Kinekt Gear Ring:
Beschäftigungs-Schmuck

Kinekt bietet einen Ring an, der nervösen Zeitgenossen dieselbe mit kleinen Zahnrädern vertreibt.

Kinekt Gear Ring {Kinekt Website;http://www.kinektdesign.com/product-gear-ring.php}

Kinekt Gear Ring (Quelle: Kinekt Website)

Sind sie auch ein nervöser Herumknibbler und -Fummler? Treiben Sie auch Ihre Umwelt damit in den Wahnsinn, alles mögliche anzufassen, zu drehen, herauszuziehen, nur weil sie nicht still warten können? Sind Kugelschreiber, Büroklammern, Telefone, Kaffeelöffel, nichts vor ihnen sicher? Dann gibt es jetzt die passende Ablenkung für Sie: den Gear Ring von Kinekt.

Zwei Ringe sind über eine Reihe von Zahnrädern miteinander verbunden und können gegeneinander gedreht werden. So kann man seine Nervosität unter Kontrolle halten – und lernt gegebenenfalls auch etwas über Mechanik. Weiterer Vorteil: die Nervosität können Sie weitgehend unbemerkt von anderen in den Griff bekommen, so dass sie damit nicht Ihre Umwelt belästigen. Nur ein kleines Surren könnte die Drehtätigkeit begleiten. In Situationen, in denen Stille gefragt ist (beispielsweise im Konzert oder bei der Rede Ihres Chefs) könnte der Gear Ring deswegen irritieren.

Ich hoffe nur, dass die Härchen auf dem Fingerrücken nicht eingeklemmt werden, denn das könnte unangenehm werden. Immerhin dürfte der Edelstahlring dafür sorgen, dass die Konstruktion nicht Rost ansetzt.

Der Ring kostet USD 165, was umgerechnet etwa EUR 125 entspricht und auch dem Endpreis für Deutschland, denn Kinekt versendet weltweit kostenlos, versprechen sie auf ihrer Website. Als einzige Frage bleibt, wie lange diese mechanische Droge bei den nervösen Zeitgenossen in meiner Umgebung wohl für Ablenkung sorgt, bevor wieder der nächste Kugelschreiber dran glauben muss…

via Google-Plus-Posting von João Henrique

 

Mehr lesen

Illi Digitaluhr Art du Temps: Teurer Minimalismus

27.1.2011, 3 KommentareIlli Digitaluhr Art du Temps:
Teurer Minimalismus

Art du Temps ist der Name einer extrem minimalistischen und extrem teuren Wanduhr, die erst auf Anfrage die aktuelle Zeit preisgibt.

Epson LQ-690: 24 Nadeln für besondere Aufgaben

6.4.2009, 0 KommentareEpson LQ-690:
24 Nadeln für besondere Aufgaben

Epson stellt jetzt die neueste Generation eines besonderen Ausgabegerätes vor: der LQ-690 druckt mit 24 Nadeln

Cabestan Winch Tourbillon Vertical: Uhrenmechanik Porno

20.12.2008, 0 KommentareCabestan Winch Tourbillon Vertical:
Uhrenmechanik Porno

Die Cabestan Winch Tourbillon Vertical ist eine handgearbeitete Uhr, deren Mechanik fasziniert. Der Preis allerdings nicht

June: Das Armband, das vor Sonnenbrand schützt

21.7.2014, 2 KommentareJune:
Das Armband, das vor Sonnenbrand schützt

Das smarte Armband „June“ misst die Sonneneinstrahlung und gibt dem Träger auf seinem Smartphone nützliche Tipps, um einen Sonnenbrand zu vermeiden. Eine gute Idee, die aber in Sachen App-Vielfalt und lokaler Verfügbarkeit schwächelt.

Wearables: Die schlauen Schmuckstücke kommen

19.2.2014, 0 KommentareWearables:
Die schlauen Schmuckstücke kommen

Während viele Fitnesstracker und andere Wearables bislang vor allem sehr technisch aussehen, gehen mehrere Unternehmen und Startups nun in eine neue Richtung: Ihre Geräte sehen wie Schmuckstücke aus, die man auch unabhängig von ihrer Funktion tragen würde. Einige zielen auf den noch neuen Markt der persönlichen Sicherheit.

Konzept Remember Ring: Heiße Hochzeitstag-Erinnerung

18.3.2013, 0 KommentareKonzept Remember Ring:
Heiße Hochzeitstag-Erinnerung

Remember Ring ist ein Schmuckstück, das nicht nur symbolisch, sondern buchstäblich an den Tag der Hochzeit erinnert. Einen Tag vor dem Datum erhitzt sich der Ring stündlich für 10 Sekunden auf 43 Grad Celsius.

Ein Kommentar

  1. gibt’s sowas auch in günstiger? :D also dann würd ich’s sofort holen, hab au selbst ständig 2 Ringe an die so aus je 2 Ringen bestehen und dreh laufend dran rum :D

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder