U Grok It Grokker:
Suche mit Hilfe von RFID

U Grok It stellt eine Hilfe für verlorene Gegenstände vor: per RFID spürt der Scanner wichtige Utensilien auf.

U Gro Kit Dingefinder {pd Ugrokit;http://ugrokit.com/press.html}

U Gro Kit Dingefinder (Quelle: pd Ugrokit)

In meiner Jugend hatte ich ein Problem: Ich wusste nie, wo ich meinen Schlüssel hatte. Zum Glück haben mir nette Menschen einen “Schlüsselfinder” geschenkt. Ein Pfiff, und das Ding verriet mir piepend die Position des wichtigen Utensils. Das ist heute nicht mehr zeitgemäß – hier hilft das Unternehmen U Grok It mit seinem “Grokker” weiter. Statt Akustik arbeitet darin moderne RFID-Technik.

Und das funktioniert so: Man klebt einen “Tag” auf die Dinge, die einem wertvoll sind. Der Grokker findet sie im Zusammenspiel mit einem iPhone und einer App. So kann man gleich mehrere Dinge überwachen. Gegenüber dem Schlüsselfinder haben die Tags außerdem den Vorteil, dass sie keine eigene Batterie benötigen.

Zurzeit ist U Grok It noch in der Entwicklung seines Produkts – über Preise schweigt sich die Website deswegen noch aus. Ich behelfe mir so lange damit, die Dinge, die ich verlieren könnte, immer (!) an die gleichen vorher festgelegten Stellen zu platzieren (zum Beispiel den Schlüsselbund am dafür vorgesehenen Haken aufzuhängen).

Die Idee von U Grok It ist auf jeden Fall schon mal gut – das einzige, was man allerdings nicht verlieren darf, ist das Smartphone, mit dem man sucht…

Hier ist ein Video, das das gesamte Prinzip verdeutlicht.

(via Standard.at)

 

Mehr lesen

Dura Case: Mehr Power und mehr Schutz fürs iPhone - auf zum Outdoor-Trip!

23.8.2015, 0 KommentareDura Case:
Mehr Power und mehr Schutz fürs iPhone - auf zum Outdoor-Trip!

Was ist der Sinn von Handyhüllen? Sie sollen das Mobiltelefon schützen. Doch sind wir mal ehrlich: Viele Cases sehen zwar schick aus, aber einen echten Rundum-Schutz bieten sie nicht. Nahezu alle Hüllen lassen Staub und Wasser durch. Nicht so das Dura Case von einem deutschen Entwicklerteam.

Brikk Lux iPhone 6S: Das ganz besondere iPhone 6S, das bis zu 200.000 Dollar kostet

12.8.2015, 0 KommentareBrikk Lux iPhone 6S:
Das ganz besondere iPhone 6S, das bis zu 200.000 Dollar kostet

Während Apple schweigt, startet eine Luxus-Schmiede bereits den Vorverkauf des iPhone 6S. Das ist allerdings nicht ganz billig.

Wishbone im Test: Das heiß erwartete Thermometer, das sich als Technik-Schrott erwies

5.8.2015, 7 KommentareWishbone im Test:
Das heiß erwartete Thermometer, das sich als Technik-Schrott erwies

Wishbone startete als Crowdfunding-Projekt mit einem Höhenflug, legte aber in meinem Test eine astreine Crash-Landung hin. Mein Ergebnis ist eindeutig: Dieses Gadget ist ein Flop. Warum? Das verrate ich hier.

Wallum A1 und M1: Minimale Börsen bündeln Kreditkarten und Geldscheine und blocken NFC-Signale

15.9.2014, 3 KommentareWallum A1 und M1:
Minimale Börsen bündeln Kreditkarten und Geldscheine und blocken NFC-Signale

Der Wiener Student Maximilian Mueller hat eine Börse für Scheine und Kreditkarten entwickelt, die aus zwei Aluminiumplatten und ein paar Gummiringen besteht. Eigentlich sind es sogar zwei minimalistische Börsen. Wir haben uns die Wallum A1 und die Wallum M1 angesehen.

Airbus Bag2Go: Schlauer Koffer hilft beim Packen und weiß immer, wo er ist

12.6.2013, 2 KommentareAirbus Bag2Go:
Schlauer Koffer hilft beim Packen und weiß immer, wo er ist

Finde meinen Koffer: Der Flugzeugbauer Airbus hat zusammen mit T-Systems und Rimowa einen Koffer vorgestellt, den man weltweit tracken kann. Doch das ist noch lange nicht alles: Der Koffer zeigt an, wie schwer er ist, er hilft beim Packen und seine Besitzer können ihn automatisch einchecken lassen.

Blacksocks \

27.9.2012, 1 KommentareBlacksocks "Smarter Socks" mit RFID:
Sockenfunk für planlose Männer

Über das Paarungsverhalten schwarzer Socken habe ich mir noch nie Gedanken gemacht. Das Unternehmen Blacksocks dagegen schon. Ab sofort hilft Elektronik unfähigen Männern korrekt gekleidet in die Puschen.

Keeo: Carbon-Schlüsselhalter mit Tracking-App und USB-Stick

2.6.2014, 1 KommentareKeeo:
Carbon-Schlüsselhalter mit Tracking-App und USB-Stick

Keeo ist ein Schlüsselhalter aus Carbon, der aussieht wie ein Taschenmesser und den gewünschten von drei Schlüsseln auf Knopfdruck herausspringen lässt. Außerdem kann Keeo mit dem Android- oder iOS-Smartphone per Bluetooth gekoppelt werden.

KeyMe: Der Zweitschlüssel aus dem 3D-Drucker

28.12.2013, 6 KommentareKeyMe:
Der Zweitschlüssel aus dem 3D-Drucker

In den USA ist ein Dienst an den Start gegangen, der Zweitschlüssel einfach ausdruckt. KeyMe will überteuerten Schlüsseldiensten damit das Ende bereiten, doch es bleiben Sicherheitsbedenken.

Schlüssel-Upgrader: Macht aus Schlüsseln Werkzeuge

5.7.2010, 4 KommentareSchlüssel-Upgrader:
Macht aus Schlüsseln Werkzeuge

Der Schlüssel-Upgrader ist das Schweizer Taschenmesser für den Schlüsselbund.

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.

* Pflichtfelder