen, sollte man einfach mal seine Mikrowelle in einem anderen Blickwinkel betrachten. Moderne Mikrowellen von heute vereinen schließlich viele Geräte in einem und sind für weit mehr Aufgaben zu gebrauchen, als den Schmorbraten von letzter Woche zu erwärmen.

3 in 1 – Das können Mikrowellen der neusten Generation

Die Technologie hat sich rasant weiter entwickelt und moderne Mikrowellen übernehmen heute sogar die Aufgaben des klassischen Backofens. Mit einem integrierten Grill lassen sich kinderleicht kleine Aufläufe oder überbackene Brote zubereiten. Doch nicht nur die Grillfunktion überzeugt moderne Hausfrauen und Männer, sondern auch die Dampfgarfunktion. Hiermit kann Gemüse sehr schonend zubereitet werden, da es nicht zerkocht, sondern lediglich in einem heißen Dampfbad erhitzt wird. Wertvolle Nährstoffe, wie Vitamine bleiben somit erhalten und der Geschmack ist frisch und lecker.

Energiesparend

Bedenkt man einmal, wie viel Strom ein Backofen verbraucht, wenn darin Speisen zubereitet werden, dann erfreut es einen um so mehr, wenn Mikrowellen diese Aufgaben viel energiesparender erledigen können. Ein langes Aufheizen ist nicht nötig und die Regulierung der gewünschten Temperatur kann wesentlich präziser erfolgen. Sogar das Auftauen und Garen in Mikrowellen ist inzwischen sehr energiesparend. Somit spricht sehr viel dafür, sich für ein modernes Gerät zu entscheiden. Im großen Online-Shop von Redcoon findet man eine ansprechende Auswahl.

Die wesentlichen Unterschiede bei den einzelnen Geräten finden sich zum einen in der Leistung und zum anderen im Volumen des Garraums. Hier muss im Vorfeld feststehen, was die Mikrowelle leisten soll. Auch die Auswahl bei den Programmen ist sehr unterschiedlich. Des Weiteren gibt es freistehende und integrierbare Geräte. All das gilt es zu beachten, wenn man sich für eine neue Mikrowelle entscheidet.

Pluspunkte für die Mikrowelle:

  • energiesparend
  • schonende Zubereitung
  • Grillfunktion und Garfunktion
  • platzsparend
  • blitzschnelle Gerichte

Leckere Beispielrezepte für die Mikrowelle

Der Kuchen aus der Tasse klingt lecker und er ist es auch! In Nullkommanichts kann jeder in der Mikrowelle einen schmackhaften Schoko-Muffin zubereiten.

Alles was man dazu benötigt sind folgende Zutaten: 4 EL Zucker, 4 EL Mehl, 2-3 EL Kakao, 1 Ei, 2 EL Öl und 3 EL Milch

Alle Zutaten in einer großen Tasse vermischen und für gut 3 Minuten in der Mikrowelle bei höchster Leistung erhitzen. Fertig!

Zwei Pellkartoffeln in fünf Minuten! Appetit auf frische Kartoffeln mit Quark oder Hering? Dann geht es am schnellsten in der Mikrowelle. Hierzu einfach die gewünschte Anzahl an Kartoffeln abwaschen und nass in einen Gefrierbeutel legen. Diesen mit einen Faden verschließen und mit einer Gabel mehrere, kleine Löcher hineinstechen. Nun den Beutel einfach auf den Drehteller legen und bei ungefähr 800 Watt fünf Minuten garen. Schneller geht es nun wirklich nicht.

Fazit

Es gibt derart viele Möglichkeiten, schmackhaftes Essen in der Mikrowelle zuzubereiten, dass einem hier kaum Grenzen gesetzt sind. Mit etwas Fantasie und Lust am Kochen gelingen einem wunderbare Speisen und das meist in ganz kurzer Zeit. Wenn man erst einmal merkt, dass Mikrowellen nicht nur zum Erhitzen gut sind, wird man sie mit anderen Augen sehen.

Werbung Compleat Foodskin:
Lunchbox sitzt wie eine zweite Haut

Compleat Foodskin ist eine Lunchbox der besonderen Art. Die stilvolle Box passt sich dem Inhalt durch ihren flexiblen Silikondeckel an und ist leer so flach, dass sie im Schrank oder in der Aktentasche kaum Platz beansprucht.

Compleat Foodskin Lunchbox (Bilder: Frank Müller)

Compleat Foodskin Lunchbox (Bilder: Frank Müller)

Die Compleat Foodskin ist zwar nicht wie die Tardis des Doctors “bigger on the inside”, aber sie kommt diesem paradoxen Ideal schon ziemlich nah. In unbefülltem Zustand ist sie nur 1,5 cm hoch. Trotzdem passen locker zwei Pausenbrote mit vier Brotscheiben rein, zwei Sandwiches oder ein mittleres Baguette.

Der Trick: ein flexibler Deckel aus Silikon. Der schmiegt sich an den Inhalt wie eine zweite Haut, drückt die Bestandteile gegen den festen Boden, ohne sie zu zerquetschen und macht die Foodskin zur flexibelsten Lunchbox der Welt. Hier eine kleine Videodemonstration:

Compleat Foodskin Lunchbox
Compleat Foodskin LunchboxCompleat Foodskin LunchboxCompleat Foodskin LunchboxCompleat Foodskin Lunchbox
Compleat Foodskin LunchboxCompleat Foodskin LunchboxCompleat Foodskin LunchboxCompleat Foodskin Lunchbox
» weiterlesen

Werbung liGo BlueWave:
Die strahlungsarme Verschmelzung aus Handy und Festnetz

Das liGo BlueWave ist eine Kombination aus Handy und Festnetz, die nicht nur praktisch, sondern auch strahlungsarm ist.

Das liGo BlueWave

Das liGo BlueWave: Die komfortable und strahlungsarme Verschmelzung aus Handy und Festnetz.

Noch immer gibt es keine Studien, die eindeutig und ohne weitere Diskussionen zeigen, ob Elektrosmog nun für uns Menschen eine gesundheitliche Gefahr darstellt oder nicht. Fakt ist nur eines: Das Thema Elektrosmog bewegt uns, vor allem dann, wenn es um Handys geht. » weiterlesen

Werbung radbag Sticknfind 2er Pack:
Der Sachenfinder fürs Smartphone

Sticknfind Bluetooth Sticker sollen in Kombination mit einem Smartphone dabei helfen, wichtige Dinge wie Schlüssel oder Geldbörse schnell wiederzufinden. Sie können aber auch verhindern, dass Dinge überhaupt verlorengehen.

radbag Sticknfind

radbag Sticknfind

Wer kennt das nicht: Man muss schnell aus dem Haus, will sich die Schlüssel schnappen – und greift ins Leere. Wo hat man die verdammten Dinger gestern beim Nachhausekommen noch mal abgelegt? Die Sucherei geht los. Mit Sticknfind soll dieses Szenario ein Ende finden.

Die Bluetooth Sticker werden an die Gegenstände geklebt, die zu wichtig sind, um einfach so verschwinden zu können. Sind sie dann mal wieder unauffindbar, greift man zum Smartphone, startet die kostenlose App für iOS oder für Android, und schon hat man seinen vermissten Gegenstand auf dem Radar – im Umkreis von bis zu 30 m. Der folgende Film zeigt genau, wie es geht.

Sticknfind Bluetooth Sticker
radbag Sticknfindradbag Sticknfindradbag Sticknfindradbag Sticknfind
radbag Sticknfindradbag Sticknfind
» weiterlesen

Werbung Mighty Purse:
Mini-Handtasche mit integriertem Akku

Schon klar, was in die Clutch der Dame von Welt gehört: Lippenstift, Wimperntusche, Schlüssel, Smartphone – und natürlich auf jeden Fall ein Akku. Die Mighty Purse ist eine stylische Mini-Handtasche, in der der Akku nicht einfach herumfliegt, sondern seinen festen Platz hat, inklusive Kabel.

Mighty Purse - Clutch mit Akku

Mighty Purse - Clutch mit Akku

Welches Geräusch gibt es, wenn modische Eleganz auf ausgefeilte Technik trifft? Clutch! Die Mighty Purse ist genau das: eine Clutch mit integriertem Akku. Aus echtem Leder und in drei eleganten Farben erhältlich.

Damen (und Herren, die zu ihrer femininen Seite stehen) haben die Wahl zwischen dezentem Schwarz, glamourösem Gold und der fabelhaften Farbe Cognac, die zwischen beiden Polen changiert.

Mit der Mighty Purse kann man sich auch auf eleganten Anlässen sehen lassen und dabei das beruhigende Gefühl genießen, eine ausreichende Energiereserve für sein Smartphone immer parat zu haben.

Clutch mit integriertem Akku
Mighty Purse - Clutch mit AkkuMighty Purse - Clutch mit AkkuMighty Purse - Clutch mit AkkuMighty Purse - Clutch mit Akku
Mighty Purse - Clutch mit AkkuMighty Purse - Clutch mit Akku
» weiterlesen

Werbung Im Zeitalter der Tablets und Smartphones:
Lerncomputer & Co. für Kleinkinder

Sie haben nicht erst auf den diesjährigen Weihnachts-Wunschlisten ihren Platz gefunden, schon lange sind Lerncomputer und Tablets liebstes Spielzeug vieler Kinder. Die kleinen Hightech-Geräte warten auf mit unendlich vielen Spiel- und Lernmöglichkeiten und fesseln die Kleinsten stundenlang. Vielen Eltern sind sie dennoch oder gerade deswegen ein Dorn im Auge, ist uns doch der Umgang mit derart viel Technik schon im Kindesalter nicht ganz geheuer.

Lerncomputer & Co. für Kleinkinder

Lerncomputer & Co. für Kleinkinder

Was sind Lerncomputer oder Tablets?

Grundsätzlich handelt es sich bei allen Modellen um kleine Spielcomputer mit eben mehr oder weniger vielen Funktionen. Schon für Kinder im Kleinkindalter gibt es einfache Geräte, bei denen es durch das Drücken von wenigen Tasten rein um das Hören von Melodien, den Zugang zu ersten Zahlen oder Farben geht. Später werden die Geräte meist größer, die Spielmöglichkeiten dazu umfangreicher. Über große Tastaturen können die Kinder nun auf den Tablets schreiben, erste Fragen beantworten und natürlich zahlreiche Spiele spielen. In den letzten Jahren sind vor allem Tablets auf dem Vormarsch. Die Bedienung dieser flachen Bildschirme ist noch nichts für die kleinen Kinder unter vier Jahren, wenngleich sie schon sehr früh mit der Touch-Pad-Funktion (d.h. indem man das Gerät rein über den Bildschirm und ohne Tasten nutzt) klar kommen. Auf den Tablets finden sich verschiedene Apps. Diese kleinen Programme können individuell auf ein Tablet geladen und genutzt werden. Somit sind Tablets um viele Funktionen erweiterbar, wohingegen die meisten Lerncomputer in den Funktionen beschränkt sind. Eine schöne Übersicht beliebter Geräte findet man in spezialisierten Onlineshops . » weiterlesen

Werbung Apps für Sicherheitssysteme:
Immer wissen, was Zuhause los ist

Weil die Zahl der Einbrüche auch dieses Jahr in vielen deutschen Städten gestiegen ist, setzen immer mehr Privatpersonen Alarmanlagen und Überwachungskameras ein. Dank moderner Technik hat man jetzt sogar von überall Zugriff auf diese Sicherheitssysteme – auch von unterwegs mit einer App für mobile Endgeräte.

Home Control

Home Control

Dass man jetzt von unterwegs Alarmanlagen und Überwachungskameras mit einer App steuern kann, verdanken wir der modernen Technik, genauer gesagt der IP-Technologie. Diese wird immer häufiger für moderne Sicherheitssysteme verwendet, um den Zugriff auf die Systeme über das Internet oder über ein Netzwerk zu ermöglichen. Damit dies auch bequem von unterwegs möglich ist, bieten einige Hersteller wie Lupus Electronics jetzt sogar Apps für mobile Endgeräte an. Mit diesen soll man weltweit vollumfänglich auf die IP-Kameras oder Alarmanlage des Herstellers zugreifen können. Ganz bequem von unterwegs den Alarmstatus kontrollieren, die Alarmanlage einschalten, wenn man es vergessen hat, oder kontrollieren, ob die Türen und Fenster geschlossen wurden: Das alles soll mit den Apps möglich sein. » weiterlesen