Sensus Schutzhülle:
Touchpad für die iPhone-Rückseite

Wer sich mit der PlayStation Vita beschäftigt hat oder gar selbst eine besitzt, wird wissen, dass sich auf der Rückseite der tragbaren Spielkonsole ein spezielles Touchpad befindet. Eine ähnliche Funktion bietet die Schützhülle Sensus von Canopy für das iPhone 4(S) an.

Die Rückseite ist zugleich das Touchpad. (Foto: getsensus.com)

Die Rückseite ist zugleich das Touchpad. (Foto: getsensus.com)

Auf der offiziellen Webseite kann man die Schutzhülle derzeit für 39 US-Dollar vorbestellen – allerdings gilt das bisher nur für die USA und Kanada. Auf den ersten Blick handelt es sich um ein typisches Cover, das allerdings über eine berührungsempfindliche Rückseite verfügt. Eine Verbindung zwischen Smartphone und Case erfolgt über den bisher typischen Docking-Anschluss auf der Unterseite des iPhones.

Zum Spielen

In erster Linie ist Sensus zum Spielen gedacht, vorausgesetzt, die jeweiligen Apps unterstützen die Peripherie. Mehrere Eingaben sollen mittels der Finger verarbeitet werden können, ganz genauso wie bei der Vita. Das Wischen in eine bestimmte Richtung soll ohne Verzögerungen an ein Spiel übertragen und berücksichtigt werden. Welche Titel Gebrauch von Sensus machen? Das ist derzeit noch völlig unklar.

Sensus
sensus_3sensus_2sensus_1

Letztlich stellt sich sowieso die Frage, ob Sensus wirklich benötigt wird. Schon bei der Vita wird das Touchpad nur sporadisch verwendet und stellt in den seltensten Fällen eine echte Bereicherung dar – vor allem, wenn man sonst den normalen Touchscreen und die Buttons verwendet. Canopy ist andererseits bemüht, Entwickler von der eigens erfundenen Technologie zu überzeugen. Ob’s klappt, muss sich erst zeigen. Auf jeden Fall sind andere Ansätze durchaus reizvoll: Durch das Touchpad könnte man durch E-Books blättern, ohne dabei mit den Fingern überhaupt das Display zu berühren. Oder wie wäre es mit dem simplen Heranzoomen von Fotos? Denkbare sowie praktische Einsatzmöglichkeiten gäbe es sicherlich einige. Laut Herstellerangaben soll das Touchpad sogar sensibler reagieren als der reguläre Touchscreen, der im iPhone 4(S) verbaut ist.

In jedem Fall hat das Case keine eigene Stromversorgung, es zwackt sich Energie vom Akku des iOS-Gerätes ab.

Im 1. Quartal 2013 soll Sensus für 59 US-Dollar (45 Euro) veröffentlicht werden, später werden Modelle für iPhone 5 und den iPod Touch der 5. Generation folgen.

 

Sven Wernicke

Sven Wernicke hat eine Vorliebe für verspielte Gadgets, kunterbunte LEDs und Technik, die unterhalten möchte.  Wenn ihm als Freiberufler noch etwas Freizeit bleibt, bastelt er an seinen eigenen Projekten,  darunter Polygamia.de und GamingGadgets.de.

Mehr lesen

Grove und Maple XO SkateBack für iPhone: iPhone-Rückseite aus Skateboard-Resten

22.4.2013, 0 KommentareGrove und Maple XO SkateBack für iPhone:
iPhone-Rückseite aus Skateboard-Resten

Grove produziert Hüllen für iPhone und iPad, Maple XO stellt Schmuck aus Skateboard-Resten her. Das gemeinsame Produkt ist eine Rückseite für iPhone 4(S) und jetzt auch iPhone 5, die sowohl schmückt als auch schützt - und natürlich auch aus Abfällen der industriellen Skateboard-Produktion stammt.

Snappgrip: Der Fotogriff für iPhone 5, 4 und Samsung Galaxy S3

25.12.2012, 1 KommentareSnappgrip:
Der Fotogriff für iPhone 5, 4 und Samsung Galaxy S3

Snappgrip ist ein Versuch, Top-Smartphones wie Apples iPhone und Samsungs Galaxy über zusätzliche Hardware zu einer besseren Kamera zu machen. Das Gehäuse erweitert die Smarphones um einen Kameragriff mit Auslöser, Zoomwippe und ein Einstellrad für vier Fotomodi

Rotary Revival Dock: Doppelt Retro

26.9.2012, 0 KommentareRotary Revival Dock:
Doppelt Retro

Der Etsy-Shop Rotary Revival verwandelt ausgediente analoge Telefone mit Wählscheibe in Lautsprecher-Docks für das iPhone 4(S).

One plus one Hartschalenakku im Test: Elegante Extrapower

5.9.2012, 8 KommentareOne plus one Hartschalenakku im Test:
Elegante Extrapower

One plus one will etwas gegen die größte Schwachstelle des iPhone 4S unternehmen - die mangelnde Akkulaufzeit. Der Hartschalenakku von One plus one ergänzt das iPhone 4(S) um 2.000 mAh Energie und verdoppelt damit locker die Laufzeit. Außerdem schützt er die Rückseite.

Vaja Feather Pouch: Handgenähte Lederhülle für das iPhone

23.4.2012, 3 KommentareVaja Feather Pouch:
Handgenähte Lederhülle für das iPhone

Vaja ist ein Unternehmen, das für mobile Geräte wie Smartphones, iPads und Laptops handgenähte Cases aus vollnarbigem argentinischem Naturleder produziert. Wir haben uns das neue Modell Feather Pouch für das iPhone 4S angesehen.

Kungl Tripod Stativadapter für iPhone 4/4S im Test: Schützen und Halten

6.2.2012, 0 KommentareKungl Tripod Stativadapter für iPhone 4/4S im Test:
Schützen und Halten

Diese Schutzhülle (Bumper) aus Polykarbonat bietet einen integrierten Schraubanschluss für ein Fotostativ - das Design wurde zum Patent angemeldet.

InkCase Plus: Second Screen für das Smartphone startet Crowdfunding-Kampagne

16.7.2014, 3 KommentareInkCase Plus:
Second Screen für das Smartphone startet Crowdfunding-Kampagne

Das neue Oaxis InkCase Plus ist ein zusätzlicher Bildschirm für das Smartphone auf E-Ink-Basis. Nachdem das Projekt bereits im Frühjahr als Schutzhülle an den Start ging, hat Oaxis dem Gerät nun mehr Autonomie eingehaucht und eine Crowdfunding-Kampagne gestartet.

Mophie Space Pack ausprobiert: Mehr Speicher und mehr Laufzeit für das iPhone

29.4.2014, 1 KommentareMophie Space Pack ausprobiert:
Mehr Speicher und mehr Laufzeit für das iPhone

Das Mophie Space Pack verschafft iPhone-Nutzern mehr Speicherplatz und mehr Nutzungszeit. Wir haben das Modell mit 16 GB Kapazität ausprobiert.

Oaxis InkCase: Schutzhülle mit E-Ink-Bildschirm

18.3.2014, 0 KommentareOaxis InkCase:
Schutzhülle mit E-Ink-Bildschirm

Das InkCase von Oaxis ist eine Smartphone-Hülle für iPhone 5(S) oder Galaxy Note 2 mit eigenem Bildschirm. Und wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich dabei um ein E-Ink-Display.

Logitech: Mäuse und Touchpad speziell für Windows 8

11.10.2012, 1 KommentareLogitech:
Mäuse und Touchpad speziell für Windows 8

Logitech hat drei neue Peripheriegeräte angekündigt, die speziell für die neuen Gesten des kommenden Windows 8 gedacht sind: zwei Mäuse und ein Touchpad.

Hewlett Packard Spectre One: All-in-one-PC mit Multitouch-Trackpad

13.9.2012, 3 KommentareHewlett Packard Spectre One:
All-in-one-PC mit Multitouch-Trackpad

Hewlett Packard stellt eine Reihe besonders schlanker All-in-one-PCs vor, darunter ein Modell, bei dem zugunsten der Gehäusedicke auf den Touchscreen verzichtet wurde - statt dessen gibt es ein Touchpad neben der Tastatur.

Gebe X-Key 12: Ich mach mir die Tastatur, wie sie mir gefällt

15.3.2012, 0 KommentareGebe X-Key 12:
Ich mach mir die Tastatur, wie sie mir gefällt

GeBe stellt eine Spezialtastatur mit einem Dutzend Tasten vor, deren Belegung man selbst festlegen kann. Es gibt das Eingabegerät mit Touchpad, Joystick und Bedienrad.

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.

* Pflichtfelder