Hello Neo I-Wood und I-Woody:
Notebook und Smartphone für die Kleinsten

Hello Neo stellt zwei Geräte vor, mit denen sich schon die Kleinsten ab 3 Jahre an den Umgang mit Laptop und Handy gewöhnen können.

Hello Neo I-Wood {pd Hello Neo;http://www.hello-neo.com/presse}

Hello Neo I-Wood (Quelle: pd Hello Neo)

I-Wood ist ein Notebook und I-Woody ein Smartphone. Beide sind nicht nur ökologisch so grün, wie das kein anderes Gerät je sein könnte, sie erfüllen auch das, was man landläufig als “pädagogisch wertvoll” definieren könnte. Es handelt sich nämlich um Holzplatten mit schwarzer Oberfläche, die mit Kreide bemalt werden.

Somit kann sich jedes Kind schon einmal an die äußere Form gewöhnen und den Umgang mit dem Gerät ausgiebig testen. Da sowohl Tastatur als auch Display frei mit Kreide bemalt werden können, sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Und immerhin: Wenigstens besteht bei den beiden nicht die Gefahr des Elektrosmogs. Aber Spaß beiseite: Ob Kinder heutzutage, wo schon in der Kinderwiege die Technik dominiert, an diesen Spielzeugen mehr als 15 Minuten Freude haben, wage ich zu bezweifeln.

Hello Neo I-Woody

Hello Neo I-Woody

Zumal gerade im Kleinkindalter die Vorbilder spannender sind – am Ende werden die Kids doch eher Notebook, Tablet und Handy von Papi und Mami benutzen statt der rudimentären Holzmodelle.

Wer trotzdem glaubt, seine Kinder würden glücklich damit, kann sie im Hello Neo Online-Shop kaufen: Der I-Wood Laptop kostet 39,99, das I-Woody Smartphone 11,99 Euro. Weiße Kreide ist im Preis enthalten.

 

Mehr lesen

R-Kaid-R: Extravagante Handeld-Konsole für den Arcade-Liebhaber von Welt

3.7.2014, 1 KommentareR-Kaid-R:
Extravagante Handeld-Konsole für den Arcade-Liebhaber von Welt

Der schwedische Designer Love Hultén hat es wieder getan: Mit der R-Kaid-R präsentiert er eine wunderbare Handheld-Konsole für  Holzliebhaber mit einem gut gefüllten Portmonee. Diese tragbare Retro-Maschine verbindet Nostalgie mit Holz und Luxus.

Woodster: Holzfuß mit USB-Port bringt iMac auf die richtige Höhe

25.3.2014, 8 KommentareWoodster:
Holzfuß mit USB-Port bringt iMac auf die richtige Höhe

Das Darmstädter Startup Holzgefühl bietet Nutzern eines Apple iMacs einen hölzernen Standfuß an. Der passt genau unter den Fuß des Geräts und erhöht ihn um 3 bis 8 cm für ein ergonomischeres Arbeiten. Auf Wunsch gibt es den handbearbeiteten Holzblock auch mit zwei USB-Ports.

JBL Authentics L16: Kabelloser Lautsprecher mit Stil

28.1.2014, 2 KommentareJBL Authentics L16:
Kabelloser Lautsprecher mit Stil

Audiospezialist JBL hat in den USA eine kabellosen Lautsprecher im Programm, der sich von den bunten und jungen Exemplare, die in Europa angeboten werden, deutlich unterscheidet. JBL Authentics L16 wird vor allem Freunde klassischen Lautsprecher-Designs begeistern.

Fünf ist Trümpf: Das fünffache Multitalent Asus Transformer Book V im Video

3.6.2014, 1 KommentareFünf ist Trümpf:
Das fünffache Multitalent Asus Transformer Book V im Video

Das Asus Transformer Book V vereint Smartphone, Tablet und Laptop in sich und funktioniert sowohl mit Windows als auch mit Android. Insgesamt ergibt das fünf verschiedene Nutzungsmöglichkeiten. Wir haben es uns auf der Computex in Taipei einmal für euch angesehen.

Booq Boa Flow: Flexibler Rucksack mit Platz für Rechner, Kamera und mehr

27.5.2014, 1 KommentareBooq Boa Flow:
Flexibler Rucksack mit Platz für Rechner, Kamera und mehr

Booq Boa Shift ist das neueste Mitglied der Familie von Rucksäcken und Taschen des Unternehmens. Der vielseitige und professionelle Laptoprucksack nimmt auch große Laptops mit bis zu 17 Zoll auf und hat darüber hinaus noch Platz für eine Spiegelreflexkamera oder Over-Ear-Kopfhörer sowie viele andere Dinge, die ein kreativer Nutzer gerne immer dabei hat.

HP Slatebook 14: Ein Laptop mit Android gefällig?

2.5.2014, 6 KommentareHP Slatebook 14:
Ein Laptop mit Android gefällig?

Das geplante HP Slatebook 14 ist auf den ersten Blick ein ganz gewöhnliches Notebook mit einem 14-Zoll-Bildschirm. Es hat allerdings einen entscheidenden Unterschied zu gängigen PCs: Das Betriebssystem ist Android.

DotPen: Feiner Stift für Tablets und Smartphones

19.7.2014, 5 KommentareDotPen:
Feiner Stift für Tablets und Smartphones

Mit dem DotPen soll man besonders elegant Notizen, Skizzen und mehr auf seinem Smartphone oder Tablet anfertigen können. Auf Kickstarter suchen die Macher nach Unterstützern. Es gibt aber bereits mächtig Konkurrenz.

Stan: Vielseitiger Retro-Halter für Tablets, Smartphones und E-Reader

2.7.2014, 5 KommentareStan:
Vielseitiger Retro-Halter für Tablets, Smartphones und E-Reader

Stan ist ein sehr flexibler Halter für mobile Geräte jeder Art: Smartphones, Tablets, E-Reader. Der Halter kombiniert das Gestell einer klassischen Architekten-Lampe mit einem flexiblen Halter, der Geräte von 113 bis 201 mm aufnimmt.

Amazon Fire Phone: Wie man Apple nachahmt und überholt

19.6.2014, 3 KommentareAmazon Fire Phone:
Wie man Apple nachahmt und überholt

Mit dem Amazon Fire Phone steigt der Internetriese in einen umkämpften Markt ein und will mit exklusiven Features sowie dem eigenen Ökosystem punkten. Jeff Bezos ist drauf und dran, Apple mit den eigenen Mitteln Konkurrenz zu machen.

WowWee MiP: Der lustige Spielzeugroboter im Praxistest

28.7.2014, 0 KommentareWowWee MiP:
Der lustige Spielzeugroboter im Praxistest

MiP möchte mein neuer Roboterfreund sein. Für rund 130 Euro tanzt er für mich. Und er lässt sich mittels Smartphone steuern. Auch kann er selbständig auf seinen zwei Rädern balancieren, Dinge tragen und mich unterhalten. Aber ist MiP von Hersteller WowWee wirklich eine Bereicherung für das eigene Leben? Wir haben es ausprobiert.

Dreidimensionale Selfies: Mit Insta3D wird man selbst zur Spielzeugfigur

9.7.2014, 5 KommentareDreidimensionale Selfies:
Mit Insta3D wird man selbst zur Spielzeugfigur

Selfies zum Anfassen? Ja, das ist die Idee hinter Insta3D. Eigentlich sehen sie ziemlich kitschig aus, trotzdem sind die eigenen Abbilder aus dem 3D-Drucker eine ganz interessante, aber auch sehr teure Geschäftsidee.

Ozobot: Kleiner Smartbot fährt vorgegebene Bahnen

8.1.2014, 1 KommentareOzobot:
Kleiner Smartbot fährt vorgegebene Bahnen

Eine Kugel, der man den Weg weisen kann? Ozobot klingt fast so wie eine Sphero-Alternative, ist letztlich aber eine ganz andere Art Roboter, die perfekt zum Spielen auf Tablets und Spielbrettern geeignet zu sein scheint.

3 Kommentare

  1. Stimmt, Papas Handy ist spannender. Wenn meine Kleine mein iPhone sieht, will sie es sofort haben. Und Sie schafft auch es zu entriegeln und ein Video oder eines Kinderprogramme zu starten. Und die Kleine ist gerade mal anderthalb…

  2. Ein bisschen Zwang ist echt okay. Ich kenne es natürlich, dass Smartphone und Laptop für den Kleinen (4) echt spannend sind — gibt’s aber nicht immer, auch mit dem klassischen Spielzeug soll er sich beschäftigten. Tut er auch gern.

    Hatte aber selbst schon keinen Game Boy, obwohl ich genau in der Zeit Kind war :)

  3. Die Idee zum I-Wood(y) ist tatsächlich aus der kindlichen Neugierde gegenüber technischen Geräten der Erwachsenen entstanden. Wir wollten ein nachhaltiges Produkt schaffen, das Kindern einen spielerischen Umgang mit der Technik des 21. Jahrhunderts ermöglicht – mit einem Augenzwinkern inklusive. Bestellen kann man die Produkte auch in unserem webshop: http://shop.donkey-products.com/de/kids/play

    LG aus der Donkey-Zentrale

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder