Logitech Harmony Ultimate Universalfernbedienung:
Die Macht – jetzt noch mächtiger!

Gute Nachricht für Universal-Kontrollfreaks: Mit der Logitech Harmony Ultimate und der Harmony Smart Control gibt es zwei neue Gadgets für Menschen mit hohem Geräteaufkommen. Und jetzt kann man mit den Universalfernbedienungen sogar die heimische Beleuchtung steuern.

Die Logitech Harmony Ultimate kommt wie das Schwestermodell Touch mit einem 2,4 Zoll Touchdisplay daher.

Die Logitech Harmony Ultimate kommt wie das Schwestermodell Touch mit einem 2,4 Zoll Touchdisplay daher.

Auch wenn Fernbedienungen bisweilen unter dem Kosenamen “Die Macht” bekannt sind, waren sie bislang noch nicht allmächtig. Mit den neuen Modellen von Logitech wird nun sogar der Befehl “Es werde Licht!” möglich – vorausgesetzt, man hat die “Hue”-Lampen von Philips im Einsatz. Dann kann man per Universalfernbedienung auch die Lichtstimmung festlegen. Kleiner Haken: Ein Sprachbefehl wie bei der biblischen Schöpfungsgeschichte funktioniert hier (noch) nicht.

Logitech Harmony Ultimate und Harmony Smart Control
logitech-harmony-hublogitech-harmony-smart-control-01logitech-harmony-smart-control-02logitech-harmony-smart-control-03
Die Logitech Harmony Ultimate kommt wie das Schwestermodell Touch mit einem 2,4 Zoll Touchdisplay daher.logitech-harmony-ultimate-02

Konkret hat Logitech zwei neue Modelle vorgestellt:

1. Die Harmony Ultimate erinnert wohl nicht von ungefähr an die Harmony Touch, die Sven für euch ausführlich getestet hatte. Ebenso wie die Touch hat die Ultimate ein 2,4 Zoll messendes Touchdisplay als Ergänzung zu den mechanischen Knöpfen. Ergänzend zur Touch aktiviert sich das Display bei der Ultimate automatisch, sobald man die Macht Fernbedienung in die Hand nimmt. Zudem werden Touch-Eingaben per Vibration bestätigt. Bis zu 15 Geräte lassen sich mit ihr bedienen. Der Verkaufspreis wird von Logitech mit 279 Euro angegeben. Ab Mai 2013 soll sie in Europa erhältlich sein.

2. Die Harmony Smart Control geht da einen anderen Weg: Sie ist eher als Zusatzgerät zum Smartphone gedacht. Schließlich lässt sich ein iOS- oder Anroid-Gerät über die passende Harmony-App zur Fernbedienung erweitern. Sie kommt mit bis zu acht Geräten zurecht. Ihr Verkaufspreis wird mit 129 Euro beziffert. Auch sie ist ab Mai 2013 erhältlich.

Beide Fernbedienungen arbeiten mit dem “Harmony Hub” zusammen. Er sorgt dafür, dass man keinen Sichtkontakt zu den betreffenden Geräten benötigt – man muss nicht einmal im selben Raum sein. Fernbedienung oder Smartphone funken stattdessen per WLAN den Hub an, der wiederum steuert dann die Geräte. So jedenfalls lautet Logitechs Werbeversprechen. Zudem sollen sich beide Fernbedienungen mit 225.000 Geräten von über 5.000 Marken verstehen.

Weitere Informationen auf den offiziellen Produktseiten zur Harmony Ultimate und zur Harmony Smart Control.

Quellen: TechCrunch, Übergizmo, Pressemitteilung

 

Jan Tißler

Jan Tißler ist Redakteur bei netzwertig.com. Er ist fasziniert von Technik und ein leidenschaftlicher Internetintensivnutzer.

Mehr lesen

Logitech G502 Gaming-Mouse ausprobiert: Nichts für zu kurze Finger

17.7.2014, 2 KommentareLogitech G502 Gaming-Mouse ausprobiert:
Nichts für zu kurze Finger

Linke Mousetaste, rechte Mousetaste und vielleicht noch ein Scrollrad – das sind die Ansprüche, die man normalerweise an eine Mouse stellen würde. Die G502 Gaming-Mouse von Logitech ist dagegen mit vielen Tasten bestückt, die während des Gamings nützlich sind. Seit einigen Wochen ist sie bei mir im Einsatz und daher möchte ich meine Eindrücke einmal zusammenfassen.

Logitech K310: Waschbare Tastatur im Alltagstest

8.7.2014, 3 KommentareLogitech K310:
Waschbare Tastatur im Alltagstest

Wer lange Texte schreiben muss, aber gleichzeitig am PC auch noch Computerspiele spielt, hat bei der Tastaturauswahl oft ein Problem. Beides stellt an eine Tastatur unterschiedliche Ansprüche. Nach langer Suche entschied ich mich dann, die Version K310 von Logitech zu erwerben. Ob sie den Ansprüchen stand hält, erfahrt ihr im Test.

Logitech Harmony Smart Keyboard: Die Wohnzimmer-Tastatur im Test

30.5.2014, 5 KommentareLogitech Harmony Smart Keyboard:
Die Wohnzimmer-Tastatur im Test

Nach dem Öffnen der Packung des Logitech Harmony Smart Keyboard bekommt man es schon etwas mit der Angst zu tun: Meine Güte, so viel Zubehör. Tja, das Eingabegerät fürs Wohnzimmer möchte eben alles abdecken. Nur funktioniert diese „eierlegende Wollmilchtastatur“ auch gut?

Logitech Harmony Touch: Universal-Fernbedienung mit Touchscreen im Test

30.10.2012, 15 KommentareLogitech Harmony Touch:
Universal-Fernbedienung mit Touchscreen im Test

Eine Universalfernbedienung mit Multitouchscreen? In Zeiten, in denen Millionen Menschen auf die Displays ihrer Tablets und Smartphones tippen, ist dieser Gedanke naheliegend. Das Schweizer Unternehmen Logitech hat eine passende Lösung parat. Die Harmony Touch setzt auf die bewährten Elemente ihrer Vorgänger, fügt aber einen an sich praktischen Touchscreen zur Eingabe hinzu. Aber das macht noch lange kein herausragendes Produkt aus.

Logitech Harmony Touch: Universalfernbedienung mit Touchscreen

6.10.2012, 3 KommentareLogitech Harmony Touch:
Universalfernbedienung mit Touchscreen

Universalfernbedienungen gibt es viele. Doch für Logitech ist nur eine von Relevanz - die hauseigene Harmony. Mittlerweile existieren etliche Modelle des praktischen Alleskönners, und bereits in diesem Monat folgt das neueste Modell – jetzt mit Touchscreen.

GetDigital Ausschalter, Pirate Remote, Remote Blocker im Test: Drei Fernbedienungen, sie alle zu knechten

22.9.2011, 2 KommentareGetDigital Ausschalter, Pirate Remote, Remote Blocker im Test:
Drei Fernbedienungen, sie alle zu knechten

GetDigital bietet mehrere Fernbedienungen an, die vor allem einem Zweck dienen: die Hoheit über die Geräte im Wohnzimmer und anderswo zurück zu erobern.

3 Kommentare

  1. Sehe ich das richtig, dass das neue Modell immer noch keine Geräte direkt über RF ansteuern kann?

  2. Hat man denn endlich mal die Mac-Software zur Einrichtung und Verwaltung auf 64 Bit gebracht und die vorsintflutliche Bedienung geändert?

  3. Wen will denn Logitech bitte mit der Harmony Ultimate veräppeln? Sorry aber selten so einen Schrott gesehen. Wo sind denn bitte die Tasten 1-9? Auch geil das im Display immer weniger Aktionstasten auf einen Blick angezeigt werden können. Bei der Harmony 800 hatte man noch 8, bei der 900, der Fortschritt hält ein, immerhin noch 6 und jetzt nur noch 4? Aber Hauptsache Touch und trendy. Sicher, dass das Teil nicht von Apple produziert wird?

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.

* Pflichtfelder