Werbung Radbag Weezy Musik-Butler:
Klang-Knubbel kann’s kabellos

Musik-Butler Weezy macht es einfach, in der ganzen Wohnung Musik ohne lästige Kabel über die Hi-Fi-Anlage zu hören. Der Bluetooth-Empfänger macht auch ältere Anlagen Bluetooth-tauglich.

Radbag Weezy Musik-Butler

Radbag Weezy Musik-Butler

Bluetooth ist schon eine feine Sache. Wenn man zwei Geräte erst einmal miteinander verbunden hat, braucht man sich nicht mehr um Kabelei und lockere Stecker zu kümmern. Moderne Aktivboxen haben ja oft schon Bluetooth eingebaut. Aber was, wenn man seiner alten Hi-Fi-Anlage treu bleiben möchte? Da kommt der Musik-Butler Weezy ins Spiel.

Weezy verbindet man per Kabel mit der guten alten AUX-IN-Buchse seiner Anlage und platziert den formschönen Empfänger am besten in rund 80 cm Höhe im Regal. Danach steht dem kabellosen Empfang nichts mehr im Wege.

Radbag Weezy Musik-Butler: Klang-Knubbel kann’s kabellos
Radbag Weezy Musik-ButlerRadbag Weezy Musik-ButlerRadbag Weezy Musik-ButlerRadbag Weezy Musik-Butler

Bis zu 100 Meter zwischen Sender (also Smartphone, Tablet) und Empfänger (sprich= Weezy) sind möglich. Wenn dicke Mauern im Weg sind, sollte man beides aber schon etwas dichter zusammenrücken. Trotzdem liegt die Reichweite deutlich über derjenigen, zu der Bluetooth üblicherweise fähig ist. Meist ist nach 10 Metern Schluss.

Weezy punktet aber nicht nur mit großer Reichweite, sondern auch mit anderen Rafinessen.

So merkt sich der Musik-Butler Weezy bis zu neun Geräte als Musiklieferanten. Bei der ersten Verbindung fragt er nach einem Passwort, danach klappt die Verständigung auch so.

Kommt ein Anruf auf dem Handy an, das gerade einen Song spielt, schaltet sich Weezy automatisch stumm, damit das Gespräch nicht von der Musik gestört wird. Ansonsten regelt man die Lautstärke wie gewohnt einfach an der Anlage, an der Weezy angeschlossen ist.

Den kabellosen Musik-Butler Weezy gibt es in schwarz oder weiß für 79,95 Euro bei radbag.

 

Mehr lesen

Sonoro Radio im Test: Kleine, klangvolle Schlafzimmeranlage mit Radiowecker

2.4.2014, 4 KommentareSonoro Radio im Test:
Kleine, klangvolle Schlafzimmeranlage mit Radiowecker

Das Unternehmen Sonoro sitzt ausnahmsweise mal nicht in Fernost, sondern in der Kölner Innenstadt. Es produziert hauptsächlich Musiksysteme, die auf die Anforderungen in den unterschiedlichen Wohnräumen ausgerichtet sind. Das Sonoro Radio, das wir getestet haben, soll seinen Platz im Schlafzimmer finden.

Edifier Luna Eclipse: Auffälliges Design, sauberer Klang

30.3.2014, 0 KommentareEdifier Luna Eclipse:
Auffälliges Design, sauberer Klang

Edifier ist für das extravagante Design seiner Lautsprecher bekannt. Die Edifier Luna Eclipse bilden da keine Ausnahmen. Wir haben uns die Bluetooth-Desktop-Lautsprecher nicht nur angesehen, sondern auch angehört. Vorweg: die sind ziemlich gut.

FiiO E18 Kunlun im Test: Kopfhörerverstärker mit DAC ist auch Reserveakku

13.3.2014, 1 KommentareFiiO E18 Kunlun im Test:
Kopfhörerverstärker mit DAC ist auch Reserveakku

Der neue FiiO E18 ist der erste Kopfhörerverstärker, der auch als Digital-/Analog-Wandler (DAC) für Android-Geräte genutzt werden kann. Darüber hinaus dient er auch noch als Reserveakku. Wir haben ihn ausprobiert.

Kaldewei Soundwave: Die Badewanne als Bluetooth-Lautsprecher

29.12.2013, 5 KommentareKaldewei Soundwave:
Die Badewanne als Bluetooth-Lautsprecher

Bad-Spezialist Kaldewei hat mit Soundwave ein Audio-System im Programm, in dem man baden kann. Es verwandelt jede geeignete Kaldewei-Badewanne in einen Resonanzkörper, der Musik über Bluetooth wiedergibt.

iHome iBT4 Bluetooth-Box: Knallbunte Boombox mit Bluetooth

12.4.2013, 0 KommentareiHome iBT4 Bluetooth-Box:
Knallbunte Boombox mit Bluetooth

iHome bringt mit der iBT4 ein Bluetooth-Box auf den Markt, die auf jeden Fall ein Hingucker ist. Aus einem bestimmten Blickwinkel erinnert sie an einen riesigen Lego-Klotz mit Henkeln. Aber die iBT4 soll auch über innere Werte verfügen.

Marantz Netzwerk-Player NA-11S1: Audio-Streaming in der Referenzklasse

7.3.2013, 0 KommentareMarantz Netzwerk-Player NA-11S1:
Audio-Streaming in der Referenzklasse

Marantz stellt den Audio-Netzwerk-Player NA-11S1 vor und weckt damit große Erwartungen, denn die Positionierung in der Referenzklasse für jegliche digitale Medien stellt hohe Anforderungen. Wird der Player diesen Anforderungen gerecht?

Sonoro Radio im Test: Kleine, klangvolle Schlafzimmeranlage mit Radiowecker

2.4.2014, 4 KommentareSonoro Radio im Test:
Kleine, klangvolle Schlafzimmeranlage mit Radiowecker

Das Unternehmen Sonoro sitzt ausnahmsweise mal nicht in Fernost, sondern in der Kölner Innenstadt. Es produziert hauptsächlich Musiksysteme, die auf die Anforderungen in den unterschiedlichen Wohnräumen ausgerichtet sind. Das Sonoro Radio, das wir getestet haben, soll seinen Platz im Schlafzimmer finden.

Vifa Copenhagen: Kabelloser Klang mit Stil

31.3.2014, 1 KommentareVifa Copenhagen:
Kabelloser Klang mit Stil

Copenhagen vom dänischen Hersteller Vifa ist ein Lautsprecher, der auf diversen Wegen Anschluss findet, toll aussieht und ebenso klingen soll.

Edifier Luna Eclipse: Auffälliges Design, sauberer Klang

30.3.2014, 0 KommentareEdifier Luna Eclipse:
Auffälliges Design, sauberer Klang

Edifier ist für das extravagante Design seiner Lautsprecher bekannt. Die Edifier Luna Eclipse bilden da keine Ausnahmen. Wir haben uns die Bluetooth-Desktop-Lautsprecher nicht nur angesehen, sondern auch angehört. Vorweg: die sind ziemlich gut.

Compleat Foodskin: Lunchbox sitzt wie eine zweite Haut

27.2.2014, 3 KommentareCompleat Foodskin:
Lunchbox sitzt wie eine zweite Haut

Compleat Foodskin ist eine Lunchbox der besonderen Art. Die stilvolle Box passt sich dem Inhalt durch ihren flexiblen Silikondeckel an und ist leer so flach, dass sie im Schrank oder in der Aktentasche kaum Platz beansprucht.

radbag Sticknfind 2er Pack: Der Sachenfinder fürs Smartphone

27.1.2014, 0 Kommentareradbag Sticknfind 2er Pack:
Der Sachenfinder fürs Smartphone

Sticknfind Bluetooth Sticker sollen in Kombination mit einem Smartphone dabei helfen, wichtige Dinge wie Schlüssel oder Geldbörse schnell wiederzufinden. Sie können aber auch schon verhindern, dass Dinge überhaupt verlorengehen.

Mighty Purse: Mini-Handtasche mit integriertem Akku

5.1.2014, 1 KommentareMighty Purse:
Mini-Handtasche mit integriertem Akku

Schon klar, was in die Clutch der Dame von Welt gehört: Lippenstift, Wimperntusche, Schlüssel, Smartphone – und natürlich auf jeden Fall ein Akku. Die Mighty Purse ist eine stylische Mini-Handtasche, in der der Akku nicht einfach herumfliegt, sondern seinen festen Platz hat, inklusive Kabel.

Ein Kommentar

  1. Also ganz ehrlich, die Qualität über BT reicht einfach nicht für gehobene Ansprüche. Ich habe Boxen auch schon über WLAN und BT verbunden, irgendeine Störquelle gibt es immer. Handy klingelt, Fernseher geht an, WLAN Signal ist wackelig etc.

    Kabel ist nach wie vor das non-plus-ultra (allerdings sollte es schon hochwertig sein…

    Grüße

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder

 
vgwort