Iván Colominas und Marco Fossati FFFFFFF!!!:
Ein Eimer frische Luft

Die Mailänder Product Designer Iván Colominas und Marco Fossati haben einen Ventilator gestaltet, der am Boden wie auf dem Schreibtisch eingesetzt werden kann und einfach nett aussieht.

FFFFFFF!!! Ventilator

FFFFFFF!!! Ventilator

Die Nacht ist zum Ersticken? “FFFFFFF!!!” lautet die Antwort der Mailänder Product Designer Iván Colominas und Marco Fossati. Diesen vokallosen, dafür aber ausrufezeichenreichen Namen trägt der von ihnen gestaltete Ventilator. Auf den ersten Blick sieht FFFFFFF!!! aus wie ein Eimer, den ein Comic-Zeichner entworfen hat. Aber dort, wo bei einem Eimer der Boden ist, finden sich bei FFFFFFF!!! der Knopf zum Ein- und Aussschalten sowie das Stromkabel. Damit ist von vornherein klar, dass FFFFFFF!!! auf der Seite zu liegen hat. Am Metallbügel kann man den Ventilator leicht herumtragen, außerdem sorgt er dafür, dass FFFFFFF!!! nicht herumrollen kann.

Iván Colominas und Marco Fossati FFFFFFF!!!
FFFFFFF!!! VentilatorFFFFFFF!!! VentilatorFFFFFFF!!! VentilatorFFFFFFF!!! Ventilator
FFFFFFF!!! VentilatorFFFFFFF!!! Ventilator

Der Ventilator soll in zwei Größen produziert werden, mit einem Durchmesser von 350 mm und in einer kleineren Version mit 280 mm.

Das hypnotisch wirkende Schutzgitter besteht aus Polyurethan, der Korpus aus Polycarbonat. FFFFFFF!!! soll in den Farben Rot, Schwarz und Weiß auf den Markt kommen, allerdings gibt es noch ein kleines Problem: Bislang sind die Designer auf der Suche nach einem Produzenten für ihren Tisch- und Bodenventilator.

Das heißt, dass es derzeit keine Angaben zu einem möglichen Preis oder gar Verkaufsdatum gibt. Hoffen wir, dass sich bald ein Hersteller findet, damit FFFFFFF!!! zu einem vernünftigen Preis in Serie gehen kann.

Ansonsten bliebe immer noch ein Crowdfunding-Portal wie Kickstarter oder Startnext.

via Design Milk

 

Frank Müller

Frank Müller ist Vater von 4 Töchtern (mit 1 Frau) und vielseitig interessierter Mac-Nerd, der auch Linux nicht abgeneigt ist. Er arbeitet hauptberuflich als Creative Director und Werbetexter und bloggt ab und zu.

Mehr lesen

Progresso Coffee: Die mobile Kaffeemaschine fürs Auto, den Truck oder das Boot

25.8.2014, 2 KommentareProgresso Coffee:
Die mobile Kaffeemaschine fürs Auto, den Truck oder das Boot

Wer viel im Auto unterwegs ist, der sehnt sich mal nach einen frisch gebrühten Kaffee. Ein holländischer Designer hat dafür eine Lösung: eine speziell konstruierte, mobile Pad-Kaffeemaschine namens Progresso Coffee. Die Idee ist nicht neu. Und wirkt leider auch nicht gerade anwenderfreundlich.

Air Globe: Alpenduft, Strandbrise und Regenwald-Feeling fürs Wohnzimmer

3.8.2014, 0 KommentareAir Globe:
Alpenduft, Strandbrise und Regenwald-Feeling fürs Wohnzimmer

Eine Weltkugel mit Pfiff: Der Air Globe soll uns die Welt mit fast allen Sinnen erleben lassen, indem er unter anderem den Duft und die Temperatur der ganzen Welt in Echtzeit simuliert.

Rotring 800+ Feinminenstift mit Touchscreen-Stylus: Schreiben und Zeichnen, analog und digital

29.7.2014, 0 KommentareRotring 800+ Feinminenstift mit Touchscreen-Stylus:
Schreiben und Zeichnen, analog und digital

Der neue Rotring 800+ ist sowohl Feinminenstift mit 0,5-mm-Bleistiftmine als auch Stylus. Mit einem Dreh kann man die Spitze wechseln und entscheiden, ob man auf Papier oder einem kapazitiven Display schreibt oder zeichnet.

Phonebloks Concept: Das komplett modulare Smartphone braucht deine Stimme

11.9.2013, 8 KommentarePhonebloks Concept:
Das komplett modulare Smartphone braucht deine Stimme

Mit einer massiven Welle in Social Media will der niederländische Designer Dave Hakkens Unternehmen weltweit auf einen bislang unbefriedigten Bedarf aufmerksam machen: ein modulares Smartphone, dessen Komponenten sich individuell zusammenstellen und leicht austauschen lassen.

Zipcycle: Futuristisches Liegerad sucht Unterstützer

21.5.2013, 1 KommentareZipcycle:
Futuristisches Liegerad sucht Unterstützer

Der Designer Eric Birkhauser hat eine Vision: Er möchte das Fahrrad der Zukunft bauen, das noch mehr Menschen weg vom Auto und hin zum Zweirad bringt. Sein Entwurf eines Liegerads scheint dabei direkt dem Windkanal entsprungen.

Designstudie: Eine Digitalkamera wie ein Guckloch

12.5.2013, 0 KommentareDesignstudie:
Eine Digitalkamera wie ein Guckloch

Wenn Designer einmal ihrer Phantasie freien Lauf lassen dürfen, können interessante Dinge dabei herauskommen – in diesem Fall eine Digitalkamera, die zugleich vertraut und revolutionär scheint. Aber würde sie jemand kaufen wollen?

Dysons rotorloser Ventilator AM06 im Test: Das Tor in eine kühlere Welt

24.7.2014, 4 KommentareDysons rotorloser Ventilator AM06 im Test:
Das Tor in eine kühlere Welt

Dyson ist bekannt für originelle Produkte wie den beutellosen Zyklonstaubsauger oder den Händetrockner Airblade. Ein Ventilator aus dem Hause der Briten passt in diese Reihe: Er kommt ohne Rotoren aus. Bei uns im Test zeigt sich: Das funktioniert sehr gut. Viel besser als andere Ventilatoren aber ist das neue Modell AM06 nicht.

Balmuda GreeFan Cirq ausprobiert: Schicke kleine Windmaschine

16.7.2014, 1 KommentareBalmuda GreeFan Cirq ausprobiert:
Schicke kleine Windmaschine

Der GreenFan Cirq des japanischen Herstellers Balmuda ist ein Ventilator, der nicht nur im Sommer nützlich ist, sondern als modern designter Luftzirkulator auch im Winter die Heizrechnung positiv beeinflussen soll.

JTT iPhone Dock Fan: iPhone macht Wind

31.5.2011, 2 KommentareJTT iPhone Dock Fan:
iPhone macht Wind

Das japanische Unternehmen JTT verkauft mit dem iPhone Dock Fan einen kleinen Ventilator, der in den Dock Connector des iPhone eingesteckt wird und seine Energie aus dem iPhone bezieht

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder

 
vgwort