Samsung Galaxy SIII:
Quad-Core-Prozessor für Samsungs neues Smartphone-Flaggschiff?

Das neue Samsung Galaxy SIII wird aller Wahrscheinlichkeit nach mit einem Quad-Core-Prozessor aus eigener Produktion ausgestattet sein.


Samsung Galaxy SII {pd Samsung;http://samsung.de/de/Privatkunden/Mobil/Mobiltelefone/Smartphones/samsunggalaxysii/GT-I9100LKADBT/detail.aspx?atab=gallery}

Samsung Galaxy SII (Quelle: pd Samsung)

Der Star im High-End-Smartphone-Himmel ist eindeutig das Samsung Galaxy SII. Auf der Amazon-Bestseller-Liste ist es beispielsweise auf Platz 4 (Zeitpunkt: 20. März 2012, 10:00 Uhr). Damit folgt es gleich nach den Samsung-Smartphones auf Platz 1 bis 3. Unter diesem Licht betrachtet, versteht man erst, wieso an jeder Stelle Gerüchte um den Nachfolger Samsung Galaxy SIII auftauchen. Was haben wir denn Handfestes zu berichten?

Ein nicht namentlich genannter Manager bei Samsung verriet der Korean Times, dass das neue Flaggschiff auf den hauseigenen «Exynos 4412 Chip» setzen wird. Bevor sich hier Stirnen runzeln: Das bedeutet Quad-Core-Power satt. Die einzigen, die sich jetzt sorgen müssen, sind die Jungs bei Qualcomm. Denn deren Geschäft wird durch den Wegfall Samsungs natürlich weniger Umsatz bringen – obwohl Samsung einiges zahlt, um aus dem Qualcomm-Deal früher aussteigen zu können.

Neuer Prozessor bringt mehr Leistung bei weniger Akkuverbrauch

Vier Kerne im nächsten Samsung-Flagschiff scheinen dabei wahrscheinlich: Sowohl bei Ankündigungen HTCs als auch dem bestätigten Huawei Ascend D ist jeweils mit Quad-Core-CPUs zu rechnen.

Laut Samsung wird der neue Chip in 32 nm produziert und verbraucht nur halb so viel Akkustrom wie das 45-nm-Pendant und das bei 26 Prozent mehr Leistung. Weiterhin ist die Rede davon, dass der Exynos-Chip mit einem Funkmodul, ebenfalls aus dem eigenen Hause, ausgestattet sein wird. Das neue Samsung Galaxy SIII könnte demnach LTE unterstützen, für Deutschland murmelt man jedoch etwas von UMTS.

Ehrlich gesagt verstehe ich den Hype um LTE sowieso noch nicht. Theoretisch ist der kommende Mobilfunkstandard LTE, die «Long Term Evolution», eine Spitzensache mit schierer Geschwindigkeit, doch es würde mir schon ausreichen, wenn ich volle UMTS-Geschwindigkeit in jeder Grossstadt bekäme, anstatt mir die Bandbreite mit anderen Nutzern teilen zu müssen. Deshalb wäre der Verzicht auf LTE gar nicht so schlimm.

 

Mehr lesen

goTenna: Verschlüsselte Nachrichten auch ohne Netz senden und empfangen

22.7.2014, 3 KommentaregoTenna:
Verschlüsselte Nachrichten auch ohne Netz senden und empfangen

goTenna ist ein Unternehmen, das handliche kleine Langwellen-Sender und -Empfänger herstellt. Diese verbinden sich via Bluetooth Low Energy mit Android- oder iOS-Smartphone und ermöglichen den Versand und das Empfangen von Nachrichten auch ohne Mobilfunknetz oder WLAN.

DotPen: Feiner Stift für Tablets und Smartphones

19.7.2014, 5 KommentareDotPen:
Feiner Stift für Tablets und Smartphones

Mit dem DotPen soll man besonders elegant Notizen, Skizzen und mehr auf seinem Smartphone oder Tablet anfertigen können. Auf Kickstarter suchen die Macher nach Unterstützern. Es gibt aber bereits mächtig Konkurrenz.

LG KizOn: Buntes Minimal-Handy plus GPS-Tracker für Kinder

10.7.2014, 1 KommentareLG KizOn:
Buntes Minimal-Handy plus GPS-Tracker für Kinder

Mit dem Armband „KizOn“ will LG allen Eltern helfen, die über den aktuellen Standort ihres Kindes auf dem Laufenden bleiben wollen. Damit die Kleinen das etwas klobig geratene Gerät auch tragen wollen, kommt es mit bunten Accessoires daher.

Snappgrip: Der Fotogriff für iPhone 5, 4 und Samsung Galaxy S3

25.12.2012, 1 KommentareSnappgrip:
Der Fotogriff für iPhone 5, 4 und Samsung Galaxy S3

Snappgrip ist ein Versuch, Top-Smartphones wie Apples iPhone und Samsungs Galaxy über zusätzliche Hardware zu einer besseren Kamera zu machen. Das Gehäuse erweitert die Smarphones um einen Kameragriff mit Auslöser, Zoomwippe und ein Einstellrad für vier Fotomodi

Samsung Galaxy SIII Mini: Kleiner Bruder mit schwacher Ausstattung

11.10.2012, 4 KommentareSamsung Galaxy SIII Mini:
Kleiner Bruder mit schwacher Ausstattung

Gerüchte und Spezifikationen über eine kleine Version des bisher sehr erfolgreichen Samsung Galaxy SIII existieren in der Blogosphäre bereits länger. Heute Abend wurde es nun vorgestellt. Das Samsung Galaxy SIII Mini wird kleiner, weniger gut ausgestattet und günstiger sein, als der große Bruder SIII und erhitzt die Gemüter.

Samsung Galaxy SIII: Die Natur als Vorbild

3.5.2012, 1 KommentareSamsung Galaxy SIII:
Die Natur als Vorbild

Heute abend hat Samsung sein neues Flaggschiff der Smartphone-Klasse, das Galaxy SIII vorgestellt. Es will nicht nur mit überlegener Technik, sondern besonders intuitiver Bedienung punkten, angelegt an die Natur.

Android Wear: Google-Smartwatches von LG und Samsung im Schatten der Moto 360

26.6.2014, 0 KommentareAndroid Wear:
Google-Smartwatches von LG und Samsung im Schatten der Moto 360

Die LG G Watch und die Samsung Gear Live sind die ersten beiden Smartwatches mit Googles nagelneuem System Android Wear. Jetzt kann man sie für 199 Euro vorbestellen. Sie haben allerdings einen schweren Stand – gegen Motorolas Moto 360.

Galaxy Tab S: Samsungs neue Edel-Tablets – nur echt mit der Goldkante

13.6.2014, 1 KommentareGalaxy Tab S:
Samsungs neue Edel-Tablets – nur echt mit der Goldkante

„Galaxy Tab S“ heißt die neueste Modellreihe in Samsungs wild wachsendem Tabletgarten. Sie soll vor allem mit ihrem hoch aufgelösten Display überzeugen sowie mit ihrem Design – inklusive Goldkante.

Kleine Kaufberatung: Samsung Galaxy S5 und HTC One M8 im Vergleich

20.5.2014, 0 KommentareKleine Kaufberatung:
Samsung Galaxy S5 und HTC One M8 im Vergleich

Vor kurzem haben Samsung und HTC fast gleichzeitig ihre neuen Smartphone-Flaggschiffe auf den Markt gebracht. Doch welches ist nun eigentlich das beste High-End Smartphone? Das Samsung Galaxy S5 oder das HTC One M8? Im Vergleich zeigt sich, wer in welchem Bereich die Nase vorn hat.

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder