Vaja Feather Pouch:
Handgenähte Lederhülle für das iPhone

Vaja ist ein Unternehmen, das für mobile Geräte wie Smartphones, iPads und Laptops handgenähte Cases aus vollnarbigem argentinischem Naturleder produziert. Wir haben uns das neue Modell Feather Pouch für das iPhone 4S angesehen.

Vaja Case iPhone 4 (Bilder: frm)

Vaja Case iPhone 4 (Bilder: frm)

Feather Pouch (“Feder Tasche”) heißt das neue iPhone Case von Vaja, und federleicht fühlt sich die handgenähte Hülle an. Gerade einmal 26 g bringt Feather Pouch auf die Waage. Aber schließlich ist auch nicht viel dran.

Das Case besteht nur aus der reinen Lederhülle, Klappen oder Knöpfe sucht man vergebens. Nur ein Gummiband sichert das iPhone vor dem Herausrutschen. Eigentlich unnötig, denn Vaja Feather Pouch sitzt wie ein Handschuh. Auch ohne Sicherung kann es nicht zufällig herausrutschen. Das folgende Video beweist es.

Vaja Feather Pouch: Handgenähte Lederhülle für das iPhone
Vaja Case iPhone 4Vaja Case iPhone 4Vaja Case iPhone 4Vaja Case iPhone 4
Vaja Case iPhone 4Vaja Case iPhone 4Vaja Case iPhone 4Vaja Case iPhone 4
Vaja Case iPhone 4

Erstellt mit Silent Film Director (Affiliate-Link)

Wie man sieht, passt die Hülle perfekt. Feather Pouch umschließt das iPhone fest, aber nicht zu fest. Ein Griff genügt, um das iPhone herauszuziehen. Dank der kleinen Lederlasche lässt sich das Gummiband einfach mit dem Daumen herunterstreifen.

Je nach Vorliebe kann man das iPhone mit der Ober- oder Unterseite voran in das Feather Pouch schieben. Kleine Luftlöcher in der Lederhülle sorgen dafür, dass es ohne Luftstau reibungslos hineingleitet.

Vaja Feather Pouch: Das kleine Schwarze für die Oper

Vaja Case iPhone 4

Vaja Case iPhone 4

Das engliegende Vaja Feather Pouch schützt vielleicht nicht so gut wie das Feuerwear Mitch mit seinen umlaufenden dicken Nähten. Aber es handelt sich bei dem handgenähten Case aus argentinischem Naturleder auch eher um einen Schutz für den Abendanzug als um ein Arbeitstier für den harten Einsatz.

Dementsprechend edel ist auch der Preis. 110 Euro kostet ein Vaja Feather Pouch. Dafür kann man aber auch das Vaja Feather Pouch nach seinen Wünschen konfigurieren. Dabei hat man die Wahl zwischen zwischen robustem Floater-Leder mit genarbter Oberfläche wie bei unserem Testexemplar und weichem Plain Caterina Leder. Dies soll noch edler wirken und weicher sein.

Je nach Leder stehen über 40 Außenfarben und 9 Innenfarben zur Verfügung. Mehr Info über das Feather Pouch und die anderen Vaja Cases gibt es im Internet.

 

Frank Müller

Frank Müller ist Vater von 4 Töchtern (mit 1 Frau) und vielseitig interessierter Mac-Nerd, der auch Linux nicht abgeneigt ist. Er arbeitet hauptberuflich als Creative Director und Werbetexter und bloggt ab und zu.

Mehr lesen

Nui Vollholz-Case: Hülle aus Edelkastanie schützt MacBook Retina

26.8.2014, 0 KommentareNui Vollholz-Case:
Hülle aus Edelkastanie schützt MacBook Retina

Das Kieler Startup-Unternehmen Nui produziert Vollholz-Schutzhüllen für das MacBook Retina. Die leichten Cases werden aus Edelkastanie gefertigt und per Crowdfunding über Startnext finanziert.

Athos-C SmartWind: Smartphone-Hülle mit Staubsauger-Genen

10.3.2014, 0 KommentareAthos-C SmartWind:
Smartphone-Hülle mit Staubsauger-Genen

Athos-C produziert seit mehr als 40 Jahren Aufrollsysteme für Kabel und Schläuche, zum Beispiel für viele Staubsauger-Hersteller. Jetzt hat das Unternehmen eine Smartphone-Hülle mit integriertem Aufrollsystem für die Kopfhörer auf den Markt gebracht.

Grove & Maple XO Skatecase: Stabiles iPhone-Case für Skateboard-Fans

10.6.2013, 1 KommentareGrove & Maple XO Skatecase:
Stabiles iPhone-Case für Skateboard-Fans

Die Unternehmen Grove und Maple XO aus Portland, Oregon, haben sich zusammengetan, um SkateBacks herzustellen. Diese iPhone-Hüllen sind wahre Schmuckstücke, deren Material aus Holzabfällen industrieller Skateboard-Produktion stammt.

Dura Case: Mehr Power und mehr Schutz fürs iPhone - auf zum Outdoor-Trip!

23.8.2015, 0 KommentareDura Case:
Mehr Power und mehr Schutz fürs iPhone - auf zum Outdoor-Trip!

Was ist der Sinn von Handyhüllen? Sie sollen das Mobiltelefon schützen. Doch sind wir mal ehrlich: Viele Cases sehen zwar schick aus, aber einen echten Rundum-Schutz bieten sie nicht. Nahezu alle Hüllen lassen Staub und Wasser durch. Nicht so das Dura Case von einem deutschen Entwicklerteam.

Brikk Lux iPhone 6S: Das ganz besondere iPhone 6S, das bis zu 200.000 Dollar kostet

12.8.2015, 0 KommentareBrikk Lux iPhone 6S:
Das ganz besondere iPhone 6S, das bis zu 200.000 Dollar kostet

Während Apple schweigt, startet eine Luxus-Schmiede bereits den Vorverkauf des iPhone 6S. Das ist allerdings nicht ganz billig.

Wishbone im Test: Das heiß erwartete Thermometer, das sich als Technik-Schrott erwies

5.8.2015, 7 KommentareWishbone im Test:
Das heiß erwartete Thermometer, das sich als Technik-Schrott erwies

Wishbone startete als Crowdfunding-Projekt mit einem Höhenflug, legte aber in meinem Test eine astreine Crash-Landung hin. Mein Ergebnis ist eindeutig: Dieses Gadget ist ein Flop. Warum? Das verrate ich hier.

Sensus Schutzhülle: Touchpad für die iPhone-Rückseite

15.10.2012, 0 KommentareSensus Schutzhülle:
Touchpad für die iPhone-Rückseite

Wer sich mit der PlayStation Vita beschäftigt hat oder gar selbst eine besitzt, wird wissen, dass sich auf der Rückseite der tragbaren Spielkonsole ein spezielles Touchpad befindet. Eine ähnliche Funktion bietet die Schützhülle Sensus von Canopy für das iPhone 4(S) an.

One plus one Hartschalenakku im Test: Elegante Extrapower

5.9.2012, 8 KommentareOne plus one Hartschalenakku im Test:
Elegante Extrapower

One plus one will etwas gegen die größte Schwachstelle des iPhone 4S unternehmen - die mangelnde Akkulaufzeit. Der Hartschalenakku von One plus one ergänzt das iPhone 4(S) um 2.000 mAh Energie und verdoppelt damit locker die Laufzeit. Außerdem schützt er die Rückseite.

Kungl Tripod Stativadapter für iPhone 4/4S im Test: Schützen und Halten

6.2.2012, 0 KommentareKungl Tripod Stativadapter für iPhone 4/4S im Test:
Schützen und Halten

Diese Schutzhülle (Bumper) aus Polykarbonat bietet einen integrierten Schraubanschluss für ein Fotostativ - das Design wurde zum Patent angemeldet.

17.5.2015, 2 KommentareKancha Phone Lift:
Handgemachtes Smartphone Case aus kirgisischem Rindsleder

Kyte & Key Cabelet: Schmuckes Kabel für iOS und Android

25.12.2014, 2 KommentareKyte & Key Cabelet:
Schmuckes Kabel für iOS und Android

Das Cabelet von Kyte & Key ist ein Armband, das zum Laden und Synchronisieren von Smartphones und Tablets verwendet werden kann. Es gibt Versionen für Geräte mit Lightning- und Micro-USB-Anschluss

Xoo by Nifty: Der Gürtel als Reserve-Akku

3.12.2014, 0 KommentareXoo by Nifty:
Der Gürtel als Reserve-Akku

Xoo ist auf den ersten Blick nur ein modischer, schicker Gürtel. Hinter der schlichten Gürtelschnalle verbirgt sich jedoch mehr: ein felxibler Akku mit 2.100 mAh Kapazität und verborgenem Kabel, mit dem man das Smartphone nebenbei in der Hosentasche laden kann.

30.11.2014, 0 KommentareKancha:
Handgearbeitete Smartphone-Hüllen aus Kirgistan

Kancha ist ein kleines Unternehmen, das Hüllen für Smartphones und Tablets herstellt. Die Hüllen bestehen aus Leder und Wollfilz und werden in Kirgistan mit der Hand produziert.Wir haben eine Smartphone-Hülle ausprobiert.

Germanmade g.5 für iPhone 6: Leder und Filz für Smartphone, Kreditkarten und mehr

26.10.2014, 4 KommentareGermanmade g.5 für iPhone 6:
Leder und Filz für Smartphone, Kreditkarten und mehr

g.5 von Germanmade ist eine Hülle für Smartphones, die gleichzeitig als Aufbewahrung für Scheine, Kreditkarten und anderes dient. Wir konnten eine der handgearbeiteten Hüllen aus Leder und Wollfilz ausprobieren.

Germanmade g.4 Sleeve für iPhone 5: Schöne Lederhülle mit persönlichem Touch

18.7.2013, 0 KommentareGermanmade g.4 Sleeve für iPhone 5:
Schöne Lederhülle mit persönlichem Touch

Das Düsseldorfer Unternehmen Germanmade produziert seit ein paar Jahren sehr schöne Hüllen für iPad, iPhone und mittlerweile auch für MacBook, Kindle und Samsung Galaxy S3 und S4. Wir haben uns das g.4 Sleeve für iPhone 5 und iPod touch angesehen.

3 Pingbacks

  1. […] UVP von 79 Euro ist das Sämischleder-Etui zudem günstiger als zum Beispiel die iPhone-Hülle Vaja Feather Touch aus argentinischem […]

  2. […] bin generell kein großer Freund von Cases, transportiere das iPhone in der einen oder der anderen passenden Tasche und nutze es meist ohne zusätzliche […]

  3. […] mit Vaja Feather Pouch ist die Hülle aus der Lederhosenmacherei zwar etwas breiter, aber mit 79 Euro auch günstiger. […]

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.

* Pflichtfelder