RAVPower 10400 mAh PB07 Power Bank:
Kompakter, leistungsstarker externer Akku

Die RAVPower 10400 mAh Power Bank PB-07 ist ein externer Reserveakku, wie er für den kalifornischen Akku-Spezialisten typisch ist: viel Leistung, umfangreiches Zubehör und günstiger Preis.

RAVPower Akku PB-07 (Bilder:Frank Müller)

RAVPower Akku PB-07 (Bilder:Frank Müller)

Das RAV in RAVPower steht für Reliable Affordable Value (also Zuverlässiger Bezahlbarer Wert), und der externe Akku Power Bank PB07 mit 10400 mAh soll dem Namen mal wieder Ehre machen. Man merkt diesem externen Akku die Verwandschaft zur etwas schwächeren und kleineren Power Bank BP-09 mit 7800 mAh an: Ein sauber verarbeitetes Gehäuse aus Kunststoff mit abgerundeten Kanten, zurückhaltend und schlicht gestaltet. Die Ausstattung ist ähnlich komplett wie bei der kleineren Powerbank. Nur eine LED, um den Akku als Taschenlampe verwenden zu können, gibt es bei der stärkeren Power Bank PB-07 nicht.

RAVPower 10400 mAh Reserveakku
RAVPower Akku PB-07RAVPower Akku PB-07RAVPower Akku PB-07RAVPower Akku PB-07
RAVPower Akku PB-07RAVPower Akku PB-07RAVPower Akku PB-07RAVPower Akku PB-07
RAVPower Akku PB-07RAVPower Akku PB-07RAVPower Akku PB-07 (Mitte)RAVPower Akku PB-07

Ansonsten ist wieder alles dabei: Zwei USB-auf-Micro-USB-Kabel, mit denen man zwei Geräte gleichzeitig am externen Akku aufladen kann. Der Mittelteil der Kabel ist praktischerweise spiralig aufgerollt, das spart Platz und bietet trotzdem genug Spielraum beim Laden. So können zwei Nutzer nebeneinander sitzend mit ihren Smartphones hantieren, während diese vom RAVPower-Akku zwischen ihnen aufgeladen werden.

Der Akku selbst wird über eine Micro-USB-Buchse geladen, die zwischen den beiden USB-Ausgängen angebracht ist. Zum Laden hat RAVPower noch einen kompakten USB-Ladestecker beigelegt. Alles zusammen findet wieder Platz im praktischen Stoffsäckchen.

RAVPower Akku PB-07 (Mitte)

RAVPower Akku PB-07 (Mitte)

Wie man auf dem Vergleichsfoto sieht, ist die RAVPower Power Bank PB-07 noch ein Stück kompakter als der annähernd gleich starke Akku Astro A4 vom Wettbewerber Anker. Und nur unwesentlich größer als der schwächere Akku RAVPower PB-09 (mit 7800 mAh), der dank integrierter LED allerdings noch als Not-Taschenlampe verwendet werden kann.

Fazit: Kompakt, kraftvoll und preiswert. Der externe Akku RAVPower 10400 mAh (Affiliate-Link) kostet auf Amazon rund 31 Euro. Dafür erhält man eine kompakte Energiereserve, die Tablet und Smartphone gleichzeitig, beziehungsweise mehrfach laden kann. Zwei Ladekabel, ein USB-Ladegerät und ein stabiler Transportbeutel sind auch noch mit dabei.

RAVPower Akkus waren mir zum Zeitpunkt meiner kleinen Kaufberatung externe Akkus noch nicht bekannt, sonst wären sie wohl meine Kaufempfehlung gewesen. Schließlich sind sie zusammen mit Anker für ihre Leistung die günstigsten Reserveakkus.

Mehr Infos über die Power Bank PB-07 gibt es auf englisch direkt bei RAVPower oder unter dem Link oben bei Amazon.

 

Frank Müller

Frank Müller ist Vater von 4 Töchtern (mit 1 Frau) und vielseitig interessierter Mac-Nerd, der auch Linux nicht abgeneigt ist. Er arbeitet hauptberuflich als Creative Director und Werbetexter und bloggt ab und zu.

Mehr lesen

Xoo by Nifty: Der Gürtel als Reserve-Akku

3.12.2014, 0 KommentareXoo by Nifty:
Der Gürtel als Reserve-Akku

Xoo ist auf den ersten Blick nur ein modischer, schicker Gürtel. Hinter der schlichten Gürtelschnalle verbirgt sich jedoch mehr: ein felxibler Akku mit 2.100 mAh Kapazität und verborgenem Kabel, mit dem man das Smartphone nebenbei in der Hosentasche laden kann.

Mini-Power: Die externe Smartphone-Batterie mit Öko-Touch

28.11.2014, 1 KommentareMini-Power:
Die externe Smartphone-Batterie mit Öko-Touch

Wer unterwegs schnell für ein paar Stunden Handy-Strom braucht, der wird in Zukunft vielleicht auf die "Mini Power"-Batterien zurückgreifen können. Dieses mit dem Red Dot Design Award ausgezeichnete Konzept setzt auf wiederverwertbare Batterien.

Indiegogo-projekt „Charge 30 seconds use for 30 minutes“: Smartphones mit Handbetrieb aufladen - eine gute Idee, aber…

22.10.2014, 0 KommentareIndiegogo-projekt „Charge 30 seconds use for 30 minutes“:
Smartphones mit Handbetrieb aufladen - eine gute Idee, aber…

Wie kürzlich berichtet, bin ich mit einem externen Akku im Scheckkarten-Format ziemlich auf die Nase gefallen. Nichtsdestotrotz schaue ich mich immer noch gerne nach Möglichkeiten um, wie ich einfach und schnell mein Smartphone oder Tablet laden kann. Deswegen stieß das neue Indiegogo-Projekt bei mir auf Interesse. Doch beim genaueren Hinsehen stellt sich das als nächster potentieller Flop heraus. Warum, das will ich hier gerne erklären.

8.12.2014, 1 Kommentaretizi Turbolader Mega ausprobiert:
Optimaler Ladestrom aus der Bordsteckdose für bis zu drei Geräte

tizi hat seinen Dreifach-Stecker für die Bordsteckdose verbessert. Der neue tizi Turbolader Mega wird zusätzlich zum bisherigen tizi Turbolader verkauft. Er bietet diverse Verbesserungen, wie mehr Power und die sogenannte Max Power™ Technologie, die automatisch den optimalen Ladestrom für das jeweils angeschlossene Gerät bereitstellt.

27.11.2014, 4 KommentareFlic:
Kabelloser kluger Knopf für Smartphones

Flic ist ein einfacher Knopf, der überall befestigt werden kann und kabellos mit dem Smartphone kommuniziert. Über eine App kann man die Aktion festlegen, die ein Knopfdruck auslösen soll. Die einfachste Benutzerschnittstelle der Welt.

SanDisk Ultra Fit USB-Stick 3.0: Schneller Speicherzwerg

26.11.2014, 0 KommentareSanDisk Ultra Fit USB-Stick 3.0:
Schneller Speicherzwerg

SanDisk Ultra Fit ist ein USB-3.0-Stick, der dadurch auffällt, dass er nicht auffällt. Er ist nicht viel größer als der USB-Stecker selbst und steht gerade so weit aus dem USB-Schacht, dass man ihn mit den Fingerspitzen greifen und herausziehen kann. Wir haben ihn ausprobiert.

Ravpower Power Bank RP-PB11: Multi-Volt-Reserveakku lädt sogar Netbooks

1.11.2013, 7 KommentareRavpower Power Bank RP-PB11:
Multi-Volt-Reserveakku lädt sogar Netbooks

Der Reserveakku Power Bank RP-PB11 von Ravpower ist der stärkste, den wir bisher ausprobieren konnten. Mit 15.000 mAh besitzt er nicht nur genug Leistung, um Tablet und Smartphone mit 5 V gleichzeitig aufladen zu können. Über sechs mitgelieferte Adapter lädt er auch stromhungrigere Geräte wie Camcorder oder Netbooks mit 9V oder 12 V.

RAVPower Dynamo-on-the-go Power Bank RP-PB09: Kleines Kraftpaket mit 7800 mAh

8.7.2013, 0 KommentareRAVPower Dynamo-on-the-go Power Bank RP-PB09:
Kleines Kraftpaket mit 7800 mAh

RAVPower Dynamo-on-the-go Power Bank RP-PB09 ist ein ziemlich komplizierter Name für einen ganz unkomplizierten Reserve-Akku mit vollständiger Ausstattung. Wir haben uns das handliche Kraftpaket genauer angesehen.

Equinux tizi PowerSnack: Der kleine Energieschub für zwischendurch

17.12.2014, 0 KommentareEquinux tizi PowerSnack:
Der kleine Energieschub für zwischendurch

tizi Powersnack ist das Gadget-Äquivalent zum Schokoriegel. Wie dieser soll der Powersnack für einen kleinen Energieschub zwischendurch sorgen und zum Beispiel ein iPhone 5 zu rund 15 % aufladen können. Als Energiequelle dient kein integrierter Akku, sondern zwei AA-Batterien

Xoo by Nifty: Der Gürtel als Reserve-Akku

3.12.2014, 0 KommentareXoo by Nifty:
Der Gürtel als Reserve-Akku

Xoo ist auf den ersten Blick nur ein modischer, schicker Gürtel. Hinter der schlichten Gürtelschnalle verbirgt sich jedoch mehr: ein felxibler Akku mit 2.100 mAh Kapazität und verborgenem Kabel, mit dem man das Smartphone nebenbei in der Hosentasche laden kann.

Lenmar Chugplug: Reserveakku für MacBooks bis 13 Zoll

17.11.2014, 1 KommentareLenmar Chugplug:
Reserveakku für MacBooks bis 13 Zoll

ChugPlug ist ein Reserveakku speziell für MacBook Pro und MacBook Air mit 11 und 13 Zoll Bildschirmdiagonale. Der Akku mit 4.000 mAh wird an das Originalnetzteil angekoppelt und verlängert die Laufzeit des Rechners um rund 3 Stunden.

Ein Kommentar

  1. Ich bin seit Mittwoch eine stolze Besitzerin einer Power Bank mit 11200 mAh. Sie hat ebenso 2 Ausgänge und eine Taschenlampe. Außer dem zweiten Ausgang mit 2A zum Laden meines Tabs hat mich aber auch die Kalenderanzeige animiert. Es hat nämlich eine digitale Anzeige vom Datum, Uhrzeit, Temperatur und Restkapazität: http://www.amazon.de/SonnyGoldTech-Power-Kalenderfunktion-Tablets-Smartphones/dp/B00E5OJDYQ/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1375548364&sr=8-3&keywords=sonnygoldtech Ich probiere gern solche Neuigkeiten und bin soweit zufrieden :) Lustig fand ich auch die wasserdichte Power Bank. http://amazon.de/SonnyGol…ywords=sonnygoldtech Die ist bei mir jedoch wegen einem Ausgang durchgefallen. Meinem Freund hat es aber sehr gefallen, da er öfters Wandern geht. Und auf jeden Fall, ist es etwas mal anderes.

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.

* Pflichtfelder

 
vgwort