Bandai Smartpet:
Roboterhund mit iPhone-Kopf

Aus dem roboterverrückten Japan kommt ein elektronischer Hund, dessen Kopf aus einem iPhone besteht. Mit dessen Hilfe analysiert er Stimme und Bewegungen seines Herrchens oder Frauchens.

Smartpet Roboterhund mit iPhone-Kopf

Smartpet Roboterhund mit iPhone-Kopf

Smartpet ist eine niedliche Frankenstein-Kreatur, die aus einem stilisierten Hundekörper und einem iPhone als Kopf besteht. Natürlich stammt dieses Smartpet aus Japan, dem Land der Roboter. Das Unternehmen hinter Smartpet hat schon das virtuelle Küken Tamagotchi erfunden, das in den 90er Jahren weltweit die Menschen beschäftigte.

Das Besondere am Hundesimulator Smartpet ist der Einsatz der iPhone-Technik. Statt selbst die ganze teuere Hardware im Smartpet zu verbauen, schreibt man eine App für die Schnittstelle zum Körper. Ziemlich clever, so kann man die Kosten für das Spielzeug klein halten.

Das Gesicht des Smartpet-Roboters wird auf dem Bildschirm des iPhones angezeigt. Angeblich soll der Robohund in der Lage sein, rund 100 verschiedene Gesichtsausdrücke anzuzeigen. Einen Eindruck davon gibt euch das folgende Video:

Und welche Tricks hat der Kleine drauf?

Über die Facetime-Kamera soll Smartpet Bewegungen des Herrchens oder Frauchens erkennen und auf Stimmkommandos hören. Wenn man sich mit ihm beschäftigt, lernt Smartpet nach und nach neue Tricks. Außerdem sollen Smartpet miteinander über Bluetooth in Kontakt treten und gemeinsam singen und tanzen können.

Smartpet hat aber auch einen praktischen Nutzen, so dient es auf Wunsch als Wecker und Freisprecheinrichtung.

Beta Bello

Für mich sieht das Ganze noch etwas nach Beta-Stadium aus, aber angeblich soll Smartpet schon ab dem 24. April 2012 in Japan zu haben sein und dann 6.500 Yen (rund 58 Euro) kosten. Die kostenlose App für Smarpet soll schon ab 31. März im App Store erscheinen.

Viel mehr Infos gibt es nicht bei Razorianfly, aber einen japanischen Film habe ich noch aufgetrieben.

via TUAW

 

Frank Müller

Frank Müller ist Vater von 4 Töchtern (mit 1 Frau) und vielseitig interessierter Mac-Nerd, der auch Linux nicht abgeneigt ist. Er arbeitet hauptberuflich als Creative Director und Werbetexter und bloggt ab und zu.

Mehr lesen

Pip: Winziger GPS-Tracker mit langer Akku-Kapazität für Hund und Katze

22.11.2014, 1 KommentarePip:
Winziger GPS-Tracker mit langer Akku-Kapazität für Hund und Katze

Mit Pip soll man den eigenen Hund bzw. die Katze perfekt überwachen können - dank GPS-Modul und Bluetooth-Verbindung.

Pawly: Das ferngesteuertes Fahrzeug für das geliebte Haustier

8.10.2014, 0 KommentarePawly:
Das ferngesteuertes Fahrzeug für das geliebte Haustier

Jetzt bekommen auch Hunde und Katzen ihr ferngesteuertes Auto. Pawly, das etwas andere Spielzeug für Haustiere...

CleverPet: Smarter Futternapf möchte Hunde beglücken

10.5.2014, 1 KommentareCleverPet:
Smarter Futternapf möchte Hunde beglücken

Geht’s meinem Hund gut, geht es auch mir gut. Besitzer eines Fellfreundes können diese Aussage sicherlich nur bestätigen. Aber würden sie ihrem Vierbeiner auch CleverPet vorsetzen? Die Maschine liefert auf Knopfdruck Trockenfutter. Und Wi-Fi gibt es für den smarten Napf auch noch.

Halo Waypoint: Smartphone erweitert Spiele-Bildschirm

13.12.2011, 1 KommentareHalo Waypoint:
Smartphone erweitert Spiele-Bildschirm

Mit «Halo Waypoint» für WP7, iOS und Android wird der Gamerbildschirm um taktische Informationen erweitert.

Steelseries Cataclysm-Maus: 14 Tasten für den Sieg

16.10.2010, 5 KommentareSteelseries Cataclysm-Maus:
14 Tasten für den Sieg

Die World of Warcraft: Cataclysm Maus von SteelSeries soll mit 14 Tasten überzeugen.

World of Warcraft Wireless Headset: Hör mich brummeln

21.1.2010, 2 KommentareWorld of Warcraft Wireless Headset:
Hör mich brummeln

Creative bietet ein exklusives Headset für World of Warcraft mit Stimmenmorpher an.

Hitchbot ist am Ziel: Trampender Roboter verzückt Kanada

21.8.2014, 0 KommentareHitchbot ist am Ziel:
Trampender Roboter verzückt Kanada

Nur gut drei Wochen dauerte die Reise des trampenden Roboters Hitchbot einmal quer durch Kanada. Unterwegs tanzte er den Harlem Shake, trat im Radio auf, fuhr ein Boot und war Ehrengast auf einer Hochzeit. Wir zeigen seine schönsten Momente.

PopPet: Arduino-Roboter-Baukasten für Einsteiger

6.8.2014, 0 KommentarePopPet:
Arduino-Roboter-Baukasten für Einsteiger

Kleine, süße Roboter gehen immer! Das dachte sich wohl auch der Australier Jaidyn Edwards. Herausgekommen ist PopPet - eine winzige Maschine, die die Kreativität anregen und den Einstieg in die Robotik erleichtern möchte.

Hitchbot: Niedlicher Roboter trampt durch Kanada und twittert über seine Reise

31.7.2014, 0 KommentareHitchbot:
Niedlicher Roboter trampt durch Kanada und twittert über seine Reise

Ein Forscherteam hat einen goldigen Roboter erschaffen, der sprechen kann und dank Wikipedia alles über die Welt weiß, die er bereist. Und das tut er, denn der Hitchbot wurde Ende Juli in Neuschottland ausgesetzt und soll dank der Hilfe anhalterfreundlicher Autofahrer durch ganz Kanada reisen.

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.

* Pflichtfelder