Focal Spirit One:
High-End-Kopfhörer im Kurz-Test

Letzte Woche war der Bügelkopfhörer Spirit One der Lautsprechern-Manufaktur Focal noch in unseren Neuvorstellungen, heute schon folgt der versprochene Test: Der Focal Spirit One zeigt was er kann.

Focal Spirit One (Quelle: pd Focal)Seit kurzem wagt sich der Hersteller Focal, in HighEnd-Kreisen für hochwertige Lautsprecher-Chassis und nicht minder hochpreisige Standlautsprecher bekannt, mit einem Bügelkopfhörer auf bis dato ungewohntes Terain. Der Spirit One ist der erste Kopfhörer überhaupt aus dem Hause Focal und man möchte mit ihm hohen Erwartungen gerecht werden, vor allem im Angesicht des Versuchs auch mobil High-End-Sound aufs Ohr zu bringen.

Anfassen macht Spaß

Der Sprit One präsentiert sich beim ersten Auspacken in einem Materialmix aus gebürstetem Aluminum, Leder und Kunststoff mit einer angenehm rau gummierten Oberfläche. Man nimmt diese Kopfhörer gerne in die Hand und er fasst sich einfach gut an. Der gesamte Kopfhörer wirkt hochwertig, da wackelt nichts was nicht wackeln soll und alles kommt solide und wertig daher. Ein Klappmechanismus mit sehr sauber arbeitenden Aluminium-Scharnieren sorgt dafür, dass man den Kopfhörer relativ flach und klein in der Tasche verstauern kann.

Focal Spirit One - 9Focal Spirit One - 8Focal Spirit One - 7Focal Spirit One - 6
Focal Spirit One - 5Focal Spirit One - 4Focal Spirit One - 3Focal Spirit One - 2
Spirit OneFocal Spirit One - 1

Die beiden Ohrmuscheln in geschlossener Bauweise sind in drei Achsen beweglich gelagert und passen sich gut der Kopfform an. Auch Benutzer mit etwas größeren Hutgrößen können den Spirit One länger tragen ohne dass sich ein unangenehmes Druckgefühl einstellt. Umgebungsgeräusche werden dank der geschlossenen Bauweise vergleichsweise gut gefiltert, die Werbeaussage von Focal, dass man eine Reduzierung um 20 Dezibel erreicht, erscheint mir jedoch ein wenig hoch gegriffen.

Das abnehmbare Kabel, welches per 3,5-mm-Klinkenstecker Anschluss in der linken Hörmuschel sucht, ist von einer dicken Gewebehülle umgeben. Hiermit neigt das Kabel zwar dazu, sich leicht zu verdrillen, aber dafür ist der Tendenz anderer Kopfhörerkabel vorgebeugt, sich selbst in größtmöglichem Maße selbst zu verknoten. Äußerst positiv fallen die sehr massiv ausgefallenen Anschlüsse auf: Grundsolide Alumium-Kapseln schützen die Anschlüsse vor Kabelbrüchen.

Leider ist das im Kabel untergebrachte Steuerungsmodul etwas zu hoch positioniert und so greift man auf der Suche nach diesem immer wieder ins Leere. Das im Steuerungsmodul untergebrachte Mikrofon wiederum sorgt für eine gute Verständlichkeit beim Gesprächspartner – vielleicht eine Folge der vergleichsweise hohen Position und der damit einhergehenden Nähe zum Mund.

Klang und Ton

Focal Spirit One (Quelle: pd Focal)Der Spirit One offenbart nicht nur im mobilen Einsatz Schwächen des abgespielten Mediums oder des verwendeten Audioplayers vollkommen schonungslos. Wer seine Musik für das mobile Hörerlebnis mit einem einfacheren Encoder in nur 128 kbit/s kodiert hat, wird damit nicht glücklich werden. Sehr schnell wird der Wunsch nach verlustfrei komprimierter Musik aufkommen, denn damit kann der Spirit One erst sein wahres Potential beweisen und mit seinem überaus ausgewogenen Klang glänzen. Tiefe Frequenzen, wie zum Beispiel in “Treading Water” von Alex Clare sind unglaublich präsent, jedoch nie überzogen, und die Räumlichkeit, mit welcher der Spirit One Pink Floyds “Shine On You Crazy Diamond” zu den Ohren bringt ist beeindruckend. De Phazz’ neues Album “Audio Elastique” und darauf insbesondere der Einstieg “Prelude” ist ein wahre Freude: Jeder einzelne Ton ist perfekt zu lokalisieren und bei “What’s the Word for Memory” baut der Spirit One eine Klangkulisse auf, wie man es sonst nur Mehrkanalsystemen zutraut.

Fazit

Die Jungs von Focal haben mit dem Spirit One erfolgreich ihre gesammelte Erfahrung aus mehr als dreißig Jahren Lautsprecherbau in das Kofhörer-Segment übertragen und dabei herausgekommen ist ein rundum gelungener Kopfhörer. Im Vergleich zum hier vorgestellten PSB M4U 2 verzichtet er zwar auf die aktive Geräuschdämmung, bietet aber für deutlich weniger Geld den präsenteren Klang. Im Vergleich zum im gleichen Preissegment erhältlichen Sennheiser HD558 bietet Focals Erstlingswerk die deutlich bessere Verarbeitung und verteidigt dieses Kriterium auch deutlich gegenüber dem Philips Fidelio L1.

Dafür gibt es von mir für den Spirit One von Focal eine klare Kaufempfehlung.

 

Frank Busch

Frank Busch ist einer der Autoren von neuerdings.com. Er ist Internetintensivnutzer, technikaffin und arbeitet hauptberuflich für ein amerikanisches Software-Unternehmen.

Mehr lesen

Parrot Zik: On-Ear-Kopfhörer mit Vollausstattung

17.9.2014, 0 KommentareParrot Zik:
On-Ear-Kopfhörer mit Vollausstattung

Der französische  Hersteller Parrot ist vor allem für seine Freisprechsysteme bekannt, aber auch für seine Kameradrone „AR.Drone 2.0“. Seit einiger Zeit bietet Parrot außerdem einen hochwertige Kopfhörer mit dem unscheinbaren Namen „Zik“ an.  Dabei ist der Kopfhörer selbst, vor allem aber auch seine Ausstattung so gar nicht unscheinbar. Im neuerdings-Test soll der Parrot Zik nun zeigen, was er drauf hat und ob er seinem hohen Preis gerecht wird.

Woox Innovations Philips Fidelio M2L: Kopfhörer mit Lightning-Anschluss, 24-Bit-DAC und integriertem Verstärker

12.9.2014, 0 KommentareWoox Innovations Philips Fidelio M2L:
Kopfhörer mit Lightning-Anschluss, 24-Bit-DAC und integriertem Verstärker

Woox innovations bringt den ersten Kopfhörer exklusiv für Apple-Audioplayer mit Lightning-Anschluss auf den Markt. Für optimale digitale Klangübertragung soll darüber ein integrierter Verstärker und ein Digital-Analog-Wandler (DAC) mit 24 Bit sorgen

Sol Republic Master Tracks XC: Kopfhörer zum Musik Produzieren und Konsumieren

8.10.2013, 2 KommentareSol Republic Master Tracks XC:
Kopfhörer zum Musik Produzieren und Konsumieren

Der Master Track XC ist der neueste Kopfhörer des erst zwei Jahre alten Unternehmens Sol Republic. Nach Vorgaben des DJs und Musikproduzenten Calvin Harris eingestellt, soll er nicht nur optimal für alle sein, die gerne Musik hören. Vielmehr soll er auch die gehobenen Ansprüche derjenigen erfüllen, die professionell Musik produzieren. Wir haben uns den Master Tracks XC angehört.

Focal Spirit Professional: Monitoring Kopfhörer für professionelle Ansprüche

1.10.2013, 0 KommentareFocal Spirit Professional:
Monitoring Kopfhörer für professionelle Ansprüche

Der französische Audiospezialist Focal hat seine neuen Kopfhörer Focal Spirit Professional vorgestellt, die als Referenzkopfhörer für die Ansprüche und Erwartungen von Aufnahmestudios, Heimstudios und Rundfunkstudios entwickelt wurden.

focal Spirit One: High-End-Kopfhörer vom High-End-Lautsprecherhersteller

20.6.2012, 1 Kommentarefocal Spirit One:
High-End-Kopfhörer vom High-End-Lautsprecherhersteller

Der Spirit One ist der erste mobile Hi-Fi-Kopfhörer des Lautsprecherspezialisten Focal und legt den Fokus auf hochwertige Geräuschdämmung. Auf diese Weise will er den Anforderungen des modernen Großstadtnomaden gerecht werden.

3.11.2014, 3 KommentareMuse M-280 BT im Test:
Mit und ohne Kabel mobil telefonieren und Musik hören

beyerdynamic iDX 160 iE: Klangstarke In-Ear-Kopfhörer mit Vollausstattung und optionalen Otoplastiken.

13.10.2014, 0 Kommentarebeyerdynamic iDX 160 iE:
Klangstarke In-Ear-Kopfhörer mit Vollausstattung und optionalen Otoplastiken.

Die Im-Ohr-Kopfhörer beyerdynamic iDX 160 iE sind so umfangreich ausgestattet wie nur wenige. Zum Umfang gehören Kabelclip, Adapter zum Mithören, Kabel für VoiP, Apple- und andere Geräte, außerdem ein stabiles Transportetui, sieben Paar Ohreinsätze aus Silikon und ein paar aus Comply-Schaum. Wir konnten sie ausprobieren und die NeoDym-Treiber einer Hörprobe unterziehen

Huawei Talkband B1: Über diesen Fitness-Tracker kann man telefonieren

19.8.2014, 0 KommentareHuawei Talkband B1:
Über diesen Fitness-Tracker kann man telefonieren

Das Talkband B1 von Huawei ist ein weiterer Fitness-Tracker, der am Handgelenk getragen wird. Zusätzlich ist ein herausnehmbares Bluetooth-Headset integriert

3.11.2014, 3 KommentareMuse M-280 BT im Test:
Mit und ohne Kabel mobil telefonieren und Musik hören

beyerdynamic iDX 160 iE: Klangstarke In-Ear-Kopfhörer mit Vollausstattung und optionalen Otoplastiken.

13.10.2014, 0 Kommentarebeyerdynamic iDX 160 iE:
Klangstarke In-Ear-Kopfhörer mit Vollausstattung und optionalen Otoplastiken.

Die Im-Ohr-Kopfhörer beyerdynamic iDX 160 iE sind so umfangreich ausgestattet wie nur wenige. Zum Umfang gehören Kabelclip, Adapter zum Mithören, Kabel für VoiP, Apple- und andere Geräte, außerdem ein stabiles Transportetui, sieben Paar Ohreinsätze aus Silikon und ein paar aus Comply-Schaum. Wir konnten sie ausprobieren und die NeoDym-Treiber einer Hörprobe unterziehen

SMS Audio BioSport: Intel und 50 Cent zeigen „smarten“ Fitness-Kopfhörer

16.8.2014, 1 KommentareSMS Audio BioSport:
Intel und 50 Cent zeigen „smarten“ Fitness-Kopfhörer

Anfang des Jahres waren Intels „Smart Earbuds“ nicht mehr als eine Techdemo, nun kommen sie in Zusammenarbeit mit 50 Cents Unternehmen SMS Audio tatsächlich auf den Markt. Das Plus der In-Ear-Kopfhörer: Sie messen den Puls und benötigen dazu keine zusätzliche Stromversorgung.

3 Kommentare

  1. Dem kann ich nur voll und ganz zustimmen!
    Hab meinen Spirit One gestern bekommen und wollte ihn nicht mehr vom Kopf nehmen.
    Sehr gelungener Kopfbeschaller, danke Focal!

  2. Gibts auch Erfahrungen mit klassischer und Renaissance-Musik zu diesem Kopfhörer?

    Gruß,
    David

    • Hi David,

      Erfahrungen mit klassischer Musik: ja – der Focal glänzt auch hier mit seinem wirklich ausgewogenen Klang.
      Zur Musik der Rennaissance kann ich leider wenig sagen, aber vielleicht findet sich unter den neuerdings-Lesern ein Focal-Besitzer, der dazu etwas sagen kann?

      Grüße, Frank

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.

* Pflichtfelder