Somikon DV-853.IR im Test (1/3):
Infrarot-tauglicher Low-Cost-Camcorder

Camcorder? Nachtsichtgerät? Überwachungskamera? Der Somikon DV-853.IR scheint für technisch interessierte Filmer recht interessant zu sein, weil er auch infrarottauglich ist. Doch ist zu seinem günstigen Preis etwas Brauchbares zu erwarten?

Somikon Camcorder DV-853.IR (Bild: wor)

Somikon Camcorder DV-853.IR (Bild: wor)

Unbekannte Marken wie Somikon bieten oftmals China-Ware zum Sonderpreis. Gewisse Einschränkungen bei der Qualität sind hier zu befürchten, allerdings gibt es ebenso gewisse Einschränkungen beim Preis: Für knapp 130 Euro dürfte sich kein Marken-Camcorder mit HD-Aufnahme auftreiben lassen, der noch dazu einige interessante Spezialfunktionen hat. Als technisch neugieriger Mensch musste ich mir daher den Somikon DV-853.IR vorknöpfen. Das Gerät hat durchaus seine Schwachstellen, ist aber tatsächlich sehr interessant.

Camcorder Somikon DV-853.IR (Bilder: wor)
wr169305cr.jpgwr169304cr.jpgwr169303cr.jpgwr169306cr.jpg

Genau hinschauen bei den technischen Daten

Bei den technischen Daten muss man genauer hinsehen, denn der Hersteller “mogelt” an bestimmten Stellen: Als Fotokamera soll der DV-853.IR satte 16 Megapixel Auflösung bieten – doch diese sind interpoliert. Die Datei wird also nur künstlich “aufgeblasen” – tatsächlich werden nur 5 Megapixel geboten. Für ein Gerät, das als Videokamera konzipiert ist und Fotos nur zusätzlich anbietet, ist das aber akzeptabel.

Als Videokamera ist die Auflösung dagegen ausreichend bis zu Full-HD-Aufnahmen. Bei diesen ist allerdings nicht mehr der volle Zoom-Faktor von 4:1 verfügbar, da das Zoom rein digital arbeitet, als “Ausschnittsvergrößerung”. Das Objektiv selbst kann nicht zoomen und bietet auch nur zwei “Entfernungseinstellungen”: “Makro” ab 20 cm und “normal” ab 1,2 m Entfernung. Hierher rührt der günstige Preis: Statt einer aufwändigen Zoomoptik ist nur ein festbrennweitiges Fixfokusobjektiv (mit Makrostellung) verbaut, das auch nur eine eher mäßige Maximalblende von 1:3,2 vorweisen kann.

Handliches Leichtgewicht

Diese Einschränkungen führen aber zugleich zur geringen Baugröße und dem geringen Gewicht von 238 g, das so manches Smartphone locker unterbietet. Die Batterien sind dabei allerdings nicht mitgerechnet. Trotzdem: Der Camcorder liegt angenehm in der Hand und man kann ihn bei Bedarf auch auf einem Stativ verwenden. Dann ist lediglich störend, dass wegen der geringen Größe der Akku und einer der Speicherkarten-Slots nicht erreichbar sind, wenn die Stativschnellmontageplatte angeschraubt ist.

Tatsächlich ist für die gebotene Bildqualität Full HD übertrieben, die “einfache” HD-Auflösung von 1.280 x 720 ist eher angemessen. Zudem ist im Nahbereich mit Unschärfen zu rechnen, insbesondere im Infrarot-Betrieb: Die Lücke zwischen Makro- und Normalbetrieb ist nicht abgedeckt.

Kann der Camcorder Somikon DV-853.IR wirklich im Dunkeln filmen? Das zeigt Teil 2 unseres Tests.

 

Mehr lesen

JVC GZ-R15 Camcorder im Test: Wasser marsch!

30.9.2014, 1 KommentareJVC GZ-R15 Camcorder im Test:
Wasser marsch!

Camcorder verlieren aktuell gegenüber Fotokameras mit Videofunktion und Actioncams. Sie sind nur bedingt urlaubstauglich. Mit den Everio-Camcordern füllt JVC diese Lücke mit interessanten Geräten zu einem akzeptablen Preis. neuerdings.com hat den JVC GZ-R15 getestet.

Actioncam Somikon DV-82.aqua im Test: Schwimmt, taucht und fährt Rad

8.10.2012, 5 KommentareActioncam Somikon DV-82.aqua im Test:
Schwimmt, taucht und fährt Rad

Eine Videokamera ohne Monitor, aber mit Laserpointer? Wozu soll das denn gut sein? Für Rad- und Unterwasseraufnahmen, sagt der Hersteller.

Panasonic HD-Camcorder HC-X909 im Test (5/5): Wie kommt das Video aus dem Gerät?

14.9.2012, 0 KommentarePanasonic HD-Camcorder HC-X909 im Test (5/5):
Wie kommt das Video aus dem Gerät?

Nun hat man schöne HD-Videos gedreht, doch wie bekommt man die jetzt aus dem Gerät? Man will sie ja nicht immer nur vom Camcorder abspielen! Der Panasonic HD-Camcorder HC-X909 bietet da viele Möglichkeiten.

Somikon DV-853.IR im Test (3/3): Wie sind die Fotofähigkeiten?

18.4.2012, 1 KommentareSomikon DV-853.IR im Test (3/3):
Wie sind die Fotofähigkeiten?

Der Camcorder Somikon DV-853.IR bietet viel Leistung und interessante Features für wenig Geld. Der dritte Teil unseres Tests dreht sich um die Frage: Wie schlägt er sich in der Praxis als normaler Camcorder und als Fotoapparat?

Somikon DV-853.IR im Test (2/3): Der Akku auf dem Nagelbrett

17.4.2012, 3 KommentareSomikon DV-853.IR im Test (2/3):
Der Akku auf dem Nagelbrett

Der Camcorder Somikon DV-853.IR bietet viel Leistung und interessante Features für wenig Geld. Wie schlägt er sich in der Praxis, kann er wirklich im Dunkeln filmen? neuerdings.com hat es ausprobiert.

Covr: iPhone-Hülle für unbemerktes Fotografieren

4.5.2014, 2 KommentareCovr:
iPhone-Hülle für unbemerktes Fotografieren

Covr ist eine Schutzhülle für iPhone 5(S), die es möglich machen soll, unbemerkt mit dem iPhone zu fotografieren, um ungestellte Bilder zu erhalten.

Digitales Fernglas Sony DEV-50V: Fern sehen und aufnehmen

29.4.2013, 3 KommentareDigitales Fernglas Sony DEV-50V:
Fern sehen und aufnehmen

Ferngläser sind bislang meist rein optische Produkte - von Nachtsichtgeräten einmal abgesehen. Sony bringt nun ein digitales Fernglas auf den Markt, das von allem etwas hat: Feldstecher, Nachtsichtgerät, Video- und Fotokamera. Und das bei Bedarf auch noch in 3D.

Look Lock: Smartphone als Hilfe für schönere Kinderfotos

9.12.2012, 3 KommentareLook Lock:
Smartphone als Hilfe für schönere Kinderfotos

Fotoshootings sind nie einfach. Wer aber versucht mit Kindern lebensfrohe und unverfälschte Portraits zu schießen, braucht zum einen viel Zeit und zum anderen am besten einen Assistenten, der den Blick der kleinen Fotomodelle immer wieder in Richtung Kamera lenkt. Oder man versucht es mit Look Lock von Tether Tools und schnallt sein Smartphone vorn an seine DSLR und überlässt die Kinderbespaßung dem iPhone.

Actioncam Somikon DV-82.aqua im Test: Schwimmt, taucht und fährt Rad

8.10.2012, 5 KommentareActioncam Somikon DV-82.aqua im Test:
Schwimmt, taucht und fährt Rad

Eine Videokamera ohne Monitor, aber mit Laserpointer? Wozu soll das denn gut sein? Für Rad- und Unterwasseraufnahmen, sagt der Hersteller.

Sony NEX-VG900E: Vollformat-Camcorder für Filme in Kino-Optik

14.9.2012, 2 KommentareSony NEX-VG900E:
Vollformat-Camcorder für Filme in Kino-Optik

Filmen wie im Kino, mit 35-mm-Film-Optiken? Das geht nun auch bei Sony, mit der Vollformat-Videokamera NEX-VG900E.

Panasonic HD-Camcorder HC-X909 im Test (5/5): Wie kommt das Video aus dem Gerät?

14.9.2012, 0 KommentarePanasonic HD-Camcorder HC-X909 im Test (5/5):
Wie kommt das Video aus dem Gerät?

Nun hat man schöne HD-Videos gedreht, doch wie bekommt man die jetzt aus dem Gerät? Man will sie ja nicht immer nur vom Camcorder abspielen! Der Panasonic HD-Camcorder HC-X909 bietet da viele Möglichkeiten.

23.11.2014, 0 KommentareElectronica 2014:
The need for more speed

Infragram: Infrarotkamera für Biologen und Gärtner auf Kickstarter

14.6.2013, 0 KommentareInfragram:
Infrarotkamera für Biologen und Gärtner auf Kickstarter

Infrarot-Fotografie ist vor allem für Gärtner und Biologen interessant, wenn es darum geht, die Gesundheit der Pflanzenwelt einzuschätzen. Mit dem Kickstarter-Projekt "Infragram" können Biologen und Gärtner für einen geringen Anschaffungspreis eigene Infrarot-Aufnahmen machen.

Braun Thermoscan 4520: Ein Satz heiße Ohren

3.11.2012, 8 KommentareBraun Thermoscan 4520:
Ein Satz heiße Ohren

Der Hals kratzt, die Nase trieft und es schüttelt einen nur noch: Hat die Grippe zugeschlagen, muss man das Bett hüten? Das kann man inzwischen in wenigen Sekunden feststellen.

SanDisk Ultra Fit USB-Stick 3.0: Schneller Speicherzwerg

26.11.2014, 0 KommentareSanDisk Ultra Fit USB-Stick 3.0:
Schneller Speicherzwerg

SanDisk Ultra Fit ist ein USB-3.0-Stick, der dadurch auffällt, dass er nicht auffällt. Er ist nicht viel größer als der USB-Stecker selbst und steht gerade so weit aus dem USB-Schacht, dass man ihn mit den Fingerspitzen greifen und herausziehen kann. Wir haben ihn ausprobiert.

Feuerwear Gordon 15L ausprobiert: Messenger Bag aus Feuerwehrschlauch für alle Fälle

11.11.2014, 0 KommentareFeuerwear Gordon 15L ausprobiert:
Messenger Bag aus Feuerwehrschlauch für alle Fälle

Die neue Messenger Bag Gordon 15L besteht wie alle Produkte von Feuerwear aus recyceltem Feuerwehrschlauch und ist ein echtes Unikat. Keine Tasche ist genau wie die andere. Aber alle sind ungemein praktisch. Wir haben die Gordon 15L ausprobiert

Marshall Mode ausprobiert: In-Ear-Kopfhörer mit dem großen M

6.10.2014, 1 KommentareMarshall Mode ausprobiert:
In-Ear-Kopfhörer mit dem großen M

Marshall hat sein Kopfhörersortiment um In-Ear-Kopfhörer mit 9-mm-Treibern erweitert. Durch ihre spezielle Form sollen Marshall Mode besonders gut im Ohr halten, dabei aber komfortabel sitzen. Wir haben die Kopfhörer ausprobiert

2 Pingbacks

  1. [...] die Videos langsam verwendbar. Eine Videokamera mit Fotofunktion war nun, abgesehen vom Sonderfall Somikon DV-853.IR, nicht mehr Thema: Foto war einfach wichtiger als [...]

  2. [...] Camcorder HC-X909 (Bild: wor)Nachdem sich neuerdings.com mit dem Somikon DV-853.IR ein technisch interessantes Gerät vorgeknöpft hatte, das jedoch in der Qualität dem günstigen [...]

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.

* Pflichtfelder

 
vgwort