Infografik Smartphonemarkt:
Samsung deklassiert Apple

Während Apple langsamer als von Analysten erwartet wächst, legt Samsung einen beeindruckenden Höhenflug hin. Das südkoreanische Unternehmen konnte seinen Smartphone-Marktanteil gegenüber dem Vorjahresquartal nahezu verdoppeln. Damit hat Samsung den Konkurrenten Apple deutlich hinter sich gelassen, wie eine Infografik anschaulich zeigt.

Samsungs Flaggschiff Galaxy SIII. Foto: Kai ZantkeSchon länger liefern sich Apple und Samsung ein Kopf-an-Kopf-Rennen um die Marktführerschaft bei den Smartphones. Im zweiten Quartal 2011 hatte es Apple zunächst auf den Thron geschafft, nur um drei Monate später von Samsung verdrängt zu werden. Im vierten Quartal war dann wieder Apple vorn. Drei Monate später Samsung.

Jetzt aber ist diese Kette der Führungswechsel durchbrochen: Wie im ersten Quartal 2012 liegt Samsung ebenfalls im zweiten Quartal vorn – und das sehr deutlich. Während Apple leicht verliert, stürzen HTC und vor allem Nokia ab. Die folgende Infografik von Statista führt das vor Augen:

Samsungs Marktanteil bei den Smartphones ist innerhalb eines Jahres atemberaubend gewachsen. Grafik: Statista

Samsungs Marktanteil bei den Smartphones ist innerhalb eines Jahres atemberaubend gewachsen. Grafik: Statista

Samsung hat damit zweifellos den Markt im Sturm erobert. Die Testberichte sprechen Bände, wie hier beispielsweise unser Test des aktuellen Flaggschiffs Samsung Galaxy SIII. Rein von den Verkaufszahlen her ist Samsung momentan der einzige Hersteller, der Apple Paroli bieten kann.

Auf einem anderen Blatt steht allerdings, wie die Gewinne aussehen. Kein anderer Hersteller hat auch nur annähernd die Gewinnmargen von Apple. Schließlich hat das Unternehmen aus Cupertino seine Zuliefererkette fest im Griff und kann auf der anderen Seite weiterhin Premiumpreise verlangen. Insofern werden am Firmensitz Infinity Loop 1 wohl (noch) keine Alarmsirenen heulen.

Aber der Druck, der auf dem nächsten iPhone lastet, wird spürbar größer.

Quelle: Statista

 

Jan Tißler

Jan Tißler ist Leitender Redakteur von neuerdings.com und Autor auf netzwertig.com. Er ist fasziniert von Technik und ein leidenschaftlicher Internetintensivnutzer.

Mehr lesen

Apple CarPlay: So will Apple unsere Autos erobern

4.3.2014, 6 KommentareApple CarPlay:
So will Apple unsere Autos erobern

Mit einem Paukenschlag hat Apple sein System "CarPlay" vorgestellt. Etliche große Automarken sind mit im Boot und Konkurrenten wie Microsoft oder Android schauen staunend zu. Wir zeigen euch, was CarPlay kann und erklären, warum es für Apples Zukunft ein so spannendes Projekt ist.

Handel und Startups jubeln: Apples dritter Frühling dank Bluetooth 4.0

3.2.2014, 3 KommentareHandel und Startups jubeln:
Apples dritter Frühling dank Bluetooth 4.0

Apples iPhone drohte in der Smartphone-Liga von Android verdrängt zu werden. Doch die frühe Unterstützung von Bluetooth Low Energy und der derzeitige Boom von Smart Devices und iBeacon spielen dem iPhone in die Hände.

Quartalszahlen: Apple stärker denn je, der Untergang muss warten

28.1.2014, 15 KommentareQuartalszahlen:
Apple stärker denn je, der Untergang muss warten

Manche Tech-Berichterstatter müssen wohl langsam umlernen: Wird Apple bislang häufig das Erfolgsmodell von Samsung vorgehalten, könnte man den Spieß nun umdrehen. Noch nie hat Apple so viele iPhones und iPads verkauft wie im vergangenen Quartal und auch die Mac-Zahlen sind erstaunlich stark. Der von manchen erhoffte Untergang des Unternehmens lässt weiter auf sich warten und das hat seine Gründe.

Elephant Wallet: Minimalistische iPhone-Hülle, Geld- und Kartenbörsen

9.4.2014, 2 KommentareElephant Wallet:
Minimalistische iPhone-Hülle, Geld- und Kartenbörsen

Das polnische Familienunternehmen Elephant Wallet produziert verschiedene minimalistische Geld- und Kartenbörsen. Wir haben uns die „S Wallet“ für iPhone 4 und 5 sowie die „P Wallet“ angesehen.

Mophie Space Pack: iPhone-Hülle mit zusätzlichem Speicherplatz und Akku

12.3.2014, 0 KommentareMophie Space Pack:
iPhone-Hülle mit zusätzlichem Speicherplatz und Akku

Mophie bringt mit dem Space Pack eine iPhone-Hülle auf den Markt, die den iPhone-Speicher um 16 GB oder 32 GB erweitert und außerdem noch als Zusatz-Akku dient. Dateien kann man mit einer kostenlosen App zwischen iPhone und Mophie Space Pack hin- und herbewegen.

Athos-C SmartWind: Smartphone-Hülle mit Staubsauger-Genen

10.3.2014, 0 KommentareAthos-C SmartWind:
Smartphone-Hülle mit Staubsauger-Genen

Athos-C produziert seit mehr als 40 Jahren Aufrollsysteme für Kabel und Schläuche, zum Beispiel für viele Staubsauger-Hersteller. Jetzt hat das Unternehmen eine Smartphone-Hülle mit integriertem Aufrollsystem für die Kopfhörer auf den Markt gebracht.

Smart Bulb: Samsungs schlaue Erleuchtung

28.3.2014, 0 KommentareSmart Bulb:
Samsungs schlaue Erleuchtung

Auf dem Markt für „schlaue Glühbirnen“ wird es enger: Samsung Smart Bulb ist der neueste Kandidat. Ähnlich wie die Konkurrenten von Philips, LG und anderen können sie drahtlos Verbindung zur Außenwelt aufnehmen.

Die Galaxy-S-Reihe im Rückblick: Wie viel Fortschritt steckt im Samsung Galaxy S5?

27.2.2014, 7 KommentareDie Galaxy-S-Reihe im Rückblick:
Wie viel Fortschritt steckt im Samsung Galaxy S5?

Wir haben uns für euch angesehen, welche Fortschritte Smartphones in den letzten vier Jahren gemacht haben. Untersuchungsobjekt: Samsungs "Galaxy S"-Reihe, gestartet 2010. Die Grundfrage: Wie groß sind die Unterschiede eigentlich zwischen dem aktuellsten Modell und seinen Vorläufern? Und damit auch: Für wen lohnt sich der Wechsel?

Samsung: Das Galaxy S5 im Hands-on

25.2.2014, 1 KommentareSamsung:
Das Galaxy S5 im Hands-on

Samsung hat gestern auf dem Mobile World Congress in Barcelona das Galaxy S5 vorgestellt, das beste neue Smartphone aus eigenem Hause. Doch was kann das Gerät genau und was macht es besser als der Vorgänger? Wir haben es in einem Video unter die Lupe genommen.

Neuerdings-Roundup: Der Mobile World Congress 2014 auf einen Blick

24.2.2014, 1 KommentareNeuerdings-Roundup:
Der Mobile World Congress 2014 auf einen Blick

In Barcelona tobt derzeit die wichtigste Messe für mobile Kommunikation, der Mobile World Congress. Weil man im Dickicht der vielen Neuankündigungen schnell den Überblick verliert, stellen wir euch hier in der Übersicht alle wichtigen neuen Smartphones vor.

Smartphones 2014: Hersteller, überrascht mich mal wieder

22.2.2014, 5 KommentareSmartphones 2014:
Hersteller, überrascht mich mal wieder

Wie wird 2014 im Bereich Smartphones ausfallen? Der am Montag beginnende Mobile World Congress in Barcelona wird uns dazu einiges zeigen. In dieser kleinen Analyse beleuchte ich die Zukunft der klugen Handys in diesem Jahr und fasse meine Erwartungen an die Hersteller zusammen.

Mehr für den Nutzer: Wo Smartphones wirklich noch Nachholbedarf haben

20.2.2014, 19 KommentareMehr für den Nutzer:
Wo Smartphones wirklich noch Nachholbedarf haben

Auf dem Mobile World Congress kommende Woche in Barcelona werden die ersten Smartphones mit QHD- oder 2K-Display erwartet. Die Diskussion tobt, ob das sinnvoll ist oder nicht. Aber wo haben Smartphones wirklich noch Nachholbedarf und wo nicht? Wir haben zehn Punkte zusammengetragen.

5 Kommentare

  1. naja apple geht auch nur mit einem smartphone an den start, wohin gegen samsung mit etlichen modellen den markt dominiert… somit halte ich die statistiken für reines geplänkel !

    • Nun, genau das ist der Punkt: Während Samsung für jeden Geldbeutel und Einsatz mindestens ein Gerät auf dem Markt hat, ist Apple lediglich in der höheren Preisklasse vertreten. So utopisch wie es klingen mag: Nicht jeder braucht ein Smartphone.

      Was macht man, wenn man viel auf Reisen ist? Besonders dann, wenn man die Natur liebt? Genau: Man benötigt ein Outdoor-Handy. Da hat Samsung viele Modelle aufzubieten.

      Oder als Pensionist, wo man keine 100.000 Features von einem Smartphone braucht: Handys mit großen Tasten sind da sehr beliebt.

      Muss man seinem Kind unbedingt ein 500€ Modell schenken? Auch das nicht: Dafür hat Samsung ab 30€ Modelle.

      Wenn man den Markt dominieren will, so braucht man mehrere Modelle für eine große Anzahl an Benutzergruppen. Hat man diese nicht, so bleibt man einfach stehen. Ebenso Apple mit Ferrari oder Porsche zu vergleichen, ist ein fataler Weg, denn gerade diese Dinge kann sich nun wirklich nicht jeder leisten & sind somit Vorzeigeobjekte. Aber ein iPhone hat bereits ein 7 jähriges Schulkind, da ist nichts mehr besonderes daran.

      mfg SCORPiON

  2. Also von “deklassieren” kann man meiner Meinung nach, nicht reden! Etwas reißerisch die Überschrift. Opel verkauft auch mehr Fahrzeuge als Porsche, trotzdem gehts Porsche besser! Interessanter wäre ein Vergleich der Verkaufszahlen zwischen iPhone und Galaxy S3.

    • Interessanter wäre ein Vergleich der Verkaufszahlen zwischen iPhone und Galaxy S3.

      Welches iPhone? 4S, 4, 3GS?

  3. Der Artikel ist mal wieder nur hetzerisch und von schlechter journalistischer Qualität.

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder