Etsy QR-Code-Manschettenknöpfe:
Männerschmuck mit Aussage

Nerds gelten im Allgemeinen als wenig modebewusst. Vielleicht ist das der Grund für die vielen Manschettenknöpfe mit Zusatzfunktion. Irgendwie muss man diese besondere Spezies doch dazu bringen, Manschettenknöpfe zu tragen. Zum Beispiel, indem man sie mit einem persönlichen QR-Code ausstattet.

Etsy Manschettenknöpfe mit QR-Code {Etsy;http://www.etsy.com/listing/81705038/qr-code-sterling-silver-cufflinks}

Etsy Manschettenknöpfe mit QR-Code (Quelle: Etsy)

Immer mehr Smartphones kommen auf den Markt, die Internetflat wird zur Selbstverständlichkeit und QR_Codes sind fast schon omnipräsent – auch wenn nicht jedermann davon begeistert ist.

So kann man jetzt auf Etsy Manschettenknöpfe aus Sterling-Silber ordern, die mit einem personalisierten QR-Code versehen sind. Bis zu 250 Zeichen können so verschlüsselt und via Smartphone decodiert werden.

Es stellt sich natürlich die Frage, welche Aussage man denn mittels seiner Accessoires treffen möchte.

Etsy QR-Code-Manschettenknöpfe: Männerschmuck mit Aussage
Etsy Manschettenknöpfe mit QR-CodeEtsy Manschettenknöpfe mit QR-CodeEtsy Manschettenknöpfe mit QR-CodeEtsy Manschettenknöpfe mit QR-Code
Etsy Manschettenknöpfe mit QR-Code

Vielleicht die eigene Adresse für Leute, die regelmässig zu schweren Alkoholexzessen neigen und darauf hoffen, dass der Taxifahrer geistegegenwärtig genug ist, die Manschettenknöpfe zu scannen, wenn die Aussprache nicht mehr deutlich genug ist?

Oder wichtige Termine wie Hochzeitstag, Geburtstag der Lebensabschnittsbegleiterin oder Ähnliches? Alles nicht sehr wahrscheinlich.

Der Code der auf Etsy gezeigten Manschettenknöpfe jedenfalls führt zu einem Monty Python-Sketch über die Spanische Inquisition auf Youtube. Auch keine schlechte Idee.

Die QR-codierten Manschettenknöpfe kann man für EUR 70.62 ordern, für den Versand kommen noch einmal EUR 7.85 dazu. Sie sind ungefähr 2 x 2 cm gross und werden individuell angefertigt. Einfach den Verkäufer auf Etsy kontaktieren, den Wunschtext (bis zu 250 Zeichen) angeben, der codert werden soll, und rund fünf Wochen warten.

via Gadget Sin

 

Frank Müller

Frank Müller ist Vater von 4 Töchtern (mit 1 Frau) und vielseitig interessierter Mac-Nerd, der auch Linux nicht abgeneigt ist. Er arbeitet hauptberuflich als Creative Director und Werbetexter und bloggt ab und zu.

Mehr lesen

MiG-23 Arcade Cabinet: Spielautomat im Kampfjet-Design

12.7.2013, 0 KommentareMiG-23 Arcade Cabinet:
Spielautomat im Kampfjet-Design

Spielautomaten statt Waffen! Der polnische Hobbybastler Radek Michalowski zeigt, was man aus einem MiG-23-Kampfjet bauen könnte. Und das äußerst schicke Arcade Cabinet im Flieger-Look kann man sogar kaufen.

Mario Bros. Lampe: Selbstgeklempnerte Lampe für Mario-Fans

19.5.2013, 0 KommentareMario Bros. Lampe:
Selbstgeklempnerte Lampe für Mario-Fans

Die Lampen von TRoweDesign auf Etsy strahlen in der Regel einen gewissen Steampunk-Charme aus. Eine jedoch bringt vor allem die Augen der Fans von Mario, Luigi, Yoshi und Co. zum Leuchten.

Etsy Audiowood: Handgemachte Plattenspieler aus Baumscheiben

11.4.2013, 1 KommentareEtsy Audiowood:
Handgemachte Plattenspieler aus Baumscheiben

Audiowood ist ein Etsy-Shop, der in Handarbeit individuelle Plattenspieler herstellt. Die Einzelstücke verbinden veredelte Baumscheiben mit hochwertigen elektronischen Komponenten und sind nicht ganz billig.

Asoberu-T: Japans verspielte Augmented Reality T-Shirts

8.7.2013, 2 KommentareAsoberu-T:
Japans verspielte Augmented Reality T-Shirts

Die japanische Werbeagentur Dentsu hat Augmented Reality T-Shirts entwickelt, deren Designs mit der entsprechenden App auf dem Smartphone zum Leben erwachen. Die ersten dieser T-Shirts kommen jetzt in die Läden.

Hoodiebuddie: Kapuzenjacke mit Kopfhörer-Kordel

8.1.2012, 5 KommentareHoodiebuddie:
Kapuzenjacke mit Kopfhörer-Kordel

Hoodiebuddie ist eine Kapuzenjacke mit integriertem 3,5-mm-Stecker und Kopfhörern, die sogar mitgewaschen werden können.

Zoff Japan: Augmented Reality  hilft beim Aussuchen der Brille

8.5.2011, 3 KommentareZoff Japan:
Augmented Reality hilft beim Aussuchen der Brille

Der japanische Brillenhersteller Zoff bietet potenziellen Kunden die Möglichkeit, Brillen vor dem heimischen Rechner auszuprobieren. Das Zauberwort heißt mal wieder Augmented Reality

Sharetapes: Die Verbindung zwischen Playlists und Mixtapes

22.2.2013, 1 KommentareSharetapes:
Die Verbindung zwischen Playlists und Mixtapes

Sharetapes sind physikalische Karten mit einem NFC-Chip und einem QR-Code, die aussehen wie zweidimensionale Musiccassetten. Und genau wie diese bestehen sie aus selbst zusammengestellten Playlists, die meist als Geschenk für andere Menschen gedacht sind.

2 Kommentare

  1. stolzer Preis…
    dann doch lieber einen QR Code am Schlüsselanhänger (anstelle einer Visitenkarte z.B.)

  2. Wer die Codes auf den Beispielbildern einscannen will: Sie führen zu YouTube-Videos von Monty-Python-Sketchen.

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder