Alarming Clock:
Spechtwecker erinnert auch ans Schlafengehen

Alarming Clock ist ein ungewöhnlicher Wecker mit Spechtmechanik, dessen Klang man ganz nach Wunsch einstellen kann. Das Objekt sieht nicht nur einzigartig aus, sondern will auch noch guten Schlaf durch die Einführung einer gesunden Schlafroutine unterstützen.

Alarming Clock - der Spechtwecker {Alarming Clock;http://alarmingindustries.co.uk/press/}

Alarming Clock - der Spechtwecker (Quelle: Alarming Clock)

Wecker betrachtet der zivilisierte Mensch, der sich jeden Werktag zur Arbeit schleppen muss, im Allgemeinen als notwendiges Übel. Alarming Clock ist ein Wecker, der diese Einstellung ändern möchte.

Dazu soll nicht nur das Design des Eichenholzweckers aus nachhaltiger Forstwirtschaft beitragen, der in Großbritannien von Hand gefertigt wird und so gar nicht nach Uhr aussieht. Vielmehr unterscheidet sich die Alarming Clock noch in vielen weiteren Punkten von herkömmlichen Weckern.

Das Video stellt die Alarming Clock kurz vor.

Alarming Clock - der Spechtwecker
Alarming Clock - der SpechtweckerAlarming Clock - der SpechtweckerAlarming Clock - der SpechtweckerAlarming Clock - der Spechtwecker
Alarming Clock - der SpechtweckerAlarming Clock - der SpechtweckerAlarming Clock - der SpechtweckerAlarming Clock - der Spechtwecker
Alarming Clock - der Spechtwecker

Mechanisches Weckgeräusch nach Wunsch

Ein kleiner Holzklöppel schaut wie ein Spechtschnabel aus einem Vogelhäuschen hervor und hämmert gegen alles, was man vor die Alarming Clock stellt. Sei es eine Vase wie im Video, sei es Holz oder ein paar Bücher für gedämpftere Töne. Von welchem Geräusch man sich wecken möchte, hat man selbst in der Hand. Und will man nicht geweckt werden, zieht man den Klöppel einfach heraus und legt ihn neben die Alarming Clock.

Zwei Weckzeiten erinnern ans Schlafen und ans Aufstehen

Die Alarming Clock weckt nicht nur zum Aufstehen, sondern erinnert neun Stunden vorher auch daran, ins Bett zu gehen. So hat man genug Zeit, sich fertig zu machen und eine halbe Stunde zur Ruhe zu kommen. Das soll dazu führen, eine insgesamt entspannendere Nacht zu verbringen.

Alarming Clock will durch diese abendliche Erinnerung dabei helfen, eine gesunde Schlafroutine zu entwickeln und jede Nacht zu acht Stunden Schlaf zu kommen.

Verstecktes Display soll zu ruhigerem Schlaf führen

Ein weiterer Beitrag zu einer guten Nacht ist das im Boden versteckte Display. Das Fehlen einer immer sichtbaren Zeitanzeige soll es erschweren, sich bei nächtlichem Aufwachen durch den Blick auf die Uhr zu stressen ("verflixt, nur noch eine Stunde bis zum Aufstehen").

Stille durch Handauflegen

Zum Ausschalten der Alarming Clock reicht einfaches Handauflegen. Schon dieser ruhige Akt sollte sich vom wütenden Hämmern auf den Ausschalter unterscheiden und einen besseren Start in den Tag ermöglichen.

Alarming Clock mit alarmierendem Preis

300 Britische Pfund (rund 350 Euro) soll eine Alarming Clock kosten. Auf der Website werden jetzt bis zum 30. September Vorbestellungen entgegengenommen. Ab ersten Oktober soll die Produktion beginnen, die nach Schätzungen von Produkt-Designer Natalie Duckett und Lee Murray vier bis acht Wochen dauern wird.

Gefunden bei core77

 

Frank Müller

Frank Müller ist Vater von 4 Töchtern (mit 1 Frau) und vielseitig interessierter Mac-Nerd, der auch Linux nicht abgeneigt ist. Er arbeitet hauptberuflich als Creative Director und Werbetexter und bloggt ab und zu.

Mehr lesen

ReSound Linx: Erstes Hörgerät \

28.2.2014, 22 KommentareReSound Linx:
Erstes Hörgerät "Made for iPhone"

Der dänische Hörgerätespezialist GN stellt mit ReSound Linx Hörgerät vor, das “Made for iPhone” ist. Nach Aussage des Herstellers bietet das ReSound Linx ein völlig neues Hörerlebnis.

Velorapida electric bycicles: E-Bikes wie aus den Sechzigerjahren

26.2.2014, 7 KommentareVelorapida electric bycicles:
E-Bikes wie aus den Sechzigerjahren

Das mailändische Unternehmen Velorapida baut eine Reihe von E-Bikes, die aussehen wie wunderbar erhaltene, ganz normale Zweiräder aus den Sechzigerjahren. In Wirklichkeit handelt es sich dabei um hochmoderne Pedelecs.

Salutoo Skins: Smartphone-Schutzfolien mit Hafteffekt

9.1.2014, 1 KommentareSalutoo Skins:
Smartphone-Schutzfolien mit Hafteffekt

Salutoo Skins sind Schutzfolien aus Kunststoff für Vorder- und Rückseite verschiedener Smartphone-Modelle. Hat man sein Smartphone mit einer Salutoo Skin versehen, kann man es an viele flache Oberflächen kleben. Eine Haftgarantie gibt es allerdings nicht.

Woodster: Holzfuß mit USB-Port bringt iMac auf die richtige Höhe

25.3.2014, 8 KommentareWoodster:
Holzfuß mit USB-Port bringt iMac auf die richtige Höhe

Das Darmstädter Startup Holzgefühl bietet Nutzern eines Apple iMacs einen hölzernen Standfuß an. Der passt genau unter den Fuß des Geräts und erhöht ihn um 3 bis 8 cm für ein ergonomischeres Arbeiten. Auf Wunsch gibt es den handbearbeiteten Holzblock auch mit zwei USB-Ports.

JBL Authentics L16: Kabelloser Lautsprecher mit Stil

28.1.2014, 2 KommentareJBL Authentics L16:
Kabelloser Lautsprecher mit Stil

Audiospezialist JBL hat in den USA eine kabellosen Lautsprecher im Programm, der sich von den bunten und jungen Exemplare, die in Europa angeboten werden, deutlich unterscheidet. JBL Authentics L16 wird vor allem Freunde klassischen Lautsprecher-Designs begeistern.

Timbre: Schreibtischlautsprecher mit dem gewissen Etwas

10.1.2014, 0 KommentareTimbre:
Schreibtischlautsprecher mit dem gewissen Etwas

Das Gehäuse des Schreibtischlautsprechers Timbre besteht aus solider Erle und Edelstahl. Die Edelstahl-Frontplatte der ungewöhnlich konstruierten Lautsprecher dient dabei gleichzeitig als Lautsprecher-Membran und -Aufhängung.

Kolelinia Halfbike: Halbes Fahrrad, voller Spaß

20.3.2014, 0 KommentareKolelinia Halfbike:
Halbes Fahrrad, voller Spaß

Kolelinia Halfbike ist ein auffälliges Spaßvehikel für Kurzstrecken, das auch in öffentlichen Verkehrsmitteln mitgenommen werden kann. Auf Kickstarter wirbt der Hersteller um Unterstützer.

Yonder Biology Dino Pet: Dinosaurier-Nachtlicht mit Algen-Füllung

26.8.2013, 0 KommentareYonder Biology Dino Pet:
Dinosaurier-Nachtlicht mit Algen-Füllung

Das kalifornischen Unternehmen Yonder Biology verkauft eigentlich großformatige Drucke, die auf individueller DNA basieren. Der Dino Pet dagegen ist ein lebendes Nachtlicht für Kinder. Ein transparentes PET-Gefäß in Dinosaurierform, das mit bioluminiszenten Algen (Dinoflagellanten) gefüllt ist.

Rollie Eggmaster: Ei am Stiel

22.3.2013, 6 KommentareRollie Eggmaster:
Ei am Stiel

Rollie Eggmaster ist ein Eierkocher, der die Bratpfanne ersetzen will und den Rühreiern eine Form gibt, an die man sich erst einmal gewöhnen muss. Außerdem soll er besonders leicht zu reinigen sein.

Nerviger Wecker mit integriertem Sparschwein: Willst du schlummern, musst du zahlen

26.2.2014, 1 KommentareNerviger Wecker mit integriertem Sparschwein:
Willst du schlummern, musst du zahlen

Angeblich aus Japan kommt dieser Sparschwein-Wecker. Will man den Alarm ausschalten oder auf die Schlummertaste drücken, erlaubt die Banclock das nur gegen eine Zahlung in harter Währung.

Baboomi: Lautlosen Wecker übers Smartphone programmieren

4.9.2013, 3 KommentareBaboomi:
Lautlosen Wecker übers Smartphone programmieren

Baboomi hat kein Zifferblatt, besteht aus zwei Teilen plus App und soll - unter dem Kissen liegend - Schläfer mit lautlosen Vibrationen sanft aus dem Schlaf summen. Der Wecker der anderen Art sucht Unterstützer auf Kickstarter.

Think Geek Tetris-Wecker: Animiert zum Aufstehen

5.11.2012, 0 KommentareThink Geek Tetris-Wecker:
Animiert zum Aufstehen

Das Computerspiel Tetris, das 1984 Premiere hatte, dürfte wohl jedem ein Begriff sein. Das Spiel ist auf so gut wie allen Plattformen erschienen. Bei Think Geek kann man jetzt sogar einen Tetris-Wecker bestellen.

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder

 
vgwort