Pioneer N-30 und N-50:
Netzwerkspieler für HD-Audioformate

Zwei neue Netzwerkspieler von Pioneer für den gehobenen Anspruch unterstützen hochauflösende 192kHz/24bit Studio Master im WAV- und FLAC-Format.

Pioneer N-30-K {pd Pioneer;http://www.planetpioneer.de/presse/child_news.php?id=573}Anspruchsvolle Musikliebhaber sind die auserkorene Zielgruppe von Pioneers neuen Audio-Netzwerkspielern N-50 und N-30. Diese Geräte wollen mit der Kompatibilität zu hochauflösenden Audio-Formaten ein hochwertiges Bindeglied zwischen HiFi-Anlage und Computern, Medienservern oder Netzwerk-Festplatte (NAS) darstellen. Hierzu werden WAV in 192kHz/24bit-Studio-Master-Qualität und das FLAC-Format unterstützt. Darüber hinaus werden aber auch Tonformate wie MP3, MPEG-4 oder AAC in CD-Qualität mit 44.1kHz/16bit abgespielt und man hat Zugriff auf tausende Internet-Radiostreams.

Pioneer Netzwerkspieler (Quelle: pd Pioneer)Pioneer N-50-S (Quelle: pd Pioneer)Pioneer Netzwerkspieler (Quelle: pd Pioneer)Pioneer Netzwerkspieler (Quelle: pd Pioneer)
Pioneer Netzwerkspieler (Quelle: pd Pioneer)


Bei beiden Netzwerkspielern sind es zwar vor allem die inneren Werte die zählen, das Äussere kommt dabei aber ebenfalls durchaus ansprechend daher: Die Aluminium-Frontplatte beherbergt ein QVGA-Farbdisplay mit einer Diagonalen von 6.1 cm, respektive 2.4 Zoll. Die Bedienung erfolgt über ein minimalistisches Tastenfeld auf der rechten Seite der Frontplatte, demgegenüber ist auf der linken Seite des Gerätes ein USB-Eingang zu finden, um USB-Speichermedien oder Apples iDevices zu nutzen.

Laut Pioneer hat man bei der Entwicklung beider Geräte besonderes Augenmerk auf die technischen Rahmenbedingung für die angestrebte hochwertige Tonwiedergabe gelegt. So verwendet man einen hochpräzisen Taktgenerator für die Signalverarbeitung des internen D/A-Wandlers und das Platinen-Layout wurde hinsichtlich kürzestmöglicher Signalpfade zwischen den Ein- und Ausgängen optimiert.

Pioneer N-50-S {pd Pioneer;http://www.planetpioneer.de/presse/child_news.php?id=573}Das Modell N-50, welches im Unterschied zum kleineren Bruder N-30 mit einem asynchronen USB D/A-Wandler ausgestattet ist, erlaubt eine direkte USB-Verbindung zum Mac oder PC. Da die Signalübertragung hierbei im asynchronen USB-Modus erfolgt und somit die Taktung des ankommenden Audiosignals durch den N-50 selbst vorgegeben wird, sollen digitale Fehler auf der Zeitachse, oft als «Jitter» bezeichnet, ausbleiben. Dies soll für eine exzellente Klangqualität sorgen.

Sowohl der N-50 als auch der N-30 sind DLNA-zertifiziert, unterstützen Apples Airplay und sind durch eine kostenlose iOS- und Android-App fernbedienbar. Zusätzlich kann man beide Geräte optional mit einem Bluetooth- sowie einem WLAN-Adapter aufrüsten.

Beide Netzwerkspieler N-30 (EUR 399) und N-50 (EUR 599) sind ab sofort in schwarzem oder silbernem Oberflächenfinish erhältlich. Weitere Informationen zu den Geräten sind auf den Produktseiten zu finden.

 

Frank Busch

Frank Busch ist einer der Autoren von neuerdings.com. Er ist Internetintensivnutzer, technikaffin und arbeitet hauptberuflich für ein amerikanisches Software-Unternehmen.

Mehr lesen

Poet Audio Pandoretta: Schönes 360-Grad-Audiosystem - leider teuer

5.5.2014, 4 KommentarePoet Audio Pandoretta:
Schönes 360-Grad-Audiosystem - leider teuer

Pandoretta ist nach Aussage des österreichischen Herstellers Poet Audio “das vermutlich edelste 360 Grad System der Welt”. Sieben Lautsprecher in einem ungewöhnlich gestalteten Gehäuse sollen den Klang in der Waagerechten annähernd rundum abstrahlen sowie senkrecht nach oben

Kaldewei Soundwave: Die Badewanne als Bluetooth-Lautsprecher

29.12.2013, 5 KommentareKaldewei Soundwave:
Die Badewanne als Bluetooth-Lautsprecher

Bad-Spezialist Kaldewei hat mit Soundwave ein Audio-System im Programm, in dem man baden kann. Es verwandelt jede geeignete Kaldewei-Badewanne in einen Resonanzkörper, der Musik über Bluetooth wiedergibt.

iHome iBT4 Bluetooth-Box: Knallbunte Boombox mit Bluetooth

12.4.2013, 0 KommentareiHome iBT4 Bluetooth-Box:
Knallbunte Boombox mit Bluetooth

iHome bringt mit der iBT4 ein Bluetooth-Box auf den Markt, die auf jeden Fall ein Hingucker ist. Aus einem bestimmten Blickwinkel erinnert sie an einen riesigen Lego-Klotz mit Henkeln. Aber die iBT4 soll auch über innere Werte verfügen.

Pono: Neil Youngs Highend Music Player jetzt auf Kickstarter vorbestellen

12.3.2014, 2 KommentarePono:
Neil Youngs Highend Music Player jetzt auf Kickstarter vorbestellen

Nach drei Jahren Vorbereitung kann man den Pono Music Player nun via Kickstarter vorbestellen. Mit ihm möchte Neil Young uns allen die Freude an Musik zurückbringen, denn sowohl der Player als auch der dazugehörige Store setzen ganz auf höchste Soundqualität.

iBasso DX 50: Highres-Audioplayer mit Touchscreen

13.1.2014, 0 KommentareiBasso DX 50:
Highres-Audioplayer mit Touchscreen

iBasso DX 50 ist ein Audioplayer für verwöhnte Ohren, der nicht nur die üblichen verlustbehafteten Formate MP3 und AAC abspielt, sondern auch OGG, APE, FLAC, WAV, WMA, ALAC und AIFF mit einer Auflösung von 24 Bit und einer Abtastrate von 192 kHz.

FiiO X3: Firmware-Update macht Audioplayer zur Soundkarte

19.11.2013, 0 KommentareFiiO X3:
Firmware-Update macht Audioplayer zur Soundkarte

Der chinesische FiiO X3 ist ein mobiler Audioplayer für anspruchsvolle Hörer, der so gut wie alle Formate - auch verlustfreie - abspielen kann. Durch das neueste Firmware-Update kann man ihn jetzt auch als hochwertigen Digital-Analog-Wandler (DAC) verwenden, der den Klang der Songs, die vom Rechner abgespielt werden, deutlich verbessert.

Pioneer VSX-42 und VSX-60: Großes Kino braucht großen Sound

17.4.2012, 0 KommentarePioneer VSX-42 und VSX-60:
Großes Kino braucht großen Sound

Mit der High-End-Serie "Elite" möchte Pioneer hochwertigen Sound ins Heimkino liefern. Zwei neue AV-Receiver aus dieser Serie bringen nun auch Netzwerk-Zugang und AirPlay-Kompatibilität ins Wohnzimmer.

Pioneer DreamBook ePad 7: Android Tablet

25.5.2010, 9 KommentarePioneer DreamBook ePad 7:
Android Tablet

Das Pioneer DreamBook ePad 7 ist ein Android Tablet, das man sogar schon kaufen kann.

Pioneer Dreambook Lite U11a: Träumen vom perfekten Netbook

22.2.2010, 0 KommentarePioneer Dreambook Lite U11a:
Träumen vom perfekten Netbook

Das Dreambook Lite U11a von Pioneer ist ein konfigurierbares Netbook.

Ein Pingback

  1. [...] für die Markteinführung in Deutschland zu erfahren. Deren Deutschland-Abteilung hatte aber die beiden Netzwerk-Spieler N30 und N50, die in USA Anfang Januar präsentiert wurden, nicht einmal zwei Monate später auch in Deutschland [...]

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder