Yonder Biology Dino Pet:
Dinosaurier-Nachtlicht mit Algen-Füllung

Das kalifornischen Unternehmen Yonder Biology verkauft eigentlich großformatige Drucke, die auf individueller DNA basieren. Der Dino Pet dagegen ist ein lebendes Nachtlicht für Kinder. Ein transparentes PET-Gefäß in Dinosaurierform, das mit bioluminiszenten Algen (Dinoflagellanten) gefüllt ist.

Dino Pet Algen-Nachtlicht {Kickstarter;http://www.kickstarter.com/projects/yonder/dino-pet-a-living-bioluminescent-night-light-pet}

Dino Pet Algen-Nachtlicht (Quelle: Kickstarter)

Ein lebendes Haustier werden sich die meisten etwas anders vorstellen. Das Dino Pet ist ein durchsichtiges PET-Gefäß in Form eines Dinosauriers, das mit einer klaren Flüssigkeit gefüllt ist, die tagsüber ganz unspektakulär aussieht. Dabei hat sie es in sich. Und zwar Dinoflagellaten, einzellige Algen, die im Dunkeln zu leuchten beginnen, wenn man sie schüttelt.

Das Phänomen nennt sich Bioluminiszenz und lässt sich als Meeresleuchten vor der kalifornischen Küste fast jedes Jahr zu einer bestimmten Jahreszeit beobachten. 2005 konnte man auf Satellitenfotos sogar eine Fläche von der Größe Sachsens erkennen, die leuchtete.

Beim Dino Pet spielt sich das in etwas kleinerem Maßstab ab, ist aber trotzdem faszinierend. Der folgende Kickstarter-Film zeigt, wie der Dino Poet funktioniert.

Yonder Biology Dino Pet
Dino Pet Algen-NachtlichtDino Pet Algen-NachtlichtDino Pet Algen-NachtlichtDino Pet Algen-Nachtlicht

Pyrocystis fusiformis nennt sich die Form der Dinoflagellaten, die im Dino Pet zum Einsatz kommen. Diese Art ist laut Yonder Biology ungiftig und für Kinder geeignet. Man sorgt einfach nur dafür, dass die Einzeller tagsüber im Licht stehen (nicht in der direkten Sonne) und dass die Temperatur zwischen 18 und 24 Grad Celsius beträgt.

Yonder Biology berichtet, dass ihre Dinoflagellanten noch nach neun Monaten in einem geschlossenen Gefäß leuchteten, wenn auch nicht so hell wie zu Beginn. Besser ist es jedoch, bei schwächer werdendem Licht ungefähr 250 ml (die Hälfte des Wassers im Dino Pet) abzugießen und durch eine sterile Salzwasserlösung mit Nährstoffen zu ersetzen, die man zusätzlich mitbestellen kann. Ein Liter davon kostet 10 US-Dollar (circa 7,50 Euro) und soll vier bis sechs Monate reichen.

Wie man im Video sieht, leuchten die Dinoflagellanten nachts nicht die ganze Zeit intensiv, sondern erst, wenn man sie bewegt. Allerdings sollen sie nach dem Schütteln noch eine Weile nachleuchten.

Zusätzlich zum Dino Pet kann man noch ein Gute-Nacht-Buch bestellen, das das Phänomen der Bioluminiszenz für Kinder verständlich erklärt (auf Englisch natürlich).

Das Finanzierungsziel von 50.000 US-Dollar hat Yonder Biology bereits erreicht und noch ist bis zum 15. September 2013 Zeit, sich einen eigenen Dino Pet zu sichern. Während US-Bürger für 85 US-Dollar einen Dino Pet plus Aufkleber, T-Shirt und Buch mit Gute-Nacht-Geeschichte erhalten, ist es durch den internationalen Versand für uns in Europa etwas teurer. Ein Dino Pet kostet 125 US-Dollar (rund 94 Euro), mit Buch sind es 140 US-Dollar (circa 105 Euro).

Mehr Informationen gibt es auf der Website von Yonder Biology und bei Kickstarter.

Gefunden bei Gizmag

 

Frank Müller

Frank Müller ist Vater von 4 Töchtern (mit 1 Frau) und vielseitig interessierter Mac-Nerd, der auch Linux nicht abgeneigt ist. Er arbeitet hauptberuflich als Creative Director und Werbetexter und bloggt ab und zu.

Mehr lesen

Orbnext: Der allwissende, bunt leuchtende Wi-Fi-Würfel

17.4.2014, 1 KommentareOrbnext:
Der allwissende, bunt leuchtende Wi-Fi-Würfel

Aus der Rubrik „Wir haben nicht danach gefragt, aber hier ist es trotzdem“: eine ans Internet angeschlossene Würfellampe, die Informationen wie die Außentemperatur oder einen Aktienkurs in farbiges Leuchten umwandelt. Vielleicht die Lavalampe der Internet-Generation?

Lix 3D Pen: Eleganter 3D-Drucker-Stift zum kleinen Preis

17.4.2014, 0 KommentareLix 3D Pen:
Eleganter 3D-Drucker-Stift zum kleinen Preis

Der Lix 3D Pen ist nicht der erste 3D-Drucker in Stiftform, aber definitiv der bisher kompakteste und eleganteste Vertreter seiner Art. Die Macher wollen die ersten Exemplare demnächst über Kickstarter vertreiben.

Gramofon: Streamingbox für Spotify & Co.

16.4.2014, 3 KommentareGramofon:
Streamingbox für Spotify & Co.

Die Macher des weltweiten „Fon“-Wi-Fi-Netzwerks haben etwas Neues in der Mache: Gramofon ist eine Streamingbox für Musik und zugleich ein WLAN-Router und -Repeater.

Kolelinia Halfbike: Halbes Fahrrad, voller Spaß

20.3.2014, 0 KommentareKolelinia Halfbike:
Halbes Fahrrad, voller Spaß

Kolelinia Halfbike ist ein auffälliges Spaßvehikel für Kurzstrecken, das auch in öffentlichen Verkehrsmitteln mitgenommen werden kann. Auf Kickstarter wirbt der Hersteller um Unterstützer.

Alarming Clock: Spechtwecker erinnert auch ans Schlafengehen

22.8.2013, 0 KommentareAlarming Clock:
Spechtwecker erinnert auch ans Schlafengehen

Alarming Clock ist ein ungewöhnlicher Wecker mit Spechtmechanik, dessen Klang man ganz nach Wunsch einstellen kann. Das Objekt sieht nicht nur einzigartig aus, sondern will auch noch guten Schlaf durch die Einführung einer gesunden Schlafroutine unterstützen.

Rollie Eggmaster: Ei am Stiel

22.3.2013, 6 KommentareRollie Eggmaster:
Ei am Stiel

Rollie Eggmaster ist ein Eierkocher, der die Bratpfanne ersetzen will und den Rühreiern eine Form gibt, an die man sich erst einmal gewöhnen muss. Außerdem soll er besonders leicht zu reinigen sein.

Ozobot: Kleiner Smartbot fährt vorgegebene Bahnen

8.1.2014, 1 KommentareOzobot:
Kleiner Smartbot fährt vorgegebene Bahnen

Eine Kugel, der man den Weg weisen kann? Ozobot klingt fast so wie eine Sphero-Alternative, ist letztlich aber eine ganz andere Art Roboter, die perfekt zum Spielen auf Tablets und Spielbrettern geeignet zu sein scheint.

Dosh Magic Wallet ausprobiert: Vegane Brieftasche beherrscht Zaubertrick

6.1.2014, 8 KommentareDosh Magic Wallet ausprobiert:
Vegane Brieftasche beherrscht Zaubertrick

Dosh Magic Wallet ist eine Brieftasche für Geldscheine, Bank-, und Kreditkarten. Sie besteht aus einem sehr widerstandsfähigen Polyurethan-Kunststoff, bei der Herstellung haben "keine Tiere, Menschen oder Flüsse … Schaden genommen". Und sie beherrscht einen Zaubertrick.

GPS AdventureBox: Diese Geschenkbox werden Pfadfinder, Geocacher und Großstadt-Abenteurer lieben

2.1.2014, 4 KommentareGPS AdventureBox:
Diese Geschenkbox werden Pfadfinder, Geocacher und Großstadt-Abenteurer lieben

Die GPS AdventureBox ist eine Geschenkbox mit Arduino Microcontroller, die sich erst öffnet, nachdem der Beschenkte einen programmierbaren Weg zurückgelegt hat. Hinweise zu den einzelnen Stationen werden auf einem kleinen Display angezeigt.

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder

 
vgwort