Plusknob Original Sound System:
Audiophile Bluetooth-Anlage

+Knob Original Sound System ist eine Bluetooth-Anlage mit Holzgehäuse und vibrationsdämpfenden Füssen, die Audiophilen überzeugenden Klang auf kleinstem Raum bieten soll.

+Knob Original Sound System

+Knob Original Sound System

Wieder einmal eine
Kickstarter-Erfolgsgeschichte. USD 15’000.00 sollten für die Produktion aufgebracht werden, mit USD 47’574.00 kam mehr als das Dreifach der angepeilten Summe zusammen.

Ganz offensichtlich ist das Bedürfnis nach einer gut klingenden, gut aussehenden Bluetooth-Anlage vorhanden, die auf ein Plastikgehäuse verzichtet und den Klang stattdessen aus einem Holzgehäuse mit 8 mm dicken Wänden holt. Aber natürlich ist das Gehäuse nicht alles.

Plusknob Original Sound System: Audiophile Bluetooth-Anlage
+Knob Original Sound System+Knob Original Sound System+Knob Original Sound System+Knob Original Sound System

Vor allem sind es die elektronischen Komponenten, die auch verwöhnte Ohren zufrieden stellen sollen. Ein Class T Verstärker mit 15–20 Watt pro Kanal (insgesamt also 30–40 Watt), zwei Neodym-Treiber mit einem Durchmesser von 2,5 Zoll (6,35 cm) sowie eine Schaltung, bei der man zwischen Solo- und Konzertmodus wählen kann.

Im Solomodus verbindet sich das +knob Original Sound System direkt mit der Audioquelle über Bluetooth 3.0. Im Konzertmodus, der über einen grossen blauen Knopf auf der Rückseite aufgerufen wird, können bis zu sieben +knobs mit einer Audioquelle verbunden werden.

Durch vibrationsdämpfende Füsschen sollen auch kleinste Störungen vermieden werden, und wer Bluetooth beim Übermitteln von Audiosignalen nicht die nötige Qualität zutraut, kann die Audioquelle seiner Wahl auch über ein Kabel an eine 3,5-mm-Klinkenbuchse anschließen. Ausser dieser Buchse gibt es noch einen Audioausgang mit 3,5 mm sowie einen USB-Anschluss, über den ein Gadget mit 5 V geladen werden kann.

Auf plusknob.com heisst es «Pre-order yours today; get them in January 2012», dort scheint man seinem eigenen Produktionsplan also etwas hinterherzuhinken, wenn man im Februar noch die Geräte vorbestellen soll, um sie im Januar zu erhalten.

Das +Knob Original Sound System kostet USD 199,99 (rund EUR 150) in schwarz. Will man es in weiss oder grau, zahlt man einen Aufschlag von USD 30 (circa EUR 22,50), für rot sogar USD 35 (umgerechnet EUR 26,30). Ausserdem werden noch einmal USD 55 (EUR 41) für den internationalen Versand fällig.

 

Frank Müller

Frank Müller ist Vater von 4 Töchtern (mit 1 Frau) und vielseitig interessierter Mac-Nerd, der auch Linux nicht abgeneigt ist. Er arbeitet hauptberuflich als Creative Director und Werbetexter und bloggt ab und zu.

Mehr lesen

RHA T10i Im-Ohr-Kopfhörer: Edelstahl, wechselbare Filter und jede Menge Zubehör

19.11.2014, 0 KommentareRHA T10i Im-Ohr-Kopfhörer:
Edelstahl, wechselbare Filter und jede Menge Zubehör

Der schottische Kopfhörerspezialist RHA hat mit dem Modell RHA T10i sein neues Spitzenmodell auf den Markt gebracht. Die Kopfhörer punkten neben ihrem guten, individuell anpassbaren Klang durch weitere interessante Eigenschaften, die nicht jeder Im-Ohr-Kopfhörer bietet.

Monatsbilanz: Die 10 meistgeklickten Gadgets im Oktober 2014

1.11.2014, 0 KommentareMonatsbilanz:
Die 10 meistgeklickten Gadgets im Oktober 2014

31.10.2014, 2 KommentareMarshall Acton:
Der neueste, kompakteste und günstigste Bluetooth-Lautsprecher von Marshall

Marshall Acton ist der vierte Bluetooth-Lautsprecher von Marshall. Der neue ist gleichzeitig der kompakteste des Quartets. Aber man sieht ihm seine Herkunft an, denn er besitzt den klassischen Look eines Marshall-Verstärkers

21.11.2014, 0 KommentareElectronica 2014:
Labor-Ausstattung

3.11.2014, 3 KommentareMuse M-280 BT im Test:
Mit und ohne Kabel mobil telefonieren und Musik hören

31.10.2014, 2 KommentareMarshall Acton:
Der neueste, kompakteste und günstigste Bluetooth-Lautsprecher von Marshall

Marshall Acton ist der vierte Bluetooth-Lautsprecher von Marshall. Der neue ist gleichzeitig der kompakteste des Quartets. Aber man sieht ihm seine Herkunft an, denn er besitzt den klassischen Look eines Marshall-Verstärkers

Powerlace: Schuhe schnüren ohne Hände

20.11.2014, 1 KommentarePowerlace:
Schuhe schnüren ohne Hände

Powerlace ist ein System zum automatischen, freihändigen Schuhe schnüren. Es soll ohne Batterien, Akkus oder Motoren funktionere, allein durch das Gewicht des Anwenders. Auf Kickstarter sammeln die Entwickler Geld für die Finanzierung der Produktion.

GloBro: Ein rotes Toiletten-Lichtchen soll Männer erziehen

13.11.2014, 10 KommentareGloBro:
Ein rotes Toiletten-Lichtchen soll Männer erziehen

Ein kleines Licht mit großer Wirkung: Der „GloBro“ soll Männer dazu ermuntern, beim nächtlichen Wasserlassen den Klo-Deckel hochzuklappen.

Fizzly: Leuchtender Motion-Tracker für Freizeit, Spiel und Spaß

6.11.2014, 1 KommentareFizzly:
Leuchtender Motion-Tracker für Freizeit, Spiel und Spaß

Ein kleines Gadget möchte das eigene Leben auf vielfältige Weise bereichern. Fizzly ist ein Motion-Tracker für Spaß, Sport, Spiel und was einem noch so einfällt.

Wavemaster Moody in der zweiten Generation: Gewohnt fetter Sound plus Detailverbesserungen

28.2.2014, 0 KommentareWavemaster Moody in der zweiten Generation:
Gewohnt fetter Sound plus Detailverbesserungen

Das 2.1-Soundsystem Moody von Wavemaster ist in der zweiten Generation auf dem Markt. Die zwei Satelliten mit Subwoofer und Bedieneinheit sehen auf den ersten Blick unverändert aus, aber einige Detailverbesserungen sind dazugekommen. Wir haben uns Moody angesehen und angehört.

Edifier Exclaim: Soundsystem als Hingucker

31.10.2012, 0 KommentareEdifier Exclaim:
Soundsystem als Hingucker

Edifier stellt mit Exclaim ein Soundsystem vor, das nicht nur gut klingen soll, sondern auch dem Auge etwas bietet. Das 2.2 Hochleistungs-Lautsprechersystem verbindet strenge Linien und rechte Winkel mit weichen Rundungen.

Creative Soundblaster Axx SBX 20 im Test (1): Der Turm der Töne

28.9.2012, 1 KommentareCreative Soundblaster Axx SBX 20 im Test (1):
Der Turm der Töne

Mit der Soundblaster Axx-Serie stellt Creative 3 Bluetooth-Lautsprecher vor, die mehr können als bisher üblich. Sie dienen außerdem als vielseitige Freisprechanlage und lassen sich über Apps an jede mögliche klangliche Situation anpassen. Wir haben den Soundblaster Axx SBX 20 getestet.

Kommentar schreiben

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zwecks Suchmaschinenoptimierung abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.

* Pflichtfelder