LittleBox:
Der Raspberry Pi als Touchscreen-Computer im Eigenbau

Das Projekt LittleBox ist ein Bausatz, mit dem jeder zuhause aus einem Raspberry Pi einen Touchscreen-Computer machen kann. Dazu bekommt man, je nach Spendengröße auf Kickstarter entweder das Gehäuse, eine Version ohne Touchscreen, oder das komplette Paket mit Touchscreen.

Little Box Raspberry Pi Computer

Die fertige “LittleBox”

Gregory L. Holloway bastelt und moddet bereits seit Jahrzehnten. Seit 2003 stellt er seine Projekte regelmäßig mit Anleitung ins Netz. Dabei handelt es sich meist um kleine und handliche Projekte, weil er keinen separaten Arbeitsbereich zum Basteln hat. Auf seiner alten Webseite findet man neben Anleitungen für Papercraft-Modelle und Auto-Modifikationen auch Anleitungen für Granaten, “handliche” Mörserkanonen und Bongs. Die neue Seite ist etwas handzahmer und befasst sich vor allem mit Automodding.

LittleBox Bausätze
41c9a1f757eca3a7617776f25dc5dbe2_large1ee6d3dfccedb86e22809d4db62fd3ab_large256314617b4ed2b8e78e7dd64ea919f3_large258180f26655f0cf4a3948121c5ccee9_large
25f5e8b5e43d5cbc181c2f238c5d3610_large3f75bd7649ccc930f10106b4f1e7d5b7_large540dfa6c3b64e1cea370d5cbe57f4daf_large607d08377f01da9d369e1ba70286e8a7_large
7b5d6586e0746fea747524a1d4d56819_large9941c4ad94cb2b3b4a691291a0d0fc2b_largea1fb13eb0ede84485dcb3a218cb55ddd_largea3aca1702655fb1848e434593a785ca8_large
a8a9ad115bdedc3a7e52412a8277e5a8_largeb2a5feca6d5a58377a242509eaa923a2_largeb31308b790ef6732723c66584694d2cf_largeb337b74cf77cf3a5cfef2f0df5c03b4c_large
c060f04008074cbb9227f9e29dd627e2_larged551464dd1d1f0cc321783369d68f15e_largeeb2880c5ead486bae64134d057e8652b_large

Sein neustes Projekt, die LittleBox, ist alltagstauglicher als eine Mörserkanone. Er möchte den Raspberry-Pi-Bausatz massentauglich produzieren und sammelt dafür Geld über Kickstarter. Das Gehäuse besteht aus präzise zugeschnittenen Bauteilen aus Birken-Sperrholz. Die elektronischen Bauteile sind größtenteils in England gefertigt worden.

Es gibt vier Belohnungspakete, mit denen man das Projekt finanziell unterstützen kann:

Für 30 britische Pfund bekommt man einen USB-Stick mit den Plänen für das Gehäuse und einer Einkaufsliste der benötigten Teile.

Für 150 Pfund (oder 135 in der limitierten Fassung) gibt es das Hardware-Paket. Darin sind der Bausatz für das Holzgehäuse und die Kabel enthalten. Auf einem 8GB großen USB-Stick bekommt man die Einkaufsliste für die fehlenden Elektronik-Teile und den LCD-Bildschirm.

Für 345 Pfund (oder 320 in der limitierten Version) gibt es den kompletten Bausatz mit einem Nicht-Touchscreen LCD. Dazu den 8GB-USB-Stick mit einer Liste aller Bauteile und einer ausführlichen Anleitung.

Für 375 Pfund (oder 345 in der limitierten Version) gibt es statt eines normalen LCD das Touchscreen-Modell. Dieser ist resistiv (druckempfindlich). Dazu gibt es einen Stylus-Stift.

Das Wichtigste: Der Raspberry Pi ist in keinem dieser Pakete enthalten. Unterstützer müssen sich diesen separat kaufen, allerdings ist dieser mit Preisen um 30 Euro sehr erschwinglich. Es fehlen außerdem: eine SD-Karte als Speichermedium, ein 12-Volt-Netzteil, eine Tastatur und eine Maus.

Bis zur kompletten Finanzierung des Projekts braucht Holloway 50.000 Pfund. 10.000 davon sammelte er bereits in den ersten 10 Tagen ein. Bis zum 8. August haben Interessenten Zeit, das Projekt zu unterstützen.

Zum Kickstarter-Projekt

 

Ricarda Riechert

Ricarda Riechert ist Autorin bei neuerdings und dem Euronics Trendblog. Sie kann sich sowohl für neue Gadgets, als auch für Fotografie begeistern. Ihre Gamingleidenschaft lebt sie bei Elvun aus.

Mehr lesen

Hashkey: 1-Knopf-Tastatur für die #wichtigste #Taste - #Hashtag

27.11.2014, 3 KommentareHashkey:
1-Knopf-Tastatur für die #wichtigste #Taste - #Hashtag

Das Kickstarter-Projekt Hashkey ist eine Zusatztastatur mit nur einer Taste - der Rautetaste oder Hash key. Hashkey wird über ein USB-Kabel an den Rechner angeschlossen und soll die Suche auf der Tastatur nach der wichtigsten Taste überflüssig machen.

Everykey: Ein Armband als Generalschlüssel für Türen, Smartphones oder Passwort-geschützte Accounts

26.11.2014, 3 KommentareEverykey:
Ein Armband als Generalschlüssel für Türen, Smartphones oder Passwort-geschützte Accounts

Dieses Wearable soll einen schnellen Zugang zu abgesicherten Geräten und Webseiten ermöglichen, ohne dass man sich Passwörter merken muss. Klingt gut. Doch das interessante Crowdfunding-Projekt hat auch noch seine Schattenseiten.

Pip: Winziger GPS-Tracker mit langer Akku-Kapazität für Hund und Katze

22.11.2014, 1 KommentarePip:
Winziger GPS-Tracker mit langer Akku-Kapazität für Hund und Katze

Mit Pip soll man den eigenen Hund bzw. die Katze perfekt überwachen können - dank GPS-Modul und Bluetooth-Verbindung.

Klaus Diebel iMac RMS: Alter iMac als cooler Briefkasten

23.12.2010, 1 KommentareKlaus Diebel iMac RMS:
Alter iMac als cooler Briefkasten

Klaus Diebel funktioniert alte Macs zu modernen Gegenständen des täglichen Gebrauchs um. Zu iPod-Docks, Kaffeemaschinen oder eben - mit dem iMac RMS (Real Media Server) - zu Briefkästen, in die ordentlich was reinpasst

Steampunk auf Etsy: Queen Victorias Eichen-iMac

24.3.2010, 3 KommentareSteampunk auf Etsy:
Queen Victorias Eichen-iMac

Auf Etsy gibt es viktorianisch anmutende, handgearbeitete Hüllen aus Eiche für 24 Zoll und 20 Zoll iMacs.

Gadget Orchester: Musik für Nerds

22.4.2009, 6 KommentareGadget Orchester:
Musik für Nerds

Da hat sich einer sehr viel Mühe gemacht und aus alten Computerzubehör ein Orchester zusammen gestellt

Five Ninjas Slice: Multimedia-Player mit Raspberry Pi im Innern

21.8.2014, 1 KommentareFive Ninjas Slice:
Multimedia-Player mit Raspberry Pi im Innern

Unter dem Namen Slice bieten Five Ninjas auf Kickstarter einen Multimedia-Player mit 1-TB-Festplatte auf der Basis von Raspberry Pi und XBMC an.

SnapPiCam: Digitalkamera-Bausatz auf Basis eines Raspberry Pi

5.8.2014, 2 KommentareSnapPiCam:
Digitalkamera-Bausatz auf Basis eines Raspberry Pi

Die SnapPiCam ist eine Digitalkamera zum Selberbauen – oder soll es werden: Gregory Holloway aus Oxford sucht via Kickstarter nach Unterstützern. Das Projekt klingt spannend: So kommt die fertige Kamera je nach Modell gar mit einem Touchscreen daher und die Objektive sollen sich dank Magnethalterung einfach austauschen lassen.

Raspberry Pi B+: Kleines, aber feines Update des Bastel-Microcomputers

15.7.2014, 0 KommentareRaspberry Pi B+:
Kleines, aber feines Update des Bastel-Microcomputers

Der beliebte Bastel-Minicomputer Raspberry Pi ist einer verbesserten Version erschienen. Die Unterschiede fallen erst auf den zweiten Blick auf, der Preis ist gleich geblieben. Das sei noch keine Version 2 des Raspberry Pi, beeilen sich die Anbieter zu erwähnen, aber die vollendete Evolution des ersten Modells.

Ein Kommentar

  1. Hey das nenne ich mal ein cooles Projekt mit dem kleinen Raspi ;) !

    Ich selbst habe mit dem Winzlings zusammen mit dutzenden anderen ein TOR-Relay und/oder Bridge realisiert.

    Ist mit dieser Anleitung unter

    http://webstimme.de/2013/…lay-betreiben-howto/

    echt einfach zu realisieren und man(n) unterstützt auch nich einen guten Zweck!

    Freier Internet für alle!

    Lg

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.

* Pflichtfelder