Beewi BBH300:
Kopfhörer mit Bluetooth und NFC

Der Bügel-Kopfhörer Beewi BBH300 verbindet sich schnurlos nicht nur via Bluetooth, sondern auch per NFC – schnell und einfach, verspricht der Hersteller.


Beewi NFC-Kopfhörer BBH300 (Quelle: pd Beewi)

Beewi NFC-Kopfhörer BBH300 (Quelle: pd Beewi)

Bluetooth-Hardware miteinander zu verheiraten kommt häufig der Verkupplung von Panda-Bären gleich: Sie wollen nicht immer miteinander und vergessen sich häufig. Wie viel angenehmer ist da die NFC-Technik – und die gibt es jetzt im neuen Kopfhörer Beewie BBH 300.

So müssen sich Hörer und NFC-fähiges Handy nur kurz berühren, um Kontakt aufzunehmen. Der Hörer erlaubt zudem die Bedienung des verkuppelten Geräts: Lautstärke und Wiedergabegeschwindigkeit kann man durch seitliches Antippen einstellen. Auf diese Weise kann man sogar Gespräche annehmen oder per Sprachwahl anrufen.

Für den grossen Rest der Smartphone-/Tablet-Welt verfügt der BBH-300 auch über Bluetooth-Technologie. Und Musikplayer ohne Funk schliesst man über ein Klinkenkabel an.

Via Ladeschale erweitert man den Kopfhörer zur schnurlosen Dockingstation: Die Klänge von Smartphone oder Tablet leitet die Standvorrichtung an eine HiFi-Anlage oder Aktivboxen weiter.

Ein stabiler Metallbügel soll für guten Sitz sorgen, der Ohrhörer lässt sich aber auch zusammenfalten und in der beigelegten Tasche mitnehmen.

Der BBH300 wurde Ende Februar auf dem Fachkongress MWC in Barcelona vorgestellt, ist allerdings erst Ende 2012 erhältlich. Er soll dann ca. EUR 100 kosten. Auf der Beewi-Website sind noch keine Informationen zu finden. Warten lohnt sich, denn die Menge der NFC-fähigen Handys ist ja noch überschaubar.

Technische Daten

  • Typ: Bügelkopfhörer, schnurlos
  • Funktechnik: Bluetooth: 2.1+EDR (A2DO, AVRCP, HSP und HFP), NFC
  • Akku: Li-Ionen Laufzeit 20 Stunden Musikwiedergabe, 200 Stunden Standby
  • Reichweite: 10 Meter
  • Masse: 175 x 170 x 60 mm
  • Gewicht: 160 g
  • Zubehör: Ladestation mit Audio-Anschlüssen
 

Mehr lesen

Beewi BBK 300 / 200: Allzweck-Bluetooth-Tastatur

20.12.2010, 3 KommentareBeewi BBK 300 / 200:
Allzweck-Bluetooth-Tastatur

Beewi liefert Tastaturen für Bluetooth-Geräte: Keyboard light im Notebook-Design, leider nur in englischer Belegung.

Beewi Powerline: Das Strom-Netzwerk aus Frankreich

19.12.2010, 1 KommentareBeewi Powerline:
Das Strom-Netzwerk aus Frankreich

Auch der französische Hersteller Beewi bringt Powerline-Adapter mit 200Mb/s. Die neue Messlatte wären allerdings 500Mb/s.

Teufel Cinebar 11: Schlanker Bluetooth-Soundbar mit 90-Watt Subwoofer

23.7.2015, 0 KommentareTeufel Cinebar 11:
Schlanker Bluetooth-Soundbar mit 90-Watt Subwoofer

Der Teufel Cinebar 11 ist ein schlanker Soundbar, der mit zwei Hoch- und sechs Mitteltönern plus Subwoofer ausgestattet ist. Noch ein paar Tage wird sie mit 50 € Rabatt angeboten. Und wer gar nichts ausgeben möchte, kann sie mit etwas Glück sogar gewinnen

2.4.2015, 0 KommentareArctic P324 BT im Test:
Leichtes Bluetooth-Headset für die Fitneß

Sony Bluetooth Speaker BSP60: Rollender Lautsprecher mit Sprachsteuerung

12.3.2015, 2 KommentareSony Bluetooth Speaker BSP60:
Rollender Lautsprecher mit Sprachsteuerung

Sony spendierte dem BSP60 nicht wirklich einen schönen Namen, doch verbirgt sich hinter dem Bluetooth-Speaker ein interessantes Produkt für die moderne Wohnung. Denn wer möchte, kann mit der zehn Zentimeter kleinen "Kuller" sprechen.

11.8.2015, 0 KommentareSparrowdock:
Das Dock für Apples MacBook mit nur einem USB-C-Anschluss

Nach Meinung vieler Nutzer hat Apple seinen Minimalismus beim MacBook mit 12" Retina-Display etwas zu weit getrieben. Es verfügt nur über einen einzigen USB-C-Anschluss, über den es auch mit Strom versorgt wird. Will man Zubehör wie Monitor, Tastatur, externe Festplatten oder auch nur mehr als einen USB-Stick anschließen, braucht man ein Hub. Oder das Sparrowdock, das gerade auf Indiegogo um Unterstützer wirbt.

Hengedocks Vertical Dock ausprobiert: Einfache Docking Station für MacBook

22.12.2014, 3 KommentareHengedocks Vertical Dock ausprobiert:
Einfache Docking Station für MacBook

Das Unternehmen Hengedocks produziert Docking Stations für Apple-Laptops. Die schlichten Kunststoffständer werden mit (fast) allen nötigen Kabeln geliefert und sind innerhalb weniger Minuten montiert. Wir haben ein Vertical Dock von Hengedocks ausprobiert.

Just Mobile Alubolt: Lightning Dock für iPhone und iPad mini

21.5.2014, 0 KommentareJust Mobile Alubolt:
Lightning Dock für iPhone und iPad mini

Zubehör-Spezialist Just Mobile hat sich vorgenommen, das „stilvollste Zubehör der Welt für mobile Geräte“ zu erschaffen. Eines dieser Produkte ist das Lightning-Dock AluBolt für iPhone und iPad mini. Wir haben es ausprobiert um zu sehen, ob es diesen Anspruch erfüllt.

21.6.2015, 6 KommentareBose QC25 im Test:
Geschlossenes System plus Geräuschunterdrückung

2.4.2015, 0 KommentareArctic P324 BT im Test:
Leichtes Bluetooth-Headset für die Fitneß

Blue Microphones Mo-Fi Headphones: Solide Kopfhörer mit ungewöhnlichem Look und integriertem Verstärker

14.3.2015, 0 KommentareBlue Microphones Mo-Fi Headphones:
Solide Kopfhörer mit ungewöhnlichem Look und integriertem Verstärker

Blue Microphones ist ein us-amerikanisches Unternehmen, das seit seiner Gründung 1995 vor allem - der Name lässt es vermuten - Mikrofone produziert hat. Mit den MoFi Headphones betritt der Hersteller neues Terrain. Die Kopfhörer sollen vor allem für Nutzer mobiler Geräte HiFi bieten. Wir haben sie ausprobiert

Parrot Zik: On-Ear-Kopfhörer mit Vollausstattung

17.9.2014, 0 KommentareParrot Zik:
On-Ear-Kopfhörer mit Vollausstattung

Der französische  Hersteller Parrot ist vor allem für seine Freisprechsysteme bekannt, aber auch für seine Kameradrone „AR.Drone 2.0“. Seit einiger Zeit bietet Parrot außerdem einen hochwertige Kopfhörer mit dem unscheinbaren Namen „Zik“ an.  Dabei ist der Kopfhörer selbst, vor allem aber auch seine Ausstattung so gar nicht unscheinbar. Im neuerdings-Test soll der Parrot Zik nun zeigen, was er drauf hat und ob er seinem hohen Preis gerecht wird.

Wallum A1 und M1: Minimale Börsen bündeln Kreditkarten und Geldscheine und blocken NFC-Signale

15.9.2014, 3 KommentareWallum A1 und M1:
Minimale Börsen bündeln Kreditkarten und Geldscheine und blocken NFC-Signale

Der Wiener Student Maximilian Mueller hat eine Börse für Scheine und Kreditkarten entwickelt, die aus zwei Aluminiumplatten und ein paar Gummiringen besteht. Eigentlich sind es sogar zwei minimalistische Börsen. Wir haben uns die Wallum A1 und die Wallum M1 angesehen.

Creative Sound Blaster Roar SR20: Vielseitiger Lautsprecher und Musikplayer

27.6.2014, 3 KommentareCreative Sound Blaster Roar SR20:
Vielseitiger Lautsprecher und Musikplayer

Creative stellt mit seinem SoundBlaster Roar SR20 einen mobilen Lautsprecher mit dem Formfaktor eines Buches vor, der sich auf vielerlei Art mit Musik bestücken lässt: per USB, via Bluetooth, Near Field Communication (NFC) oder Micro-SD-Karte.

2 Kommentare

  1. So mal eine Frage als Noob. Ist für NFC nicht Bluetooth 3.0 Voraussetzung?

  2. Nö, ich denke heut zu Tage muss man lediglich Designs kopieren. B&O Form 5.

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.

* Pflichtfelder