Alesis Ion iPad Jukebox Retro Docking Station:
Liebling, ich habe die Jukebox geschrumpft

Lautsprecherdocks für das iPad gibt es in unterschiedlichsten Varianten und Ausführungen. Das Dock von Alesis Ion sieht aus wie eine Jukebox aus den 40er Jahren, die etwas eingelaufen ist.

Alesis Ion Retro Jukebox {Arktis;http://www.arktis.de/ion-jukebox-dock-fuer-ipad-iphone-und-ipod}

Alesis Ion Retro Jukebox (Quelle: Arktis)

Das Alesis Ion Jukebox Retro Lautsprecherdock ist die Alternative für alle Nostalgiker, die sich eine echte Wurlitzer nicht leisten können oder wollen.

Der Lautsprecher mit Dockingstation für das iPad ist zwar etwas kleiner geraten als das Original, soll aber echten Stereo-Sound liefern und lädt außerdem während des Betriebs ein iPad mit 30-Pin-Dock-Connector auf – etwas, das eine Jukebox aus den 40er Jahren nicht beherrscht.

Über einen Standard-3,5-mm-Anschluss lassen sich natürlich auch andere Musikabspielgeräte an die Retro Jukebox anschließen. Ihren ganzen Reiz entfaltet die Jukebox aber wohl erst, wenn das iPad auch als Display fungiert und die “Platte” anzeigt, die gerade läuft.

Alesis Ion iPad Jukebox Retro Docking Station
Alesis Ion Retro JukeboxAlesis Ion Retro JukeboxAlesis Ion Retro Jukebox

Der Klang der Retro Jukebox soll sehr warm sein, was unter anderem der Tatsache zu verdanken ist, dass das Gehäuse nicht aus Kunststoff, sondern tatsächlich aus Holz besteht. In der Produktbeschreibung ist von einer “beleuchteten, mehrfarbigen Verzierung” die Rede, die Jukebox ist also offensichtlich in der Lage, die Farbe zu wechseln.

Wie immer hat die Liebe zum Detail und zum Design aber ihren Preis, ganz billig ist das gute Stück nicht. Auf Amazon kostet die Ion Jukebox Retro (Affiliate-Link) 109,95 Euro, es sind aber derzeit nur noch wenige Exemplare vorhanden. Wenn die weg sind, kann man das Retro-Lautsprecherdock auch für einen Zehner mehr bei Arktis bekommen.

Gefunden bei Hi Consumption

 

Frank Müller

Frank Müller ist Vater von 4 Töchtern (mit 1 Frau) und vielseitig interessierter Mac-Nerd, der auch Linux nicht abgeneigt ist. Er arbeitet hauptberuflich als Creative Director und Werbetexter und bloggt ab und zu.

Mehr lesen

Hi-Fun Hi-Call Smartphonehandschuh: Sprich mit der Hand

9.9.2012, 11 KommentareHi-Fun Hi-Call Smartphonehandschuh:
Sprich mit der Hand

Der Bluetooth-Smartphonehandschuh Hi-Call von Hi-Fun ermöglicht Telefonate über das Smartphone, indem man die bekannte "Ruf mich an"-Geste macht.

Just Mobile Alubolt: Lightning Dock für iPhone und iPad mini

21.5.2014, 0 KommentareJust Mobile Alubolt:
Lightning Dock für iPhone und iPad mini

Zubehör-Spezialist Just Mobile hat sich vorgenommen, das „stilvollste Zubehör der Welt für mobile Geräte“ zu erschaffen. Eines dieser Produkte ist das Lightning-Dock AluBolt für iPhone und iPad mini. Wir haben es ausprobiert um zu sehen, ob es diesen Anspruch erfüllt.

Hengedocks horizontal: Dock fürs MacBook zum Anschluss von drei Displays

16.5.2014, 2 KommentareHengedocks horizontal:
Dock fürs MacBook zum Anschluss von drei Displays

Henge Docks stellt Docking Stations für MacBook, iPhone und iPad her, die darauf abzielen, Apples Geräten ein durchdachtes und gut gestaltetes Heim mit vielen Schnittstellen zu bieten. Neuestes Produkt der Familie ist das horizontale Mac Dock

Fuz Designs EverDock Go: Kfz-Ladedock für alle Smartphones

2.4.2014, 2 KommentareFuz Designs EverDock Go:
Kfz-Ladedock für alle Smartphones

Fuz Designs sammelt nach dem Erfolg seines EverDock nun auf Kickstarter Geld für die Finanzierung eines Ladedocks, das nicht auf dem Schreibtisch, sondern im Auto seinen Platz finden soll. EverDock Go wird im Becherhalter platziert und soll mit nahezu jedem Smartphone kompatibel sein.

Ion Audio vertikaler Plattenspieler: Vinyl an die Wand

3.6.2011, 0 KommentareIon Audio vertikaler Plattenspieler:
Vinyl an die Wand

Ion Audio bringt Ende Juni einen batteriebetriebenen Plattenspieler heraus, der an der Wand montiert wird und Platten in dieser Position abspielt - um 90 Grad gedreht.

Lenovo IdeaPad S12: Es ist ein Ion-Netbook

26.5.2009, 0 KommentareLenovo IdeaPad S12:
Es ist ein Ion-Netbook

Lenovo bringt mit dem IdeaPad S12 das weltweit erste Netbook mit Nvidias Ion-Plattform.

The Ridge: Faltbarer Universalhalter für MacBook Air, iPad und iPhone

13.8.2014, 0 KommentareThe Ridge:
Faltbarer Universalhalter für MacBook Air, iPad und iPhone

The Ridge ist ein faltbarer, mobiler Universalhalter, der insbesondere MacBook Air und iPad in eine bessere Arbeitsposition bringen soll.

Fiftythree Pencil ausprobiert: Schöner Stylus mit Extra-Funktionen, leider teuer

4.8.2014, 1 KommentareFiftythree Pencil ausprobiert:
Schöner Stylus mit Extra-Funktionen, leider teuer

Pencil von Fiftythree ist ein Bluetooth-fähiger Stylus für das iPad und andere Tablets, der seine Stärken vor allem in der Zusammenarbeit mit der iPad App Paper ausspielt. Wir haben Pencil mit Paper und anderen Apps ausprobiert.

\

21.2.2014, 8 Kommentare"Pro-Tablets":
Eine Idee, die nur auf dem Papier funktioniert

Tablets sind ohne Zweifel Kassenschlager, zumindest solange sie iOS oder Android als Betriebssystem haben. Aber will man sie als Laptop-Ersatz benutzen, stößt man schnell an ihre Grenzen. Manche sehen "Pro-Tablets" als logische Weiterentwicklung. Aber wer würde sie wirklich brauchen?

Wall of Sound 2.0: Furchteinflößender Dreieinhalbzentner-Lautsprecher

8.11.2013, 4 KommentareWall of Sound 2.0:
Furchteinflößender Dreieinhalbzentner-Lautsprecher

Wall of Sound 2.0 ist ein großer Name für einen großen Lautsprecher. Die Entwickler sagen: der größte iPod-Lautsprecher der Welt. Angesichts eines Gewichts von dreieinhalb Zentnern, Abmessungen eines Sideboards und einer Leistung von 1.600 Watt könnten sie damit recht haben.

Soundfreaq SoundStep Recharge SFQ-02iRB ausprobiert: Vielseitiges Lautsprecherdock

16.4.2013, 1 KommentareSoundfreaq SoundStep Recharge SFQ-02iRB ausprobiert:
Vielseitiges Lautsprecherdock

Soundfreaq SoundStep Recharge SFQ-2iRB ist ein 2.1 Bluetooth-Lautsprecher mit Ladedock für Apples 30-Pin-Geräte. Der SoundStep Recharge ist mit einem Akku ausgerüstet, der bis zu sechs Stunden Musik durchhält, bevor er wieder an die Steckdose muss.

Audio Affairs Tulip: Die tönende Tulpe

28.2.2013, 1 KommentareAudio Affairs Tulip:
Die tönende Tulpe

Unter der Marke Audio Affairs produziert die Hamburger Latupo GmbH Lautsprecher-Dockingstationen, deren Design zwischen schlicht und extravagant pendelt. Das Modell Tulip ist mit Bluetooth-Modul, Subwoofer und einem Dock für Apple 30-Pin Connector ausgestattet.

Ein Kommentar

  1. Coverflow auf dem iPad, wie geht denn das?

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder

 
vgwort