Roberts Radio Revival RD60:
Retro-Radio mit UKW und DAB+

Das Revival RD 60 von Roberts Radio ist ein UKW- und DAB-Radio, das vor allem durch sein nostalgisches Design und seine große Farbauswahl besticht.

Roberts Radio Revival RD 60 {pd Roberts Radio;http://www.robertsradio.co.uk/Downloads/Product_images_-_high_resolution.htm}

Roberts Radio Revival RD 60 (Quelle: pd Roberts Radio)

Das Revival RD 60 wirkt, als wäre es mit der Zeitmaschine gerade aus den Fünfzigerjahren angekommen. Das Holzgehäuse ist mit Kunstleder in einer von 11 Farben überzogen, Drehregler für Lautstärke, Sendersuche und Menüsteuerung – alles wirkt sehr authentisch.

Auch die Lautsprecherabdeckung und der Schriftzug des Herstellers passen perfekt. Und auf dem Display sind die beiden Wappen der Royals abgebildet, denn Roberts ist stolz auf seinen Status als offizieller Lieferant des britischen Hofes.

Aber beim näheren Hinsehen wird es doch modern. Das Revival RD 60 verfügt über eine hintergrundbeleuchtete LCD-Anzeige mit 16 x 2 Zeichen, automatischen Sendersuchlauf, und natürlich die Umschaltung zwischen analogem UKW-Empfang und DAB+.

Retro-Radio Revival RD60 (8 Fotos)
Roberts Radio Revival RD 20Roberts Radio Revival RD 20RevivalRD60_montage KopieRoberts Radio Revival RD 20
Roberts Radio Revival RD 20Roberts Radio Revival RD 20Roberts Radio Revival RD 20Roberts Radio Revival RD 20

Ein Bluetooth-Modul wie beim Philips Original Radio fehlt allerdings, einen MP3-Player schließt man an das Revival mit einem 3,5-mm-Klinkenstecker an. Dafür unterstützt das Revival RD 60 RDS und DRC (Dynamic Range Control), ein System, das leisere Klänge in geräuschvoller Umgebung besser hörbar machen soll.

Stereo gibt es beim Anschluss eines Kopfhörers oder wenn man den Stereo-Ausgang mit einer externen Anlage verbindet. Das Revival RD 60 verfügt nur über einen 75-mm-Breitbandlautsprecher. Als Energiequelle dienen 4 LR20-Batterien. Diese großen D-Batterien halten rund 120 Stunden. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit, das Revival R20 mit einem Netzteil zu betreiben.

In der Preisliste der deutschen Seite von Roberts Radio ist das Revival RD 60 mit einem UVP von 239 Euro aufgeführt, und auch bei Amazon kostet das Revival RD 60 (Affiliate-Link) rund 230 Euro.

Ein stolzer Preis für ein Radio, vor allem, wenn man bedenkt, dass der Originalpreis in England bei 160 Britischen Pfund (187 Euro) liegt. Aber wer moderne Radiotechnik im authentischen Stil der Fünfzigerjahre möchte, muss diesen Preis wohl zahlen.

 

Frank Müller

Frank Müller ist Vater von 4 Töchtern (mit 1 Frau) und vielseitig interessierter Mac-Nerd, der auch Linux nicht abgeneigt ist. Er arbeitet hauptberuflich als Creative Director und Werbetexter und bloggt ab und zu.

Mehr lesen

Kenwood DNX4250DAB Navi-Multimedia-Radio im Test: Fast wie Festeinbau

1.8.2014, 0 KommentareKenwood DNX4250DAB Navi-Multimedia-Radio im Test:
Fast wie Festeinbau

Neue Autos haben inzwischen ganze Multimedia-Zentralen verbaut. Wer einen Gebrauchtwagen fährt, muss sich dagegen mit Saugnapf-Radioerweiterungen, Saugnapf-Navis und verkehrsgefährdendem Spiralkabelsalat am Lenkrad abfinden. Doch es geht auch anders, wie der Test des Kenwood DNX4250DAB zeigt.

High End 2014: Retro-Design zur Digitaltechnik

28.5.2014, 1 KommentareHigh End 2014:
Retro-Design zur Digitaltechnik

Röhrenverstärker sind im audiophilen Bereich seit Jahren weiterhin gefragt. Inzwischen sehen sie allerdings teilweise auch aus wie aus der Gründerzeit.

Sonoro Radio im Test: Kleine, klangvolle Schlafzimmeranlage mit Radiowecker

2.4.2014, 4 KommentareSonoro Radio im Test:
Kleine, klangvolle Schlafzimmeranlage mit Radiowecker

Das Unternehmen Sonoro sitzt ausnahmsweise mal nicht in Fernost, sondern in der Kölner Innenstadt. Es produziert hauptsächlich Musiksysteme, die auf die Anforderungen in den unterschiedlichen Wohnräumen ausgerichtet sind. Das Sonoro Radio, das wir getestet haben, soll seinen Platz im Schlafzimmer finden.

Sonoro Radio im Test: Kleine, klangvolle Schlafzimmeranlage mit Radiowecker

2.4.2014, 4 KommentareSonoro Radio im Test:
Kleine, klangvolle Schlafzimmeranlage mit Radiowecker

Das Unternehmen Sonoro sitzt ausnahmsweise mal nicht in Fernost, sondern in der Kölner Innenstadt. Es produziert hauptsächlich Musiksysteme, die auf die Anforderungen in den unterschiedlichen Wohnräumen ausgerichtet sind. Das Sonoro Radio, das wir getestet haben, soll seinen Platz im Schlafzimmer finden.

Suck UK Pappradio: Vor dem Einschalten zusammenfalten

20.9.2011, 4 KommentareSuck UK Pappradio:
Vor dem Einschalten zusammenfalten

Das Unternehmen Suck UK hat zusammen mit dem Designer Christopher McNicholl ein Radio entwickelt, dessen Gehäuse man im Altpapier entsorgen kann, wenn das Gerät irgendwann den Geist aufgibt.

Pure Evoke Mio Orla Kiely: Retroradio von Mode-Designerin

1.12.2010, 3 KommentarePure Evoke Mio Orla Kiely:
Retroradio von Mode-Designerin

Pure stellt jetzt von dem Evoke Mio eine Variante vor, dessen Gehäuse von Modedesignerin Orla Kiely gestaltet wurde.

Icon E-Flyer Electric Bike: Schnelles Elektrofahrrad im Retrodesign

11.11.2013, 1 KommentareIcon E-Flyer Electric Bike:
Schnelles Elektrofahrrad im Retrodesign

Icon E-Flyer ist ein Elektrofahrrad, das in Los Angeles handgefertigt wird und aussieht wie ein Motorrad aus der Zeit des ersten Weltkriegs. Icon stellt nur 50 Stück der limierten Serie her.

Pyle Retro-Festnetztelefon: Wählscheiben für Festnetz und Mobiltelefone

21.11.2012, 1 KommentarePyle Retro-Festnetztelefon:
Wählscheiben für Festnetz und Mobiltelefone

Der New Yorker Audiospezialist Pyle stellt eine Reihe von Retro-Telefonen für das Festnetz vor, die aussehen, als seien sie Anfang des 20. Jahrhunderts produziert worden. Trotz Holzgehäuse, Elementen aus gebürstetem Kupfer und Wählscheibe lassen sie sich aber auch als Handset am Rechner und fürs Smartphone nutzen.

Commodore C64: Der Kultcomputer wird 30 Jahre

7.1.2012, 5 KommentareCommodore C64:
Der Kultcomputer wird 30 Jahre

Dreissig Jahre sind kein Alter - in der Welt der Technologie allerdings schon. 1982 stellte Commodore seinen legendären «Brotkasten» vor, ein Gerät, das auch bei uns erst so richtig half, einen Computer in viele Haushalte zu bringen.

Sonoro Stereo: Viel Klang auf kleinem Raum

5.12.2013, 0 KommentareSonoro Stereo:
Viel Klang auf kleinem Raum

Sonoro Audio hat vor ein paar Tagen sein schlicht benanntes Audio-System "Sonoro Stereo" vorgestellt, das speziell als Musiksystem für das Wohnzimmer entwickelt wurde. Das kompakte 2.1-Lautsprechersystem mit integriertem Hochleistungs-Subwoofer und digitalem Soundprozessor (DSP) soll die Heimstereoanlage ersetzen können.

Philips Original Radio: Retro-Radiowecker mit Bluetooth

5.4.2013, 3 KommentarePhilips Original Radio:
Retro-Radiowecker mit Bluetooth

Je mehr sie auszusterben drohen, desto attraktiver werden neue Radiogeräte - und funktionaler. Philips hat eine Version des "Original Radio Mini" mit Bluetooth ausgestattet, auf das sich Musik von Smartphones und Tablets streamen lässt. Warum man sich das kaufen sollte? Weil Philips ein Bassreflexsystem dort eingebaut hat.

Skrekkogle Plugg: Korken raus, Radio an

12.2.2013, 0 KommentareSkrekkogle Plugg:
Korken raus, Radio an

Skrekkogle ist der Name des norwegisches Designer-Duos Theo Tveterås and Lars Marcus Vedeler. Plugg ist ihr Prototyp eines DAB-Radios, dessen Ein- und Ausschalter aus einem großen Korken besteht

Stan: Vielseitiger Retro-Halter für Tablets, Smartphones und E-Reader

2.7.2014, 5 KommentareStan:
Vielseitiger Retro-Halter für Tablets, Smartphones und E-Reader

Stan ist ein sehr flexibler Halter für mobile Geräte jeder Art: Smartphones, Tablets, E-Reader. Der Halter kombiniert das Gestell einer klassischen Architekten-Lampe mit einem flexiblen Halter, der Geräte von 113 bis 201 mm aufnimmt.

Analogue Nt: Alte NES-Spielkonsole erstrahlt in neuem Glanz

7.5.2014, 0 KommentareAnalogue Nt:
Alte NES-Spielkonsole erstrahlt in neuem Glanz

Das Unternehmen Analogue Entertainment hat ein großes Herz für Freunde des alten, legendären NES. Analogue Nt ist eine verdammt schöne und sehr teure Liebeserklärung an die 8bit-Spielkonsole von Nintendo.

1.4.2014, 0 KommentareBruns Acoustic Timbre:
Wunderschöne, leider teure Bluetooth-Lautsprecher

Bruns Acoustic ist ein Zusammenschluss von Designern und Audio-Profis im Brunswick Valley in Australien. Das Unternehmen baut wunderhübsche Bluetooth-Lautsprecher in Handarbeit, die allerdings auch ziemlich teuer sind.

Stan: Vielseitiger Retro-Halter für Tablets, Smartphones und E-Reader

2.7.2014, 5 KommentareStan:
Vielseitiger Retro-Halter für Tablets, Smartphones und E-Reader

Stan ist ein sehr flexibler Halter für mobile Geräte jeder Art: Smartphones, Tablets, E-Reader. Der Halter kombiniert das Gestell einer klassischen Architekten-Lampe mit einem flexiblen Halter, der Geräte von 113 bis 201 mm aufnimmt.

Bonzart Ampel: Zweiäugige Tilt-Shift-Digicam im Retrolook

3.2.2013, 1 KommentareBonzart Ampel:
Zweiäugige Tilt-Shift-Digicam im Retrolook

Die Bonzart Ampel sieht auf den ersten Blick aus wie die Seagull-Kopien der berühmten zweiäugigen Rolleiflex-Kameras. Dabei handelt es sich um eine Digicam mit Tilt-Shift- und Normal-Objektiv.

Vox Apache I und Vox Apache II: Retro-Gitarre mit Verstärker und Rhythmusmaschine

26.10.2012, 1 KommentareVox Apache I und Vox Apache II:
Retro-Gitarre mit Verstärker und Rhythmusmaschine

Seit 1957 ist Vox vor allem bekannt für seine Verstärker. Aber das Unternehmen baut auch interessante E-Gitarren. Die Reisegitarren Apache I und Apache II zum Beispiel besitzen einen eingebauten Verstärker mit Lautsprecher sowie eine Rhythmusmaschine

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder

 
vgwort