iFixit-Teardown offenbart:
Nexus 4 hat einen LTE-Chip mit an Bord

Da stand einigen Beobachtern am Wochenende der Mund vor Staunen offen: Googles neues Smartphone Nexus 4 verfügt über einen 7-Band-LTE-Chip, wie die Bastler von iFixit beim Zerlegen des Gerätes herausfanden. Das klingt umso kurioser, zumal das Nexus 4 nicht mit LTE funkt – was gerade in den USA stark kritisiert wurde.

iFixit hat das Nexus 4 auseinander genommen und ist auf einen LTE-Chip gestoßen. Bilder: iFixit

iFixit hat das Nexus 4 auseinander genommen und ist auf einen LTE-Chip gestoßen. Bilder: iFixit

Beim Zerlegen von Googles neuem Smartphone aus dem Hause LG legten die Reparaturexperten von iFixit die Hauptplatine erst im 17. Schritt frei. Dort war dann neben Flashspeicher und UMTS-Chip auch der LTE-Chip zu finden. Laut iFixit ist dies ein WTR1605L von Qualcomm, der in sieben Frequenzbändern funken kann. Anders als etwa das iPhone 5 könnte das Nexus 4 damit in allen weltweit unterschiedlichen LTE-Netzen funktionieren.

Nexus 4 Teardown
Nexus4Teardown6Nexus4Teardown5Nexus4Teardown4Nexus4Teardown3
Nexus4Teardown2Nexus4Teardown

Könnte, denn LTE ist im Nexus 4 nicht aktiviert. Ferner fehlt dem Gerät ein LTE-Leistungsverstärker, und es ist nicht sicher, dass die Antenne die LTE-Signale verarbeiten kann. Einige vermuten ein Überbleibsel des Designs des LG Optimus G dahinter, auf dem das Nexus 4 basiert. Andere vermuten, dass Google bei der Planung des Geräts durchaus die LTE-Variante erwogen hat, sie nach Verhandlungen mit Mobilnetzbetreibern aber später wieder verworfen haben könnte. Ob sich LTE mit ein paar Basteleien aktivieren lässt, ist nicht geklärt.

Insgesamt stellt iFixit dem Nexus 4 eine Reparaturquote von 7/10 aus, wobei 10/10 der höchste Wert wäre. Positiv vermerkten die Techniker, dass sich die Gehäusewand mit einem einfachen Schraubendreher problemlos abschrauben lässt und im Gerät allgemein nur wenig Schrauben verwendet wurden. Der Akku allerdings sei derart verklebt, dass man ihn ohne Beschädigungen kaum herausnehmen könne. Auch das Display habe sich kaum herausnehmen lassen ohne das filigrane Konstrukt zu zerstören. Alles in allem liegt das Nexus 4 in Sachen Reparierbarkeit damit gleichauf mit dem iPhone 5, das es ebenfalls auf 7/10 bringt.

 

Jürgen Vielmeier

Jürgen Vielmeier ist Redakteur bei neuerdings.com, netzwertig.com und dem Euronics Trendblog. Neue Gadgets und Software? Liebend gerne! Aber nur, wenn sie das Leben auch wirklich leichter machen.

Mehr lesen

MacGyver Action Hero Toolkit: Endlich selbst Bomben mit der Büroklammer entschärfen

28.3.2014, 4 KommentareMacGyver Action Hero Toolkit:
Endlich selbst Bomben mit der Büroklammer entschärfen

Der Werkzeugversand iFixit wurde für Anleitungen bekannt, in denen er populäre Smartphones oder Tablets in ihre Einzelteile zerlegt. Doch iFixit hat noch etwas ganz anderes im Angebot: das MacGyver Action Hero Toolkit. Damit etwas anfangen kann aber nur, wer etwas von Physik und Chemie versteht.

Samsung inside: iFixit nimmt iPad 4 und iPad mini auseinander

2.11.2012, 4 KommentareSamsung inside:
iFixit nimmt iPad 4 und iPad mini auseinander

Immer wenn ein neues Tablet oder Smartphone auf den Markt kommt, sind die Jungs von iFixit nicht weit. Mit Schraubendreher und Zange, manchmal auch mit kreativeren Werkzeugen wie Nagelfeile, Kreditkarte und Plektron machen sie sich ans Werk, um die neuesten Gadgets auseinander zu nehmen. Warum? Um herauszufinden, ob die Hersteller ihre Versprechen halten und ob das jeweilige Gadget leicht zu reparieren ist. Neu im Teardown: iPad mini und iPad 4.

Nexus 5: Der Nachfolger des Nexus 4 im Vergleich zu Galaxy S4 und HTC One

31.10.2013, 4 KommentareNexus 5:
Der Nachfolger des Nexus 4 im Vergleich zu Galaxy S4 und HTC One

Mit dem Nexus 5 will Google erneut selbst im Markt der Android-Smartphones mitmischen. Vor allem ist der Nachfolger des Nexus 4 zugleich die Bühne für das kommenden Android 4.4. Aber wie gut steht das Nexus 5 im Vergleich zur Konkurrenz da? Wir haben uns die technischen Daten des Nexus 5 angesehen.

LG Optimus G Pro und HTC One: Die alten Krieger wachen auf

19.2.2013, 0 KommentareLG Optimus G Pro und HTC One:
Die alten Krieger wachen auf

Das LG Optimus G Pro bietet eigentlich alles, was man von einem modernen Smartphone oder Phablet erwartet: einen leistungsfähigen Prozessor, ein randloses Display und dabei einen Akku, der so schnell nicht schlapp machen dürfte. Die Koreaner senden damit verheißungsvolle Klänge in Richtung des Mobile World Congresses: Die vertriebenen Platzhirsche wollen ihr Terrain zurück erobern. Doch dazu müssen sie noch viel mehr tun.

Vom iPhone 4 zum Nexus 4 (2): Erste Schritte auf fremdem Terrain

14.1.2013, 29 KommentareVom iPhone 4 zum Nexus 4 (2):
Erste Schritte auf fremdem Terrain

Endlich ist es da: Das Nexus 4, das mein iPhone 4 beerben soll. Aber was heißt "soll": Das hat es bereits getan, schneller als gedacht. Hier meine ersten Eindrücke von der Hardware, dem Betriebssystem Android und dem ganzen Drumherum eines Wechsels vom iPhone.

Google Glass Teardown: Googles \

13.6.2013, 0 KommentareGoogle Glass Teardown:
Googles "Wunderbrille" auseinandergenommen

Die interessantesten neuen Gadgets bis zum letzten Schräubchen auseinander zu nehmen hat eine besonder Fasziniation und Googles Datenbrille Glass macht da keine Ausnahme. Scott Torborg und Star Simpson haben sich herangewagt und im Zuge des "Teardowns" das vieldiskutierte Gerät nachhaltig beschädigen müssen.

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder