Resonant Sound Gear Graffiti Kopfhörer:
Style trifft Technik

Das Kickstarter-Projekt von Resonant Sound Gear will Kunst und Technik miteinander verbinden. Die Resonant Graffiti Kopfhörer kombinieren Graffitti-Style mit innovativen technischen Eigenschaften.

Resonant Sound Gear  Graffiti Kopfhörer {Kickstarter;http://www.kickstarter.com/projects/resonantsoundgear/resonant-sound-gear-graffiti-headphones-the-first}

Resonant Sound Gear Graffiti Kopfhörer (Quelle: Kickstarter)

Sehr stylische Kopfhörer überzeugen selten durch ihren Klang oder technische Besonderheiten. Umgekehrt sind die Kopfhörer, die am besten klingen, meist eher sachlich und zurückhaltend gestaltet. Die Resonant Kopfhörer dagegen sollten ungewöhnlichen, modernen Look mit überzeugenden Klangeigenschaften und raffinierten Details kombinieren.

Resonant Sound Gear Graffiti Kopfhörer
Resonant Sound Gear Graffiti KopfhörerResonant Sound Gear Graffiti KopfhörerResonant Sound Gear Graffiti KopfhörerResonant Sound Gear Graffiti Kopfhörer

Der Digital Artist und Musiker Joel Hornsby (“J”) will mit seinen Resonant Kopfhörern etwas schaffen, das sein Interesse an Graffiti, Musik und Digital Art miteinander verbindet.

Das beginnt mit dem Firmennamen als Graffiti-Schriftzug aus Silikon, der den Metall-Kopfbügel schmückt und ziemlich auffällig ist. Zukünftige Modelle sollen in Zusammenarbeit mit bekannten Graffiti-Künstlern entstehen.

Die Lautsprecher-Gehäuse entstanden am Rechner und wurden per 3D-Printer ausgedruckt. Im folgenden Clip präsentiert J seine Idee und den Prototyp der Resonant Sound Gear Graffiti Kopfhörer. Ich finde ja vor allem zwei Eigenschaften interessant, die ich noch bei keinem anderen Kopfhörer gesehen habe.

Trickreiche Detaillösungen

Zum einen die Verbindung zwischen Bügel und eigentlichen Lautsprecherschalen. Wenn die Lautsprecher magnetisch halten und ganz leicht abgenommen werden können, erleichtert das nicht nur DJs die Arbeit, sondern macht auch den Transport einfacher. Die Resonant Kopfhörer sind ansonsten ja nicht gerade klein.

Auch die Befestigung der 3,5-mm-Klinkenstecker ist ganz clever. Sie sind nicht festgelötet, wie üblich, sondern abnehmbar. Bricht der Stecker heraus, weil man versehentlich am Kabel zieht, während es noch eingestöpselt ist, drückt man ihn einfach wieder hinein.

Klangeindruck geht vor Datenblatt

Die technischen Daten klingen relativ normal, allerdings reicht der Frequenzbereich nur von 20Hz – 10.000 Hz, endet also etwas unterhalb der höchsten hörbaren Frequenzen. Die meisten Kopfhörer liegen eher im (etwas übertriebenen) Bereich bis 20.000 Hz.

Aber J schreibt, dass er bei der Auswahl der Lautsprecher nicht nach den Werten auf dem Papier gegangen ist, sondern nach dem Klangeindruck. Zusammen mit anderen Testern hat er verschiedenste Lautsprecher mit unterschiedlichster Musik gehört und war am Ende selbst erstaunt, dass nicht der Lautsprecher am besten klang, von dem er es vermutet hätte, sondern eben der, den er jetzt für die Resonant Sound Gear Graffiti Kopfhörer ausgewählt hat.

Prototypen, Serienmodelle und Einzelstücke

Mehr Infos gibt es in diesem Tumblr-Blog und auf der Kickstarter-Seite der Resonant Sound Gear Graffiti Kopfhörer. Die Finanzierungsrunde geht noch bis zum 6. Juni 2013, bis dahin will J 20.000 US-Dollar eingesammelt haben.

Für umgerechnet rund 190 Euro gibt es einen der ersten 50 Kopfhörer, wahrscheinlich ab November 2013, für 230 Euro erhält man ein Modell der normalen Produktionsreihe, muss aber voraussichtlich bis Februar 2014 warten.

Und wer 955 Euro übrig hat, darf sich sein persönliches Graffiti-Modell von einem Künstler gestalten lassen.

 

Frank Müller

Frank Müller ist Vater von 4 Töchtern (mit 1 Frau) und vielseitig interessierter Mac-Nerd, der auch Linux nicht abgeneigt ist. Er arbeitet hauptberuflich als Creative Director und Werbetexter und bloggt ab und zu.

Mehr lesen

Sol Republic Master Tracks XC: Kopfhörer zum Musik Produzieren und Konsumieren

8.10.2013, 2 KommentareSol Republic Master Tracks XC:
Kopfhörer zum Musik Produzieren und Konsumieren

Der Master Track XC ist der neueste Kopfhörer des erst zwei Jahre alten Unternehmens Sol Republic. Nach Vorgaben des DJs und Musikproduzenten Calvin Harris eingestellt, soll er nicht nur optimal für alle sein, die gerne Musik hören. Vielmehr soll er auch die gehobenen Ansprüche derjenigen erfüllen, die professionell Musik produzieren. Wir haben uns den Master Tracks XC angehört.

Focal Spirit Professional: Monitoring Kopfhörer für professionelle Ansprüche

1.10.2013, 0 KommentareFocal Spirit Professional:
Monitoring Kopfhörer für professionelle Ansprüche

Der französische Audiospezialist Focal hat seine neuen Kopfhörer Focal Spirit Professional vorgestellt, die als Referenzkopfhörer für die Ansprüche und Erwartungen von Aufnahmestudios, Heimstudios und Rundfunkstudios entwickelt wurden.

Bowers & Wilkins P7 Over-Ear-Kopfhörer: Größer, edler, teurer

19.9.2013, 0 KommentareBowers & Wilkins P7 Over-Ear-Kopfhörer:
Größer, edler, teurer

Bowers & Wilkins haben mit den neuen P7 Kopfhörern ihre bisher größten, edelsten und teuersten Kopfhörer auf den Markt gebracht.

Torque t103z: Oberklasse-Kopfhörer zum Mittelklasse-Preis?

31.5.2013, 1 KommentareTorque t103z:
Oberklasse-Kopfhörer zum Mittelklasse-Preis?

Torque ist ein junges Unternehmen aus Los Angeles, das mit seiner zum Patent angemeldeten Passive Acoustic Valve Technology™ (PAVT) den Kopfhörermarkt revolutionieren will. Die Im-Ohr-Kopfhörer t103z sind die ersten Modelle, die mit PATV ausgestattet sind. Im Moment sind sie noch nicht auf dem Markt, aber die ersten Vorab-Tests klingen vielversprechend.

Eden Holzrückseiten für iPhone 4(S): Schnitz\' ein Herz in dein iPhone

1.3.2013, 3 KommentareEden Holzrückseiten für iPhone 4(S):
Schnitz' ein Herz in dein iPhone

Eden ist ein Unternehmen aus Hannover, das Holzrückseiten für das iPhone 4 und iPhone 4S verkauft. Mit einem dazugehörigen Schraubenzieher sollen diese in 3 Minuten gegen das Originalglas ausgetauscht werden können.

Orée Bluetooth-Tastatur: Tipp auf Holz

28.9.2012, 4 KommentareOrée Bluetooth-Tastatur:
Tipp auf Holz

Orée bedeutet zum einen Waldrand, zum anderen den Beginn von etwas neuem. Beide Bedeutungen treffen auf die kabellose Tastatur von Orée zu. Orée ist eine Bluetooth-Tastatur, die in Handarbeit aus Ahorn- oder Walnussholz gefertigt wird.

Orbnext: Der allwissende, bunt leuchtende Wi-Fi-Würfel

17.4.2014, 2 KommentareOrbnext:
Der allwissende, bunt leuchtende Wi-Fi-Würfel

Aus der Rubrik „Wir haben nicht danach gefragt, aber hier ist es trotzdem“: eine ans Internet angeschlossene Würfellampe, die Informationen wie die Außentemperatur oder einen Aktienkurs in farbiges Leuchten umwandelt. Vielleicht die Lavalampe der Internet-Generation?

Lix 3D Pen: Eleganter 3D-Drucker-Stift zum kleinen Preis

17.4.2014, 0 KommentareLix 3D Pen:
Eleganter 3D-Drucker-Stift zum kleinen Preis

Der Lix 3D Pen ist nicht der erste 3D-Drucker in Stiftform, aber definitiv der bisher kompakteste und eleganteste Vertreter seiner Art. Die Macher wollen die ersten Exemplare demnächst über Kickstarter vertreiben.

Gramofon: Streamingbox für Spotify & Co.

16.4.2014, 4 KommentareGramofon:
Streamingbox für Spotify & Co.

Die Macher des weltweiten „Fon“-Wi-Fi-Netzwerks haben etwas Neues in der Mache: Gramofon ist eine Streamingbox für Musik und zugleich ein WLAN-Router und -Repeater.

Kabellose Sportkopfhörer The Dash: Da ist sie, die eierlegende Wollmilchsau

18.2.2014, 9 KommentareKabellose Sportkopfhörer The Dash:
Da ist sie, die eierlegende Wollmilchsau

Der deutsche Hersteller Bragi will die perfekten Sportkopfhörer erfunden haben: Die beiden "Dash"-Ohrhörer sind kabellos, lassen sich mit Bluetooth ansteuern, besitzen einen integrierten MP3-Player, sind wasserfest, gleichzeitig Fitness-Tracker, schirmen auf Wunsch vor lästigen Hintergrundgeräuschen ab und - ach ja - sollen nicht herausfallen und auch noch toll dabei klingen. Kann das alles wahr sein?

XTZ 12 Sports Kopfhörer: In-Ears nicht nur für Sportler

15.1.2014, 0 KommentareXTZ 12 Sports Kopfhörer:
In-Ears nicht nur für Sportler

Der schwedische Audiospezialist XTZ hat eine "Sports"-Version seiner In-Ear-Kopfhörer XTZ 12 vorgestellt. Gleichzeitig kann der Nutzer eine neue Version der dazugehörigen Digital Sound Processing App herunterladen, die den Klang verbessern soll. Wir haben es ausprobiert.

RunPhones und SleepPhones: Kopfhörer ins Stirnband eingebaut

8.1.2014, 0 KommentareRunPhones und SleepPhones:
Kopfhörer ins Stirnband eingebaut

Audiogerätehersteller Acoustic Sheep wurde auf der Elektronikmesse CES für zwei Stirnbänder mit integriertem Kopfhörer geehrt. Während eins davon für gesunden Schlaf sorgen soll, ist das andere der perfekte Begleiter beim Joggen, weil es ohne Earbuds auskommt.

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder

 
vgwort