Marantz Netzwerk-Player NA-11S1:
Audio-Streaming in der Referenzklasse

Marantz stellt den Audio-Netzwerk-Player NA-11S1 vor und weckt damit große Erwartungen, denn die Positionierung in der Referenzklasse für jegliche digitale Medien stellt hohe Anforderungen.

Marantz NA-11S1Wenn Marantz neue Audio-Hardware vorstellt, horcht die High-End-Gemeinde auf und man ist gespannt angesichts der technischen Details der neuen Geräte. Marantz tut sein Bestes um diese Aufmerksamkeit jedem neuen Produkt zuteil werden zu lassen und mit dem nun vorgestellten Audio-Netzwerk-Player namens NA-11S1 soll es genauso sein: Laut Marantz ist der NA-11S1 “einer der fortschrittlichsten Player der nächsten Generation” und auch wenn Marantz die Einführung dieses Players als einen “wahren Meilenstein” bezeichnet, stellt sich die Frage, was einen solchen Player ausmacht und wo dessen Stärken liegen.

Marantz NA-11S1: Audio-Streaming auf höchstem Niveau
Marantz NA-11S1Marantz NA-11S1Marantz NA-11S1Marantz NA-11S1
Marantz NA-11S1Marantz NA-11S1Marantz NA-11S1Marantz NA-11S1
Marantz NA-11S1Marantz NA-11S1

Technisches für Audiophile

Marantz verbaut im neuen NA-11S1 auf hohe Auflösung ausgelegten D/A-Wandler, einen Original-DSP von Marantz und den Digitalfilter PEC777. Im Grunde handelt es sich hierbei um Bauteile, die zumeist in professionellen Aufnahmestudios zum Einsatz kommen.

Zur Stromversorgung des NA-11S1 setzt Marantz auf einen Ringkerntrafo, der einerseits bei Bedarf eine große Leistung zur Verfügung stellt, darüber hinaus auch mit geringstem Leerlaufstrom auskommt und kaum magnetischen Streufluss aufweist.

Damit, vor allem aber mit dem verwendeten Digitalfilter, möchte Marantz den wiedergegebenen Audio-Dateien einen größeren Detailreichtum mit auf den Weg geben. Dies soll einerseits für ein noch breiteres Klangspektrum sorgen und andererseits vor allem auch der Ausgewogenheit der Wiedergabe zu Gute kommen.

Netzwerk-Funktionen

Dass der NA-11S1 außer MP3-Dateien auch FLAC- und WAV-Dateien wiedergibt und hierbei auch in der Lage ist, diese Files in der hohen 192/24-Auflösung wiederzugeben, darf man fast vorraussetzen. Ebenso vorraussetzen kann man auch, dass der neue Audio-Netzwerk-Player via Ethernet auf Internet-Radio und Streaming-Dienste zugreifen kann und per AirPlay das Streaming aus der iTunes-Mediathek oder von iDevices erlaubt.

Netzwerk- und Konnektivitäts-Grafik des Marantz NA-11S1

Eine DLNA-1.5-Zertifizierung, über welche die Steuerung und Wiedergabe von Android-Endgeräten möglich ist, erlaubt darüber hinaus den Zugriff auf Audio-Dateien, welche auf einem Medien-Server bereit liegen. Natürliche lassen sich via USB auch andere USB-Speichermedien zur Audio-Wiedergabe anschließen.

Preis und Verfügbarkeit

Der Audio-Netzwerk-Player NA-11S1 von Marantz ist ab Ende März zum Preis von 3.999 Euro März beim autorisierten Marantz-Fachhändler erhältlich. Verfügbar ist er dann in den Farben Schwarz und Champagner. Wer weitere Details zu den Fähigkeiten dieses Geräts sucht, wird auf der Produktseite auf marantz.de fündig: Netzwerk-Audio-Player NA-11S1 auf marantz.de

 

Mehr lesen

Kaldewei Soundwave: Die Badewanne als Bluetooth-Lautsprecher

29.12.2013, 5 KommentareKaldewei Soundwave:
Die Badewanne als Bluetooth-Lautsprecher

Bad-Spezialist Kaldewei hat mit Soundwave ein Audio-System im Programm, in dem man baden kann. Es verwandelt jede geeignete Kaldewei-Badewanne in einen Resonanzkörper, der Musik über Bluetooth wiedergibt.

iHome iBT4 Bluetooth-Box: Knallbunte Boombox mit Bluetooth

12.4.2013, 0 KommentareiHome iBT4 Bluetooth-Box:
Knallbunte Boombox mit Bluetooth

iHome bringt mit der iBT4 ein Bluetooth-Box auf den Markt, die auf jeden Fall ein Hingucker ist. Aus einem bestimmten Blickwinkel erinnert sie an einen riesigen Lego-Klotz mit Henkeln. Aber die iBT4 soll auch über innere Werte verfügen.

Equinux tizi beat bag im Test: Klangvolles Bluetooth-Handtäschchen

14.1.2013, 0 KommentareEquinux tizi beat bag im Test:
Klangvolles Bluetooth-Handtäschchen

Der Equinux tizi beat bag ist das erste Produkt des Unternehmens, das sich ausschließlich auf Sound konzentriert - gedacht als ideale Ergänzung zu den DVBT-Empfängern des Unternehmens. Wir haben die Audiobox zum Mitnehmen in der Praxis getestet.

Kurioses auf der High End 2013: Mittelwellensender als Endstufe und Nanoröhrchenkabel

31.5.2013, 2 KommentareKurioses auf der High End 2013:
Mittelwellensender als Endstufe und Nanoröhrchenkabel

Die "High End" ist die Messe für den guten Ton und inzwischen auch das gute Bild, sprich: HiFi und Heimkino. Neben "ganz normalen" Geräten findet sich hier aber auch einiges Ungewöhnliches. Wie wäre es angesichts des kalten Wetters beispielsweise mit einem Röhrenverstärker?

Sennheiser In-Ear-Kopfhörer IE 800: Luxus fürs Ohr

23.4.2012, 1 KommentareSennheiser In-Ear-Kopfhörer IE 800:
Luxus fürs Ohr

Ein neuer In-Ear-Kopfhörer von Sennheiser, gerade einmal acht Gramm schwer, soll High-End-Ansprüchen gerecht werden.

AMG Viella 12: High-End-Plattenspieler made in Bayern

23.3.2012, 3 KommentareAMG Viella 12:
High-End-Plattenspieler made in Bayern

AMG steht für Analog Manufaktur Germany, und diese hat jetzt einen Plattenspieler vorgestellt, der zum größten Teil aus patentierten Eigenentwicklungen besteht - und so viel kostet wie ein Kleinwagen.

Marantz SR5007 und UD5007: Zwei auf einen Streich

5.7.2012, 0 KommentareMarantz SR5007 und UD5007:
Zwei auf einen Streich

Marantz bringt brandneu ein aufeinander abgestimmtes Hi-Fi-Paar auf den heiß umkämpften Heimkino-Markt, bestehend aus dem 7.2-AV-Receiver SR5007 und dem Universal-Disc-Player UD5007.

Jetzt verfügbar: Kolossal-SSD, Marantz-Player,  Tux-Roboter, Kassetten-Wandler

29.11.2009, 0 KommentareJetzt verfügbar:
Kolossal-SSD, Marantz-Player, Tux-Roboter, Kassetten-Wandler

Die folgenden Produkte sind seit ihrer Vorstellung auf neuerdings.com anderswo online erhältlich oder vorbestellbar geworden.

Marantz UD9004: Der High-End Universal-Player

2.11.2009, 3 KommentareMarantz UD9004:
Der High-End Universal-Player

Immer mehr Datenformate und Datenträger - der Marantz UD9004 istd er Player, der mit allen umgehen kann.

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder

 
vgwort