Provoco iLoop:
Smartphone-Halter für Menschen mit schwachen Unterarmen

iLoop ist nach Aussage des Unternehmens Provoco, das diesen Smartphone-Halter auf den Markt bringt, the latest must-have Gadget. Dabei ist iLoop nichts anderes als ein gewöhnlicher Gummiring in schwarz, weiss, hellblau oder pink.


Provoco iLoop {pd Provoco;http://www.press.provoco.eu/press-releases/iloop}

Provoco iLoop (Quelle: pd Provoco)

Beim Smartphone-Halter iLoop zeigt sich die Zauberkraft der Marketing-Magier in ihrer ganzen Schönheit. Ein minimalistisches, elegantes und multifunktionales Gadget wird dem Smartphone-Nutzer hier angepriesen. iLoop soll nicht nur iPhones, sondern fast alle Smartphones in senkrechter Position halten, die Gesundheit schützen und Stress mindern.

Wie bitte? Ein Beissring aus Gummi soll das alles möglich machen? Stimmt schon, man muss nur wissen wie – und wie man es verkauft.

Provoco iLoop: Smartphone-Halter für Menschen mit schwachen Unterarmen
Provoco iLoopProvoco iLoopProvoco iLoopProvoco iLoop
Provoco iLoopProvoco iLoopProvoco iLoop

Für mich sieht iLoop aus wie ein ganz gewöhnlicher Gummiring, den man als Hand- oder Unterarmtrainer verwenden kann. Auf Amazon gibt es den Maxi Grip (Affiliate-Link) schon für EUR 7,90, den Forearm Trainer (Affiliate-Link) sogar für EUR 5,99.

Das eigentlich Clevere daran ist die Idee, ein so simples Produkt als Lifestyle-Gadget und Smartphone-Zubehör zu verkaufen, das nach Aussage des Herstellers «die Welt im Sturm erobert hat.»

Dafür zahlt man natürlich gerne ein bisschen mehr. Ein iLoop kostet EUR 14,99, Ein Set von vier iLoops bekommt man zum Discount Price von EUR 53,64. Möglicherweise unterscheidet sich ja iLoop von den billigen Handtrainern aus Naturkautschuk in mehr als der Farbe (so ist auf der Website von Silikon die Rede). Im Film (besonders ab 0:44) sieht das aber nicht danach aus.

Vielleicht ist mir auch einfach nur die Vermarktung zu markig. Die Idee, einen Gummiring als Smartphone-Ständer zu nutzen, ist ja wirklich ganz witzig. Aber ob man das gleich so in den Himmel loben muss als Beispiel dafür, dass auch in unserem mit Informationen überladenem 21. Jahrhundert noch großartige und simple Erfindungen möglich sind?

Macht euch ein eigenes Bild. Mehr Infos zum iLoop gibt es auf der offiziellen Produktseite. Wer der Magie des Marketing erliegt, kann hier seinen iLoop auch direkt ordern.

Via Geeky Gadgets

 

Frank Müller

Frank Müller ist Vater von 4 Töchtern (mit 1 Frau) und vielseitig interessierter Mac-Nerd, der auch Linux nicht abgeneigt ist. Er arbeitet hauptberuflich als Creative Director und Werbetexter und bloggt ab und zu.

Mehr lesen

Venus of Cupertino: Stilvolle Docking-Stations für das iPad

21.9.2014, 2 KommentareVenus of Cupertino:
Stilvolle Docking-Stations für das iPad

Dieses iPad-Zubehör ist mehr als nur eine simple Halterung. Diese Figuren sind echte Kunstwerke und Hingucker. Und nichts, was sich jedermann leisten kann.

Kenu Airframe+ ausprobiert: Minimalistische Autohalterung fixiert jetzt auch Phablets im Auto.

26.8.2014, 2 KommentareKenu Airframe+ ausprobiert:
Minimalistische Autohalterung fixiert jetzt auch Phablets im Auto.

Kenu Airframe ist eine der einfachsten und dabei vielseitigsten Autohalterungen für Smartphones und ähnliche Geräte. Mit dem Kenu Airframe+ gibt es jetzt eine Aktualisierung, die vor allem Besitzer größerer Geräte freuen wird.

The Ridge: Faltbarer Universalhalter für MacBook Air, iPad und iPhone

13.8.2014, 0 KommentareThe Ridge:
Faltbarer Universalhalter für MacBook Air, iPad und iPhone

The Ridge ist ein faltbarer, mobiler Universalhalter, der insbesondere MacBook Air und iPad in eine bessere Arbeitsposition bringen soll.

Marshall London: Smartphone mit Marshall-DNA

20.7.2015, 1 KommentareMarshall London:
Smartphone mit Marshall-DNA

Marshall Headphones produziert nicht nur Kopfhörer und Lautsprecher im typischen Look der legendären Marshall-Verstärker. Jetzt bringt das Unternehmen auch noch ein eigenes Smartphone auf den Markt. Das Marshall London

Dotlens Smartphone Microscope: Das halterlose Handy-Mikroskop für 3 Cent Produktionskosten

13.5.2015, 0 KommentareDotlens Smartphone Microscope:
Das halterlose Handy-Mikroskop für 3 Cent Produktionskosten

Kein Kleben und kein Arretieren: Diese spezielle Linse soll mit den meisten Smartphone- und Tablet-Modellen kompatibel sein und lässt sich ganz einfach einsetzen. Das Crowdfunding-Projekt hat aber zwei Haken.

Doro Liberto 820 Mini im Test: Wie gut ist das Smartphone für Senioren?

29.3.2015, 3 KommentareDoro Liberto 820 Mini im Test:
Wie gut ist das Smartphone für Senioren?

Ein 4“-Display, Android 4.2.2 und ein Preis von rund 170 Euro: Das neue Smartphone von Doro will nicht mit innovativen Leistungsdaten punkten, sondern mit einem perfekt abgestimmten Gesamtpaket für Senioren. Gelingt das? Wir haben das Liberto 820 Mini getestet.

1.1.2015, 0 KommentareMonatsbilanz:
Die 10 meistgeklickten Gadgets im Dezember 2014

2014 ist beendet, 2015 hat begonnen. Wir wünschen allen unseren Lesern ein frohes neues Jahr und hoffen, der Jahreswechsel ist so angenehm verlaufen, wie Ihr Euch das gewünscht habt. Und wir werfen noch einmal einen kurzen Blick zurück auf den letzten Monat des alten Jahres

Shot Tracker: Wearable für Basketballer soll Treffsicherheit verbessern

4.12.2014, 0 KommentareShot Tracker:
Wearable für Basketballer soll Treffsicherheit verbessern

Shot Tracker ist ein Wearable, dass Basketballern helfen soll, wurfstärker zu werden, indem es ihre Stärken und Schwächen beim Wurf erfasst. Mit einem Sensor am Wurfarm und einem am Netz wird jeder Wurfversuch erfasst und festgehalten, ob er erfolgreich war oder nicht

Polaroid Cube Actioncam: Würfelförmige GoPro-Konkurrenz

14.8.2014, 0 KommentarePolaroid Cube Actioncam:
Würfelförmige GoPro-Konkurrenz

Auf der CES 2014 hat Polaroid seine Actioncam Cube erstmals vorgestellt, jetzt kommt sie auf den Markt. Klein, wasserfest, stoßgeschützt, mit Magnetfuß und viel Zubehör könnte sie sich zum GoPro-Konkurrenten entwickeln.

5.7.2015, 2 KommentareRoost Laptop Stand:
Bessere Haltung am Laptop

Roost Laptop Stand ist ein Accessoire für alle, die hauptsächlich am Laptop arbeiten. Der Ständer lässt sich in der Höhe verstellen und hervorragend in der Tasche transportieren, denn er ist zusammenfaltbar. Der Roost Laptop Stand soll Laptops jeder Marke auf die Höhe bringen, die für den jeweiligen Nutzer ideal ist und so Nacken- und Rückenschmerzen vermeiden helfen

The Ridge: Faltbarer Universalhalter für MacBook Air, iPad und iPhone

13.8.2014, 0 KommentareThe Ridge:
Faltbarer Universalhalter für MacBook Air, iPad und iPhone

The Ridge ist ein faltbarer, mobiler Universalhalter, der insbesondere MacBook Air und iPad in eine bessere Arbeitsposition bringen soll.

Freitag F332 ausprobiert: Schützende Faltplane mit Charakter

20.6.2014, 2 KommentareFreitag F332 ausprobiert:
Schützende Faltplane mit Charakter

Freitag schneidert seit 1993 in der Schweiz Taschen aus ausgemusterten LKW Planen. Mittlerweile umfasst das Angebot mehr als 40 Modelle. Wir haben die neue iPhone-Hülle F332 für iPhone 5 und iPhone 5S ausprobiert.

Shot Tracker: Wearable für Basketballer soll Treffsicherheit verbessern

4.12.2014, 0 KommentareShot Tracker:
Wearable für Basketballer soll Treffsicherheit verbessern

Shot Tracker ist ein Wearable, dass Basketballern helfen soll, wurfstärker zu werden, indem es ihre Stärken und Schwächen beim Wurf erfasst. Mit einem Sensor am Wurfarm und einem am Netz wird jeder Wurfversuch erfasst und festgehalten, ob er erfolgreich war oder nicht

Shooters Revolution Evo One: Smarter Basketball coacht direkt beim Korbwurf

29.8.2013, 3 KommentareShooters Revolution Evo One:
Smarter Basketball coacht direkt beim Korbwurf

Evo One ist ein Basketball des jungen Unternehmens Shooters Revolution, der dank einer Sensoreinheit mit Mikrofon direkt beim Wurf Feedback über die Qualität gibt und so als virtueller Coach helfen soll, die Trefferquote zu steigern

Pro-Form Le Tour De France Indoor Cycling Bike: Mitradeln vom Wohnzimmer aus

6.7.2011, 2 KommentarePro-Form Le Tour De France Indoor Cycling Bike:
Mitradeln vom Wohnzimmer aus

Der Pro-Form Heimtrainier ist offizielles Trainingsrad der Tour De France und stellt das bisherige Highlight im Heimtrainer-Bereich dar. Dank Google Maps war Fahrradfahren in den heimischen vier Wänden nie realistischer - und teurer.

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.

* Pflichtfelder