Werbung Radbag Weezy Musik-Butler:
Klang-Knubbel kann’s kabellos

Musik-Butler Weezy macht es einfach, in der ganzen Wohnung Musik ohne lästige Kabel über die Hi-Fi-Anlage zu hören. Der Bluetooth-Empfänger macht auch ältere Anlagen Bluetooth-tauglich.

Radbag Weezy Musik-Butler

Radbag Weezy Musik-Butler

Bluetooth ist schon eine feine Sache. Wenn man zwei Geräte erst einmal miteinander verbunden hat, braucht man sich nicht mehr um Kabelei und lockere Stecker zu kümmern. Moderne Aktivboxen haben ja oft schon Bluetooth eingebaut. Aber was, wenn man seiner alten Hi-Fi-Anlage treu bleiben möchte? Da kommt der Musik-Butler Weezy ins Spiel.

Weezy verbindet man per Kabel mit der guten alten AUX-IN-Buchse seiner Anlage und platziert den formschönen Empfänger am besten in rund 80 cm Höhe im Regal. Danach steht dem kabellosen Empfang nichts mehr im Wege.

Radbag Weezy Musik-Butler: Klang-Knubbel kann’s kabellos
Radbag Weezy Musik-ButlerRadbag Weezy Musik-ButlerRadbag Weezy Musik-ButlerRadbag Weezy Musik-Butler

Bis zu 100 Meter zwischen Sender (also Smartphone, Tablet) und Empfänger (sprich= Weezy) sind möglich. Wenn dicke Mauern im Weg sind, sollte man beides aber schon etwas dichter zusammenrücken. Trotzdem liegt die Reichweite deutlich über derjenigen, zu der Bluetooth üblicherweise fähig ist. Meist ist nach 10 Metern Schluss.

Weezy punktet aber nicht nur mit großer Reichweite, sondern auch mit anderen Rafinessen.

So merkt sich der Musik-Butler Weezy bis zu neun Geräte als Musiklieferanten. Bei der ersten Verbindung fragt er nach einem Passwort, danach klappt die Verständigung auch so.

Kommt ein Anruf auf dem Handy an, das gerade einen Song spielt, schaltet sich Weezy automatisch stumm, damit das Gespräch nicht von der Musik gestört wird. Ansonsten regelt man die Lautstärke wie gewohnt einfach an der Anlage, an der Weezy angeschlossen ist.

Den kabellosen Musik-Butler Weezy gibt es in schwarz oder weiß für 79,95 Euro bei radbag.

 

Mehr lesen

Schwebender Lautsprecher Om/One: Der Todesstern unter den Stereoanlagen

15.8.2014, 4 KommentareSchwebender Lautsprecher Om/One:
Der Todesstern unter den Stereoanlagen

Was fürs Ohr und fürs Auge: Der Lautsprecher Om/One ist kugelförmig und schwebt dank der Hilfe von Magnetismus über seiner Basisstation. Die Form erinnert an den Todesstern aus den "Star Wars"-Filmen. Was wir über das bereits erfolgreich finanzierte Crowdfunding-Produkt nur noch nicht wissen: Wie das Ding eigentlich klingt.

Poet Audio Pandoretta: Schönes 360-Grad-Audiosystem - leider teuer

5.5.2014, 4 KommentarePoet Audio Pandoretta:
Schönes 360-Grad-Audiosystem - leider teuer

Pandoretta ist nach Aussage des österreichischen Herstellers Poet Audio “das vermutlich edelste 360 Grad System der Welt”. Sieben Lautsprecher in einem ungewöhnlich gestalteten Gehäuse sollen den Klang in der Waagerechten annähernd rundum abstrahlen sowie senkrecht nach oben

Sonoro Radio im Test: Kleine, klangvolle Schlafzimmeranlage mit Radiowecker

2.4.2014, 4 KommentareSonoro Radio im Test:
Kleine, klangvolle Schlafzimmeranlage mit Radiowecker

Das Unternehmen Sonoro sitzt ausnahmsweise mal nicht in Fernost, sondern in der Kölner Innenstadt. Es produziert hauptsächlich Musiksysteme, die auf die Anforderungen in den unterschiedlichen Wohnräumen ausgerichtet sind. Das Sonoro Radio, das wir getestet haben, soll seinen Platz im Schlafzimmer finden.

Poet Audio Pandoretta: Schönes 360-Grad-Audiosystem - leider teuer

5.5.2014, 4 KommentarePoet Audio Pandoretta:
Schönes 360-Grad-Audiosystem - leider teuer

Pandoretta ist nach Aussage des österreichischen Herstellers Poet Audio “das vermutlich edelste 360 Grad System der Welt”. Sieben Lautsprecher in einem ungewöhnlich gestalteten Gehäuse sollen den Klang in der Waagerechten annähernd rundum abstrahlen sowie senkrecht nach oben

Kaldewei Soundwave: Die Badewanne als Bluetooth-Lautsprecher

29.12.2013, 5 KommentareKaldewei Soundwave:
Die Badewanne als Bluetooth-Lautsprecher

Bad-Spezialist Kaldewei hat mit Soundwave ein Audio-System im Programm, in dem man baden kann. Es verwandelt jede geeignete Kaldewei-Badewanne in einen Resonanzkörper, der Musik über Bluetooth wiedergibt.

iHome iBT4 Bluetooth-Box: Knallbunte Boombox mit Bluetooth

12.4.2013, 0 KommentareiHome iBT4 Bluetooth-Box:
Knallbunte Boombox mit Bluetooth

iHome bringt mit der iBT4 ein Bluetooth-Box auf den Markt, die auf jeden Fall ein Hingucker ist. Aus einem bestimmten Blickwinkel erinnert sie an einen riesigen Lego-Klotz mit Henkeln. Aber die iBT4 soll auch über innere Werte verfügen.

The Shower Speaker: Die Disko-Dusche

22.8.2014, 0 KommentareThe Shower Speaker:
Die Disko-Dusche

Wasser marsch, Musik ab! So oder ähnlich soll man sich das wohl mit dem Shower Speaker vorstellen. Der tönende und leuchtende Duschkopf soll eine Soundqualität wie im Studio bieten. So jedenfalls versprechen es die Macher auf Indiegogo.

FUZ Design Noke: Bluetooth-Vorhängeschloss - auch fürs Fahrrad

19.8.2014, 2 KommentareFUZ Design Noke:
Bluetooth-Vorhängeschloss - auch fürs Fahrrad

FUZ Design startet eine Kickstarter-Kampagne für Noke - ein Vorhängeschloss, das sich via Bluetooth per App öffnen lässt. Eine Fahrradhalterung und ein Sicherungskabel sind auch mit dabei.

Huawei Talkband B1: Über diesen Fitness-Tracker kann man telefonieren

19.8.2014, 0 KommentareHuawei Talkband B1:
Über diesen Fitness-Tracker kann man telefonieren

Das Talkband B1 von Huawei ist ein weiterer Fitness-Tracker, der am Handgelenk getragen wird. Zusätzlich ist ein herausnehmbares Bluetooth-Headset integriert

Joyo Tischlampe: Lichtspender, Ablage und Ladestation

4.7.2014, 0 KommentareJoyo Tischlampe:
Lichtspender, Ablage und Ladestation

Woher der Name Joyo stammt ist klar, wenn man das auffällige Design dieser so ungewöhnlich gestalteten wie praktischen Lampe betrachtet. Joyo spendet energiesparendes Licht und lädt mit ihren integrierten USB-Anschlüssen bis zu drei Gadgets gleichzeitig auf.

Boom Swimmer: Bluetooth-Lautsprecher für Pool, Wanne und Outdoor

26.5.2014, 1 KommentareBoom Swimmer:
Bluetooth-Lautsprecher für Pool, Wanne und Outdoor

Der Name „Boom Swimmer“ sagt eigentlich schon alles: Bei diesem Gadget handelt es sich um einen wasserdichten Lautsprecher, den man sogar mit in die Wanne oder in den Pool nehmen kann. Und niedlich sieht die mobile Bluetooth-Box auch noch aus.

Radbag Ladegerät Wasserhahn: Energie aus dem Hahn - für Smartphone und Co.

25.4.2014, 0 KommentareRadbag Ladegerät Wasserhahn:
Energie aus dem Hahn - für Smartphone und Co.

Das Ladegerät Wasserhahn ist genau das: Ein ungewöhnliches Ladegerät, das sich als Wasserhahn verkleidet hat. Der witzige Hingucker verwandelt jede Steckdose in eine Energiezapfsäule für Smartphones und andere Gadgets.

Ein Kommentar

  1. Also ganz ehrlich, die Qualität über BT reicht einfach nicht für gehobene Ansprüche. Ich habe Boxen auch schon über WLAN und BT verbunden, irgendeine Störquelle gibt es immer. Handy klingelt, Fernseher geht an, WLAN Signal ist wackelig etc.

    Kabel ist nach wie vor das non-plus-ultra (allerdings sollte es schon hochwertig sein…

    Grüße

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder

 
vgwort