Kurioses auf der High End 2013:
Mittelwellensender als Endstufe und Nanoröhrchenkabel

Die “High End” ist die Messe für den guten Ton und inzwischen auch das gute Bild, sprich: HiFi und Heimkino. Neben “ganz normalen” Geräten findet sich hier aber auch einiges Ungewöhnliches. Wie wäre es angesichts des kalten Wetters beispielsweise mit einem Röhrenverstärker?

Röhrenverstärker von Straussmann. (Bilder: W.D.Roth)

Röhrenverstärker von Straussmann. (Bilder: W.D.Roth)

Eigentlich wurde die Röhre in der Elektronik von den Halbleitern abgelöst – zunächst Transistoren, heute auch im Leistungsbereich komplette integrierte Schaltkreise. Mancher schwört aber – ebenso wie auf die analoge PVC-Langspielplatte – noch auf die Röhrentechnik, bei der alles etwas gemächlicher zugeht: Nach dem Einschalten muss der Verstärker erst mal warmlaufen, bevor er betriebsbereit ist, und glimmt dann vor sich hin. Außerdem sollen die bei Übersteuerung auftretenden Verzerrungen bei Röhrenverstärkern einfach angenehmer klingen als die hart begrenzenden Halbleiter.

Der Nachteil: Man kauft sich auch eine Raumheizung. Stromsparend ist ein Röhrenverstärker nicht, und möglicherweise fällt die Produktion weiterer Geräte in dieser Technik in zukünftigen Jahren den Öko-Richtlinien zum Opfer. Bereits existierende Röhrenanlagen sind hiervon jedoch nicht gefährdet.

Röhrenverstärker & mehr
Röhren-Verstärkeranlage aus Serbien (Bild: W.D.Roth)Röhren-Verstärkeranlage aus Serbien (Bild: W.D.Roth)Röhren-Verstärkeranlage aus Serbien (Bild: W.D.Roth)HiFi-Esoterik von Phonosophie (Bild: W.D.Roth)
HiFi-Esoterik von Phonosophie (Bild: W.D.Roth)HiFi-Esoterik von Phonosophie (Bild: W.D.Roth)HiFi-Esoterik von Phonosophie (Bild: W.D.Roth)Röhren-Verstärker aus Griechenland: Sehr elektrisch... (Bild: W.D.Roth)
Röhren-Verstärker aus Griechenland: Sehr elektrisch... (Bild: W.D.Roth)Strassmann Röhren-MC-Vorverstärker (Bild: W.D.Roth)Carbon-Nanoröhrchen-Verbindungskabel (Bild: W.D.Roth)Carbon-Nanoröhrchen-Faser (Bild: W.D.Roth)
Carbon-Nanoröhrchen-Verbindungskabel (Bild: W.D.Roth)Carbon-Nanoröhrchen-Verbindungskabel (Bild: W.D.Roth)Röhren-Verstärker mit Mittelwellensenderöhre (Bild: W.D.Roth)Röhren-Verstärker mit Mittelwellensenderöhre (Bild: W.D.Roth)
Röhrenverstärker von Straussmann. (Bilder: W.D.Roth)

Interessante Konstruktionen sah man aus Serbien von Auris Audio, aus Griechenland von Tsakiridis Devices, aus Deutschland von Straussmann – hier gab es unter dem Titel 100 Ohm auch einen Röhren-Moving-Coil-Phonovorverstärker ohne Koppelkondensatoren zu sehen – oder aus den USA der 833TNT von Audio Power Labs: Mit der auch für Mittelwellensender genutzten Endröhre 833 bestückt, liefern diese 200 Watt Ausgangsleistung – bei 1.560 Watt Eingangsleistung. Mit einem Pärchen davon ist ein normaler Haushalt elektrisch bereits ausgelastet und kann sich das Heizen sparen.

Riskant könnte dagegen der Kauf der Kohlenstoff-Nanoröhrchen-Kabel von Van den Hul sein, gegenüber denen sauerstofffreie Kupfer-, Silber- und Goldkabel billiger Tand sind: Sie verbinden Vorverstärker mit Endstufe, werden aus Carbon-Nanoröhrchen gesponnen und kosten je 500.000 Euro. Bei der Vorführung wurde bereits versucht, eine Rolle Carbon-Nanoröhrchenfaser zu entwenden. Eine Alamanlage sollte man also gleich mit bestellen

Nicht ganz so teuer und dennoch kurios schließlich wieder die Strom-, CD-, Raum- und Akustikverbesserer von Phonosophie: Ob Schmelzsicherungen aus Reinsilber, ob Flux, der Conditionierer und Aktivator für CDs und DVDs, oder gar Energie-Nuggets und -Donuts: Hier durfte der geneigte Hörer dran glauben – an die Wirksamkeit der Produkte.

 

Mehr lesen

Marantz Netzwerk-Player NA-11S1: Audio-Streaming in der Referenzklasse

7.3.2013, 0 KommentareMarantz Netzwerk-Player NA-11S1:
Audio-Streaming in der Referenzklasse

Marantz stellt den Audio-Netzwerk-Player NA-11S1 vor und weckt damit große Erwartungen, denn die Positionierung in der Referenzklasse für jegliche digitale Medien stellt hohe Anforderungen. Wird der Player diesen Anforderungen gerecht?

Sennheiser In-Ear-Kopfhörer IE 800: Luxus fürs Ohr

23.4.2012, 1 KommentareSennheiser In-Ear-Kopfhörer IE 800:
Luxus fürs Ohr

Ein neuer In-Ear-Kopfhörer von Sennheiser, gerade einmal acht Gramm schwer, soll High-End-Ansprüchen gerecht werden.

AMG Viella 12: High-End-Plattenspieler made in Bayern

23.3.2012, 3 KommentareAMG Viella 12:
High-End-Plattenspieler made in Bayern

AMG steht für Analog Manufaktur Germany, und diese hat jetzt einen Plattenspieler vorgestellt, der zum größten Teil aus patentierten Eigenentwicklungen besteht - und so viel kostet wie ein Kleinwagen.

Lasermad Nixie Chessboard: Das ultimative Nerd-Schachbrett mit Spielfiguren aus Nixie-Röhren

17.12.2013, 0 KommentareLasermad Nixie Chessboard:
Das ultimative Nerd-Schachbrett mit Spielfiguren aus Nixie-Röhren

Auf der Seite Lasermad erfährt man, wie man sich ein Schachbrett mit funktionierenden Nixie-Röhren als Schachfiguren bauen kann. Bastelunwillige oder Ungeschickte können sich aber auch ein fertiges Schachbrett kaufen.

BlueTube Audio: Hi-Fi-Röhrenverstärker mit Bluetooth

26.11.2012, 0 KommentareBlueTube Audio:
Hi-Fi-Röhrenverstärker mit Bluetooth

BlueTube Audio ist ein handgefertigter Röhrenverstärker mit Wänden aus solidem Walnuss- und Kirschholz. Wie der Name ahnen lässt, kombiniert BlueTube das vergleichsweise neue Bluetooth-Verbindungsprotokoll mit der über hundert Jahre alten Röhrentechnik ("Tube"). Diese ungewöhnliche Fusion soll nun über Kickstarter finanziert werden.

Coppersteam Steam Amp: Röhren-Verstärker im Steampunk-Design

30.8.2012, 1 KommentareCoppersteam Steam Amp:
Röhren-Verstärker im Steampunk-Design

Ein Röhrenverstärker im Steampunk-Design bringt das dezente Glimmen der Röhren in diese Objekte und gibt Ihnen damit den letzten Schliff. Sowas sieht man nicht alle Tage: Mike Cochran aus Florida hat sich damit einen kleinen Traum erfüllt.

Ein Kommentar

  1. Auch wenn sie viel Saft brauchen, und eventuell gar nicht besser klingen, haben die Röhren-Amps doch eine Sache, die gut ist:
    Sie sehen geil aus :)

Ein Pingback

  1. [...] Kurioses auf der High End 2013: Mittelwellensender als Endstufe und Nanoröhrchenkabel [...]

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder

 
vgwort