Time Lord Universalfernbedienung:
Wie Doctor Who durch die TV-Kanäle zappen

Wer sich etwas unter einer Sonic Screwdriver Fernbedienung für Erdlinge vorstellen kann, hat entweder sehr viel Fantasie oder ist Doctor Who-Fan. Hinter dem Namen steckt eine Universalfernbedienung im Look des Doctor Who-Universalwerkzeugs und damit das ultimative Fan-Gadget.

Als wenn es nicht schon genügend verrückte Ideen in der Gadgetwelt gibt: Der Doctor Who Sonic Screwdriver gehört sicher zu den ungewöhnlicheren. Mit der Replik des “Mark VII Sonic Screwdrivers” des elften Doktors aus der kultigen BBC-Serie kontrollieren “Erdlinge ihre Fernseher, Musikanlagen und Player” heißt es in der Produktbeschreibung.

Der Charme der verrückten Welt des Doctor Who hält damit Einzug ins Wohnzimmer und langweiliges Zappen darf wieder Spaß machen.

Die Doctor Who Fernbedienung beherrscht bis zu 39 Befehle und kann einfach angelernt werden. Somit ist sie der ideale Ersatz für die 0815-Fernbedienung, die man gerade in Benutzung hat.

Doctor Who Sonic Screwdriver Fernbedienung
Sonic-Side-tip-ON-3266x1566_340_thumb-1sonic-in-hand-v2_340_thumbgestenspeichern
Practising with the Sonic Screwdriver

13 verschiedene Gesten lassen sich zur Steuerung nutzen. Vielleicht ist es zu Beginn nicht ganz so einfach, sich zu merken, welche Gesten was steuern. Aber die Bewegungen, die man zum Umschalten ausführen muss, sind sicher ein großer Spaß für kleine und große Spielkinder. Um das Time Lord Feeling zu perfektionieren, gibt es einen Betriebsmodus mit einer Reihe authentischer Doctor Who Sound-Effekte.

Natürlich handelt es sich dabei um offiziell lizensiertes Doctor Who Merchandise – aber einem wahren Fan dürfte das auch schon fast egal sein. Den Doctor Who Sonic Screwdriver gibt es exklusiv im deutschen Geek- und Gadgetshop BinaryGuys.de für 79,85 Euro plus Versandkosten.

 

Mehr lesen

FotoPro Master Kit: Komplettset für iPhone-Fotografen

16.12.2013, 0 KommentareFotoPro Master Kit:
Komplettset für iPhone-Fotografen

Der chinesische Hersteller FotoPro hat ein Komplettset vorgestellt, mit dem das iPhone 5 oder 5S zum beinahe vollständigen Kameraset wird. Mehrere Stative, Objektive, Blitz und Fernbedienung gibt es inklusive.

Fernbedienung und Baukastensystem für das Smart Home: Homee startet Crowdfunding-Kampagne

26.11.2013, 5 KommentareFernbedienung und Baukastensystem für das Smart Home:
Homee startet Crowdfunding-Kampagne

Homee will die unterschiedlichen Smart-Home-Systeme mit einer App und einem bunten Baukastensystem vereinen. Dazu haben die Stuttgarter nun ihr finales Design vorgestellt und eine Crowdfunding-Kampagne ins Leben gerufen.

Soundfreaq SoundStep Recharge SFQ-02iRB ausprobiert: Vielseitiges Lautsprecherdock

16.4.2013, 1 KommentareSoundfreaq SoundStep Recharge SFQ-02iRB ausprobiert:
Vielseitiges Lautsprecherdock

Soundfreaq SoundStep Recharge SFQ-2iRB ist ein 2.1 Bluetooth-Lautsprecher mit Ladedock für Apples 30-Pin-Geräte. Der SoundStep Recharge ist mit einem Akku ausgerüstet, der bis zu sechs Stunden Musik durchhält, bevor er wieder an die Steckdose muss.

FiLIP: GPS-Überwachung von Kindern per Armbanduhr

17.10.2013, 13 KommentareFiLIP:
GPS-Überwachung von Kindern per Armbanduhr

Die Smartwatch FiLIP ist für Kinder zwischen 4 und 11 Jahren gedacht. Mit ihr können Eltern die genaue Position ihres Kindes über eine App verfolgen. Das Kind kann mit der Uhr Nachrichten empfangen und Notrufe absenden, sollte es sich in einer Gefahrensituation befinden.

Tactilu Armband, Kissenger und Pillow Talk: Verrückte bis liebenswerte Gadgets gegen das Vermissen

13.7.2013, 4 KommentareTactilu Armband, Kissenger und Pillow Talk:
Verrückte bis liebenswerte Gadgets gegen das Vermissen

Ein Armband soll Fernbeziehungsgeplagten helfen, die räumliche Trennung von ihrem oder ihrer Liebsten ein bisschen erträglicher zu machen. Dieses Armband überträgt Berührungen des Partners auf das eigene Armband und damit auf das Handgelenk des Trägers. Entwickler dieses Armbands ist eine polnische Designagentur, die Tactilu im Auftrag für die ITAKA Foundation anfertigen.

Tinké von Zensorium: Ein neuer Player auf dem Markt der Gesundheits-Gadgets

15.12.2012, 1 KommentareTinké von Zensorium:
Ein neuer Player auf dem Markt der Gesundheits-Gadgets

Zensorium hat mit ein wenig Verspätung ihr angekündigtes Gesundheits-Gadget Tinké auf den Markt gebracht. Der kleine Sensor arbeitet mit einer eigenen App am iPhone und dient zur Kontrolle von Blutdruck, Herzfrequenz und Sauerstoffgehalt. Daraus wird ein Lebens-Index errechnet, der anzeigt, wie fit der Nutzer ist.

Trotify: Für die Biker der Kokosnuss

28.11.2012, 0 KommentareTrotify:
Für die Biker der Kokosnuss

Trotify ist ein mit Muskelkraft betriebenes Gadget, das als flacher Holzbausatz per Post ins Haus kommt. Der künftige Nutzer muss es nur noch zusammenbauen, eine Kokosnuss hinzufügen und das fertige Trotify an seinem Fahrrad befestigen.

Paulee CleanTec Ash Poopie: Hundehaufen zu Aschehaufen

19.10.2011, 2 KommentarePaulee CleanTec Ash Poopie:
Hundehaufen zu Aschehaufen

Das israelische Unternehmen Paulee CleanTec entwickelt innovative Lösungen zur Beseitigung von Hundehaufen und möchte auf diesem Gebiet das weltweit führende Unternehmen werden. Den Anfang macht Ash Poopie, ein Stock, der Hundehaufen zu Aschehaufen verbrennt.

Mathmos Fireflow: Energiespar-Lavalampe

4.11.2010, 1 KommentareMathmos Fireflow:
Energiespar-Lavalampe

Mathmos Fireflow ist eine Lavalampe, die keinen Strom mehr benötigt.

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder

 
vgwort