Logitec Bluetooth Headset Stylo:
Kommunikativer Stift

Das japanische Design-Studio Nendo hat für Logitec (ohne “h”, und nicht zu verwechseln mit Logitech) das Bluetooth-Headset Stylo entwickelt. Das schmale Mono-Headset erinnert in seiner schlanken Form an einen kurzen Stift aus Aluminium.

Logitec Stylo Bluetooth Headset

Logitec Stylo Bluetooth Headset

Der Name Stylo deutet an, dass die Ähnlichkeit des Bluetooth-Headsets mit einem Schreibgerät nicht ganz zufällig ist. Das Gehäuse besteht aus Aluminium in verschiedenen Farben. Auf eine Lackierung wurde bewusst verzichtet, weil Nendo nach eigenen Worten die Schönheit des Metalls nicht verdecken will. Kratzer, die im Laufe der Benutzung entstehen können, sollen die Bindung des Nutzers an sein Werkzeug gar verstärken und jedem Stylo seinen ganz eigenen Charakter geben. Es darf bezweifelt werden, dass alle Kunden einer solchen Designphilospohie zustimmen, die ihre mobilen Geräte ansonsten sorgsam in Hüllen betten…

Logitec Bluetooth Headset Stylo
Logitec Stylo Bluetooth HeadsetLogitec Stylo Bluetooth HeadsetLogitec Stylo Bluetooth HeadsetLogitec Stylo Bluetooth Headset
Logitec Stylo Bluetooth HeadsetLogitec Stylo Bluetooth HeadsetLogitec Stylo Bluetooth Headset

Eingeschaltet wird Stylo über einen kleinen Knopf am Ende, so wie man einen Kugelschreiber bedienen würde. Im 8 g leichten Metallgehäuse ist nicht nur die Technik untergebracht, sondern auch ein Akku, der mit einer Ladung für rund 5 Stunden Sprechzeit oder 150 Stunden Standby ausreichen soll. Aufgeladen wird er über Micro-USB.

In Japan ist das schlanke Bluetooth Headset für 3.480 Yen (umgerechnet rund 35 Euro) erhältlich. Ob Stylo hierzulande angeboten wird, muss sich noch zeigen.

Mehr Infos gibt es für diejenigen, die Japanisch können, auf der Produktseite von Stylo im Online-Shop von Logitec sowie auf Englisch bei den Designern Nendo.

via Design Boom

 

Frank Müller

Frank Müller ist Vater von 4 Töchtern (mit 1 Frau) und vielseitig interessierter Mac-Nerd, der auch Linux nicht abgeneigt ist. Er arbeitet hauptberuflich als Creative Director und Werbetexter und bloggt ab und zu.

Mehr lesen

Sonoro Radio im Test: Kleine, klangvolle Schlafzimmeranlage mit Radiowecker

2.4.2014, 4 KommentareSonoro Radio im Test:
Kleine, klangvolle Schlafzimmeranlage mit Radiowecker

Das Unternehmen Sonoro sitzt ausnahmsweise mal nicht in Fernost, sondern in der Kölner Innenstadt. Es produziert hauptsächlich Musiksysteme, die auf die Anforderungen in den unterschiedlichen Wohnräumen ausgerichtet sind. Das Sonoro Radio, das wir getestet haben, soll seinen Platz im Schlafzimmer finden.

Vifa Copenhagen: Kabelloser Klang mit Stil

31.3.2014, 1 KommentareVifa Copenhagen:
Kabelloser Klang mit Stil

Copenhagen vom dänischen Hersteller Vifa ist ein Lautsprecher, der auf diversen Wegen Anschluss findet, toll aussieht und ebenso klingen soll.

Edifier Luna Eclipse: Auffälliges Design, sauberer Klang

30.3.2014, 0 KommentareEdifier Luna Eclipse:
Auffälliges Design, sauberer Klang

Edifier ist für das extravagante Design seiner Lautsprecher bekannt. Die Edifier Luna Eclipse bilden da keine Ausnahmen. Wir haben uns die Bluetooth-Desktop-Lautsprecher nicht nur angesehen, sondern auch angehört. Vorweg: die sind ziemlich gut.

Vigo: Bluetooth-Headset mit Einschlafalarm

30.12.2013, 0 KommentareVigo:
Bluetooth-Headset mit Einschlafalarm

Vigo ist ein Bluetooth-Headset mit einer Zusatzfunktion: Es registriert die Lidfrequenz und alarmiert den Träger, wenn er einzuschlafen droht. Technisch gesehen kann das zumindest in einigen Fällen durchaus hilfreich sein - aber wer soll dieses Gestell bloß tragen?

Databrick USB-Sticks: Handgemachtes für Lego-Freunde

23.4.2013, 3 KommentareDatabrick USB-Sticks:
Handgemachtes für Lego-Freunde

Der Münchner Stefan Reiling bietet unter dem Namen Databrick auf Etsy und Dawanda handgemachte USB-Sticks, WLAN-Dongles etc. an, die er in Lego™-Steine und -Figuren einbaut.

Cynaps: Baseball-Cap mit Knochenschall-Headset

7.1.2013, 1 KommentareCynaps:
Baseball-Cap mit Knochenschall-Headset

Cynaps ist eine Baseball-Kappe mit integriertem Headset, dass den Schall über die Schädelknochen ans Innenohr leitet und so die Ohren frei lässt. Auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo sammeln die Entwickler das nötige Kapital für eine Serienproduktion.

Jetzt verfügbar: 3D-Kamera, BMW-Designgehäuse,  Canon EOS D7, 16-9-HD-Webcam

7.10.2009, 1 KommentareJetzt verfügbar:
3D-Kamera, BMW-Designgehäuse, Canon EOS D7, 16-9-HD-Webcam

Die folgenden Produkte sind seit ihrer Vorstellung auf neuerdings.com anderswo online erhältlich oder vorbestellbar geworden.

Logitec LIC-iREC03P: Ruhe bitte, Aufnahme!

3.8.2009, 1 KommentareLogitec LIC-iREC03P:
Ruhe bitte, Aufnahme!

Das Mikrofon LIC-iREC03P von Logitec passt auf das iPhone und sieht auch noch gut aus.

14.8.2008, 1 KommentareLogitech V550 Notebookmaus:
Einen kleinen Haken hat sie...

Die neue Logitech V550 Nano kommt ohne Kabel aber dafür mit einem Haken daher. Die Maus soll einfach außen an den Laptop gepappt werden.

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder

 
vgwort