Griffin Woodtones:
Ökologisch korrekte Klanghölzer für die Ohren

Griffin stellt mit seinen Woodtones In-Ohr-Kopfhörer aus Holzabfällen her. Das verwendete Material soll besonders gut klingen – nicht nur in den Ohren ökologisch bewusster Mitmenschen.

Griffin WoodTones Kopfhörer {pd Griffin;http://www.griffintechnology.com/press/search/results?keys=woodtones}

Griffin WoodTones Kopfhörer (Quelle: pd Griffin)

"Holzabfälle zu Kopfhörern" ist das neue "Schwerter zu Pflugscharen". Da man für In-Ohr-Kopfhörer wie die Woodtones nicht viel Material benötigt, kann Griffin auf exotische Hölzer zurückgreifen, die als Reststücke bei der Herstellung von Möbeln übrigbleiben. Und zwar solche, die nach Worten von Griffin zu klein sind, um einen Beistellstisch daraus zu schreinern, aber zu groß, um weggeworfen zu werden. Diese Reststücke werden zu Kopfhörergehäusen aufgewertet, die nicht nur schön aussehen, sondern auch gut klingen sollen.

Für einen obertonreichen Klang mit klaren Höhen, akzentuierten Mitten und solidem Bass sorgen laut Griffin Treiber mit 8-mm-Neodym-Magneten sowie das hölzerne Gehäuse. Das weiche, runde Kabel ist rund 120 cm lang und soll im Vergleich zu anderen Kopfhörern kaum Störgeräusche verursachen, wenn man daran stößt.

Griffin WoodTones Kopfhörer

Griffin WoodTones Kopfhörer

Ich glaube zwar nicht, dass Griffins Argument, Violinen, Gitarren und Flügel seien ja auch nicht aus Plastik, wirklich stichhaltig ist, aber die Woodtones sehen auf jeden Fall nett aus. Sie werden mit den üblichen Silikonaufsätzen in drei Größen geliefert sowie einem Aufbewahrungsbeutel aus Hanffaser.

Aus welchem Holz genau die Woodtones sind, sagt Griffin nicht (die abgebildeten Exemplare scheinen aus Ebenholz zu sein), vielleicht sind es auch unterschiedliche Arten, je nachdem, was so bei der Möbelherstellung abfällt. Demnächst sollen jedenfalls Modelle aus dem afrikanischen Tropenholz Sapelli-Mahagoni und Buche folgen.

Bei einem Preis von 29,99 US-Dollar (23 Euro) geht man mit den Griffin Woodtones kein großes Risiko ein. Auf Amazon sind sie bei uns leider noch nicht zu finden.

Gefunden bei Gizmag.

 

Frank Müller

Frank Müller ist Vater von 4 Töchtern (mit 1 Frau) und vielseitig interessierter Mac-Nerd, der auch Linux nicht abgeneigt ist. Er arbeitet hauptberuflich als Creative Director und Werbetexter und bloggt ab und zu.

Mehr lesen

Griffin Powermate Bluetooth: Programmierbarer Hardware-Button steuert Software

7.1.2014, 3 KommentareGriffin Powermate Bluetooth:
Programmierbarer Hardware-Button steuert Software

Auf der CES 2014 stellt Griffin die Bluetooth-Version seines programmierbaren Hardware-Reglers Powermate vor. Powermate Bluetooth ist ein kabelloser Drehknopf für den Schreibtisch, der sich ganz einfach programmieren und zur Steuerung diverser Programme einsetzen lässt.

Griffin Smart Talk Solar: Freisprech-Power aus der Sonne

27.4.2012, 4 KommentareGriffin Smart Talk Solar:
Freisprech-Power aus der Sonne

Griffin stellt mit Smart Talk Solar eine neue Bluetooth-Freisprecheinrichtung vor. Das Besondere daran ist die zusätzliche Energieversorgung über Solarzellen

Woodster: Holzfuß mit USB-Port bringt iMac auf die richtige Höhe

25.3.2014, 8 KommentareWoodster:
Holzfuß mit USB-Port bringt iMac auf die richtige Höhe

Das Darmstädter Startup Holzgefühl bietet Nutzern eines Apple iMacs einen hölzernen Standfuß an. Der passt genau unter den Fuß des Geräts und erhöht ihn um 3 bis 8 cm für ein ergonomischeres Arbeiten. Auf Wunsch gibt es den handbearbeiteten Holzblock auch mit zwei USB-Ports.

JBL Authentics L16: Kabelloser Lautsprecher mit Stil

28.1.2014, 2 KommentareJBL Authentics L16:
Kabelloser Lautsprecher mit Stil

Audiospezialist JBL hat in den USA eine kabellosen Lautsprecher im Programm, der sich von den bunten und jungen Exemplare, die in Europa angeboten werden, deutlich unterscheidet. JBL Authentics L16 wird vor allem Freunde klassischen Lautsprecher-Designs begeistern.

Timbre: Schreibtischlautsprecher mit dem gewissen Etwas

10.1.2014, 0 KommentareTimbre:
Schreibtischlautsprecher mit dem gewissen Etwas

Das Gehäuse des Schreibtischlautsprechers Timbre besteht aus solider Erle und Edelstahl. Die Edelstahl-Frontplatte der ungewöhnlich konstruierten Lautsprecher dient dabei gleichzeitig als Lautsprecher-Membran und -Aufhängung.

Kabellose Sportkopfhörer The Dash: Da ist sie, die eierlegende Wollmilchsau

18.2.2014, 9 KommentareKabellose Sportkopfhörer The Dash:
Da ist sie, die eierlegende Wollmilchsau

Der deutsche Hersteller Bragi will die perfekten Sportkopfhörer erfunden haben: Die beiden "Dash"-Ohrhörer sind kabellos, lassen sich mit Bluetooth ansteuern, besitzen einen integrierten MP3-Player, sind wasserfest, gleichzeitig Fitness-Tracker, schirmen auf Wunsch vor lästigen Hintergrundgeräuschen ab und - ach ja - sollen nicht herausfallen und auch noch toll dabei klingen. Kann das alles wahr sein?

XTZ 12 Sports Kopfhörer: In-Ears nicht nur für Sportler

15.1.2014, 0 KommentareXTZ 12 Sports Kopfhörer:
In-Ears nicht nur für Sportler

Der schwedische Audiospezialist XTZ hat eine "Sports"-Version seiner In-Ear-Kopfhörer XTZ 12 vorgestellt. Gleichzeitig kann der Nutzer eine neue Version der dazugehörigen Digital Sound Processing App herunterladen, die den Klang verbessern soll. Wir haben es ausprobiert.

RunPhones und SleepPhones: Kopfhörer ins Stirnband eingebaut

8.1.2014, 0 KommentareRunPhones und SleepPhones:
Kopfhörer ins Stirnband eingebaut

Audiogerätehersteller Acoustic Sheep wurde auf der Elektronikmesse CES für zwei Stirnbänder mit integriertem Kopfhörer geehrt. Während eins davon für gesunden Schlaf sorgen soll, ist das andere der perfekte Begleiter beim Joggen, weil es ohne Earbuds auskommt.

Pedal Power Big Rig: Jeder sein eigenes Kraftwerk

4.2.2014, 0 KommentarePedal Power Big Rig:
Jeder sein eigenes Kraftwerk

Das Pedal Power Big Rig ist eine handgefertigte Arbeitsstation, an der man die benötigte mechanische oder elektrische Energie per Pedal erzeugt. Die Entwickler setzen nach Möglichkeit Standard-Fahrradteile ein und erzeugen mit Schwungrad- und Fahrrad-Technik eine hohe Effizienz.

Rubbee Elektromotor: In Sekunden zum E-Bike

22.7.2013, 5 KommentareRubbee Elektromotor:
In Sekunden zum E-Bike

Rubbee soll mit einem Handgriff aus fast jedem normalen Fahrrad ein E-Bike machen. Das Kickstarter-Projekt sucht jetzt nach Unterstützern, die ihr Fahrrad mit einem Elektromotor aufrüsten wollen

Neue Werkstatt NW3: Nachhaltige Lautsprecherboxen aus heimischer Produktion

20.6.2013, 3 KommentareNeue Werkstatt NW3:
Nachhaltige Lautsprecherboxen aus heimischer Produktion

Neue Werkstatt ist ein Gestalter-Kollektiv, das Serienprodukte verantwortungsvoll und nachhaltig gestaltet und produziert. Die Lautsprecherboxen NW3 sind ein schönes Beispiel für die Werkstücke, die hier entstehen

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder

 
vgwort