V-Moda VAMP:
iPhone-Case für audiophile Feinschmecker

V-Moda stellt mit dem VAMP ein Paket vor, das ein iPhone Case mit einem Kopfhörerverstärker, Zusatzakku und D/A-Wandler verbindet. Der audiophile Alleskönner beeindruckt durch seinen Leistungsumfang und seinen Preis.

V-Moda VAMP {pd V-Moda;http://vv.v-moda.com/index.php?sfpg=dmFtcC9XZWIgRm9ybWF0dGVkIEltYWdlcy8qKjQ5NjczYmYwZjdmMzZkMTkyN2Q5OTFmNjkyODczY2Rk}

V-Moda VAMP (Quelle: pd V-Moda)

Steckt man sein iPhone 4 in den VAMP von V-Moda, verdoppelt sich sein Wert. Mit 650 US-Dollar kostet der VAMP ziemlich genau so viel wie das kleinste iPhone 4S. Klar, dass sich das nicht jeder leisten kann und will. Allerdings vereint das VAMP auch gleich 4 Gadgets in einem: Schutzhülle, Reserveakku, D/A-Wandler mit optischem Audio-Ausgang (S/PDIF/Toslink) und Kopfhörerverstärker.

Außerdem ist VAMP "inspired in Italy, styled in Hollywood und made in Japan". Sehr unterschiedliche Qualitäten also, die da in einem teuren Gadget zusammenfließen. Das folgende Video von V-Moda stellt den VAMP kurz vor.

V-MODA VAMP für iPhone 4(S)
V-Moda VAMPV-Moda VAMPV-Moda VAMPV-Moda VAMP
V-Moda VAMP

Das Case ist laut Hersteller anbetungswürdig (adorable), auf jeden Fall soll die gebürstete Metallhülle mit den Silikoneinlagen das iPhone vor Kratzern, Rissen und Beulen schützen.

Der Verstärker des VAMP liefert 2 x 150 mW bei 32 Ohm, besitzt einen Umschalter für hohe und niedrige Empfindlichkeit und einen Drehregler, über den man die Lautstärke gut dosieren können soll.

Der integrierte Akku des VAMP soll für 8 Stunden Laufzeit ausreichen. Bei Bedarf kann er als Reserveakku für das iPhone genutzt werden.

Je nach Wunsch kann der Klang pur ausgegeben werden oder im "VQ-Modus" mit leichtem 3D-Effekt, knackigem Bass und verbesserten Höhen.

Nicht gerade ein Schnäppchen

Diese zusätzlichen Eigenschaften zahlt man nicht nur mit den erwähnten 650 US-Dollar (520 Euro), sondern auch mit einem doppelt so dicken Paket in der Tasche und 135 g mehr Gewicht.

Weitere Informationen auf der Produktseite zum VAMP von V-Moda und auf der firmeneigenen Facebook Fanpage.

 

Frank Müller

Frank Müller ist Vater von 4 Töchtern (mit 1 Frau) und vielseitig interessierter Mac-Nerd, der auch Linux nicht abgeneigt ist. Er arbeitet hauptberuflich als Creative Director und Werbetexter und bloggt ab und zu.

Mehr lesen

18.12.2014, 0 KommentareThe Slit:
Ein iPhone 6 Case für 2.000 Euro

Schick, stabil und nicht gerade günstig: Die Zielgruppe für diesen Smartphone-Schutz der Manufaktur Squair dürfte klein und erlaucht sein.

4.10.2014, 7 KommentareTitanium Gresso Case:
Die Anti-#Bendgate-Hülle für das iPhone 6

iPhone Projector: Hülle, Beamer und Akku in einem – eine gute Idee, aber…

28.8.2014, 2 KommentareiPhone Projector:
Hülle, Beamer und Akku in einem – eine gute Idee, aber…

Dieses Konzept bietet wie ein Überraschungs-Ei drei Dinge auf einmal: Es ist eine iPhone-Hülle mit integriertem Beamer und Akku in einem. Das klingt reizvoll, zumal der Preis fast schon lächerlich niedrig ist. Trotzdem hat das Crowdfunding-Projekt ein paar Schwächen.

Creative Sound Blaster E5: Mobiler Kopfhörerverstärker mit SB-Axx1-Audioprozessor

30.9.2014, 0 KommentareCreative Sound Blaster E5:
Mobiler Kopfhörerverstärker mit SB-Axx1-Audioprozessor

Creative hat ein neues Mitglied der Sound Blaster-Familie entwickelt. Der Sound Blaster E5 ist ein tragbarer Kopfhörerverstärker, bei dem man den Klang dank integriertem Soundprozessor ganz an seine Vorlieben und die aktuelle Hörsituation anpassen kann

FiiO E10K Olympus 2 ausprobiert: Kleiner, günstiger USB-DAC wertet Rechner-Sound für Kopfhörer auf

31.8.2014, 1 KommentareFiiO E10K Olympus 2 ausprobiert:
Kleiner, günstiger USB-DAC wertet Rechner-Sound für Kopfhörer auf

FiiO bringt in den nächsten Wochen seinen lang erwarteten USB-DAC und Kopfhörerverstärker FiiO E10K auf den Markt - auch Olympus 2 genannt. Wir haben ihn uns schon einmal angesehen und angehört

FiiO E18 Kunlun im Test: Kopfhörerverstärker mit DAC ist auch Reserveakku

13.3.2014, 1 KommentareFiiO E18 Kunlun im Test:
Kopfhörerverstärker mit DAC ist auch Reserveakku

Der neue FiiO E18 ist der erste Kopfhörerverstärker, der auch als Digital-/Analog-Wandler (DAC) für Android-Geräte genutzt werden kann. Darüber hinaus dient er auch noch als Reserveakku. Wir haben ihn ausprobiert.

Phonesoap: Die kompakte Reinigungskammer für Smartphones

25.2.2015, 8 KommentarePhonesoap:
Die kompakte Reinigungskammer für Smartphones

Wer sein Handy schnell und einfach von Bakterien und Viren säubern will, der könnte sich die Anschaffung der Phonesoap-Box überlegen. Für 70 Euro werden hier alle Krankheitserreger binnen fünf Minuten abgetötet.

Peri Duo Case: iPhone-Hülle mit Reserveakku und Bluetooth-/WiFi-Lautsprechern

28.12.2014, 1 KommentarePeri Duo Case:
iPhone-Hülle mit Reserveakku und Bluetooth-/WiFi-Lautsprechern

tizi Flip Lightning-auf-USB-Kabel: Das passt immer.

10.12.2014, 0 Kommentaretizi Flip Lightning-auf-USB-Kabel:
Das passt immer.

tizi hat sein Produktsortiment erweitert und bietet jetzt auch von Apple zertifizierte Lightning-auf USB-Kabel. Das tizi flip gibt es in einer kurzen Version mit 10 cm Länge und in einer längeren mit 90 cm. Der Name flip deutet außerdem schon an, dass tizi den Kabeln natürlich noch ein gewisses Etwas mitgegeben hat: Der USB-Stecker passt immer, egal, wie herum man ihn in die Buchse steckt.

Bellroy Elements Phone Pocket: Kombination aus iPhone-Hülle und Geldbörse mit Wetterschutz

10.2.2015, 0 KommentareBellroy Elements Phone Pocket:
Kombination aus iPhone-Hülle und Geldbörse mit Wetterschutz

Die Elements Phone Pocket von Bellroy ist eine Art Zwitter. Halb wetterfeste iPhone-Schutzhülle, halb Geldbörse für Karten, Scheine, sogar Münzen. Und ganz schön praktisch, wie sich in unserem Test zeigt.

Germanmade g.5 für iPhone 6: Leder und Filz für Smartphone, Kreditkarten und mehr

26.10.2014, 4 KommentareGermanmade g.5 für iPhone 6:
Leder und Filz für Smartphone, Kreditkarten und mehr

g.5 von Germanmade ist eine Hülle für Smartphones, die gleichzeitig als Aufbewahrung für Scheine, Kreditkarten und anderes dient. Wir konnten eine der handgearbeiteten Hüllen aus Leder und Wollfilz ausprobieren.

Freitag F332 ausprobiert: Schützende Faltplane mit Charakter

20.6.2014, 2 KommentareFreitag F332 ausprobiert:
Schützende Faltplane mit Charakter

Freitag schneidert seit 1993 in der Schweiz Taschen aus ausgemusterten LKW Planen. Mittlerweile umfasst das Angebot mehr als 40 Modelle. Wir haben die neue iPhone-Hülle F332 für iPhone 5 und iPhone 5S ausprobiert.

Blue Microphones Mo-Fi Headphones: Solide Kopfhörer mit ungewöhnlichem Look und integriertem Verstärker

14.3.2015, 0 KommentareBlue Microphones Mo-Fi Headphones:
Solide Kopfhörer mit ungewöhnlichem Look und integriertem Verstärker

Blue Microphones ist ein us-amerikanisches Unternehmen, das seit seiner Gründung 1995 vor allem - der Name lässt es vermuten - Mikrofone produziert hat. Mit den MoFi Headphones betritt der Hersteller neues Terrain. Die Kopfhörer sollen vor allem für Nutzer mobiler Geräte HiFi bieten. Wir haben sie ausprobiert

Creative Sound Blaster E5: Mobiler Kopfhörerverstärker mit SB-Axx1-Audioprozessor

30.9.2014, 0 KommentareCreative Sound Blaster E5:
Mobiler Kopfhörerverstärker mit SB-Axx1-Audioprozessor

Creative hat ein neues Mitglied der Sound Blaster-Familie entwickelt. Der Sound Blaster E5 ist ein tragbarer Kopfhörerverstärker, bei dem man den Klang dank integriertem Soundprozessor ganz an seine Vorlieben und die aktuelle Hörsituation anpassen kann

FiiO E10K Olympus 2 ausprobiert: Kleiner, günstiger USB-DAC wertet Rechner-Sound für Kopfhörer auf

31.8.2014, 1 KommentareFiiO E10K Olympus 2 ausprobiert:
Kleiner, günstiger USB-DAC wertet Rechner-Sound für Kopfhörer auf

FiiO bringt in den nächsten Wochen seinen lang erwarteten USB-DAC und Kopfhörerverstärker FiiO E10K auf den Markt - auch Olympus 2 genannt. Wir haben ihn uns schon einmal angesehen und angehört

V-MODA Crossfade M-100 Kopfhörer: Sieht gut aus, hört sich gut an

29.8.2013, 1 KommentareV-MODA Crossfade M-100 Kopfhörer:
Sieht gut aus, hört sich gut an

V-Moda klingt zwar erst einmal nach einem Modeartikel, aber das Unternehmen ist auf hochwertige Audiotechnik spezialisiert. So will der Kopfhörer V-Moda Crossfade M-100 nicht (nur) durch sein stylishes Aussehen beindrucken, sondern vor allem durch seinen Klang. Wir haben ihn uns angehört.

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.

* Pflichtfelder

  • Sponsoren:


  • Neueste Artikel

  • Newsletter

    Jeden Freitag stellen wir für euch die sieben spannendsten Gadgets und Artikel der Woche zusammen.

    Pflichtfelder
    OK
    Bitte füllen Sie das Feld "E-Mail-Adresse" aus.
    Bitte treffen Sie eine Wahl im Feld "Auswahl".
    OK
    Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
    OK
    Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
  • Neueste Tests

 
vgwort